40 der beliebtesten thailändischen Gerichte

Das beliebteste thailändische Essen. Einige von ihnen sind auf der ganzen Welt bekannt, andere sind mysteriöser..

Aber Sie sollten sie alle ausprobieren und eine Idee haben: "Was soll man denn bestellen?"

Thailändisches Essen zu scharf? Wissen, scharf, pliz. und sie kochen für Sie chili-freien Pfeffer, was das Gericht für den europäischen Geschmack tödlich heiß macht.

Einige der Gerichte werden Ihnen "vertraut" erscheinen, und Sie werden vielleicht überrascht feststellen: "Eine solche Kohlsuppe wird von meiner Großmutter hergestellt" oder "Ich esse ein solches Omelett zum Frühstück vor der Universität." Nun, vergleichen wir.

1

Tom Yum Gung

Ein Meisterwerk der thailändischen Kochkunst - eine Suppe mit einer großen Menge an Garnelen, Pilzen, Tomaten, Zitronengras, Colgan und Limettenblättern (Kaffir).

All dies wird in Kokosmilch gekocht und in zwei Versionen serviert: mit Kokoscreme - Tom Yum Kung Nam Kohn (Tom Yum Gung Nam Kohn) Suppe oder ohne - Tom Yum Kung Nam Sai (Tom Yum Gung Nam Sai). Die zweite Version ist etwas saurer und leichter.

Tom Yum vereint wirklich eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen: salzig, sauer, würzig und süß in einem Gericht. Dies ist ein wahrer Favorit der auf der ganzen Welt bekannten thailändischen Küche..

2

Som Tam

Som Tam ist vielleicht der berühmteste Salat in Thailand..

Der Knoblauch und der Chili werden zuerst in einem Mörser gemahlen. Tamarindensaft, Fischsauce, Erdnüsse, getrocknete Garnelen, Tomaten, Limettensaft, Zuckerrohrpaste, Bohnen und eine Handvoll grüne Papaya werden in den Mörser gegeben.

Süße, salzige und würzige Aromen gepaart mit grüner knuspriger Papaya.

Som Tam bietet viele Optionen: mit Krabben - Som Tam Boo, mit fermentierter Fischsauce - Som Tam Plah Lah.

Fermentierte Fischsauce ist ein häufiger Gast in der thailändischen Küche. (Fermentierter Fisch wird 2-3 Jahre lang mit gehackten Zitronengrasstielen und Limettenblättern verteidigt. Die abgesiebte Brühe ist eine fermentierte Fischsauce.).

3

Pad Thai

Pad Thai ist wahrscheinlich das berühmteste Gericht außerhalb Thailands.

Pad Thai erlangte seine außergewöhnliche Popularität dank der Raver, die es an die Spitze der thailändischen Küche brachten. Ihre Einschätzung wurde von zahlreichen Touristen unterstützt und die Aufregung begann.

Mittelgroße Reisnudeln werden mit Garnelen und verschiedenen Zutaten wie Nüssen, Tofu, Sojasprossen, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Pfeffer, Limettensaft und Fischsauce gebraten. Alles wird mit einem Ei gegossen und gekocht, bis das Gericht dicker wird - dies verleiht ihm einen köstlichen Geschmack..

Limette wird auf das fertige Pad Thai gepresst und mit Erdnüssen bestreut. Wieder fügen einige ein paar Löffel Zucker, getrocknete Chilischoten und einen kleinen Löffel Essig hinzu. Daher wird dieses Set als Gewürz zum berühmten Pad Thai Salat serviert..

4

Kung Som Pak Ruam

Genau thailändisch - eine Mischung aus süß, sauer und würzig in einer anderen ultrahellen Suppe.

Es basiert auf gedünstetem Gemüse wie Karotten, Kohl und grünen Bohnen (Pak Ruam). Es kann mit Omelett und thailändischen Akazienblättern serviert werden, dann heißt es Kung Som Cha Om Kai (Gang Som Cha Om Kai).

Leichte Gemüsesuppe mit Fleischbrühe, frischen Kräutern und natürlich Chili. Alle Zutaten der thailändischen Küche wirken sich positiv auf Gesundheit, Schönheit und Jugend aus. Chili Pfeffer inklusive.

fünf

Kung Keow Wan

Eines der bekanntesten und beliebtesten Nationalgerichte ist Thai Green Curry.

Grüne Curry-Paste, Kokosmilch, Bambussprossen, Hühnchen, thailändisches Basilikum, thailändische Auberginen und traditionell Galangal, Zitronengras, Limette und andere Grüns und Blätter füllen dieses Gericht mit einer unvergesslichen Kombination von Köstlichkeiten.

Es wird ziemlich dick gekocht und mit einer Tasse Reis serviert, um jeden Tropfen Curry aufzusaugen..

6

Panang Gai

Hühnchen in roter Curry-Paste gebraten, dann mit Kokoscreme für saftiges, würziges und aromatisches Curry belegt.

Das Gericht wird mit fein gehackten Zitronengrasblättern serviert. Wenn das Gericht richtig gekocht ist, ist der dynamische (oder dämonische?) Würzige Geschmack von der ersten Berührung an zu spüren. Schisandra ist ein sehr erfrischendes Gericht.

Dieses thailändische Gericht kombiniert auch alle thailändischen Aromen. Eines der Top-Gerichte.

7

Kung Massaman (Gang Massaman)

Massaman ist ein süßes Curry aus Südthailand und ein Halal-Gericht.

Curry-Sauce wird aus Kokosmilch hergestellt, die mit Haselpaste gemischt ist, wobei der Mischung einige Erdnüsse, Muskatnuss und Zimt hinzugefügt werden, um den Geschmack zu verbessern.

Das traditionelle Massaman wird mit Kartoffeln als Beilage serviert, die das Kokosöl wie einen Schwamm aufnimmt.

Massaman ist eines der beliebtesten thailändischen Gerichte. Kartoffeln und milder Geschmack machen sie bei Europäern beliebt.

8

Gai Pad Pongali

Hühnchen, Zwiebeln, Tomaten und Paprika in einer gelben geheimen Curry-Paste. Der Hauptbestandteil des Gerichts ist ein Ei, das übergossen und gemischt wird. Bis zart gebraten und mit einer guten Portion Petersilie bestreut.

Sehr ähnlich wie Rührei und Tomaten und. Speck, das gleiche Huhn, Wurst und was auch immer Sie wollen oder im Kühlschrank essen.

Ein Krankenwagenfrühstück vor dem Unterricht oder der Arbeit wurde so oft gekocht, wenn man bedenkt, dass es Rührei mit Tomaten und Hühnchen ist, aber es stellt sich heraus, dass er Guy Pad Pongali ist.

neun

Kung Jude (Gang Jued)

Eine der einfachsten Suppen in der thailändischen Küche ist Kung Jude..

Gehacktes Schweinefleisch, Tofu und Glasnudeln werden der Gemüsebrühe aus Kohl, Karotten und Zwiebeln zugesetzt. Achten Sie darauf, Petersilie oben drauf.

Fast wie unsere frische Kohlsuppe haben wir nur anstelle von Thai-Nudeln und Tofu Kartoffeln und Tomaten.

Kung Jude ist ein Gemüse-Potpourri, eine Suppe, die Komplimente von anderen thailändischen Gerichten erhält und deren Schärfe kompensiert.

zehn

Jim Jum

Eine fantastische Möglichkeit, sich beim Abendessen zu entspannen und Jim Can mit ein paar Freunden zu genießen.

Auf brennenden Kohlen steht ein kleiner Tontopf mit fetthaltiger Fleischbrühe.

Der Kellner bringt eine Auswahl an verschiedenen Kräutern, Kohl, Fleisch (normalerweise Schweinefleisch oder Leber), geschlagenen Eiern, Glasnudeln und natürlich heiligem Thai-Basilikum.

Gemüse und Fleisch werden in den Kessel geworfen, wo sie langsam gedünstet werden. Dies macht eine nahrhafte und befriedigende Suppe. zum Abendessen.

elf

Kao Na Phet

Entenbraten ist in ganz Asien als fetter und geschmackvoller als Hühnchen bekannt..

Das thailändische Gericht Kao Na Fet wird auf einem Teller Reis serviert. Auserlesene Entenstücke werden auf den Reis gelegt und mit Entenbrühe mit Akazienblättern darüber gegossen.

