Was ist Speck? Arten, Zusammensetzung, Nutzen und Schaden

Speck taucht immer häufiger auf unseren Tischen auf. Was es ist, haben wir vor nicht allzu langer Zeit gelernt. Und es gibt immer noch viele Gerüchte, Vorurteile und Missverständnisse rund um dieses Produkt. Es ist Zeit, die Situation zu klären und zu entscheiden, ob wir Speck auf der Speisekarte brauchen oder ob wir darauf verzichten können..

Die Wahrheit über Speck

Die meisten Leute denken, Speck sei Schmalz, nur irgendwie geschickt gekocht. Oder mit einem alternativen Namen. Weit davon entfernt! Die Unterschiede beginnen mit dem Anbau der "Lieferanten" dieses Produkts. Schweine werden einer besonderen Auswahl unterzogen (und einige Erzeuger pflegen sogar eine besondere Rasse) und leben unter wirklich königlichen Bedingungen. Andernfalls erhalten Sie keinen Speck von guter Qualität. Dass dies so ist, wird durch den hohen Prozentsatz der Keulung von Tieren bestätigt, die das erforderliche Alter erreicht haben. Die für die Produktion bestimmten Ferkel reifen sehr schnell, haben einen langen Rücken und fressen besser als viele Menschen. Ihre Ernährung umfasst Vollkornprodukte, Milch und Hülsenfrüchte. Kein Abfall oder Abfall, nur Qualitätsprodukte. Die Bedingungen für die Haltung sind so nah wie möglich an natürlichen und harmonischen Bedingungen, die Schweine werden sorgfältig vor Stress und übermäßiger Belastung geschützt und erst in jungen Jahren geschlachtet. Ansonsten erhalten Sie primitives Fleisch, keinen Speck. Was tut es? Das Produkt enthält nicht so viel Fett. Es verbindet nur die Fleischadern und in kleineren Mengen.

Was ist gut für Speck

Schmalz kann aus jedem Teil des Schweinefleischkadavers geschnitten werden (auch wenn es von unterschiedlicher Qualität ist). Nur die knochenlosen Seitenabschnitte sind für Speck geeignet. Extremitäten, Brustbein, Wirbelkörper, Po gehen unter einem anderen Artikel hindurch, viel billiger.

Schweinespeckbauern selbst sagen, dass Speck ein saftiges, nicht sehr fettiges Fleisch ist, das von dünnen Speckstreifen durchdrungen ist, ein facettenreiches, sehr mildes Aroma hat und für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet ist. Auf jeden Fall gibt es wirklich viele Rezepte..

Speck: Was ist das, seine Arten

Im Prinzip haben alle gängigen Sorten des Produkts ähnliche Techniken für seine Herstellung, angefangen beim Anbau seiner "Träger" bis hin zum Schneiden. Aber es gibt immer noch Unterschiede. Feinschmecker unterscheiden mehrere Hauptsorten:

  • Beilagenspeck gilt als echter Speck, besonders beliebt in den USA, wo dieses Fettfleisch in unglaublichen Mengen verzehrt wird..
  • Slab Bacon unterscheidet sich von der vorherigen Version durch das Vorhandensein von Haut auf der Scheibe. Es wird nicht in Scheiben verkauft, sondern in einem ganzen Stück, das bereits von der Gastgeberin geschnitten wurde. Es ist sehr gefragt bei der Herstellung von Suppen, aber auch die Hauptgerichte daraus sind ausgezeichnet.
  • Kanadischer Speck ist kein Speck, wenn Sie einer klaren Abstufung folgen. Es ist eher ein Schinken, in dem es nur sehr wenige Speckstreifen gibt. Wenn klassischer Speck gesalzen wird, wird dieser geräuchert.
  • Pancetta ist die italienische Version von Speck. Geräucherter Geschmack und Aroma werden dem Produkt mit Kräutern hinzugefügt. Es gibt einige davon, jeder Hersteller hat seine eigene Zusammensetzung, aber fast alle Gewürzsätze enthalten Pfeffer mit Dill, Knoblauch und Muskatnuss. Oft trifft Pancetta die Theke in Form einer dicken Wurst: Italiener rollen meisterhaft ein großes Stück Schweinefleisch mit einer Pfeife.

In letzter Zeit sind Produkte von Geflügel unter der Marke "Bacon" erschienen. Experten glauben jedoch, dass Sie entweder natürlichen Speck oder Schweinefleisch essen oder sogar aufhören müssen, es zu verwenden..

Speck: Zusammensetzung, Nutzen und Schaden

Ein Naturprodukt sollte nur Schweinefleisch selbst mit Salz enthalten. Würzige Zusatzstoffe sind erlaubt - ausschließlich natürlich. Das heißt, kein Aromastoff, der mit Pfeffer identisch ist, sondern der gemahlene Pfeffer selbst. Ansonsten haben Sie es nicht mit Speck zu tun, sondern mit seiner erbärmlichen Ähnlichkeit..

Was die Vorteile betrifft. Speck ist genauso gesund wie mageres Schweinefleisch: Er enthält Eisen, Magnesium, Phosphor, Selen, Kalzium und eine nahezu vollständige Menge an B-Vitaminen. Speck hat beruhigende und sogar antidepressive Eigenschaften. Es ist vorteilhaft für stillende Frauen, da es eine erhöhte Milchproduktion fördert. Das Herz, die Knochen und die Muskeln werden gestärkt und der Körper als Ganzes heilt.

Aber nur, wenn der Speck in angemessenen Mengen konsumiert wird. Sein Überschuss führt zu einer Gewichtszunahme, dennoch enthalten 100 Gramm des Produkts fast 500 kcal. Und für die Nieren kann Speck aufgrund seines hohen Salzgehalts gefährlich sein..

Auswahlregeln

Nachdem Sie herausgefunden haben, dass dies Speck ist, sollten Sie lernen, wie man ihn auswählt. Zunächst zum Preis: Es sollte nicht zu niedrig sein (dies führt zu begründeten Verdächtigungen), aber es muss nichts Transzendentales sein. Wir studieren das mittlere Segment und konzentrieren uns darauf. Der zweite Punkt ist die Zusammensetzung. Idealerweise sollte nur Schweinefleisch mit Salzlake auf der Liste stehen, und letztere sollte nicht mehr als zehn Prozent betragen. Das dritte Objekt der Aufmerksamkeit ist die Farbe, die in allen Brauntönen variiert und mit Rot durchsetzt ist. Und vergessen Sie nicht, das Ablaufdatum zu überprüfen!

Klassisches Sandwich

Rezepte mit Speck sind sehr vielfältig, aber es ist besser, sich mit traditionellen Gerichten vertraut zu machen. Zum Beispiel aus einem komplexen Sandwich. Speckscheiben werden ohne Öl gebraten, zwei Scheiben Brot werden in einem Toaster oder in einer Pfanne gebräunt. Einer wird auf einen Teller gelegt, der mit Salat oder anderen Kräutern bedeckt ist, eine Käseplatte, dann eine Tomatenscheibe (Sie können eine Gurke oder eine Avocado nehmen) und Spiegeleier, in denen sich das Eigelb nicht ausbreitete und flüssig blieb. Oben ist das zweite Brot Skibochka. Traditionelles amerikanisches Frühstück fertig!

Ei

Spiegeleier mit dieser Zutat sind auch unter Speckrezepten sehr beliebt. Die Zubereitung ist nicht kompliziert, so dass das Gericht auch für die meistbeschäftigte Person ein wunderbares Frühstück sein kann. In einer Pfanne werden ohne Ölzusatz dünne Speckscheiben immer auf beiden Seiten gebräunt, dann werden Eier hineingetrieben, mit Pfeffer und Salz gewürzt und zur Bereitschaft gebracht. Trotz der Einfachheit des Rezepts fällt es viel besser aus als mit primitiver Wurst und weniger fett als mit Schmalz.

Wie man Carbonara kocht

Grundsätzlich ist Carbonara mit Speck Pasta mit Speck und einer speziellen Sauce. Also kochen wir die Nudeln gemäß allen Regeln parallel zu den restlichen kulinarischen Aufgaben, braten den Speck (wenn Sie ungekochten geräucherten Speck verwenden, müssen Sie möglicherweise während des Bratens Öl hinzufügen) und achten Sie genau auf die Sauce. Gießen Sie für ihn ein wenig geschlagenes Ei in eine etwas erwärmte Sahne (ein halbes Glas mit etwas) und fügen Sie ein paar Esslöffel geriebenen Käse hinzu. Nach dem Auflösen die Sauce mit zerquetschtem Knoblauch und Pfeffer würzen und gut mischen. Jetzt kombinieren wir alle drei Komponenten - Speck, Nudeln, Sauce - und legen die verzehrfertigen Carbonara auf Teller. Das Speckrezept eignet sich übrigens gut zum Experimentieren. So kann man sich zumindest mit Gewürzen "verwöhnen", das Ergebnis kann nur durch deren Überschuss verdorben werden. Eine sehr interessante Option ist, wenn Speck durch Schinken ergänzt wird. Nur beim Braten wird bereits Öl benötigt, das Fett, das der Speck freisetzt, reicht eindeutig nicht aus. Und Knoblauch kann in einer Pfanne in einem Löffel Olivenöl vorgekocht werden. Dann verliert sein Geruch seine Härte. Einige kulinarische Spezialisten werfen sogar Knoblauchreste weg, indem sie nur das damit aromatisierte Öl verwenden..

Und viele andere empfehlen das portionierte Carbonara, solange es noch heiß ist, mit geriebenem Parmesan bestreuen. Was ist, wenn die Sauce bereits Käse enthält - es gibt nie genug davon! Wie auch immer, das sagen Italiener (oder zumindest italienische Feinschmecker).

