Sesam - nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen, wie man verwendet

Seit jeher ist eine Pflanze wie Sesam zu uns gekommen. Seine nützlichen Eigenschaften und Kontraindikationen waren unseren Vorfahren bekannt, die dieses Wissen bis heute bewahrten. Sesam hat einen zweiten Namen - Sesam und ist eine einjährige Pflanze. Die für Lebensmittel verwendeten Samen sind in kapselartigen Früchten enthalten. Ihre Farbe kann von schwarz bis schneeweiß sein. Sie schmecken zart mit einem charakteristischen Crunch.

Die vorteilhaften Eigenschaften von Sesam haben ihre Anwendung in der Küche, Medizin und Kosmetologie gefunden. Von besonderer Bedeutung ist das Öl aus diesen Samen, das hauptsächlich für medizinische und prophylaktische Zwecke verwendet wird. In unserem Land werden Streusel für Backwaren oft aus Samen hergestellt, jedoch hat Sesam im Ausland eine breitere Anwendung gefunden. Warum er so beliebt wurde, ob er Schaden nimmt oder wie man Sesamsamen mit maximalem Nutzen verwendet, erfahren Sie weiter.

Die Zusammensetzung und Vorteile von Sesam

In der Regel haben die Samen aller Pflanzen einen ziemlich hohen Nährwert und enthalten mehr als 50% Fett in der Zusammensetzung, und Sesam ist keine Ausnahme. Der Kaloriengehalt pro 100 Gramm beträgt 580 kcal. Der Prozentsatz der Öle in Samen erreicht 55.

Um alle vorteilhaften Eigenschaften von Sesam zu extrahieren, ist es besser, ihn erhitzt oder eingeweicht zu verwenden. So lassen sich die Samen leichter kauen und das Produkt wird besser aufgenommen. Der Wert der Samen ist das Öl in der Zusammensetzung, das gesättigte und ungesättigte Fettsäuren, Triglyceride und Glycerinester enthält.

Sesam enthält viele nützliche Substanzen:

  1. Sesam enthält ein starkes Antioxidans namens Sesamin. Es ist in der Lage, viele Störungen aller Organe und Systeme loszuwerden und das Auftreten von Krebstumoren zu verhindern.
  2. Und Beta-Sitosterol hilft, schlechtes Cholesterin im menschlichen Blut zu senken.
  3. Phytin stellt das Mineralgleichgewicht im Körper wieder her.
  4. Thiamin verbessert die Funktion des Nervensystems und normalisiert den Stoffwechsel.
  5. Phytosterol reduziert das Risiko für Arteriosklerose und entfernt Cholesterin, hilft bei der Bekämpfung von Fettleibigkeit.

Die Zusammensetzung von Sesam ist mit Kohlenhydraten, Aminosäuren, Proteinen und Kalzium gefüllt. Es enthält viele nützliche Vitamine A, E, B, C, PP von Mineralverbindungen: Kalium, Kalzium, Eisen, Phosphor, Ballaststoffe und Lecithin. Nur wenige Menschen wissen, wie viel Kalzium in Sesamsamen enthalten ist. Aber es enthält mehr von diesem Spurenelement als den berühmten Hüttenkäse, Käse oder Milch, die früher als unverzichtbare Quelle dafür angesehen wurden. Daher heilen die Samen Gelenke und Knochen und verhindern das Auftreten von Osteoporose. Bei regelmäßiger Anwendung wird der Körper stärker und die Muskelmasse baut sich intensiver auf..

Sesam kann dank einer speziellen Substanz - Riboflavin - das menschliche Wachstum stimulieren. Darüber hinaus stärkt es Haare und Nägel, verbessert das Erscheinungsbild der Haut. Es wirkt sich positiv auf die Zusammensetzung des menschlichen Blutes aus. Sesam ist äußerst vorteilhaft für das Verdauungssystem. Es ist von großem Nutzen in Verbindung mit Medikamenten zur Behandlung von Asthma, Leber- und Gallenblasenerkrankungen, Bluthochdruck und Nierenentzündungen.

Sesam nützliche Eigenschaften für Frauen, die sich im Gehalt an weiblichen Sexualhormonen - Phytoöstrogenen - manifestieren. Es wird besonders für Damen über 45 Jahre empfohlen. Aber auch für Mädchen hat dieses Produkt eine therapeutische Wirkung: Es erhöht das Fortpflanzungssystem, stärkt Haare, Haut und Nägel..