Khao Na Fet ist leicht zu sehen - Enten hängen in einem Glasschrank auf Straßenkarren.

Einfache und nahrhafte Entenbrühe mit Ente und Reis.

12

Kai Jiew Moo Saap

Authentisches thailändisches Essen, das jeder für sich selbst kochen kann - wieder im Omelett-Stil.

Schlagen Sie die Eier mit Fisch und Sojasauce und fügen Sie dann das gehackte Schweinefleisch hinzu. Die resultierende Mischung wird in heiß gekochten Reis gegossen.

Serviert Omelett mit Chilisauce (Sauce Prik) und frischen Kräutern.

Auflauf mit Fleisch und Reis nach thailändischer Art - sehr zufriedenstellend und schnell zu kochen - bequemes Essen.

dreizehn

Kao Niew Moo Yang

Schweinefleischschaschlik, als Beilage, wenn Sie möchten - Reis, Nudeln oder Pommes Frites. Was soll ich hinzufügen? In Bezug auf Informationen - nichts in Bezug auf Gourmet - alles von frischem Gemüse und Obst bis hin zu Coca Cola und Rotwein.

Alle gegrillten Fleischsorten in Thailand, wie alle thailändischen Gerichte - Street Food und in Restaurants - werden sehr lecker gekocht und sind nicht teuer. Sie können Khao Niy Mu Yang überall und zu jeder Tageszeit kaufen.

vierzehn

Moo Dad Diew

In mildem Essig mariniertes Schweinefleisch wird mit Sojasauce gebraten.

Saftige und aromatische Schweinefleischstücke werden mit scharfer Chilisauce (Jim Jao) und Frühlingszwiebeln serviert. Als Beilage natürlich Reis oder Nudeln.

Frisches Gemüse, Kräuter und traditionelles Gemüse - Gurken und Tomaten verleihen diesem Gericht einen vertrauten Sommergeschmack und erinnern Sie möglicherweise an Ausflüge außerhalb der Stadt "zum Grillen" mit Freunden.

fünfzehn

Yam Khor Moo Yang

Köstlicher Fleischsalat der thailändischen Küche aus gegrilltem Schweinefleisch, in Stücke geschnitten. Sie werden mit Zitronensaft gegossen und mit Kräutern gemischt - Petersilie, süßen Zwiebeln und vielen feurigen Chilischoten.

Dieser thailändische Salat ist das gleiche Attribut des Isaan-Urlaubs wie unser Olivier. Es wird mit Reis gegessen, der in servierte Sauce getaucht wird.

Wenn Sie eine leichtere Version wünschen, ist es angebracht, sie ohne Chili zu bestellen. "Know würzig, pliz" wird überall in Thailand verstanden und Thailänder wissen, dass die Europäer nicht bereit sind für solche "heißen" Gerichte.

Sechszehn

Gai Yang

Gai Yang - Gegrilltes Hähnchen wie gegrilltes Schweinefleisch - Moo Yang ist ein sehr beliebtes thailändisches Essen und wird überall verkauft, von Straßenkarren bis hin zu Restaurants.

Der Begleiter von gegrilltem Hühnchen ist Reis und köstlicher würziger Wels Tam (grüner Papayasalat).

Ganzes gegrilltes Hähnchen kostet 120-130 Baht, halbes Hähnchen oder Brust 50 Baht.

Auf Straßenkarren haben es verschiedene Anbieter nach unterschiedlichen Rezepten zubereitet, aber immer lecker.

Es lohnt sich, ein paar zu probieren und die zu wählen, die Ihrem Geschmack entspricht.

17

Kao Ka Moo

Schweinefleisch wird eine Stunde lang in Sojasauce mit Anis und Zimt gekocht, was dem Gericht seinen charakteristischen Geschmack verleiht..

Ein Stück fettes Schweinefleisch am Knochen rutscht buchstäblich in einen Teller Reis.

Kao Ka Mu kann salzig oder süß sein und mit Reis mit Sauce serviert werden.

An den Straßentheken ist Khao Ka Mu leicht zu erkennen - in großen Kesseln befinden sich große Stücke von Schweinekeulen mit der charakteristischen goldenen Farbe, die dem Gericht Sojasauce verleihen.

achtzehn

Kao Mok Gai

Ein anderes muslimisches Gericht in der thailändischen Küche, das Biryani sehr ähnlich ist (Biryani - Reis, normalerweise Basmati, gekocht mit Gewürzen und Kräutern), wird als Beilage zu Fleisch, Fisch, Gurken und Eiern serviert.

Khao Mok Gai ist Reis, der in Hühnerbrühe mit Safran, Kurkuma, Kardamom und Lorbeerblatt gekocht wird. Huhn und Reis haben eine erkennbare gelbe Farbe. Mit Koriander und gebratenen Zwiebeln bestreuen.

19

Kao Moo Dang

Leckeres und herzhaftes thailändisches Essen auf Restaurantmenüs und Straßenständen.

Khao Mu Dang ist ein Teller Reis und eine große Folie aus dünn geschnittenem Schweinefleisch und Thai-Wurst mit einem gekochten Ei (oder in Ei getränkt) und einer dicken Schicht Barbecue-Sauce.

Wenn das Gericht fertig ist, mit Koriander und Frühlingszwiebeln bestreuen. Als Ergebnis nicht würzig, sondern süßer Geschmack des Gerichts, das nachts beim Gehen gerne genossen wird..

20

Kao Man Gai

Hühnchen mit Reis aus Thailand ist wohl beliebter als Singapur.

In Russland nennen wir es Hühnerbrühe mit Reis (was wie üblich Huhn bedeutet).

Das thailändische Hühnchen Kao Man Gai wird auf die gleiche Weise zubereitet - Hühnchenstücke werden auf einen Teller mit Reis gelegt und mit Hühnerbrühe gegossen. Alles - Thai Gericht Kao Man Gai ist fertig.

In Thailand wird natürlich Chili mit Knoblauch als Gewürz angeboten, ohne sie ein Diätgericht, kein Thai.

Auf Wunsch kann die Brühe mit Brathähnchen serviert werden.

21

Nam Tok Moo

Nam Tok ist buchstäblich auf Thai - ein Wasserfall.

Leicht gegrilltes Schweinefleisch wird mit einer guten Dosis Zitronensaft, Frühlingszwiebeln, Chilischoten, einem Zweig Minze, Fischsauce und geröstetem Reis gemischt. Blut aus Fleisch und Soße inspirierte jemanden, dieses Gericht zu Recht "Fleischwasserfall zum Essen" zu nennen.

Das Schweinefleisch in diesem Gericht ist sehr zart und weich.

22

Larb Moo

Der berühmte Isaan aus gehacktem Schweinefleisch und Leber, gewürzt mit Limettensaft und Fischsauce. Blätter von Minze, Zwiebel, Pfeffer werden leicht mit Reis gebraten.

Alle Zutaten in einem weiteren thailändischen Fleischsalat sind äußerst wichtig - ihr Saft wird zu einer Reissauce. Darüber hinaus bewahrt die Methode zur Zubereitung aller thailändischen Gerichte, einschließlich Lab Mu, alle vorteilhaften Eigenschaften der Produkte..

23

Pad Gai Poo (Pad Gai Pow, Moo, Kai, Dow)

Wenn ein Thailänder nicht weiß, was er bestellen soll, liegt seine Wahl wahrscheinlich bei Pad Guy Poo.

Gebratenes Hühnchen, Fleisch oder Hackfleisch, dem Sie vertrauen können. Sie sind immer lecker und befriedigend zu jeder Zeit und in fast jedem Restaurant.

Hühnchen (Gai), Schweinefleisch (Mu) oder Hackfleisch (Kai), gebraten in Öl mit Knoblauch, Chili und kleinem Gemüse - grüne Bohnen und helles Basilikum, die dem Gericht einen einzigartigen Geschmack verleihen.

Es wird normalerweise mit Reis und Spiegelei serviert..

24

Gai Pad traf Ma Muang

Ein weiteres Guy Pad - Hühnchen, gebraten in einem Butterwok (Wok ist ein traditioneller chinesischer Wok) mit Zwiebeln, getrocknetem Chili und knusprigen Cashewnüssen.