Speck

Speck ist ein gesalzenes oder geräuchertes Fleischprodukt, das durch gezielte Mast und Haltung von Schweinen (Speckschweinenzucht) gewonnen wird. Repräsentiert die Seite eines jungen Schweins ohne die unteren Gliedmaßen, Wirbel, Beckenknochen und Brustbein (Flanke). Geräucherter Speck wird aus gesalzenem Speck hergestellt. Es zeichnet sich durch mageres, saftiges Fleisch aus, das von gleichmäßigen Speckschichten durchdrungen ist. Wenn Sie Speck mit süßlichem Geschmack mögen, verwenden Sie kanadischen Räucherfleisch. Wenn Speck mit starkem Geschmack, wählen Sie europäische Sorten, zum Beispiel italienische Pancetta.

Wenn Sie eine gute Brühe machen möchten, nehmen Sie Speckstücke und braten Sie sie mit viel Gemüse an. Verwenden Sie die Brühe dann für köstliche Wurzelgemüsesuppen.

Das Schneiden von Speck in kleine Stücke erfolgt am besten mit einer Küchenschere und nicht mit einem Messer..

Kalorienspeck

Speck ist ein fetthaltiges, kalorienreiches Lebensmittel, das 500 kcal pro 100 g enthält. Häufiger Verzehr von Speck kann zu Fettleibigkeit führen.

Nährwert pro 100 Gramm:

Proteine, grFett, grKohlenhydrate, grAsh, grWasser, grKaloriengehalt, kcal
dreißig441.47.512.4500

Vorteile von Speck

Speck wird oft verwendet, um eine Vielzahl von Gerichten zuzubereiten: Suppen, Snacks, Salate, Sandwiches, Rührei, Hauptgerichte usw..

Speck wird oft auf Feiertagstischen gefunden und ist köstlich und nahrhaft. Es ist eine Freude, es zu essen :)

Aber denken Sie darüber nach, welche chemische und Wärmebehandlung es durchläuft und wie viel es Konservierungsmittel und Farbstoffe absorbiert. Vedt liegt oft monatelang auf der Theke - ohne Farbe und Geruch zu verändern.

Gefährliche Eigenschaften von Speck

Es wird nicht empfohlen, Kindern Speck, Schinken und anderes geräuchertes Fleisch zu geben, um das Risiko einer Krebsentstehung im Erwachsenenalter zu vermeiden.

Die World Cancer Research Foundation hat empfohlen, dass Eltern mit ihren Kindern handeln sollten, um zu verhindern, dass ihre Kinder geräuchertes, gesalzenes und konserviertes Fleisch essen. Das Problem ist, dass die langfristige Verwendung solcher Lebensmittel das Darmkrebsrisiko erhöht, erklärten Wissenschaftler..

Beamte der Food Standards Agency in Großbritannien sagten, geräuchertes Fleisch könne zum Frühstück gegessen werden, jedoch in kleinen Mengen und nicht regelmäßig. Erst in den letzten Jahren haben Forscher einen Zusammenhang zwischen dem Verzehr von geräuchertem Fleisch und Darmkrebs bei Erwachsenen gefunden. Laut Wissenschaftlern könnten viele Fälle der Krankheit vermieden werden, wenn der Konsum solcher Produkte von Kindheit an auf 70 Gramm begrenzt wäre. pro Woche, berichtet BBC

Magst du knusprigen und saftigen Speck? Kennen Sie das Geheimnis seiner Vorbereitung? Nein? Dann schau dir dieses Video an!

Speck

Speck ist eine der beliebtesten kulinarischen Köstlichkeiten aus gesalzenem Schweinefleisch. Unterscheidet sich in saftigem Fruchtfleisch, das von gleichmäßigen Fettschichten durchdrungen ist. Es wird gegessen, normalerweise gekocht, und für die Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten verwendet, von kalten Snacks bis zu Suppen.

Arten

Es gibt zwei Arten von Speck - trocken (trocken) und nass (nass). Sie unterscheiden sich in der Salztechnologie. Trockener Speck wird aus mit Salz und Gewürzen eingeriebenem Fleisch hergestellt, während feuchter Speck aus Salzlake hergestellt wird. Darüber hinaus gibt es geräucherten Speck, der sich von seinem üblichen Gegenstück durch einen intensiveren Geschmack und ein intensiveres Aroma sowie eine dichtere Textur unterscheidet..

Herstellung

Wie bereits erwähnt, wird Speck aus gesalzenem Schweinefleisch hergestellt. Für diese Zwecke wird in der Regel Fleisch verwendet, das aus den Teilen des Tierkadavers entnommen wird, die eine große Menge Fett und ein Minimum an grobem Muskel- und Bindegewebe enthalten. Dies ist in der Regel der Skapulier- und Hüftteil sowie das Peritoneum, einschließlich Bruststück, Hypochondrium und Flanke.

Kaloriengehalt

100 Gramm Speck enthalten etwa 417 kcal.

Komposition

Die chemische Zusammensetzung von Speck zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Proteinen, Fetten, gesättigten Fettsäuren, Cholesterin, Vitaminen (B3, B9, B12, C, E) und Mineralien (Selen, Kupfer, Zink, Eisen, Phosphor, Kalium, Natrium, Magnesium, Calcium) aus..

Wie man kocht

Im Gegensatz zu den meisten Wurstwaren wird Speck meistens nach dem Kochen gegessen. In der Regel brät dies. Gleichzeitig benutzen sie oft nicht nur eine gewöhnliche Pfanne, sondern auch einen Grill. Der Grad der Bereitschaft hängt von Ihren eigenen Vorlieben ab. In jedem Fall sollte berücksichtigt werden, dass eine längere Wärmebehandlung den Speck trocken und dementsprechend härter macht. In den meisten Fällen reicht ein paar Minuten Braten auf beiden Seiten aus, damit diese Fleischspezialität ihre charakteristischen organoleptischen Eigenschaften erhält, vor allem einen intensiven Geschmack und ein intensives Aroma..

Dies ist es, was die ziemlich weit verbreitete Verwendung von Speck beim Kochen bestimmt, wo er zur Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten verwendet wird. Meistens sind dies Rührei, Suppen, Saucen, Eintöpfe, Aufläufe, einige Arten von Pizza, Salate sowie alle Arten von kalten Snacks.

Wie man wählt

Bei der Auswahl von Speck sollten Sie sich in erster Linie auf das Aussehen dieser Fleischspezialität konzentrieren. Die attraktivsten gastronomischen Eigenschaften sind Speck, gekennzeichnet durch rosa Fruchtfleisch und cremige, fast weiße Fettschichten. Das Vorhandensein dieser Zeichen weist darauf hin, dass für die Herstellung dieses Lebensmittels das Fleisch von Jungtieren verwendet wurde, das eine feinere Konsistenz und einen attraktiveren Geschmack aufweist. Sie sollten auch den Speck mit der dünnsten und elastischsten Haut wählen. Ein weiterer Faktor der Wahl ist der Geruch, der keine Anzeichen von Muffigkeit oder Fäulnis aufweisen sollte..

Lager

Lagern Sie Speck getrennt von anderen Lebensmitteln im Kühlschrank. Die Lagerzeiten hängen von einer Reihe von Faktoren ab. In jedem Fall müssen Sie sich auf das auf dem Paket angegebene Datum konzentrieren. Wenn Sie es öffnen, sollte nicht verwendeter Speck in einen versiegelten Plastikbehälter oder eine Plastiktüte gegeben werden. In dieser Form kann dieses Fleischprodukt 2-4 Tage gelagert werden. Sie können die Haltbarkeit erheblich verlängern, indem Sie den Speck in Pergamentpapier legen - bis zu 14 Tage für geräucherten Speck und bis zu 7 Tage für das normale Gegenstück. Die längste Haltbarkeit (bis zu 2 Monate) ist charakteristisch für gefrorenen Speck in Vakuumverpackungen.

Vorteilhafte Eigenschaften

Die spezifische chemische Zusammensetzung von Speck macht ihn nur dann vorteilhaft, wenn er in Maßen verzehrt wird. Gleichzeitig hat diese Fleischspezialität einen signifikanten Nährwert und einen hohen Gehalt an einer Vielzahl von biologisch aktiven Substanzen, die sich positiv auf den menschlichen Körper auswirken, was das Vorhandensein einer Reihe nützlicher Eigenschaften bestimmt. Insbesondere die Verwendung von Speck stimuliert die hormonelle Aktivität, Stoffwechselprozesse und die Bildung von Knochen- und Muskelgewebe, normalisiert die Leberfunktion, fördert die schnellere Ausscheidung von Toxinen und Radionukliden aus dem Körper und hat eine immunstimulierende, tonisierende, choleretische Wirkung.

Nutzungsbeschränkungen

Individuelle Unverträglichkeit, Übergewicht, Erkrankungen des Herz-Kreislauf- und Verdauungssystems, hoher Cholesterinspiegel.

Speck - was es ist und wie man es zu Hause kocht

Speck wird von Menschen in vielen Ländern der Welt geliebt, aber nicht jeder weiß, um welche Arten es sich handelt, was für eine beliebte Leckerei zu Hause benötigt wird und sogar, wie es scheint, am einfachsten - das Fleisch, dessen Tiere als Grundlage für dieses Produkt dienen.

Was ist Speck??