Wenn er ein Baby trägt, kann er die Plazenta verjüngen, die mit der Entwicklung des Fötus altert. Um zu verstehen, ob Sesam gestillt werden kann, müssen Sie wissen, dass er zu Nahrungsmitteln gehört. Trotz seines Kaloriengehalts provoziert es nicht das Auftreten von zusätzlichen Pfunden, aber es ist in der Lage, Kraft und Immunität nach der Schwangerschaft wiederherzustellen. Vergessen Sie nicht den hohen Kalziumgehalt im Sesam, der für die Entwicklung des Skelettsystems des Neugeborenen und für das Aussehen der Mutter wichtig ist. Es sollte nach und nach in die Ernährung aufgenommen werden, um die Reaktion des Kindes zu überwachen. Beim Stillen sollte Sesam einen Teelöffel pro Tag gegessen werden..

Es hat auch so wertvolle Eigenschaften:

  1. Verjüngt den Körper bei innerer oder äußerer Anwendung (darauf basierende Mischungen, Öl).
  2. Enthält Kalk, der im menschlichen Körper mangelhaft ist.
  3. Dämpft das Gefühl des Hungers.

Die Vorteile von Sesamöl

Nicht nur Sesamsamen werden sehr aktiv verwendet. Die vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen des daraus gewonnenen Öls sind Ernährungswissenschaftlern, Kosmetikerinnen und Ärzten besser bekannt. In der Medizin wird es verwendet, um Salben, Pflaster und verschiedene Emulsionen herzustellen, da es die Blutgerinnung erhöhen kann. Wird häufig als Abführmittel verwendet, insbesondere bei hämorrhagischer Diathese.

In der Kosmetikindustrie ist Sesamöl für die Massage, Erweichung und Befeuchtung der Haut unverzichtbar. In seiner reinen Form ist es ihnen sogar möglich, Make-up zu entfernen, auf Haar und Haut aufzutragen. Es wird häufig Anti-Aging-Cremes zugesetzt, was zum großen Teil auf seine antioxidativen Eigenschaften zurückzuführen ist..

Kontraindikationen für Sesam

Überprüfen Sie vor der Verwendung, welche Kontraindikationen für Sesamsamen bestehen. Aufgrund der Tatsache, dass es die Eigenschaft hat, die Blutgerinnung zu erhöhen, wird es nicht für Personen empfohlen, die an Thrombose, erhöhter Blutgerinnungsfähigkeit und Thrombose leiden. Sie können es nicht für Urolithiasis, Nierenerkrankungen verwenden.

Wie bei jedem Produkt lohnt es sich, sich daran zu erinnern, wie man Sesam nimmt. Die optimale Menge pro Tag sollte drei Teelöffel nicht überschreiten, um keine negativen Folgen zu haben. Besonders mit Vorsicht müssen Sie es bei schwangeren Frauen anwenden und die empfohlene Dosis nicht überschreiten, da sich eine Hypokalzämie beim Fötus entwickeln oder eine Fehlgeburt auftreten kann..

Wie man Sesam konsumiert

Trotz möglicher Kontraindikationen kann Sesam auf verschiedene Arten verwendet werden. Um einen helleren Geschmack zu erzielen, wird es beim Kochen in einer Pfanne erhitzt oder es wird Sesamöl verwendet, in dem Sie Fleisch oder Gemüse braten können. Es ist viel nützlicher als Sonnenblumen und entfernt Giftstoffe aus dem Körper. Bei Verwendung für medizinische Zwecke ist es am besten, die Sesamkörner einzuweichen oder leicht zu erwärmen. Sie können Samen in einer Kaffeemühle mahlen und in Wasser einweichen, dann nach Anweisung Ihres Arztes einnehmen.

Traditionell werden die Samen auf Brötchen, Desserts, Kekse und andere Backwaren gestreut. Es ist nützlich, es zu verschiedenen Gemüsesalaten hinzuzufügen. In der orientalischen Küche werden daraus köstliche Nudeln mit nussigem Geschmack zubereitet. Bei der Zubereitung von Reis wird Trockengewürz auf der Basis von Samen mit Salz verwendet.

Wie Sie wissen, können Sesamsamen die tägliche Kalziumaufnahme abdecken. Nur wenige wissen, wie man Samen mit einem Mangel an Kalzium nimmt. Einhundert Gramm des Produkts helfen dabei, das Fehlen dieses Spurenelements auszugleichen. Zur Vorbeugung sollten Sie jedoch zwei bis drei Teelöffel verwenden.