Austernsauce, Fischsauce, Zucker und verschiedene Gewürze machen das Gericht köstlich.

Guy Pad wird natürlich mit Reis serviert. Leckeres thailändisches Essen und beliebt. Chilischoten würzen das Gericht.

Da thailändisches Essen in der Regel vor Ihnen gekocht wird, können Sie den Pfeffer überspringen, indem Sie ihn durch Chilipaste ersetzen, eine weniger scharfe Zutat..

25

Plah Kah Pung Neung Manow

Ganzer Barsch in einem Dampfbad mit scharfer Soße.

Limettensaft wird in eine Metallform gegossen, in der das Gericht serviert wird. Am Boden der Form brennt eine Kerze, damit der Fisch die ganze Zeit gedämpft bleibt. Knoblauchzehen und grüne Chilischalen schälen sich durch Koriander und Limettenschale für einen würzigen Geschmack, während gedämpfter süßer Fisch in Ihrem Mund schmilzt.

Wenn Sie ein Gericht zu Hause bestellen und es bis zum Morgen stehen lassen, bleibt die kalte Version des Fisches genauso lecker.

26

Kang Som Plah Chon

Gut gemachter, farbenfroher Fisch mit Schlangenkopf, begraben in einer atemberaubenden würzigen süß-sauren Sauce.

Normalerweise wird Fisch in einer Metallschale mit einem großen Haufen Gemüse und Gemüse serviert..

Eine wunderbare Kombination aus Aromen und Geschmacksrichtungen des thailändischen Essens. Ohne Zweifel werden Sie alle Restaurantbesucher beneiden, wenn der aromatische Fisch aus der Küche kommt..

27

Plah Pflug

Ein beliebtes Gericht mit Som Tam und Klebreis ist normaler gebratener Fisch mit Salz. Aber.

Erstens wird der Fisch mit Zitronengras, Limettenblättern und anderen aromatischen Zutaten gefüllt und zweitens mit Salz bestreut.

Deshalb wird es nie verkocht und saftig perfekt gegrillt.

Das Ergebnis ist ein weiches, süßliches, weißes Fischfleisch, das buchstäblich im Mund zergeht..

Pla Plu in Thailand wird aus allen Arten von Fischen zubereitet.

28

Yam Plah Duk Foo

Ein wertvoller Favorit unter den Thailändern ist Yam Pla Duc Fu.

Erstens fühlen sich frittierte Welsstücke flauschig und luftig an..

Wenn jedoch saure Mango, süßer Zucker, scharfe Limette, scharfe rote Zwiebeln, erdiger Koriander, Garnelen, Tintenfisch, Erdnusssauce und Essig zu einer Sauce für sie werden, verwandelt sich der Flaum in knusprige Fischstücke, die alle thailändischen Geschmäcker umfassen Texturen gleichzeitig.

29

Kanom Jeen

Zartes, delikates Aroma von sehr weichen fermentierten Reisnudeln. Es wird in eine kleine Kelle gegeben und durch kochendes Wasser geleitet..

Als nächstes Curry Ihrer Wahl: Kanom jeen nam ya - Fischbällchen mit rotem Curry, Kanom Jeen Nam Ya Prik - mit süßer Chilipaste (kanom jeen nam prik), Kanom Jin Gang Keo Van Gai - Huhn mit grünes Curry (Kanom Jeen Gang Keow Wan Gai).

Und wie eine frische Beilage mit Kohl und Gurken belegen.

dreißig

Gai Pad König

Ingwer ist der König dieses großartigen Rezepts.

Eine große Menge geriebener Ingwer, Hühnerfilet, verschiedene Pilze, Chilischoten und Zwiebeln werden in Austernsauce gebraten. Guy Pad King ist wahrscheinlich in jedem Menü eines Restaurants in Thailand..

Im Land werden etwa 400 Ingwersorten angebaut. Es ist in den Hauptzutaten der thailändischen Küche enthalten..

31

Pad Pak Bung Fai Daeng

Auch wenn Sie früher oder später kein Fan von Gemüse sind, werden Sie sich in Morning Glory wagen..

Pad Pak ist ein heißer Salat aus Hülsenfrüchten, Kräutern, heiligem Thai-Basilikum und Impomoea - Morning Glory Hanf.

Sie werden bei starker Hitze leicht mit Knoblauch, Austernsauce und Chili-Pfeffer gebraten. Das Gemüse bleibt knusprig und frisch. Die thailändische Art, Gemüse leicht zu braten, behält all ihre wunderbaren Eigenschaften.

32

Nam Prik Kaphi

Dies ist eine Mischung aus gedämpftem Gemüse, möglicherweise mit kleinen Fischen. Serviert mit Reis und würziger Sauce aus fermentierten Garnelen und Chilipaste.

Karren auf der Straße verkaufen gedämpften Kohl, Auberginen, Bohnen - verschiedenes Gemüse und kleine gesalzene Fischplatten.

Dicke salzige fermentierte Fischsauce hat einen sehr starken komplexen Geschmack.

Das Gericht ist natürlich nichts für diejenigen, die verwirrt sind: "Der Geruch von Knoblauch, der Geruch von Fisch" und so weiter. Es ist bequem, dieses Gericht zu Hause zu bestellen.

33

Pad Siehe Eiu

Ein großartiges Mittagsgericht, das Ihnen einen Energieschub für den Tag gibt.

Breite Reisnudeln werden in einem Wok mit Schweinefleisch, Brokkoli und Knoblauch gebraten und leicht mit Sojasauce gewürzt. Alles wird mit einem Ei gegossen und zur Bereitschaft gebracht.

Ein paar Esslöffel Zucker, getrockneter Chili-Pfeffer und ein Löffel Essig werden zum Gericht serviert, um den einzigartigen Geschmack zu verbessern.

34

Guay Teow Rhua

Wörtlich übersetzt aus dem Thailändischen als "Bootsnudeln", da das Gericht auf schwimmenden Märkten sehr beliebt ist und Nudelschalen seit Jahrhunderten von Booten verkauft werden.

Süße Schweineblutbrühe und optionale Nudeln - Sen Yai breite Reisnudeln, Sen Lek Medium Reisnudeln, Engelshaar Reisnudeln, Engelshaar Reisnudeln, Wun Sen Glas Nudeln.

Ein wenig Rindfleisch, Schweinefleisch, Schweineleber oder Bällchen und ein paar Zweige Kräuter und Impomoea.

Was zeichnet dieses Gericht aus? Die Schalen sind klein - für ein paar Löffel durchschnittlich drei bis fünf, also bestellen sie viel auf einmal. Verkäufer konkurrieren manchmal um Preissenkungen, um zu sehen, wer die höhere Pyramide leerer Tassen hat.

35

Kai Teo Nua oder Sen Lek (Guay Teow Nuaa oder Sen Lek)

Sen Lek und mittelgroße Reisnudeln sind die beliebtesten Nudelsuppenoptionen.

Rindfleischnudeln, Schweinefleischnudeln oder Nudelbällchen sind sehr bequeme Optionen zum Mittagessen.

Die Brühe wird eine Stunde lang gekocht, mit einer kleinen Menge zartem Fleisch und Nudeln gegossen, und Sojasprossen und vielleicht ein wenig Winde der Winde werden hinzugefügt, indem der Zweig über den Dampf gehalten wird, bevor er in die Schüssel gegeben wird.

Wenn Ihnen der Nervenkitzel dieser Suppe fehlt, können Sie ein paar Esslöffel getrocknete Chilischoten für maximales Vergnügen hinzufügen..

36

Kai Yab (Guay Jab)

Die berühmten breiten Nudeln, die wie eine dicke Zigarre in einer goldenen Brühe aussehen.

Einige andere schwimmende Zutaten - Zunge, Lunge, knusprige Schweinehaut und Frühlingszwiebeln.

Der entscheidende Faktor für ein erfolgreiches Gericht ist schwarzer Pfeffer und sein charakteristisches angenehmes Aroma. Leichte und leckere Thai-Suppe, die abends beim Gehen nicht schlecht zu essen ist.

37

Kai Teow Lui Suan

Eine riesige und superdünne Schicht Reisnudeln in Form eines quadratischen Kuchens. Es wird verwendet, um die berühmten Pfannkuchen nach thailändischer Art mit frischer Füllung zuzubereiten.