Es kann sowohl geräuchert als auch gesalzen werden, weist jedoch eine Reihe von Besonderheiten auf:

  • Die Seite eines jungen Schweins ohne Knochen, Brustbein und Wirbel geht zum Fleischprodukt;
  • Bei der Speckschweinzucht werden die Tiere auf besondere Weise gemästet, wobei die übliche Ernährung durch Milch, Bohnen und Gerste ersetzt wird.
  • Nicht jedes Schwein ist für die Produktion geeignet (erfordert einen runden Körper, einen langen Rücken und eine dünne Haut).

Bei richtiger Fütterung der Schweine legt sich das subkutane Fett in nahezu identischen Schichten mit dem Fleisch ab und verteilt sich gleichmäßig.

Qualitätsspeck wählen

Speck ist in Russland sehr beliebt, daher ist es kein Problem, eine Delikatesse in einem Geschäft zu finden. Das Finden einer Delikatesse von guter Qualität schafft jedoch bereits gewisse Schwierigkeiten. In Anbetracht der Anzahl der Fälschungen, abgelaufenen Produkte und Produkte, die mit verschiedenen schädlichen Zusatzstoffen gesättigt sind, sollten Sie das Produkt sorgfältig untersuchen und dabei einige Merkmale beachten, um einen wirklich hochwertigen Speck zu wählen:

  • Das Produkt sollte nicht weniger kosten als gutes frisches Fleisch (Sie sollten keine exorbitanten Preise verfolgen);
  • Je weniger Substanzen in der Zusammensetzung auf der Verpackung enthalten sind, desto sicherer (für wirklich guten Speck überschreitet der Prozentsatz an Kochsalzlösung normalerweise 10 nicht);
  • Je kürzer die Haltbarkeit des Produkts ist, desto weniger Konservierungsstoffe enthält es (die Haltbarkeit von Speck beträgt normalerweise nicht mehr als 15 Tage).
  • Geräucherte Delikatesse ist durch den Geruch von Rauch und dunkler Farbe gekennzeichnet;
  • Die Haut muss, falls vorhanden, sauber und frei von Borsten sein.
  • Sie sollten das Produkt nicht einnehmen, wenn es ausgeprägte Flecken, Verdunkelungen oder einen gelben Farbton aufweist.

Arten von Delikatessen

Die Specksorten sind nicht jedem bekannt, und oft wird nur zwischen zwei unterschieden - geräuchert und gesalzen. Neben den oben genannten gibt es jedoch noch einige weitere interessante „Hypostasen“ dieses Produkts:

  1. Truthahnspeck, mageres Fleisch von den Schenkeln eines Truthahns, geräuchert und fettarm (schmeckt nach Schinken);
  2. Kanadischer Speck wird aus Schweinefleisch hergestellt, ist teurer als gewöhnlich und kann gebraten oder gebacken werden, um Salaten und Sandwiches hinzugefügt zu werden.
  3. Pancetta oder italienischer Speck ist ein eingelegtes Stück Schweinesternum, das fettig und gewürzt ist.

Wie man zu Hause Speck macht?

Es wird angenommen, dass hausgemachter Speck oft besser schmeckt als im Laden gekaufter Speck. In Anbetracht dessen, dass es nicht so schwierig ist, dieses Wunder in Ihrer eigenen Küche zu vollbringen, greifen diejenigen, die manchmal gerne experimentieren, auf sehr ungewöhnliche Methoden zurück..

  1. Zunächst sollten Sie in den Laden gehen und frisches Schweinesternum kaufen.
  2. Der nächste Schritt ist das Marinieren, das 4 Tassen Salz und 2 Tassen Zucker erfordert. Reiben Sie diese Zutaten in das Fleisch (Sie können auch Gewürze hinzufügen), legen Sie es dann in eine spezielle Plastiktüte und stellen Sie es für eine Woche in den Kühlschrank.
  3. Es ist notwendig, das Brustbein im Beutel regelmäßig zu drehen und die aus dem Fleisch gesaugte Flüssigkeit mit Salz abzulassen.
  4. Wischen Sie das Brustbein nach einer Woche trocken und lassen Sie es für einen weiteren Tag ohne die Verpackung im Kühlschrank.
  5. In extremen Fällen benötigen Sie einen Grill oder Grill - einen Ofen. Es lohnt sich, halb so viel Kohle wie beim Kochen eines Schaschliks zu verwenden und das Brustbein mit der Haut nach oben auf den Rost zu legen. Die mit einem Deckel bedeckte Delikatesse muss zwei Stunden lang auf dem Grill liegen bleiben, wobei regelmäßig Kohlen und rohes Holz darauf gelegt werden (für eine Fülle von Rauch).
  6. Nachdem Sie den Speck vom Rost genommen haben, häuten Sie ihn ab..

Hier finden Sie eine Auswahl an köstlichen hausgemachten Rezepten.

Einfache Rezepte für zweite Gänge, die Sie nicht langweilen, selbst wenn Sie sie jeden Tag kochen.

Interessante Speckrezepte

Während Speck selbst eine Gourmet-Delikatesse ist, hindert Sie nichts daran, einen noch helleren Effekt zu erzielen, indem Sie dem köstlichen Schweinefleisch andere Zutaten hinzufügen..

Garnelen und Speck können, wenn sie richtig gestylt werden, eines der köstlichsten Snack-Duos auf dem Markt schaffen. Für die Zubereitung dieses Gerichts benötigen Sie folgende Produkte:

  • Garnelen - 6 Stück (groß);
  • Speck - 60 Gramm (lange Stücke)
  • Zitrone - ½ Stück (Saft einer halben Zitrone);
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack.
  1. Der erste Schritt besteht darin, die aufgetauten Garnelen zu schälen, sie zu salzen und zu pfeffern, sie mit frisch gepresstem Zitronensaft zu gießen und 5-10 Minuten lang marinieren zu lassen.

    Das Fleischprodukt muss vertikal in lange Streifen geschnitten werden, wonach jeder von ihnen horizontal geschnitten werden muss, damit Garnelen in die resultierenden Fetzen eingewickelt werden können.

    Die Garnelen werden in Speckstreifen gewickelt. Danach sollten sie mit Zahnstochern durchbohrt werden, damit sich das Schweinefleisch beim Braten nicht entfaltet.

  2. In einer vorgeheizten Pfanne sollten die Garnelen 5-7 Minuten ohne Öl gebraten werden (es gibt genug Fett aus dem Speck)..

Das in dieser Delikatesse gebackene Hähnchenfilet ist perfekt für jeden festlichen Tisch. Trotz der Tatsache, dass das Rezept für dieses Gericht recht einfach ist und der Geschmack niemanden gleichgültig lässt, lohnt es sich, es mindestens einmal zu kochen.

  1. Hähnchenfilet sollte 30-40 Minuten in Sojasauce und Gewürzen mariniert werden. Danach wird es auf kreuzweise gefalteten Speckstreifen ausgelegt.
  2. Eine Schicht Weichkäse, gemischt mit gepresstem Knoblauch und Pfeffer nach Belieben, wird darauf aufgetragen.
  3. Die nächste Schicht besteht aus geriebenem Hartkäse, wonach die Fleischstreifen eingewickelt werden und die Filets von allen Seiten bedecken.
  4. In hitzebeständiger Form 35-40 Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad backen und dann mit Kräutern bestreuen.

Interessante Fakten

  • Es gibt viele Süßigkeiten mit dieser Delikatesse, wie zum Beispiel Speck in Schokolade, Bonbons oder Speck-Ei-Eis. Es gibt sogar Speckwodka;
  • Wissenschaftler behaupten, dass dieses Fleischprodukt einen Kater lindern kann;
  • Die Delikatesse ist ein sehr fettiges Fleisch, von dem 100 Gramm etwa 460 Kilokalorien enthalten;
  • Bei längerer Verwendung von geräucherten, gesalzenen und konservierten Fleischprodukten, inkl. und Speck, sagen Wissenschaftler, erhöht das Risiko für Darmkrebs.

Obwohl Speck in begrenzten Mengen sehr lecker und nützlich ist, sollten Sie immer auf seine Qualität achten und auch wissen, wann Sie aufhören sollten, Fleischspezialitäten zu essen..

Wie man selbst Speck macht

Wir haben Ihnen bereits von der unglaublichen Beliebtheit von Speck erzählt. Und es gab auch einen Fall, in dem wir sagten, dass es eine interessante Erfahrung ist, Speck selbst zu machen, und versprachen, in einem der folgenden Beiträge ein Rezept zu schreiben. Wir halten unser Wort, Jungs, und heute erzählen wir Ihnen das Speckrezept..

Warum lieben wir Speck? Er ist göttlich. Der Geruch von Speck beruhigt ein weinendes Baby. Vegetarier machen eine Ausnahme für Speck. Speck beweist die Existenz höherer Mächte in dieser Welt. Speck ist coole Scheiße. Und hier dreht sich alles um im Laden gekauften Speck, aber ich habe gehört, dass hausgemachter Speck jeden im Laden gekauften Speck in den Schatten stellt. Es scheint, dass Sie die Perfektion nicht verbessern können - aber die Leute sagen immer wieder, dass Sie es können. Ich schlage vor, diese Wörter zu überprüfen.

Schritt eins: Fleisch kaufen

Wir gehen zum nächsten Ort, an dem Sie Fleisch kaufen können. Ich denke du weißt wo es ist. In der Lage suchen wir Schweinebauch. Es erreicht eine Länge von 50 oder mehr Zentimetern und eine Breite von etwa 20 Zentimetern. Sie werden sie leicht erkennen: Sie hat einen charakteristischen Speckschnitt. Es ist sehr wichtig, dass sich Haut auf dem Bruststück befindet. Und ja, das Bruststück muss natürlich frisch sein.