Wie man Samen auswählt und lagert

Es ist am besten, Sesamsamen nach Gewicht oder in einem transparenten Beutel zu kaufen, um ihr Aussehen zu schätzen. Sie müssen auf jeden Fall trocken und bröckelig sein und dürfen nicht bitter schmecken. Es ist besser, ein nicht raffiniertes Produkt zu kaufen, es hat viel mehr Vorteile und es wird länger gelagert.

Lagern Sie ungeschälte Samen an einem kühlen und dunklen Ort in einem fest verschlossenen Behälter. Geschälte Samen müssen jedoch in den Kühlschrank gestellt werden. Sie werden zwischen drei Monaten und einem Jahr gelagert. Sesamöl ist jedoch viel länger haltbar und kann auch in heißen Klimazonen jahrelang halten..

Sesam hat medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen, die wir als ein ziemlich wertvolles Lebensmittelprodukt angesehen haben. Durch die Menge an Kalzium ist es Milchprodukten um ein Vielfaches überlegen, es ist eine Quelle für wertvolle Vitamine und andere Substanzen. Hat nur wenige Kontraindikationen und ist eine hervorragende Ergänzung zu einer richtigen Ernährung.

Sehen Sie sich ein Video des Sesammilchrezepts an:

War dieser Artikel für Sie hilfreich? Teile mit deinen Freunden!

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen für Sesamsamen

Sesam wird seit langem als "Nahrung für die Götter" bezeichnet, da seine reichhaltige Vitamin- und Nährstoffzusammensetzung einem Menschen viele positive Eigenschaften verleihen kann: Verbesserung der Gesundheit, Verbesserung des Wohlbefindens und Beseitigung von Problemen. Es gibt spezielle Regeln für die Verwendung von Saatgut in Lebensmitteln, sowohl Saatgut als auch Öl, die besonders beachtet werden sollten..

Südafrika gilt als Heimat des Sesams, wird aber auch im Fernen Osten, in Zentralasien und in Indien angebaut..

Es ist erwähnenswert, dass Sesamsamen im Ausland weit verbreitet sind, während unsere Landsleute sie hauptsächlich für gastronomische Zwecke verwenden, beispielsweise zur Herstellung von Desserts wie Halva. Sesam wird auch als Streusel für verschiedene Backwaren verwendet. Es ist jedoch besser, sich mit der Frage des Sesams vertraut zu machen: Nutzen und Schaden, da es nicht ganz sinnvoll ist, ein solches nützliches Werkzeug ausschließlich für kulinarische Köstlichkeiten zu verwenden.

Interessante Artikel zum Thema:

  • Getrocknete Aprikosen nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen
  • Dillsamen nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen
  • Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen für Sternanis
  • Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen für Leinsamen
  • Nelkengewürz nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Sesamzusammensetzung

Die reichhaltige und... sehr kalorienreiche Mineral- und Vitaminzusammensetzung der Samen beeindruckt durch ihre vorteilhaften Eigenschaften:

  • Tocopherol - verantwortlich für Tonus, Gefäßpermeabilität und Sauerstoffversorgung des menschlichen Kreislaufsystems.
  • Retinol ist der beste Schutz für die Gesundheit der Augen und an den meisten biochemischen Prozessen des Körpers beteiligt. Starkes Antioxidans.
  • B-Vitamine - schützen vor den Auswirkungen von Stresssituationen, stimulieren Gehirnzellen, sind für das Nervensystem verantwortlich.
  • Mikro-, Makroelemente: Zink, Kalium, Magnesium, Eisen, Phosphor und vor allem Kalzium.
  • Lecithin, Fetin. Eine nützliche Eigenschaft des letzteren ist die Fähigkeit, das Mineralgleichgewicht des Körpers aufrechtzuerhalten..
  • Sesamin ist ein starkes Antioxidans, das den Cholesterinspiegel senkt.

Sesamsamen sind reich an fetten Ölen und machen bis zu 60% der Gesamtmasse aus. Daher hat Sesamöl die gleiche reichhaltige Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften wie Samen. Es sollte beachtet werden, dass Sesamin, das den Raffinationsprozess durchläuft, sich in ein phenolisches Antioxidans verwandelt - Sesamol, aber die Vitamine A, E gehen während der Verarbeitung "verloren".