Eine Mischung aus gehacktem Schweinefleisch, Karotten und Salat wird in Nudeln gewickelt und mit Salat und Basilikum gegessen. Als Ergänzung grüne Sauce mit süß-sauer-würzigem Geschmack. Thailändische Pfannkuchen können verschiedene Formen haben.

38

Cha Yen

Die thailändische Antwort auf alle Kaffee- und Teegetränke der Welt.

Ganz besonderer und sehr süßer Cha Yen aus Thailand, perfekt erfrischend und sehr lecker.

Nehmen wir an, es ist kein Essen, aber es verdient auf jeden Fall einen Platz auf der Liste..

Obwohl es als thailändischer Eistee bezeichnet wird, bleibt das Aroma des Tees nicht wiederzuerkennen, da es zuerst durch eine große Menge gesüßter Kondensmilch und dann durch sehr starkes Eis unterdrückt wird..

Cha Yen wird überall verkauft - in Restaurants, Cafés, Kaffeekiosken und Supermärkten.

39

Kao Niew Ma Muang

Wahrscheinlich liebt jeder gelbe Mango mit Klebreis.

Ein Löffel Klebreis wird in ein Boot aus reifer, nicht fadenförmiger Mango gelegt. Und eine dicke Schicht darüber. süße Kokoscreme (obwohl es auch mit Schokolade nicht schlecht wäre).

In der Mango-Saison wird das köstliche Dessert von Kao Newg Ma Muang buchstäblich überall verkauft.

Viele Restaurants positionieren es als gesundes Dessert. Gelbe Mango mit Klebreis kann das Frühstück ersetzen und ist köstlich und gesund, wie alle thailändischen Gerichte.

40

Sang Kaya Fug Tong

Ein sehr sorgfältig ausgewählter mittelgroßer Kürbis, gefüllt mit Kokosnusspudding - können Sie sich vorstellen!

Wenn die Sahne hart wird, wird der Kürbis wie eine Pizza in Scheiben geschnitten. Den kandierten Kürbis darauf legen und erneut mit Kokosnusspudding füllen.

Thailändische nationale Küche. Welche beliebten Gerichte müssen probiert werden?

Schreien und weinen. Dies ist, was Sie am wahrscheinlichsten in einem thailändischen Restaurant während Ihrer ersten Mahlzeit tun. Der Ausdruck "nicht scharf" kann Sie vor dem Geschmacksschock bewahren. Sie müssen nur noch hoffen, dass Ihr Kellner Englisch versteht..

Zumindest diese beiden Wörter. Fast kein thailändisches Gericht ist komplett ohne Pfeffer und Gewürze. Wie im gesamten Osten betrachtet Thailand traditionell eine Kombination aus süß-sauren Gerichten..

  1. Merkmale der traditionellen thailändischen Küche
    1. Reis und Nudeln
    2. Meeresfrüchte und Fisch
    3. Insekten
  2. 11 thailändische Gerichte, die Sie probieren müssen
    1. 1. Kai Pad Honig Mamuang Himmapan (Brathähnchen mit Cashewnüssen)
    2. 2. Som Tam (würziger Papayasalat)
    3. 3. Por Pia Tord (gebratene Frühlingsrollen)
    4. 4. Khao Phad (gebratener Reis)
    5. 5. Tom Yam Suppe
    6. 6. Tom Kha Gai (Hühnersuppe mit Ingwer)
    7. 7. Kang Kho Wan Kai (grünes Curry-Huhn)
    8. 8. Pad Thai (gebratene Nudeln)
    9. 9. Panaeng (würziges Fleisch in Kokosmilch)
    10. 10. Kuai Tyao (Nudelsuppe)
    11. 11. Mu Sa-Te (Schweinefleischspieße mit Kurma)

Merkmale der traditionellen thailändischen Küche

Thailändisches Essen braucht keine Einführung. Es ist beliebt für die Symphonie der Aromen, die in jedem Becken klingen, den Reichtum an Aromen und die originelle Präsentation..

In der Küche des Landes des Lächelns herrscht untrennbar das Gleichgewicht von 5 Geschmacksrichtungen: würzig, salzig, süß, sauer und bitter. Das wichtigste Gewürz ist Fischsauce.

Thailänder verwenden praktisch kein Salz, es wird durch Fischsauce ersetzt. Neben der Vielfalt der Gewürze und unerwarteten Geschmackskombinationen zeichnet sich die thailändische Küche durch eine Vielzahl von Gerüchen aus..

Europäer, die lange Zeit in Thailand gelebt haben, sagen, dass sie seit langem an alle thailändischen Gerüche und Aromen gewöhnt sind und nur zuckergebratener Knoblauch die Geruchsrezeptoren noch schockiert..

Reis und Nudeln

Die Basis der thailändischen Küche ist Reis. Dies ist ein nationaler gastronomischer Stolz, da er auch mit Suppe auf einem separaten Teller anstelle von Brot serviert wird..

Reis - alles ist Kopf, krümelig gekocht - ist das Hauptnahrungsmittel, obwohl sie im Norden und Nordosten Thailands die klebrige Version bevorzugen.

Entgegen der landläufigen Meinung werden in Thailand keine Stäbchen gegessen. Hier wird das übliche Besteck hoch geschätzt. Für Reis in allen Betrieben eine Gabel und einen Löffel mitbringen. Thailänder betrachten von Russen gekochten Reis als unzureichend gekocht und essen unter keinen Umständen.

Reis wird mit Huhn, Schweinefleisch, Meeresfrüchten und Fisch gegessen. "Essen" in Thai ist wörtlich "Reis". Thailänder bevorzugen neben gekochtem Reis auch gebratenen Reis, der mit einem Ei gekocht wird, während andere notwendige Zutaten hinzugefügt werden..

Es hängt alles vom Rezept ab. Es dauert nicht länger als fünf bis zehn Minuten, bis ein erfahrener thailändischer Koch ein Standard-Mittagessen zubereitet.

Viele Delikatessen, wie Nudeln, wurden von asiatischen Nachbarn ausgeliehen und verarbeitet, so dass sie einzigartige Eigenschaften erlangten und stolz als national bezeichnet wurden.

Nudeln in Thailand sind auch Reis, aber es gibt auch Eiernudeln. Die Gerichte mit ihr sind so vielfältig wie mit Reis.

Meeresfrüchte und Fisch

Meeresfrüchte in Thailand gehören nicht nur zu den besten und frischesten, sondern auch zu den billigsten. Separat werden sie gebraten, gekocht, gebacken, gegrillt. Es wird aber auch zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt - Nudeln, Reis, Suppen, Saucen usw..

Der Fisch wird normalerweise mit Gewürzen gebraten oder gedämpft. Serviert mit verschiedenen Saucen und Gemüse.

Frischer Fisch und Meeresfrüchte werden normalerweise in Eiswürfelschalen in der Nähe von Restaurants und Cafés platziert. Sie können wählen, was Sie mögen, aber sie werden es nach Ihrem Geschmack kochen.

Insekten

Ich möchte noch ein paar Worte über Käfer sagen - Spinnen, die auf thailändischen Basaren in Kilogramm gebraten werden. Tatsächlich essen die Thailänder keine Kakerlaken, Heuschrecken oder Larven. Sie wurden nur in einigen nördlichen Regionen Thailands gegessen. Und dann nur in mageren Jahren.

In fast jedem Basar können Sie süße Reptilien probieren. Warum? Nur eine Attraktion im Geiste der beliebten TV-Show "Fear Factor" ist bei Touristen sehr beliebt. Frittierte Insekten werden mit den gleichen Gewürzen gekocht. Die Kakerlaken-Pommes schmecken wie...

Es ist schwierig, das Geschmacksprofil zu beschreiben, daher müssen Sie es versuchen. Kenner dieses speziellen Protein-Lebensmittels behaupten, dass gebratene Heuschrecken die leckersten in diesem ganzen Unternehmen sind. Aber die Larven sind saftiger.

11 thailändische Gerichte, die Sie probieren müssen

Hier ist eine Hitparade siamesischer Köstlichkeiten, die Sie probieren müssen.