Kaufte ein Bruststück - nimm es mit nach Hause. Es ist offensichtlich.

Schritt zwei: Gurke

Es ist auch einfach. Die Leute marinierten, um Fleisch zu konservieren, wenn sie keinen Kühlschrank hatten. Es ist auch schwieriger für unerwünschte Bakterien, sich in eingelegten Lebensmitteln zu vermehren. Aber heute, da wir so etwas Wunderbares wie Elektrizität haben, ist das Einlegen von Lebensmitteln nicht sehr nützlich. Und die Gurke funktioniert auch auf interessante Weise: Salz saugt Flüssigkeit aus dem Fleisch und dadurch wird sein Aroma intensiver. Um Ihr Bruststück zu marinieren, benötigen Sie:

  • 4 Tassen Salz
  • 2 Tassen Zucker.

Und Sie können auch hinzufügen, was Sie wollen: schwarzer Pfeffer, Knoblauch, Lorbeerblatt - es gibt viele Gewürze, kleben Sie Ihre Lieblingsgewürze. Vorstellen. Alles, was Sie hinzufügen, schmeckt irgendwie wie Ihr Speck. Reiben Sie die Gewürze in das Bruststück, vergessen Sie nicht das Salz und den Zucker, und legen Sie dieses abgenutzte Stück Fleisch in den Reißverschluss und den Reißverschluss in den Kühlschrank. Entspannen Sie sich jetzt, überprüfen Sie Ihre E-Mails, spielen Sie Ihren Computer, machen Sie Ihr Bett, schlafen Sie - und leben Sie die nächste Woche in Ihrem normalen Tempo. Schauen Sie sich regelmäßig Ihr Halbzeug an, lassen Sie die Flüssigkeit ab und drehen Sie sie um.

Nach einer Woche das Bruststück aus dem Kühlschrank nehmen, abspülen und trocken wischen. Die Chancen stehen gut, dass Sie feststellen werden, dass es sehr nach eingelegtem Fleisch aussieht..

Lassen Sie das Bruststück nun ohne Reißverschluss noch einen Tag im Kühlschrank. Wozu? Damit sich ein Film darauf bildet - eine so klebrige, klebrige Schicht, die das Fleisch bedeckt, wenn es aushärtet. Klingt so lala, aber Sie brauchen Klebeband.

Schritt drei: Rauch

Dies ist die letzte Stufe, die komplizierteste und dornigste. Jetzt muss der Speck seinen Geschmack und seine Textur bekommen. Wenn Sie einen Grill haben, haben Sie Glück. Wenn Sie es nicht haben, leihen Sie es von einem Freund. Wenn ein Freund keine hat, rühren Sie zumindest eine Kohlenpfanne auf - Rauch und Kohlen sind hier wichtig, damit vielleicht etwas Vernünftigeres herauskommt. Wenn es wirklich ein Problem ist, können Sie versuchen, es im Ofen zu trocknen: Ich habe gelesen, dass sie es tun - aber es wird eine traurige, völlig andere Winterversion von Speck sein. Fügen Sie zumindest flüssigen Rauch hinzu.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie nur den Speck rauchen und ihn nicht auf die übliche Weise kochen. Verwenden Sie wie gewohnt die Hälfte der Holzkohle, damit Sie Speck und keinen Kebab erhalten. Die Kohlen können zur Seite geschoben und über ein paar rohe Holzstücke geworfen und dort eine halbe Stunde lang belassen werden, um guten Rauch zu bekommen. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur nicht zu hoch steigt und die Kohlen nicht zu aktiv schwelen. Legen Sie das Bruststück mit der Haut nach oben auf den Rost. Erinnerst du dich, als ich über das Band gesprochen habe? Es hilft dem Fleisch, den richtigen Dunstgeschmack zu bekommen..

Decken Sie das Bruststück mit einem Deckel oder etwas anderem ab und stellen Sie sicher, dass für die nächsten zwei Stunden genügend Rauch vorhanden ist. Denken Sie daran, nach Bedarf Holzkohle und Rohholz hinzuzufügen. Alles an allem wird, wie gesagt, ein paar Stunden dauern - gehen Sie nicht weit vom Grill weg, tun Sie etwas Angenehmes: plaudern Sie mit Freunden, trinken Sie ein Bier.

Entfernen Sie nach zwei Stunden den Speck vom Rost und schneiden Sie die Haut kühn ab. Beeilen Sie sich, solange sie warm ist, und versuchen Sie, nicht viel Fett von ihr zu entfernen..

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, erhalten Sie atemberaubenden künstlichen Speck am Auspuff. Schneiden Sie es in Stücke beliebiger Dicke und kochen Sie es auf irgendeine Weise. Diese Freude wird eine Woche lang im Kühlschrank und länger als einen Monat im Gefrierschrank aufbewahrt..

Und ja, bevor ich es vergesse, noch eine Sache. Wenn Sie Ihren Speck in einer Pfanne braten, verliert er viel Fett - spülen Sie ihn nicht einfach in der Spüle aus! Das Speckfett ist unglaublich lecker - es ist, als würde man flüssiges Gold in die Spüle spülen. Legen Sie es stattdessen in einen luftdichten Behälter und kühlen Sie es. Sie können es auf verschiedene Arten verwenden. Eier braten? Anstelle von Gemüse oder Butter - Speckfett. Popcorn machen? Auf Speckfett. Jedes Gericht, das Sie zuvor in Öl gekocht haben, kann in Speckfett gekocht werden. Pasta, Salatdressing und sogar Toast. Sehr lecker. Beachtung! Wenn Sie vegetarische Freunde und Freundinnen haben, sollten sie diese nicht füttern..

Rindfleisch Speck

Sie schickten mich, um mir den Speck im Laden anzusehen, ich ging hinüber und erstarrte ein wenig. Korrigieren Sie, wenn nicht richtig, dass Speck aus Schweinefleisch hergestellt wird.

Mögliche Duplikate gefunden

In Regionen, in denen Schweinefleisch nach religiösen Regeln verboten ist, können ähnliche Produkte aus Rindfleisch, Lamm, Ziege, Geflügel und anderen Fleischsorten als "Speck" bezeichnet werden..

Speck ist ein gesalzenes Fleischprodukt, das durch gezielte Fütterung und Haltung von Schweinen (Speckschweinenzucht) gewonnen wird. Repräsentiert die Seite eines jungen Schweins ohne die unteren Gliedmaßen, Wirbel, Beckenknochen und Brustbein (Flanke). Geräucherter Speck wird aus gesalzenem Speck hergestellt. Charakterisiert durch mageres, saftiges Fleisch mit gleichmäßigen Speckschichten.

In Regionen, in denen Schweinefleisch nach religiösen Regeln verboten ist, können ähnliche Produkte aus Rindfleisch, Lamm, Ziege, Geflügel und anderen Fleischsorten als "Speck" bezeichnet werden..

Oh wey! Endlich koscherer Speck!

Was Sie mit diesem Wortspiel beschäftigen, verstehe ich nicht. Nun Speck (Francis) gut Schmalz, gut Schmalz mit Schichten, gut, Rindfleisch mit gelben Fettschichten. Was für ein verdammter Unterschied. Sie haben nichts, um Ihren Kopf zu beschäftigen ?

Francis war Speck

Ja, sogar ein Huecon. Ich spreche Speck aus. Durch e. Dies durch e. Edik auch. Hoolie verschwendet Zeit. Verzeihen Sie mir jetzt den Mangel an Raffinesse im Stil. Für Blinker und Unhöflichkeit. Ich hoffe, ich habe deine zarte Seele nicht mit Unhöflichkeit verletzt.

Ehrlich gesagt sollte ich einen Scheiß geben. nur "er ist langweilig in der Mode")

Vielleicht schockiere ich gerade jemanden, aber hier ist eine Geschichte wie mit Sprotten.
Speck ist ein fertiges Produkt. Dies ist eine geräucherte oder leicht gesalzene, dünn geschnittene Seite eines Schweins (Flanke). In unserem Land wurde er, was für ein Schwanz, ein bekannter Name. Alles dünn und lang ist Speck.

Für Sprotten ist dies auch das Endprodukt, für dessen Zubereitung kleine Fische aus der Familie der Heringe verwendet werden (Sprotte, junger Hering)..

Speck kann aus allem hergestellt werden, sogar aus Hühnchen. In der Tat ist Hühnermüll (und es kommt nicht aus Fisch, es ist zu bröckelig), aber Rindfleisch ist ausgezeichnet, sogar besser als Schweinefleisch, Lamm usw. ist gut.

Wir warten auf Fischspeck.

Hier über Truthahnspeck kam vor kurzem ein Mann mit der gleichen Frage

- Ich werde mich wahrscheinlich nie an dieses 31. Jahrhundert gewöhnen!
Speck mit Koffein, Grapefruit mit Speck, "Admiral Khrust"?
- Wenn es Ihnen nicht gefällt, probieren Sie "Erz-Duke Shokul".

ja, nur pisdets))

Speck ist ein gesalzenes Fleischprodukt, das durch gezieltes Füttern und Halten von Schweinen (Speckschweinenzucht) gewonnen wird. Repräsentiert die Seite eines jungen Schweins ohne die unteren Gliedmaßen, Wirbel, Beckenknochen und Brustbein (Flanke). Geräucherter Speck wird aus gesalzenem Speck hergestellt. Charakterisiert durch mageres, saftiges Fleisch mit gleichmäßigen Speckschichten.

Speck wird verwendet, um eine Vielzahl von Gerichten zuzubereiten: Vorspeisen, Salate, Suppen, Sandwiches, Rührei, Hauptgerichte usw. (siehe englisches Frühstück).

und unten ein wenig lesen?))))