Sesam enthält Phytin - eine Substanz, die hilft, das Mineralgleichgewicht im Körper wiederherzustellen und zu normalisieren. Phytosterol stärkt das Immunsystem, erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen verschiedene Infektionen und verringert das Risiko, an Grippe zu erkranken. Das gleiche Element verringert das Risiko für Arteriosklerose und bekämpft das Problem der Fettleibigkeit..

Der Kaloriengehalt von Sesamsamen ist hoch - etwa 500 kcal. Daher müssen Diätetiker die Menge des konsumierten Sesams streng kontrollieren. Das Gespräch handelt von Samen, die für medizinische Zwecke und nicht zum Kochen verwendet werden. Aber für Sportler, die Muskelmasse aufbauen möchten, liefert Sesam nicht nur energetisch wertvolle Kalorien, sondern auch Proteine, mehrfach ungesättigte Fette und Mineralien.

Sesamsamen, nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Sesam sind weiße, ölige und sehr duftende Samen, die vielen bekannt sind. Nicht jeder weiß, dass Sesam oft als "Sesam" bezeichnet wird..

Es ist eine orientalische Pflanze, die in der japanischen, chinesischen, vietnamesischen und indischen Küche sehr beliebt ist..

Diese Pflanze sieht äußerst ungewöhnlich aus und ähnelt optisch einer kleinen Schachtel mit einer etwas länglichen Form, die vollständig mit Samen verschiedener Farben gefüllt ist. Sesamsamen können von reinem Weiß bis zu tiefem Schwarz reichen..

Der Rest der Samen kann gelb und braun sein und alle Schattierungen dieser Farben.

Ein schönes Merkmal von Sesam ist sein sehr zartes und leicht würziges Aroma. Es ist diese Eigenschaft, die es Ihnen ermöglicht, es als Gewürz beim Kochen zu verwenden. Dies ist jedoch weit von der letzten Verwendung von Sesam entfernt, da es sowohl in der Medizin als auch in der Kosmetologie Anwendung gefunden hat..

Es gibt eine Meinung, dass seit der Antike ein spezielles Elixier der Unsterblichkeit im Osten beliebt war, zu dem auch Sesamsamen gehörten. Bisher gilt diese Pflanze jedoch als sehr nützlich für den Menschen..

Nützliche Eigenschaften der Pflanze:

  • Diese Samen enthalten natürlich viel nützliches Öl, was sich sehr positiv auf die Funktion des menschlichen Körpers auswirkt. Diese Öle verbessern die Funktion des Magen-Darm-Trakts, da Sesamöl selbst vollständig organisch und voller Kohlenhydrate, Vitamine, Proteine, Aminosäuren und Fettsäuren ist
  • Sesamsamen enthalten eine große Menge an Vitaminen, die für den Menschen sehr nützlich sind. Vor allem enthalten sie Vitamin A und eine große Menge an Vitaminen der Gruppe B. Zusätzlich wird das Vorhandensein von Vitamin E, PP und Vitamin C festgestellt.
  • Sesam hat eine reichhaltige Mineralzusammensetzung. Sesam ist reich an Phosphor, es enthält viel Kalzium, viel Magnesium und Kalium

Es ist wichtig zu beachten, dass die Menge an Antioxidantien, die in Sesam enthalten sind, ziemlich lange im Samen gespeichert werden kann - bis zu zehn Jahre.

Die vielen nützlichen Eigenschaften von Sesamsamen ermöglichen es den Samen, nicht nur medizinische, sondern auch vorbeugende Eigenschaften bereitzustellen. So kann Sesam viele Prozesse im Körper normalisieren:

  • zur Vorbeugung von Erkrankungen des Knochengewebes und der Gelenke
  • den Stoffwechsel verbessern
  • niedrigere Cholesterinspiegel im Blut
  • Prävention onkologischer Erkrankungen

Eine Substanz, die Teil von Sesamsamen ist und eine vorteilhafte Wirkung hat, wird Phytin genannt. Er hilft dem Körper, alle Stoffwechselprozesse zu normalisieren.

Sesammehl wirkt stark entgiftend. Ein Esslöffel zerkleinerte Samen vor jeder Mahlzeit hilft, den Körper von Giftstoffen zu befreien. Dank seiner entzündungshemmenden Wirkung lindert Brei aus Mehl und Sesamöl die Symptome einer Mastopathie. Samen, die in einer Pfanne erhitzt und zu Pulver gemahlen werden, sind für neuralgische Schmerzen der Gliedmaßen im unteren Rückenbereich unverzichtbar.