1. Kai Pad Honig Mamuang Himmapan (Brathähnchen mit Cashewnüssen)

Dieses Gericht ist die beste Option, um die Grundlagen der thailändischen Küche zu erkunden. Mäßig würzig, leicht süßlich, aromatisch, sehr befriedigend. Weiches Hähnchenfilet, Gemüse und knusprige Nüsse werden in die feinste Sauce getaucht. Die Textur ist zart, weich. Es wird für "Anfänger" und Kinder empfohlen, die nicht an Gewürze gewöhnt sind..

2. Som Tam (würziger Papayasalat)

Dieser Salat stammt aus dem Nordosten Thailands. Es verbreitete sich schnell im ganzen Land, wobei jede Region ikonische Merkmale auf einer Skala von süß bis sauer annahm. Sot Tam wird sowohl in Restaurants als auch in mobilen Zelten im Freien serviert. Hühnerspieße und Klebreis sind die perfekte Ergänzung zu Ihrer Mahlzeit.

3. Por Pia Tord (gebratene Frühlingsrollen)

Gebratene Frühlingsrollen sind einer der beliebtesten Snacks unter Touristen. Sie sind mäßig scharf und werden mit einer süßen oder sauren Sauce Ihrer Wahl serviert. Frittierte knusprige Pfannkuchen haben eine Vielzahl von Füllungen: von Gemüsemischung bis zu Meeresfrüchten, von denen es in Thailand unzählige Arten gibt..


Obwohl typisch für Südostasien, hat die siamesische Version mehr Gewürze und die klassische Sauce basiert auf japanischer Aprikose..

4. Khao Phad (gebratener Reis)

Gebratener Reis ist ein thailändischer Klassiker. Auf den ersten Blick scheint es schwierig zu sein, eine Handvoll Reis sogar als Gericht zu bezeichnen, und die Definition von "lecker" ist im Allgemeinen nicht anwendbar. Versuchen Sie, Khao Phad mit Garnelen oder Hühnchen zu ergänzen. Spiegelei, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Reis enthüllen seine kulinarischen Geheimnisse. Dann würzen Sie die nationale Delikatesse mit Chilisauce für ein gastronomisches Vergnügen.

5. Tom Yam Suppe

Thailänder bringen die leckersten Dinge im Haus zum Geisterhaus. Tom Yam Platten sind hier oft zu sehen..

Tom Yam Suppe ist ein nationales thailändisches Gericht, das mit einem Sud aus Ingwer und Zitronengras mit vielen Gewürzen, einschließlich Pfeffer, gekocht wird. Die Hauptgäste der Geisterhäuser sind streunende Tiere, die Tom Yam sehr liebt..

Es gibt Zeugen, die schwören, sie hätten die Katzen weinen sehen, aber darauf bestanden, die würzige Suppe zu essen. Das ist Liebe!

Tom Yam Suppe kann anders sein. Die Hauptsache hier ist die Basis der Brühe aus Galangalwurzel (oder Ingwerwurzel) und Zitronengras und natürlich die Gewürze. Jede Hausfrau hat ihr eigenes Rezept. Einige fügen der Suppe Tomaten hinzu, andere fügen Pilze hinzu. Einige Leute mögen Tom Yam mit Meeresfrüchten, andere mögen Hühnchen..

Traditionell bevorzugen Thailänder den Fisch Tom Yam, weil es in Thailand einfach eine große Menge Fisch gibt. Jetzt die beliebteste Suppe aus Kokosmilch und Garnelen.

Rat! Thailändische Suppe schmeckt am besten an mehreren Orten. Es ist keine Tatsache, dass Tom Yams charakteristisches Rezept genau des Küchenchefs, zu dem Sie zuerst gekommen sind, Sie am meisten ansprechen wird. Geben Sie dieser thailändischen Suppe trotzdem eine zweite Chance.

6. Tom Kha Gai (Hühnersuppe mit Ingwer)

Vielleicht die erfrischendste Suppe der Welt - genau das, was Sie in der Hitze brauchen. Und in Thailand gibt es kein anderes Wetter. Tom Kha Gai wird aus Hühnchen, Kokosmilch, Zitronengras und Galangal hergestellt, einem nahen Verwandten des bekannten Ingwers. Mit ein wenig Süße wird Tom Kha Gai zu Tam Yam Gung. Diese Suppe ist bei den Einheimischen nicht weniger beliebt. Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, können Sie sicher sagen, dass Sie nicht aufhören werden, bis der Löffel alle exotischen Zutaten von unten gesammelt hat..

7. Kang Kho Wan Kai (grünes Curry-Huhn)

Huhn ist eine der beliebtesten Zutaten in der siamesischen Küche. Kang Kho Wan Kai beweist diese Tatsache erneut. Dieses Gericht ist sehr farbenfroh und hat einen würzigen, köstlichen Geschmack, der das grüne Curry definiert. Zusätzliche Farbtöne werden mit Chilipaste, Kokosmilch, Zucker und Fischsauce erzielt. Das Huhn steht an der Spitze dieser erstaunlichen Mischung. Grünes Curry-Huhn serviert mit Reis oder Reisnudeln.

8. Pad Thai (gebratene Nudeln)

Dies ist der Stolz der nationalen thailändischen Küche mit einer reichen jahrhundertealten Geschichte. Für die Zubereitung von Pad Thai werden nur die frischesten Zutaten verwendet, die das Konzept von 5 Geschmacksrichtungen perfekt verkörpern sollten. Die Beliebtheit dieses Gerichts ist leicht zu erklären. Alle Zutaten Ihrer Wahl werden zu den Nudeln (Reis oder Buchweizen) hinzugefügt. Es gibt jedoch eine kanonische Version. Nudeln mit Spiegeleiern, Fischsauce, Tamarinde, Chilisauce, Sojasprossen, Koriander und Garnelen, darüber mit zerdrückten Erdnüssen bestreut.

9. Panaeng (würziges Fleisch in Kokosmilch)

Panaeng wird aus jedem verfügbaren Fleisch hergestellt - Schweinefleisch, Huhn oder Rindfleisch. Die Hauptsache ist, rotes Curry und Kokosmilch hinzuzufügen. Das Gericht ist scharf, süßlich und sehr kalorienreich. Es wird mit gekochtem Reis gegessen.

10. Kuai Tyao (Nudelsuppe)

Die thailändische Suppe unterscheidet sich von der, an die wir gewöhnt sind - eine Brühe, in der Gemüse- und Fleischstücke schwimmen. In Thailand ist Suppe ein Stück Fleisch und Gemüse, das in Brühe getränkt ist. Erster und zweiter in einer Platte.

In Kuai Tiao werden breite Nudeln, Fleisch oder Meeresfrüchte, Basilikum, Peperoni und Kokosmilch eingelegt. Es sollte beachtet werden, dass in verschiedenen Städten Thailands und in Restaurants, die sich im selben Resort oder in derselben Straße befinden, die Rezepte unterschiedlich sind. Sie werden nicht zwei identische Nudelsuppen finden.

11. Mu Sa-Te (Schweinefleischspieße mit Kurma)

Saftige, süßliche Schweinefleischspieße, mariniert in Kurma und Curry. Dieses Gericht wird die Geschmacksknospen eines jeden Gourmet erfreuen. Die Delikatesse wird mit zwei Saucen serviert. Einer ist mittelscharf, dick mit gehackten Erdnüssen, Kokosmilch und Curry. Der zweite ist süß, würzig mit Reisessig. Das Gericht wird mit Frühlingszwiebeln, Paprika und Gurke garniert.

Diese Gerichte sind einen Versuch wert, in den Geist des Landes des Lächelns einzutauchen. Aromen und Geschmacksrichtungen erzählen aufregende Geschichten, während sie Gedanken und Emotionen wecken.

Die Gastronomie ist eine weitere Möglichkeit, die Siam-Kultur zu erleben, die nicht zu vernachlässigen ist.

Thailändische Küche: Welche nationalen Gerichte sind einen Versuch wert?