In Regionen, in denen Schweinefleisch nach religiösen Regeln verboten ist, können ähnliche Produkte aus Rindfleisch, Lamm, Ziege, Geflügel und anderen Fleischsorten als "Speck" bezeichnet werden..

Speck ist ein gesalzenes Fleischprodukt, das durch gezielte Fütterung und Haltung von Schweinen (Speckschweinenzucht) gewonnen wird. Repräsentiert die Seite eines jungen Schweins ohne die unteren Gliedmaßen, Wirbel, Beckenknochen und Brustbein (Flanke). Geräucherter Speck wird aus gesalzenem Speck hergestellt. Charakterisiert durch mageres, saftiges Fleisch mit gleichmäßigen Speckschichten.

Speck wird verwendet, um eine Vielzahl von Gerichten zuzubereiten: Vorspeisen, Salate, Suppen, Sandwiches, Rührei, Hauptgerichte usw. (siehe englisches Frühstück).

In Regionen, in denen Schweinefleisch nach religiösen Regeln verboten ist, können ähnliche Produkte aus Rindfleisch, Lamm, Ziege, Geflügel und anderen Fleischsorten als "Speck" bezeichnet werden..

Werbegag, der die Ähnlichkeit des Produkts mit echtem Speck zeigt.

Speck

Speck wird von vielen als eine Art Speck angesehen, ist es aber nicht. Es ist dieses Fleisch, das von speziell ausgewählten Schweinen gewonnen wird, die den Weg der besonderen Fütterung und der am besten verbesserten Lebensbedingungen eingeschlagen haben. Menschen mit langem Rücken und früher Reife ernähren sich nicht von Lebensmittelabfällen, im Gegenteil, sie ernähren sich auf dem Niveau eines durchschnittlichen Büroangestellten. Diese spezielle Ferkeldiät umfasst Milch, Vollkornprodukte und gesunde Bohnen.

Speck wird von den Seiten eines jungen Schweins geschnitten. Es hat keine Wirbel oder Knochen und das Fleisch mit einer kleinen Fettschicht hat einen erstaunlichen Geschmack und Struktur. Die beliebteste Art, das Produkt zuzubereiten, besteht darin, es zu braten, bis es zu Chips wird..

Lassen Sie uns herausfinden, was das Produkt von Elitetieren ist und ob es sich lohnt, auf der Suche nach dem frischesten Speck in Supermärkte zu eilen.

Allgemeine Eigenschaften des Inhaltsstoffs

  • Allgemeine Eigenschaften des Inhaltsstoffs
  • Produktvarianten
  • Nützliche Eigenschaften eines Fleischprodukts
  • Die chemische Zusammensetzung des Inhaltsstoffs
  • Verwendung einer Zutat beim Kochen
  • So wählen und lagern Sie ein Produkt
  • Gegenanzeigen und Nebenwirkungen
  • Die Zukunft der Fleischindustrie

Speck ist ein spezielles Fleischprodukt. Es wird nach langfristiger und spezifischer Fütterung von Nutztieren gewonnen, was als Speckschweinzucht bezeichnet wird. Die Tiere werden unter den organischsten Bedingungen gehalten und vor Stress und starker körperlicher Anstrengung geschützt. Die Viehration auf solchen Farmen ist sehr vielfältig und kommt der eines Menschen sogar sehr nahe..

Der Speck wird aus den Seitenteilen des Jungschweins geschnitten. Die unteren Gliedmaßen, Wirbel, Beckenknochen und Flanken (Brustbeinknochen) sind im Gourmetschnitt nicht enthalten. Der Speck wird in dünne Scheiben geschnitten, dann gesalzen / geräuchert / gebacken / gebraten oder einfach roh an die Verkaufsstelle geschickt. Landwirte beschreiben Speck als mageres, saftiges Fleisch, das von dünnen Speckschichten durchbohrt wird. Diese Schichten sorgen für einen weichen, aber facettenreichen Geschmack, sparen dem Kunden Zeit und Geld (da während der Wärmebehandlung kein Öl verwendet werden muss, setzt der Speck selbst die erforderliche Menge Saft frei)..

Speck ist in der westlichen kulinarischen Praxis am beliebtesten. Ein weltberühmtes Produkt ist zu einem Hauptbestandteil des englischen Frühstücks geworden. Jeder Engländer mit Selbstachtung aß mindestens einmal in seinem Leben grünen Salat, halbgebackene, ausgebreitete Spiegeleier und ein paar Scheiben knusprigen Speck.

Produktvarianten

Die Technik des Anbaus und Schneidens von Vieh für verschiedene Specksorten ist nahezu identisch. Der Unterschied liegt in den territorialen Merkmalen der Technik und den Vorlieben der lokalen Köche. Die beliebtesten Specksorten sind Kanadier, Truthahn, geräucherter Speck und Pancetta.

Kanadischer Speck gilt als klassisch. Es wird in allen Lieblingsburgern verwendet, in einer Pfanne gebraten und zum berühmten englischen Frühstück hinzugefügt. Geräucherter Speck unterscheidet sich im Verarbeitungsgrad: Es handelt sich nicht mehr um einen Rohschnitt, sondern um ein Vollwertprodukt.

Wenn Sie den Geruch von geräuchertem Fleisch nicht mögen, legen Sie den Speck einfach in Wasser. Nach einiger Zeit wird der Geruch weniger ausgeprägt, danach verschwindet er vollständig.

Pancetta ist eine besondere Art von italienischem Fleisch. Es wird aus Schweinebauch gewonnen. Der saftige Schnitt wird mit Gewürzen und aromatischen Kräutern aller Art gewürzt und dann gesalzen.

Schweinefleischspeck kann mit Putenfleisch konkurrieren. Mageres Fleisch unterscheidet sich in Geschmack, Nährstoffzusammensetzung und Kaloriengehalt. Eine ähnliche Alternative wird von Anhängern einer gesunden Ernährung und solchen, die das Gewicht streng überwachen, aktiv genutzt..

Nützliche Eigenschaften eines Fleischprodukts

Schweinefleisch ist berühmt für seine Vitamin- und Nährstoffzusammensetzung. Unter den nützlichen Eigenschaften von Schweinefleischschnitten:

  • Verbesserung der Funktionalität des Nervensystems;
  • Verlängerung der Jugendlichkeit der Haut;
  • Beschleunigung des Stoffwechsels;
  • Erhöhung des Prozentsatzes der Verdaulichkeit von Lebensmitteln;
  • zusätzlicher Schutz des Herzens und der Blutgefäße vor möglichen Krankheiten;
  • Normalisierung des Cholesterinspiegels;
  • Stärkung des Muskelkorsetts;
  • eine Reihe von hochwertigen Muskelmasse.

Die chemische Zusammensetzung des Inhaltsstoffs

Nährwert (basierend auf 100 Gramm frittiertem Produkt)
Kaloriengehalt541 kcal
Wasser12,32 g
Eiweiß37,04 g
Fette41,78 g
Kohlenhydrate1,43 g
Nahrungsfaser0 g
Cholesterin110 mg
Asche7,43 g
Mineralzusammensetzung (in Milligramm pro 100 Gramm gebratenes Produkt)
Makronährstoffe
Kalium (K)565
Calcium (Ca)elf
Magnesium (Mg)33
Natrium (Na)2310
Phosphor (P)533
Spurenelemente
Eisen (Fe)1.44
Mangan (Mn)0,02
Kupfer (Cu)0,16
Selen (Se)0,062
Chrom (Cr)0,0336
Zink (Zn)3.5
Vitaminzusammensetzung (in Milligramm pro 100 Gramm gebratenes Produkt)
Retinol (A)0,011
Cholecalciferol (D3)0,01
Tocopherol (E)0,31
Phyllochinon (C)0,0001
Thiamin (B1)0,4
Riboflavin (B2)0,26
Niacin (B3)11.1
Cholin (B4)123.2
Pantothensäure (B5)1.17
Pyridoxin (B6)0,35
Folsäure (B9)0,002
Cobalamin (B12)0,00123
Nikotinsäure (PP)16.45
Das Gleichgewicht von Proteinen, nicht essentiellen / essentiellen Aminosäuren (in Gramm pro 100 Gramm gebratenes Produkt)
Essentielle Aminosäuren
Arginin2.48
Valine2,04
Histidin1.44
Isoleucin1.8
Leucin2,99
Lysin3.18
Methionin0,85
Threonin1.5
Tryptophan0,32
Essentielle Aminosäuren
Asparaginsäure3.61
Alanin2.45
Hydroxyprolin0,65
Glycin2.69
Glutaminsäure5.64
Proline2.1
Serine1,46
Tyrosin1,2
Gleichgewicht von Fetten und Fettsäuren
Gesättigte Fettsäuren13.74
Einfach ungesättigte Fettsäuren18.52
Mehrfach ungesättigte Fette4.55

Verwendung einer Zutat beim Kochen

Speck ist eines der beliebtesten Schweinefleischstücke. Bereiten Sie sich darauf vor:

  • Hackfleisch mit anderen Fleischsorten;
  • eingelegte Snacks;
  • geräucherte Snacks;
  • Englisches Frühstück;
  • erster und zweiter Gang;
  • Salate.

Rezept für das klassische Speck-Ei-Käse-Sandwich

  • Speck - 15 g;
  • Vollkornbrot - 2 Scheiben
  • Hartkäse (Edam wird empfohlen) - 25 g;
  • Tomate - 1 Stk;
  • Pflanzenöl zum Braten - ein paar Tropfen;
  • Hühnerei - 1 Stck. (kann durch zwei Wachteleier ersetzt werden);
  • Salatblätter - 4 Stück.