Sesamöl wird in der Medizin verwendet. Daraus werden verschiedene Medikamente für verschiedene Verwendungszwecke hergestellt. Es können sowohl topische Salben als auch Injektionen sein..

Verschiedene Kompressen und Pflaster sind ebenfalls mit Sesamöl imprägniert, das zur schnellsten Wundheilung beiträgt. Eine andere Verwendung des Öls sind Einläufe, die den Darm reinigen.

Die interne Anwendung von reinem Sesamöl hilft dem Magen, mit Geschwüren und Gastritis umzugehen. Darüber hinaus hilft die regelmäßige Verwendung von Öl, giftige Substanzen und Toxine aus dem Körper zu entfernen.

Wenn Sie regelmäßig Gesichtsmasken mit Sesamöl machen, können Sie Hautprobleme vermeiden: Hautausschläge, Reizungen, Akne.

Sesam-Kontraindikationen:

  • Wie jede Pflanze, die eine Reihe nützlicher Eigenschaften aufweist, hat auch Sesam seine eigenen spezifischen Kontraindikationen. Erstens ist der grundlegendste Nachteil von Sperma seine Fähigkeit, die Blutgerinnung zu beeinflussen. Aus diesem Grund sollten Sesamsamen bei Menschen mit Thrombose nicht oft gegessen werden.
  • Es ist auch verboten, Sesam für diejenigen zu essen, die regelmäßig an Urolithiasis leiden.
  • Darüber hinaus sollten Sesam und Sesamöl von niemandem in großen Mengen konsumiert werden.
  • Es ist zulässig, Sesam nur in einer bestimmten begrenzten Menge zu konsumieren - nicht mehr als drei volle Teelöffel pro Tag in irgendeiner Form: in einem Salat, in Backwaren, in Form eines Kozinak

Was ist der Unterschied zwischen weißem und schwarzem Sesam??

Natürlich weiß jeder, was Sesam ist. Viele können jedoch durch sein Farbschema verwirrt werden, da Sesam entweder weiß oder schwarz sein kann. Was ist der Unterschied zwischen diesem Samen?

Alles ist viel einfacher als es scheint. Schwarzer Sesam reift zusammen mit Weiß, hat aber ein helleres und stärkeres angenehmes Aroma und sollte im Gegensatz zu Weiß nicht geschält werden.

Es sollte beachtet werden, dass schwarzer Sesam reich an Eisen ist, er enthält viel mehr davon als weißer. Aus diesem Grund wird schwarzer Sesam für diejenigen empfohlen, die an Anämie und allgemeiner Schwäche des Körpers leiden..

Schwarzer Sesam wird am häufigsten in China und Thailand angebaut, während El Salvador und Mexiko die größten Lieferanten von weißem Saatgut sind..

Ein schwarzer Samen wird, wenn er von der Schale geschält wird, nicht weiß, sein Nukleolus bleibt schwarz. Weißer Sesam ändert auch nicht die Farbe, sollte aber geschält werden.

Schwarzer Sesam ist im Gegensatz zu Weiß merklich bitter. Weißer Sesam hat einen angenehmen nussigen Geschmack. Schwarzer Samen ist öliger und wird hauptsächlich für Öl verwendet.

Schwarzer Sesam ist perfekt für Salate und Desserts, während Weiß perfekt für Backwaren und Riegel ist..

Es wird empfohlen, sowohl schwarzen als auch weißen Sesam zusammen mit Schalen zu essen, da diese 90% nützliche Mineralien und vorteilhafte Eigenschaften enthalten. Sesamschale ist reich an Ballaststoffen, was sich positiv auf den Verdauungsprozess auswirkt.

Nützliche und medizinische Eigenschaften von Schwarz-Weiß-Sesam und Kontraindikationen

Alle medizinischen Eigenschaften von schwarzem und weißem Sesam sollten unter Berücksichtigung aller möglichen Kontraindikationen eingehend untersucht werden.