Letzte Aktualisierung: 17. Januar 2019

Die thailändische Küche bietet viele Gerichte, die für Europäer einzigartig und ungewöhnlich sind. Die Hauptbestandteile der Nationalgerichte sind Meeresfrüchte und Hühnchen, Reis und Nudeln, Gemüse und Obst. Aber Gewürze und Saucen, Kräuter und Dressings werden zum Highlight jedes thailändischen Rezepts. Die meisten Gerichte in Thailand sind besonders scharf, und wenn Sie kein Fan solcher Speisen sind, ist die Situation recht einfach zu beheben: Sagen Sie bei der Bestellung einfach den Satz "Nicht scharf". Thailändisches Essen kann gebraten oder gekocht werden, aber meistens sind die Gerichte leicht und gesund. Was ist die nationale Küche Thailands und welches Essen ist es wert, auf Reisen probiert zu werden? Wir werden Ihnen im Folgenden ausführlich erklären..

Erste Mahlzeit

Die thailändische Küche ist reich an eigenartigen Suppen, deren Hauptzutaten Meeresfrüchte oder Hühnchen sind. Sowohl Fleischbrühe als auch Kokosmilch können als Grundlage für die Zubereitung flüssiger Gerichte dienen, und häufig werden beide Komponenten in einem Rezept kombiniert. Es sollte bedacht werden, dass thailändische Suppen etwas anders sind als die, die wir gewohnt sind zu sehen. In den meisten Fällen ist es bei solchen Gerichten üblich, nur den Hauptbestandteil zu essen und die Brühe zu trinken, und die restlichen Zutaten werden nur für Geschmack und Aroma hinzugefügt..

Unter den Gerichten der thailändischen Küche hat die Tom Yam-Suppe wohlverdienten Ruhm erlangt, es gibt sehr viele Rezepte für ihre Zubereitung. Aber die unveränderlichen Zutaten des nationalen Essens sind Riesengarnelen, die in Kokosmilch gekocht und mit Knoblauch, Limettenzweigen und Strohpilzen gewürzt sind. In der klassischen Version wird Tom Yam in Fischbrühe gekocht, manchmal in Hühnchen. Jeder Koch kann nach eigener Vorstellung der Suppe viele andere Zutaten wie Ingwer, Tomaten, Galangal, Zitronengras usw. hinzufügen. Dieses thailändische Gericht hat einen sauren Geschmack und eine beispiellose Schärfe, weshalb oft gekochter Reis dazu serviert wird..

Wer scharfe Gerichte nicht mag, sollte die Tom Kha-Suppe probieren. Wie bereits von Tom Yam erwähnt, wird es in Kokosmilch gekocht, aber die Hauptzutat hier ist Hühnchen (manchmal Fisch). Dieses Nationalgericht wird mit thailändischen Standardgewürzen zubereitet: Koriander, Ingwer, Zitronengras und Limettenblätter. In einigen Restaurants wird Tom Kha mit Garnelen gekocht und eine große Menge Chili als Gewürz hinzugefügt. In der traditionellen Variante sollte das Gericht jedoch nicht so scharf sein, sondern einen würzigen, leicht süßlichen Geschmack..

Ein weiteres beliebtes thailändisches Gericht ist die Kung Som Pak Ruam Suppe, die einen ganz bestimmten Geruch und Nachgeschmack hat. Normalerweise wird es auf der Basis von Fleischbrühe unter Zusatz von gedünsteten Karotten, Kohl und grünen Bohnen gekocht. Die Geschmackspalette dieses Gerichts hat alle Arten von Farbtönen aufgenommen: Kung Som Pak Ruam hat einen süß-sauren Nachgeschmack mit würzigen Noten. Oft wird die Suppe mit einem Omelett serviert und mit duftenden Kräutern garniert. Im Allgemeinen ist dieses Nationalgericht leicht und gesund, es lohnt sich auf jeden Fall, es zu probieren..

Hauptgang

Die traditionelle thailändische Küche bietet eine Reihe interessanter und köstlicher Gerichte mit Hühnchen, Schweinefleisch, Fisch und einer großen Auswahl an Meeresfrüchten. Zu den nationalen Beilagen gehören Reis, Reis, Ei oder Glasnudeln und Kartoffeln. Alle Köstlichkeiten werden mit traditionellen thailändischen Gewürzen, Saucen und Kräutern zubereitet. Welche müssen Sie unbedingt versuchen?

Pad Thai ist vielleicht eines der wenigen thailändischen Gerichte, die den meisten Europäern bekannt sind. Eigentlich sind dies Reisnudeln, die mit Knoblauch, Zwiebeln, Sojasprossen gebraten und mit Essig, Pflanzenöl und Paprika gewürzt werden. Manchmal wird ein wenig Zucker in die Schüssel gegossen, um einen pikanteren Nachgeschmack zu erzielen. In der letzten Phase des Kochens werden die Nudeln mit einem Ei gewürzt, das mit ein paar Tropfen Limette und Walnussstücken gewürzt ist. Sie können die Nudeln sowohl in klassischer Form als auch mit verschiedenen Füllstoffen probieren, bei denen es sich um gebratene Hühnchen- oder Schweinefleischscheiben sowie verschiedene Meeresfrüchte handelt.

Dieses nationale Essen wird von allen Liebhabern von Nervenkitzel und ungewöhnlichen Aromen geschätzt. Kung Kno Wan wird in einer Miniaturschüssel mit grüner Currysauce und Kokosmilch serviert. In der Soße finden Sie Hühnchen- und Gemüsestücke, die durch Limettenschnitze und einen Zweig Basilikum ergänzt werden. Unter den pflanzlichen Bestandteilen von Green Curry sind übrigens häufig thailändische Auberginen vorhanden - eine einzigartige asiatische Frucht mit vielen nützlichen Eigenschaften..

Traditionelle thailändische Gerichte waren schon immer sehr scharf und Papang Gai ist keine Ausnahme. Zarte Hühnernuggets, bestreut mit geschlagener Kokoscreme, bekommen unter der dicken roten Currysauce einen feurigen Geschmack. Das Gericht enthält aber auch eine frische Note aus Zitronengras. Eine ausgezeichnete Beilage für dieses würzige Gericht ist weißer Reis.

Massaman Curry ist nichts anderes als thailändisches Gulasch. Jeder kann es probieren, denn das Gericht ist mild, aber gleichzeitig mit duftenden Gewürzen gesättigt. Die Hauptzutat hier ist Fleisch, in kleine Stücke geschnitten und mit Zwiebeln in einem Curry-Kokosmilch-Dressing gebraten. Die thailändische Küche bietet zwei Standardbeilagen für Massaman-Curry - Kartoffeln oder Reis.

Ein einfaches, aber sehr beliebtes Gericht auf Reisbasis der nationalen Küche, das in jedem thailändischen Restaurant verkauft wird. Zuerst werden die Grütze gekocht und dann mit Paprika, Zwiebeln und Knoblauch gebraten, gewürzt mit asiatischen Gewürzen. Nachdem der Reis mit Meeresfrüchten oder Hühnchenstücken gemischt wurde. Manchmal werden dem Getreide Früchte hinzugefügt (zum Beispiel Ananas). Und natürlich wird das Gericht von einem traditionellen Limettenschnitz begleitet, der Frische und Saftigkeit verleiht. Einige Khau Phat-Rezepte erlauben das Hinzufügen von Eiern. Es ist bemerkenswert, dass das Gericht sehr preisgünstig ist, so dass es sowohl bei Einheimischen als auch bei Reisenden sehr beliebt ist..

Die besten thailändischen Gerichte sind voller Aromen, aber wenn Sie nicht mit gebratenen Nudeln und Reis überrascht sind, sollten Sie unbedingt die Sen Khao Soi Suppe probieren. Dieses Essen ist im Norden Thailands am weitesten verbreitet und kann daher in seltenen Resort-Restaurants bestellt werden. Die Basis der Suppe ist eine Curry-Brühe, zu der frittierte Eiernudeln hinzugefügt werden. Das Gericht enthält auch Zwiebeln, eingelegten Kohl, Limettensaft und Chili.

Eine weitere Delikatesse der nationalen Küche, die es wert ist, von allen Fischliebhabern probiert zu werden, ist Plah Plough. Zum Kochen wird nur frischer Weißfisch verwendet. Es wird mit Salz eingerieben, wodurch sich beim Braten eine knusprige Kruste bildet. Das Produkt muss mit Kräutern gewürzt werden, wobei häufig Palmblätter hinzugefügt werden. Das Gericht wird sorgfältig auf dem Grill gebraten und mit würzigen Zusatzstoffen gewürzt. Infolgedessen ist Fischfleisch zart und aromatisch. Wenn Sie möchten, können Sie zu Ihrer Mahlzeit traditionelle Nudeln oder gekochten Reis bestellen..