Vorbereitung

Braten Sie die Speckscheiben in einer Pfanne (Öl wird nicht empfohlen, da der Speck genug Fett zum Braten freisetzen kann). Braten Sie das Fleisch auf beiden Seiten, bis Sie eine schöne goldene Kruste erhalten. 2 Scheiben Brot mit einem Toaster oder einer heißen Pfanne erhitzen.

1 Scheibe auf ein Brett / einen Teller / einen Tisch legen, mit Käse, Tomatenscheiben (Tomaten in Scheiben schneiden), Speck und Salat bedecken.

Gleichzeitig mit Spiegeleiern in einer Pfanne braten. Es ist wichtig, dass das Eigelb im Inneren flüssig bleibt (halbgekocht). Legen Sie die Spiegeleier auf 1 Scheibe Brot mit einer Armada von Zutaten darauf. Drücken Sie mit der zweiten Scheibe Brot auf das Ei und drücken Sie das Sandwich leicht zusammen, so dass es leicht abflacht.

Dieses Sandwich ist Teil des Arsenals des traditionellen amerikanischen Frühstücks. Das Hauptaugenmerk des Gerichts liegt auf dem halbgekochten Eigelb. Er wird die fetthaltige Mayonnaise oder Tomatensauce in einem Sandwich ersetzen. Das Eigelb neigt wie Magma dazu, sich allmählich zu verfestigen (sobald die Innentemperatur sinkt). Sie müssen das Sandwich also so schnell wie möglich essen, um keine einzige Note der Geschmackspalette zu verpassen.

So wählen und lagern Sie ein Produkt

Beginnen Sie mit den Kosten des Produkts: Sie müssen einen Mittelweg darin finden. Zu billiger Speck sollte einige Gedanken machen, aber es besteht auch keine Notwendigkeit, zu viel zu bezahlen. Überprüfen Sie den Durchschnittspreis und finden Sie mithilfe einfacher mathematischer Manipulationen und Beobachtungen die perfekte Option.

Der nächste Schritt (nicht weniger wichtig) ist die Zusammensetzung. Das Postulat „Je sauberer die Zusammensetzung, desto besser das Produkt“ funktioniert wieder. Was kann im Speck sein:

  • Salzlösung (10%);
  • Fleisch (90%).

Der dritte Schritt ist Farbe. Wenn Sie sich für ein vakuumversiegeltes Produkt entscheiden, wählen Sie eine transparente Verpackung, um das Fleisch besser sehen zu können. Der Farbton kann von hell bis dunkelbraun variieren, rote und weiße Flecken sind zulässig. Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche frei von Fäulnis, Pilzen und anderen Spuren von Schnitten schlechter Qualität ist. Die Textur der Zutat muss gleichmäßig sein: Das Fleisch muss sich genau mit den Schmalzstücken abwechseln, ohne Flecken oder Risse zu verursachen.

Als nächstes kommt die Haut. Es hat absolut keinen Wert und das Vorhandensein der Haut wird nur von Ihren Vorlieben bestimmt..

Der letzte Schritt ist der Implementierungszeitplan. Wählen Sie das frischeste Fleisch, das fest verpackt ist und gut aussieht.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Gegenanzeigen für Speck hängen von der gewählten Kochmethode ab. Meistens wird der Schnitt in einer Pfanne goldbraun gebraten. Berücksichtigen Sie daher die Nachteile dieser besonderen Fleischsorte.

  • hoher Kaloriengehalt;
  • hohe Konzentration an Cholesterin;
  • eine Fülle von "leeren" Kohlenhydraten;
  • unverhältnismäßige Konzentration von Fettsäuren (verursacht Ungleichgewichte im Körper).

Wer darf diese besondere Fleischsorte nicht essen und was ist die Verletzung des Verbots? Es ist verboten, Speck von kleinen Kindern zu verzehren, wie jedes andere fettige, geräucherte, übermäßig gewürzte Fleisch. Der Grund ist nicht einmal der schwache Magen-Darm-Trakt von Babys. Solches "überfüllte" Fleisch (Gewürze / Saucen / Marinaden) kann das Krebsrisiko mehrmals erhöhen. Wissenschaftler verzeichnen einen Anstieg der Zahl der Kinder mit Magenkrebs und verbinden dies mit unangemessenen Essgewohnheiten der Familie. Die Immunität des Kindes wird dramatisch geschwächt und der Gesundheitszustand wird sich nach jeder Einnahme eines schweren Fettprodukts verschlechtern.

Die World Cancer Research Foundation besteht auf einer sauberen und gesunden Ernährung von Kindern. Eltern sollten ihrem Kind nicht beibringen, wie man Konserven, Salz oder geräucherte Lebensmittel macht. Dies zerstört ihre Ernährungskonstitution, macht süchtig, wirkt sich nachteilig auf die Gesundheit aus und verkürzt die Lebenserwartung..

Darüber hinaus ist in der modernen Welt das Problem der Fettleibigkeit bei Kindern akut. Retten Sie Ihr Kind und bieten Sie anstelle eines saftigen Stücks Speck ein ebenso leckeres gekochtes Knoblauchhähnchen an.

Fleisch sollte auch nicht von Patienten mit Pathologien des Magen-Darm-Trakts und mit individueller Unverträglichkeit gegenüber dem Produkt oder den Bestandteilen, aus denen es besteht, gegessen werden.

Sollte Speck also vollständig aus der Ernährung gestrichen werden? Nein. Die britische Food Standards Agency tröstet die Bevölkerung und sagt, dass es auch aus einer kritischen Situation immer einen Ausweg gibt. Sie können Speck essen, aber dafür müssen Sie eine gesunde und intelligente Person sein. Gesund, damit der Körper leicht mit einem schwer verdaulichen Produkt fertig wird, und intelligent, damit er die Nahrungsmenge tagsüber richtig verteilen und kombinieren kann..

Speck ist nur zum Frühstück erlaubt, damit die gewonnenen Kalorien in Energie umgewandelt werden und nicht das Fett an den Seiten und um das Herz herum. Die maximal zulässige Menge einer Zutat beträgt 70 Gramm pro Woche.

Behandle alle Aspekte des Lebens wissenschaftlich. Dann ist der Mangel an Speck in der täglichen Ernährung kein Verlust, sondern ein Gewinn. Ihre physiologische und psychische Gesundheit ist viel wichtiger als imaginäre Essgewohnheiten. Lass nicht zu, dass vorübergehende Freuden den Berg übernehmen und deinen Körper vergiften. Gesundheit!

Die Zukunft der Fleischindustrie

Es ist fast unmöglich, wirklich gesundes Fleisch in den Regalen der Supermärkte zu finden. Skrupellose Hersteller zögern nicht, Hormone und Stabilisatoren zu verwenden, um Waren rentabler zu verkaufen und den höchsten Gewinn zu erzielen. Solches "kontaminiertes" Fleisch hilft nicht, das Muskelkorsett zu stärken, macht nicht munter und macht eine Person nicht gesünder. Der Produkteffekt ist genau umgekehrt.

  • Warum Sie nicht selbst eine Diät machen können
  • 21 Tipps, wie Sie kein abgestandenes Produkt kaufen können
  • So halten Sie Gemüse und Obst frisch: einfache Tricks
  • So schlagen Sie Ihr Verlangen nach Zucker: 7 unerwartete Lebensmittel
  • Wissenschaftler sagen, dass die Jugend verlängert werden kann

Wenn Sie Ihren Landwirt noch nicht gefunden haben, können Sie eine Fleischalternative in Betracht ziehen. Wenn Sojafleisch etwas umstritten ist, ist Beyond Meat die klügste Option. Beyond Meat Wissenschaftler haben künstliches rotes Fleisch entwickelt und bereits ihre ersten Entwicklungen - Rindfleischpastetchen - auf den Markt gebracht. Geschmack, Aroma und Struktur unterscheiden sich nicht von echtem Fleisch. Der Kochvorgang und sogar die Kalorienaufnahme sind absolut identisch. Der einzige Unterschied ist die Zusammensetzung. Die Schöpfer entfernten überschüssiges Fett, schlechtes Cholesterin und andere "unnötige" Komponenten. Hackfleisch für Schnitzel wird aus absolut pflanzlichen Bestandteilen hergestellt, die künstlich mit fehlenden Vitaminen und Aminosäuren angereichert sind.

Das Unternehmen Beyond Meat organisiert Lieferungen in alle Teile der Welt und ist bereit, mit weltberühmten Einzelhandelsketten zusammenzuarbeiten. Solche Entwicklungen sind nicht nur technologisch, sondern auch eine gesunde Zukunft..

SPECK

Kurze Enzyklopädie des Haushalts. - M.: Große sowjetische Enzyklopädie. Ed. A.F. Akhabadze, A.L. Grekulova. 1976.

  • BEZMAN
  • WEISS

Sehen Sie, was "BACON" in anderen Wörterbüchern ist:

Speck - Holen Sie sich einen aktuellen Aktionscode für den Crossroads-Rabatt bei Akademik oder kaufen Sie Speck mit einem Rabatt bei einem Verkauf in Crossroads

Speck - gesalzenes oder geräuchertes Schweinefleisch-Halbzeug für Bruststück, Lende, Schinken. * * * Speck ist leicht gesalzenes Fleisch eines speziell aufgezogenen und gemästeten Schweins, das speziell in einer Fleischverarbeitungsanlage verarbeitet wird. Schweine im Alter von 6 bis 7 Jahren werden für Speck verwendet......