Wenn Sie immer noch entscheiden, was Sie in Thailand probieren möchten, achten Sie auf dieses Gericht. Erstens ist es mild, aber gleichzeitig ziemlich aromatisch, und zweitens ist der Hauptbestandteil hier Hühnchen, daher sollten Gegner von Meeresfrüchten solche Lebensmittel mögen. Zarte Hühnchenstücke werden in einer speziellen Pfanne mit Gemüse und Gewürzen gebraten und dann mit Cashewnüssen gewürzt. Diese thailändische Delikatesse wird natürlich mit Reis serviert.

Salate und Snacks

In der thailändischen Küche werden interessante Rezepte unter Salaten mit Vorspeisen präsentiert. Die leichten und gesunden Zutaten für ihre Zubereitung befinden sich in undenkbaren kulinarischen Kombinationen. Unter den für einen Europäer ungewöhnlichen Gerichten lohnt es sich, Folgendes zu probieren:

Die Besonderheiten der thailändischen Küche liegen hauptsächlich in den darin verwendeten Zutaten. Stellen Sie sich jemals einen grünen Papayasalat vor? Es ist diese Frucht, die die Grundlage von Som Tama bildet, zu der unter anderem Knoblauch, Zwiebeln, Tomaten und grüne Bohnen gehören. Der letzte Akkord des Salats sind Garnelen und Nüsse, die dem Gericht einen wirklich exotischen Geschmack verleihen. Manchmal wird anstelle von Garnelen Krabbenfleisch zu Som Tam hinzugefügt. Für eine frische Note wird der Salat mit Zitronensaft und spezieller Fischsauce gegossen. Es ist bemerkenswert, dass die Herstellung von Som Tam nicht mit einem einfachen Schneiden der Zutaten abgeschlossen ist: Alle Komponenten werden in einem speziellen Mörser gemischt und zerstoßen. Dadurch ist das Gericht weich und saftig..

Unter den nationalen Snacks sind Frühlingsrollen zu erwähnen - ein leichtes Diätgericht, das in Form eines Umschlags mit Füllung serviert wird. Reispapier dient als Umhüllung für Füllstoffe, deren Herstellung eine ganze Menge ist. Die beliebtesten Füllungen in Thailand sind Hühner-, Meeresfrüchte- und Gemüsefüllungen. Wenn Sie die vegetarische Variante probieren möchten, machen Sie sich bereit für eine farbenfrohe Kombination aus Sojasprossen, Karotten, Kohl, Knoblauch und Reisnudeln. Frühlingsrollen mit Meeresfrüchten sind in der Regel ohne Riesengarnelen nicht komplett. Zur Zubereitung eines Gerichts können verschiedene Methoden angewendet werden - sowohl Braten als auch Dämpfen..

Nachspeisen

Auf Reisen in Thailand wäre es ein Verbrechen, nationale thailändische Gerichte, insbesondere Desserts, nicht zu probieren. Viele von ihnen enthalten Obst, Kokosnüsse und natürlich Reis. Es gibt auch leckeres herzhaftes Gebäck. Zunächst sollten Sie Folgendes beachten:

Unter den in Thailand servierten Desserts ist ein Gericht namens Khao Newg Ma Muang von großem Interesse. Das Dessert besteht aus drei Hauptzutaten: Mango, Klebreis und Kokoscreme. Eine sehr ungewöhnliche aber sehr leckere Kombination. Obwohl es ein süßes Dessert ist, essen viele Einheimische es zum Frühstück. Sie können Khao Newg Ma Muang sowohl bei Straßenhändlern als auch in Cafés kaufen und probieren..

In der thailändischen Küche ist ein Dessert namens Roti ein Pfannkuchen, den wir alle kennen. Es wird aus Teig hergestellt, der auf die Größe des dünnsten Kuchens gedehnt wird. Hühnchen und Ei, Obst, Schokolade oder einfacher Zucker werden dem Pfannkuchen als Füllstoffe zugesetzt. Es ist bemerkenswert, dass Roti in Wirklichkeit kein nationales Dessert ist: Das Rezept wurde von den Thailändern von den Indianern ausgeliehen und verbreitete sich danach in ganz Thailand..

Dies ist genau das Gericht der thailändischen Küche, dessen Foto die Geschmacksknospen erregen kann. Für viele kann Kokosnusseis mit einem mit Spänen bestreuten Eis in Verbindung gebracht werden, aber da war es! Die thailändische Version enthält zwar Eis, aber das Dessert wird nicht mit Spänen ergänzt, sondern mit Kokosmilch, Fruchtgelee, Körnern von süßem Reis und sogar Bohnen. Die Portion dieses Gerichts ist auch sehr originell: Die Kugeln werden in eine geschälte Kokosnuss mit Fruchtfleisch gelegt.

Obst

Thailand ist auf der ganzen Welt für eine unglaubliche Menge verschiedener Früchte bekannt, von denen viele so komplizierte Formen und Schattierungen haben, dass es schwierig ist zu verstehen, wie man sie isst. Einige exotische Früchte mögen dem Geschmack der meisten Touristen entsprechen, andere - nur wenige werden sie mögen. Aber es lohnt sich auf jeden Fall, jeden von ihnen mindestens einmal auszuprobieren..

Eine Frucht, die selbst unter den verzweifeltsten Feinschmeckern widersprüchliche Gefühle hervorrufen kann. Wenn Sie eine braune Schale mit Dornen öffnen, sehen Sie im Inneren eine gelblich-grünliche Frucht. Durian ist berühmt für seinen unangenehmen Geruch, obwohl es süß schmeckt und eine cremige Note hat. Aus offensichtlichen Gründen wird nicht empfohlen, die Früchte im Zimmer aufzubewahren oder als Souvenir für Ihre Lieben zu kaufen. Aber wenn Sie in Thailand sind, sollten Sie unbedingt exotischen Durian probieren.

Die Frucht ist ziemlich berühmt und zeichnet sich nicht nur durch süße Saftigkeit aus, sondern auch durch wohltuende Eigenschaften für den Körper. Fruchtfleisch kann je nach Reifung gelb oder grün sein. In der thailändischen Küche wird Mango sowohl in Salaten als auch in Desserts aktiv verwendet. Es wird auch häufig bei der Herstellung von Kosmetika verwendet..

Es ist eine kleine Frucht mit einer burgunderfarbenen Schale, die außen wie ein Apfel aussieht und innen einer Knoblauchzehe ähnelt. Die Frucht hat einen süß-sauren Nachgeschmack: Jemand vergleicht sie mit einer gesüßten Grapefruit, und mit jemandem scheint sie sogar eine Mischung aus Trauben und Pfirsichen zu sein.

Außen schön und innen geschmacklos, Drachenfrucht (oder Pitahaya) entspricht nicht den Erwartungen der Touristen. Die leuchtend rosa Haut mit grünen Schuppen verbirgt die schneeweißen Früchte, die mit schwarzen Samen durchsetzt sind. Es scheint, dass solch eine komplizierte Frucht sehr interessant schmecken sollte, aber sie ist eher langweilig und nicht aromatisch. Einheimische essen Drachenfrüchte, nachdem sie das Fruchtfleisch mit Limettensaft benetzt haben.

Papaya wird oft in der nationalen thailändischen Küche verwendet und ist die Hauptzutat in Som Tam Salat. Reife Früchte mit neutralem Geschmack sind mit einer gelben Schale bedeckt, unreif - grün. Papaya enthält viele nützliche Spurenelemente.

Eine kleine Frucht mit einer lila Haut im Inneren, gefüllt mit zartem süßem Fruchtfleisch. Die Frucht hat ein angenehmes Aroma und wird daher häufig zur Herstellung von Parfümerieprodukten verwendet..

Die Frucht ist mit einer dünnen braunen Schale bedeckt, die der Frucht einer Kartoffel ähnelt. Das Innere der Sapodilla hat ein gelb-orangefarbenes Fruchtfleisch, dessen Nachgeschmack sich durch cremige und karamellige Noten auszeichnet..

Longan ist eine transparente Miniaturfrucht, die in einer bräunlichen Schale eingeschlossen ist. Äußerlich ähnelt es einer Walnuss. In der Frucht befindet sich ein Samen, der auf keinen Fall gegessen werden sollte, da er giftig ist.

Dies ist eine ziemlich große Frucht mit einer stacheligen grünen Schale, die äußerlich dem bereits beschriebenen Durian ähnelt. Im Inneren ist das Fruchtfleisch gelb, hat ein interessantes Aroma. Der süße Geschmack von Jackfrüchten ähnelt leicht einer Herzogin Birne. Die Früchte werden häufig in der thailändischen Küche verwendet und zu Salaten und Desserts hinzugefügt..

Es ist eine der beliebtesten Früchte nicht nur in Thailand, sondern in ganz Asien. Die haarige Haut von leuchtend roter Farbe bedeckt die zarten weißen Früchte, die sich durch einen süßlichen, angenehmen Geschmack auszeichnen. Da sich kleine giftige Samen im Inneren befinden, müssen Sie Rambutan sehr sorgfältig essen.

Alkoholische Getränke

Wir haben bereits die besten thailändischen Gerichte kennengelernt und es ist Zeit, über nationale Getränke zu sprechen. In Thailand finden Sie eine ziemlich reiche Auswahl an alkoholischen Getränken, die sich durch einen erschwinglichen Preis und gute Qualität auszeichnen. Rum-, Bier- und Beerenweine sind im Land besonders beliebt. Es gibt viele Variationen von Getränken, daher werden wir Ihnen nur die besten, seit langem etablierten Marken vorstellen:

Dies ist eine relativ junge Biermarke, die seit nicht mehr als 10 Jahren auf dem thailändischen Markt existiert, aber sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen Anerkennung gefunden hat. Das klassische Chang-Bier hat einen hopfenreichen Nachgeschmack und zeichnet sich durch eine erhöhte Festigkeit (6,4%) aus. Die Marke bietet jedoch auch Sorten mit reduziertem Alkoholgehalt an - Chang Draft (5%) und Chang Light (4,2%). Aus dem Thailändischen übersetzt bedeutet Chang "Elefant", dessen Bild das Etikett auf der Bierflasche schmückt.

Sang Som Rum ist das am meisten exportierte thailändische Nationalgetränk und auf jeden Fall einen Urlaub wert. Trotz des günstigen Preises ist der Rum von hoher Qualität und wird in schönen Flaschen verkauft. Die Stärke des Getränks beträgt 40%, gleichzeitig ist sein Geschmack weich und angenehm. In Geschäften finden Sie Flaschen mit 0,3 l und 0,7 l. Sang Som Rum wird ein interessantes und preiswertes Geschenk aus Thailand sein.

Ausgabe

Die thailändische Küche wird für viele Reisende zu einer echten Entdeckung. Ungewöhnliche Lebensmittelkombinationen und eine abwechslungsreiche Geschmackspalette ermöglichen es jedem, hier Lebensmittel nach seinem Geschmack zu finden. Darüber hinaus sind die meisten Gerichte diätetisch und gesund, was zweifellos von Anhängern einer gesunden Ernährung geschätzt wird..

Verfasser: Ekaterina Unal

  • Was Sie in Griechenland probieren sollten - lernen Sie die traditionelle Küche kennen

Aktualisiert: 22. Juni 2018 Der Eindruck des Landes wird nicht vollständig sein, wenn in...

Aktualisiert: 2. Januar 2019 Die türkische Küche bietet alle Arten von Gerichten mit einzigartigen Aromen...

Aktualisiert: 6. April 2020 Die georgische Küche ist etwas, das Sie brauchen, um mehr als eine...

Aktualisiert: 31. Oktober 2018 Gott gab den Holländern nichts als Wasser. Alle…

Thailändische Cousine

Die thailändische Küche wird von Russen dank der Beliebtheit dieses Landes als Touristenziel bereits sehr gut probiert. Die kulinarischen Traditionen Thailands wurden von der chinesischen, indischen und sogar japanischen Küche beeinflusst. Wir sagen, dass Brot das Haupt von allem ist, und in der thailändischen Küche ist das Hauptgericht Reis und hauptsächlich Jasminsorten. Mit Reis werden Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse im Wok gebraten.

Die Besonderheit der lokalen Küche sind Nudeln, die durch Mahlen verschiedener Gewürze und Kräuter zu einem matschigen Zustand hergestellt werden. Knoblauch, Ingwer, Zitronengras, Koriander - typisch für die thailändische Küche.

Diese dünnen Eierpfannkuchen haben auf der ganzen Welt an Beliebtheit gewonnen. Sie werden zu einer Röhre zusammengerollt,.

Diese thailändische Sauce hat eine leuchtend rote Farbe und eine pastöse Konsistenz. Wurde im Osten erstellt.

Muscheln in Tomatensauce werden sowohl in der asiatischen als auch in der europäischen Küche verwendet. Mit beiden kombinieren.

Wenn Sie die vegane Version machen möchten, ersetzen Sie die Eier durch in Limettensaft marinierten Tofu und.

Pad Thai ist ein klassisches thailändisches Gericht. Hergestellt aus gebratenen Reisnudeln mit.

Eine sehr leckere Ergänzung zu Fleisch- und Meeresfrüchtegerichten. Thai-Sauce ist bekannt für seine Einfachheit in.

Das Geheimnis dieses Yama liegt in der meisterhaften Verflechtung von Aromen und der perfekten Frische der Zutaten. Dies ist eine neue Variante.

Ich präsentiere Ihnen ein Rezept zum Kochen von gebratenem Thai-Reis mit Meeresfrüchten. Gericht.

Es ist eine der beliebtesten Vorspeisen in Thailand und wird überall in verschiedenen Geschmacksrichtungen zubereitet. Im Rezept.

Vegetarischer Tom Yam schmeckt genauso wie andere Sorten dieser thailändischen Suppe..

Ich liebe braunen Reis. Richtig gekocht sättigt es stundenlang und reduziert den Appetit.

Sie mögen es vielleicht nicht, aber echte Tom Yam hat Kokosmilch.

Gericht im thailändischen Stil. Kürbis in dieser Sauce klingt zart, andere Zusatzstoffe dominieren - Curry,.

Im Original wird kein Kumpellachs in die Gruben gegeben und kein Reis, wie es Chefkoch Maxim Kolomatsky getan hat. Aber weiter.

Bananenfladenbrot ist vielleicht das beliebteste thailändische Dessert. Und das echte Street Food: in Thailand.

Die Indonesier behandeln das Essen mit großem Respekt. Zahlreiche mobile Restaurants zeigen dies.

Seien wir ehrlich, aus europäischer Sicht sind Desserts nicht der stärkste Ort in vielen asiatischen Ländern.

Diejenigen, die in Vietnam waren, wissen, dass es in den dortigen Städten buchstäblich auf Schritt und Tritt Lebensmittelverkäufer gibt..

Da Reis das Hauptnahrungsmittel der Thailänder ist, wird er in jedem Haus in großen Mengen gleichzeitig gekocht. Was.

Nudeln nach Singapur-Art sind sehr flexibel. Meistens bedeutet es.

Die Idee der thailändischen Küche basiert auf einer Ausgewogenheit der Aromen. Süß (Rohrzucker, Kokosmilch),.

Wenn Sie noch kein thailändisches Essen probiert haben, ist diese Suppe ein guter Grund, um anzufangen..

Tom Yam ist eine reichhaltige asiatische Suppe mit herzhaftem Geschmack und hilft Ihnen beim "Aufwachen"..

Die Kombination von süß-saurer Sauce wird den Geschmack von zartem Hühnchen sowie die Einfachheit positiv hervorheben.

Dieser Salat ist in der kalten Jahreszeit trotz seines "heißen" Thai gut zu kochen.

Shiitake mit einem interessanten Holzgeschmack wirkt magisch und macht das Gericht sehr hell,.

Tamarinde ist so ein asiatischer Baum. Daraus werden lange Bohnen geerntet. Ihr Fleisch ist essbar.

Das Dressing in diesem Salat spielt eine große Rolle. Tomaten sind ebenfalls erforderlich, aber Erdbeeren.

Thailändisches Essen - und besonders dieser Salat - perfektes gesundes Essen..