Speck - Speck ist ein gesalzenes Fleischprodukt, das durch gezielte Fütterung und Haltung von Schweinen (Speckschweinenzucht) gewonnen wird. Repräsentiert die Seite eines jungen Schweins ohne die unteren Gliedmaßen, Wirbel, Beckenknochen und Brustbein (Flanke). Aus...... Wikipedia

BACON - (englischer Speck) Fleischprodukt aus Schweinehälften, die bei der Verarbeitung von mit Speck gefütterten Schweinen gewonnen werden. Unterscheiden Sie zwischen gesalzenem und geräuchertem Speck... Big Encyclopedic Dictionary

Speck - Speck, Schweinefleisch Wörterbuch der russischen Synonyme. Speck Nomen, Anzahl der Synonyme: 3 • Speck (2) • Essen... Wörterbuch der Synonyme

Speck - (falscher Speck)... Wörterbuch der Aussprache und Stressschwierigkeiten im modernen Russisch

Speck - Speck, Speck. siehe Speck, Speck. Ushakovs erklärendes Wörterbuch. D.N. Uschakow. 1935 1940... Uschakows Erklärungswörterbuch

Speck - Speck, Speck. siehe Speck, Speck. Ushakovs erklärendes Wörterbuch. D.N. Uschakow. 1935 1940... Uschakows Erklärungswörterbuch

Speck - Speck, ah, Ehemann. Leicht gesalzenes oder geräuchertes Schweinefleisch mit besonderer Zubereitung. | adj. Speck, oh, oh. Ozhegovs erklärendes Wörterbuch. S.I. Ozhegov, N.Yu. Shvedova. 1949 1992... Ozhegovs Erklärungswörterbuch

Speck - Spezielle gesalzene Schweinefleischspeckhälften ohne Schulterknochen. [GOST 18158 72] Themen Herstellung von Fleischprodukten... Leitfaden für technische Übersetzer

Speck - Art des Gerichts: Kategorie: Kochrezept: In der aktuellen Kategorie (kulinarische Enzyklopädie): |... Enzyklopädie der kulinarischen Rezepte

Specksorten

Geräucherter Speck

Geräucherter Speck Räuchern Sie den Schinken mit Pommes oder grillen Sie ihn mit geräucherter Flüssigkeit, um Ihrem gewohnten Biss einen einzigartigen Geschmack zu verleihen. Das Salzen dieser Art kann nass sein und wiederholt eingeweicht werden, wodurch Sie mehr Geschmack im Fleisch bewahren können.


Truthahnspeck

Truthahnspeck

Brisket Speck

Brisket Speck

Kanadischer Speck

Kanadischer Speck Diese gut gesalzene Schweinelende ähnelt eher Schinken als normalem Speck. Es ist geräuchert und vollständig gekocht, also nehmen Sie es direkt aus der Packung in den Mund. Gemäß der Technologie wird Fleisch mit einer Aushärtungslösung mit Gewürzen wie Kümmel, Lorbeerblättern, Wacholderbeeren, Anis gegossen; Danach wird es heiß geräuchert und zart gekocht.

Dieser italienische Speck wird nicht geräuchert, sondern getrocknet. Sie können es in Würfel oder Kreise in einer Blase geschnitten kaufen.

Pancetta - Italienischer Speck Schweinefleischperitoneum wird mit Koriander, Nelken, Muskatnuss, Thymian und Rosmarin mit trockenem Härtungsgrund eingerieben und in einem kühlen Raum belüftet, gefolgt von einer Reifezeit, anders als in der amerikanischen Version. Pancetta ist ein Brötchen, das Fleisch wird aufgerollt, um den Darm zu versiegeln.

Das Corned Beef hat das endgültige Aussehen einer Delikatesse, hellrot im Schnitt, mit einem leichten Speckrand. Sie können ein diätetischeres Produkt wählen, Pancetta, bei dessen Herstellung ein Schweinehals ohne Haut zu einer Rolle gerollt wird.

Top 25 Crazy Bacon Fakten, die Sie interessieren werden

Einige der Speck-Fakten auf dieser Liste werden Ihnen unglaublich erscheinen, aber glauben Sie mir, es ist alles wahr! Dieses köstliche Produkt wird von Menschen auf der ganzen Welt geliebt, und wenn Sie sich ein Leben ohne Speck auch nicht vorstellen können, müssen Sie einfach unsere Auswahl lesen. Nachdem Sie diesen Beitrag gelesen haben, werden Sie Speck möglicherweise nie wieder auf die gleiche Weise betrachten. Von mobilen Apps für Speckliebhaber, die einen Seelenverwandten suchen, bis hin zu Speckkondomen und Schweinefleischanbetung - diese 25 Fakten werden Sie einfach verrückt machen!

25. Das erste Fleisch, das die Leute aufhörten, roh zu essen und zu beizen begannen, war Schweinefleisch

Foto: Shutterstock

Ja, Speck war der Pionier in der Welt des Fleischkochens! Es wird angenommen, dass es die Chinesen waren, die vor mehr als dreitausend Jahren begannen, gesalzene Schweineflanken zu essen..

24. Speck hieß früher "Petaso"

Foto: Shutterstock

Im alten Rom war Speck ein Gericht aus gekochten gesalzenen Schweineschultern mit Feigen. Nach dem Kochen wurde das Fleisch gebraten und mit Pfeffersauce gewürzt. Die Römer nannten diesen Leckerbissen "Petaso".

23. Das Wort "Speck" bezog sich ursprünglich auf einen Schweinerücken

Foto: Shutterstock

Das Wort "Speck" kommt vom deutschen "Bak", was Schweinefleisch bedeutet. Das althochdeutsche Wort "Bakko" wurde vor langer Zeit von den Franzosen entlehnt und zu "Bacco", das die Briten wiederum in "Bacoun" umwandelten und es als Schweinefleischgericht bezeichneten.

22. Die erste industrielle Specksalzfabrik wurde 1770 eröffnet

Foto: Shutterstock

Ursprünglich wurde Speck von Bauern und Metzgern hergestellt, die dieses Fleisch nur an die Bewohner ihrer Heimatstadt oder ihres Dorfes verkauften. Im 18. Jahrhundert eröffnete ein Engländer namens John Harris die erste industrielle Schweinefleischsalzfabrik des Landes. Herr Harris entwickelte eine spezielle Konservierungstechnologie namens "Wiltshire Cure", die bis heute in geräuchertem Fleisch verwendet wird..

21. Geschichte der Phrase "Bringing Home The Bacon" (Bring Home the Bacon)

Foto: Shutterstock

Im Westen wird der Ausdruck "den Speck nach Hause bringen" als eine Redewendung angesehen, die "Geld verdienen" bedeutet. Im England des 12. Jahrhunderts hatte dieser Ausdruck jedoch eine völlig andere Bedeutung. In jenen Tagen verlieh die Kirche jedem verheirateten Mann Speck, wenn er vor dem Herrn schwor, dass er sich 1 Jahr und 1 Tag lang nicht mit seiner Frau gestritten hatte. Seitdem galten Männer, die oft Speck mit nach Hause brachten, als vorbildliche Ehemänner und anständige Bürger..

20. Speck und die Produktion von Sprengstoff während des Zweiten Weltkriegs

Foto: Shutterstock

Während des Zweiten Weltkriegs ermutigte die amerikanische Regierung ihre Bürger, überschüssiges Schweinefett und Speck an die Armee zu spenden. Zu diesem Zweck wurde ein ganzes Sonderkomitee eingerichtet - "The American Fat Salvage Committee". Glycerin wurde aus Schweinefett hergestellt, aus dem dann echte Bomben hergestellt wurden.

19.Hardes hat Speck wieder populär gemacht

Foto: Hardees Frisco Burger / brandeating.com

In den 80er Jahren war der Mythos in den Medien weit verbreitet, dass es für eine richtige Ernährung notwendig ist, auf Lebensmittel zu verzichten, die gesättigte Fette und Cholesterin enthalten. Die industrielle Speckproduktion in jenen Jahren litt stark unter dieser Propaganda. In den frühen 90er Jahren ließ die Begeisterung für solche Diäten jedoch nach, und 1992 fügte die amerikanische Fast-Food-Kette Hardee's ihrem Menü ein völlig neues Gericht hinzu - Speckburger namens "Frisco Burger". Das Gericht ist ein echter Verkaufsschlager geworden! Die Neuheit brachte Speck nicht nur zu seiner früheren Popularität zurück, sondern verbreitete sich auch schnell in anderen Restaurantketten auf der ganzen Welt..

18. Statistik und Speck

Foto: Shutterstock

Der durchschnittliche Amerikaner isst 8,16 Kilogramm Speck pro Jahr. Das ist viel, wenn Sie sich eine solche Menge auf einem Teller vorstellen.!

17. Speck religiöser Kult

Foto: United Church of Bacon Logo / unitedchurchofbacon.org

Wenn Speck für Sie fast ehrfürchtig ist, sollten Sie auf jeden Fall die United Church of Bacon besuchen. Die Kirche erhielt offiziellen Status und befindet sich in Las Vegas. Die Zahl seiner Gemeindemitglieder beträgt bis zu 13.000 Menschen. Vertreter der Kirche heiraten junge Paare, sammeln Geld für wohltätige Zwecke und entwickeln sogar ihre eigenen "9 Speckgebote"..

16. Specklager?

Foto: Camp Bacon T-Shirt / zingermanscapbacon.com

Wenn Speckanbetung zu viel ist, Sie aber immer noch sehr starke Gefühle dafür haben, ist Camp Bacon möglicherweise die perfekte Wahl für Sie. Das Camp findet jedes Jahr in Ann Arbor, Michigan, USA, statt und bietet seinen Besuchern eine Liste mit Aktivitäten im Zusammenhang mit Speck, darunter Vorträge, Kochworkshops und natürlich Speckverkostungen.

15. Spezielle Anwendung für Smartphones!

Foto: Oscar Mayer / endgadget.com

Möchten Sie mit dem Geruch von Speck aufwachen, der in einer Pfanne erhitzt wird, aber es gibt einfach niemanden, der die Küche verwaltet? Für solche Fälle gibt es bereits eine spezielle Anwendung! Oder war es. Der von Oscar Mayer entworfene Wecker weckt Sie jeden Morgen mit dem Geräusch und Geruch von geröstetem Speck. Das ist kein Scherz! Wie vom Autor konzipiert, kann die Anwendung dank eines speziellen Ersatzteils, das speziell für die iPhone-Modelle entwickelt wurde, einen Speckgeschmack ausstrahlen. Leider wurde eine begrenzte Anzahl solcher Geräte hergestellt und sie waren nie ausverkauft. Höchstwahrscheinlich ist dieses bizarre Projekt längst ausgestorben, und das Schicksal der Charge aromatischer Komponenten ist noch unbekannt..

14. App für einsame Speckliebhaber

Foto: Sizzl / techcrunch.com

Da es sich um Smartphones und Technologien handelt, ist hier eine weitere ungewöhnliche Anwendung für Sie. Trotzdem hat Oscar Mayer ein weiteres Programm für Fans der Schweinefleisch-Delikatesse entwickelt, die einfach kein Match für sich finden können. Die App heißt Sizzl und ist für "echte Speckliebhaber, damit sie sich finden, ihren potenziellen Seelenverwandten treffen und Leben und Speck mit ihr teilen können". Wie viele andere Such-Apps für mobile Partner stellt Sizzl auf seiner Facebook-Seite eine Verbindung zum Benutzerprofil her und erhält von dort persönliche Informationen für das Profil. Diese Anwendung hat aber auch eigene Sonderfunktionen - zum Beispiel eine Umfrage über Ihre Lieblingsspecksorten. Übrigens müssen Sie auch in dieser Anwendung nicht endlos durch das Profilband blättern. Sie können einfach auf den Bildschirm klicken, warten und das Sizzle Meter wählt ein Paar für Sie aus.

13. Kevin Bacons Speckkopf

Foto: Kevin Bacon / gizmodo.com

Der Autor Mike Lahue benötigte mehrere Packungen Speck, eine Dose Kleber und 5 Schichten Speziallack, um dieses seltsame Stück herzustellen. Die Speckbüste des amerikanischen Schauspielers und Regisseurs Kevin Bacon, dessen Nachname so gut mit dem Thema unserer Sammlung übereinstimmt, wurde im Auftrag von J & D Foods gestaltet, das sich auf die Herstellung von Speck spezialisiert hat. Der Kopf wurde versteigert und der Erlös an Ashley's Team gespendet, eine gemeinnützige Organisation, die krebskranken Kindern und ihren Familien hilft..

12. Speck macht süchtig

Foto: Shutterstock

Haben Sie jemals gedacht, dass Ihr Verlangen nach Speck alle vernünftigen Grenzen überschreitet? Wenn ja, haben Sie möglicherweise eine sehr reale Specksucht entwickelt. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass bestimmte fetthaltige Lebensmittel genauso süchtig machen können wie Heroin und Kokain. Kein Wunder, dass Speck auf der Liste der theoretisch gefährlichen Leckereien steht...

11. Köln mit dem Geruch von Speck

Foto: Speck Köln / uncrate.com

Sie können den Duft Ihres Lieblingsessens nicht atmen? Für die leidenschaftlichsten Speckkenner gibt es ein nach Speck duftendes Köln auf dem Markt. Fargginays Speckgeschmack basiert auf ätherischen Ölen, Kräutern und natürlich Speck. Dieses Eau de Toilette ist das weltweit erste seiner Art.!

10. Speck ist gegen Sex

Foto: Shutterstock

Laut einer nationalen Umfrage des Statistikunternehmens Maple Leaf aus dem Jahr 2010 bevorzugten 43% der Kanadier Speck, wenn sie gefragt wurden, ob sie zwischen diesem Fleischprodukt und dem Geschlecht wählen möchten. Die Befragten aus British Columbia (British Columbia, kanadische Provinz) erwiesen sich als die engagiertesten Fans von Speck - genau die Hälfte der Befragten zog es dem Geschlechtsverkehr vor. Die Einwohner von Quebec waren weniger unersättlich - nur 37% der Befragten bevorzugten Speck gegenüber Bettvergnügen.

9. Bacon hat einen eigenen Schutzpatron

Foto: Shutterstock

Der Titel dieses Absatzes enthält keinen Fehler oder Unsinn. Sie haben alles richtig verstanden! Bacon hat seinen eigenen Heiligen - den christlichen Einsiedler Anthony der Große. Technisch gesehen ist der heilige Antonius der Schutzpatron von Schweinen und anderen Tieren sowie von Metzgern, Epileptikern, Amputierten, Bestattern, Bürstenarbeitern, Bauern und Reitern. Nicht alle Traditionen passen in den Kopf...

8. Speck ist eine Falle für Vegetarier

Foto: Shutterstock

Es stellt sich heraus, dass Vegetarier ihre Ernährung häufig gerade wegen des Specks abbrechen. Dieses Produkt ist so verführerisch, dass Wissenschaftler sogar daran interessiert sind. Die Forscher führten eine Reihe von Experimenten durch, und es war Speck, der ihnen am besten half, zu untersuchen, wie unser Gehirn funktioniert und wie bestimmte Reaktionen darin auftreten. Übrigens vermissen einige Vegetarier Speck so sehr, dass amerikanische Wissenschaftler speziell für sie eine ungewöhnliche Art von rotem Seetang entwickelt haben, dessen Geschmack fast identisch mit dem Geschmack von Speck ist. Darüber hinaus treten die ausgeprägten Geschmacksqualitäten einer neuen Sorte dieser Algen nur beim Braten oder Räuchern auf..

7. Erster Tod im Zusammenhang mit Speck

Foto: Shutterstock

Speck kann Sie auf verschiedene Weise töten, und wir sprechen derzeit noch nicht einmal über Fettleibigkeit oder Cholesterin. Im Jahr 1543 sonnte sich die trauernde Witwe und Magd Elizabeth Browne in der Küche am Herd, als schwere Trauben noch rohen Specks auf sie herabregneten. Das Fleisch hing direkt an speziellen Haken über der Frau, und plötzlich brach ihr Seil. Leider wurde die Frau tödlich verletzt..

6. Das erste Gericht schmeckte auf dem Mond

Foto: Shutterstock

Wie Sie vielleicht erraten haben, war es genau Speck. Natürlich hatten die Astronauten neben Speck noch andere Lebensmittel. Zum Beispiel Pfirsiche, Zuckerkuchen, Kaffee und Multivitaminsaft.

5. Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, Speck im Labor anzubauen

Foto: Shutterstock

Vielleicht werden wir sehr bald alle auf Speck aus dem Labor umsteigen. Wissenschaftler experimentieren seit langem mit Technologien, die Schweinestammzellen in Muskelfasern umwandeln. Die Vorteile dieser Technik sind einfach viel! Zum Beispiel kann Laborfleisch dazu beitragen, den Welthunger und die globale Erwärmung zu bekämpfen und die Fleischproduktion humaner zu gestalten.!

4. Speckkondome

Foto: Speckkondome / thisiswhyimbroke.com

Ihre Produktion wurde ursprünglich zu Ehren des Aprilscherz als unschuldiger Witz gestartet. Die Idee kam von der amerikanischen Firma J & D's Foods, deren Technologen dann das weltweit erste Speckkondom entwickelten. Beeilen Sie sich einfach nicht, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen, denn diese Kondome bestehen wie alle anderen aus Latex. Der einzige Unterschied besteht darin, dass sie mit einem einzigartigen Speckschmiermittel auf Wasserbasis beschichtet sind. Was wird nicht kommen mit!

3. Speck hat seinen eigenen Urlaub. Sogar 2!

Foto: Shutterstock

Der Speckkalender enthält bis zu zwei rote Tage. Beispielsweise wird der 3. September zum Internationalen Specktag erklärt, und der 30. Dezember ist bereits ein rein amerikanischer Nationaler Specktag. Jetzt haben Sie mindestens zwei Tage im Jahr, an denen es keine Sünde ist, eine gute Speckmahlzeit ohne Gewissensbisse zu sich zu nehmen. Obwohl wir ehrlich sind - wer braucht eine Ausrede, um sich an diesem Leckerbissen zu erfreuen??

2. Speck kann Ihr Kind schlauer machen

Foto: Shutterstock

Gute Nachrichten für schwangere Speckliebhaber! Neuere Forschungen haben gezeigt, dass Speck eine vitaminähnliche Substanz namens Cholin enthält, die eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung des Fötus eines Kindes spielt. Cholin kommt auch in Eiern, Rindfleisch, Lachs, Blumenkohl, Rosenkohl und Muttermilch vor.

1. Weltrekord für das Essen des meisten Specks in 5 Minuten

Foto: Matt Stonie, Atomicred / Commons.wikimedia.org

Wie wäre es mit 182 Scheiben Speck in 5 Minuten? So viel Speck hat Matt Stonie am 22. Februar 2015 gegessen und damit einen Weltrekord aufgestellt. Und man konnte so viel in einer Sitzung essen?