NährstoffNummerNorm**% der Norm in 100 g% der Norm in 100 kcal100% normal
Kaloriengehalt565 kcal1684 kcal33,6%5,9%1682 g
Eiweiß19,4 g76 g25,5%4,5%76 g
Fette48,7 g60 g81,2%14,4%60 g
Kohlenhydrate12,2 g211 g5,8%1%210 g
Nahrungsfaser5,6 g20 g28%fünf%20 g
Wasser9 g2400 g0,4%0,1%2250 g
Asche5,1 g
Vitamine
Vitamin B1, Thiamin1,27 mg1,5 mg84,7%fünfzehn%1 g
Vitamin B2, Riboflavin0,36 mg1,8 mg20%3,5%2 g
Vitamin E, Alpha-Tocopherol, TE2,3 mg15 mg15,3%2,7%15 g
Vitamin PP, NE11,1 mg20 mg55,5%9,8%20 g
Niacin4 mg
Makronährstoffe
Kalium, K.497 mg2500 mg19,9%3,5%2497 g
Calcium, Ca.1474 mg1000 mg147,4%26,1%1000 g
Magnesium, Mg540 mg400 mg135%23,9%400 g
Natrium, Na75 mg1300 mg5,8%1%1293 g
Phosphor, Ph720 mg800 mg90%15,9%800 g
Spurenelemente
Eisen, Fe16 mg18 mg88,9%15,7%18 g
Verdauliche Kohlenhydrate
Stärke und Dextrine10,2 g
Mono- und Disaccharide (Zucker)2 gmax 100 g
Essentielle Aminosäuren5,37 g
Arginin *1,9 g
Valine0,886 g
Histidin *0,478 g
Isoleucin0,783 g
Leucin1,338 g
Lysin0,554 g
Methionin0,559 g
Methionin + Cystein0,87 g
Threonin0,768 g
Tryptophan0,297 g
Phenylalanin0,885 g
Phenylalanin + Tyrosin1,6 g
Essentielle Aminosäuren12,883 g
Alanin0,781 g
Asparaginsäure1,666 g
Glycin1,386 g
Glutaminsäure3,946 g
Proline0,75 g
Serine0,945 g
Tyrosin0,716 g
Cystein0,315 g
Sterole (Sterole)
Beta-Sitosterol210 mg
Fettsäure
Omega-6-Fettsäuren19,6 g4,7 bis 16,8 g116,7%20,7%17 g
Gesättigte Fettsäuren
Gesättigte Fettsäuren6,6 gmax 18,7 g
16: 0 Palmitic4,2 g
18: 0 Stearin2,2 g
20: 0 Arachidic0,1 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren19,5 gvon 18,8 bis 48,8 g100%17,7%20 g
16: 1 Palmitoleinsäure0,1 g
18: 1 Oleic (Omega-9)19,4 g
Polyungesättigten Fettsäuren19,6 gvon 11,2 bis 20,6 g100%17,7%20 g
18: 2 Linolsäure19,6 g
EigenschaftenSchwarzer SesamWeißer Sesam
Biochemische EigenschaftenMehr gesättigt als weiß. Schwarzer Sesam enthält viel mehr Asche und KohlenhydrateWeißer Sesam ist reich an Eiweiß und Fett. Es wird bemerkt, dass die Feuchtigkeit im weißen Samen viel größer ist als im schwarzen.
VitaminzusammensetzungSchwarzer Samen ist reich an Vitamin A und B VitaminenWeißer Sesam ist reich an Vitaminen wie E, K und enthält auch viel Vitamin C.
EiweißgehaltSchwarzer Sesam enthält ca. 20%Weißer Sesam enthält ungefähr 22%
FettgehaltSchwarzer Sesam enthält weniger Fett, ungefähr 48%weißer Sesam mehr Fett - etwa 53%
Vorteilhafte Wirkung auf den KörperSchwarzer Sesam enthält die maximale Menge an Antioxidantien, er enthält viel mehr davon als weißer SesamWeißer Sesam ist sehr reich an Phytosterolen, die zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut beitragen.
Medizinische EigenschaftenAufgrund der Tatsache, dass schwarzer Samen mit nützlichen Spurenelementen gesättigter ist, wird er in der Medizin am häufigsten verwendet.Enthält Sesaminol und Sesamolin - nützliche Antioxidantien
KontraindikationenIndividuelle Intoleranz, Tendenz zur Thrombose. Urolithiasis.Individuelle Intoleranz. Der Kaloriengehalt des Saatguts macht es für Menschen, die zu Übergewicht neigen, für den Verzehr inakzeptabel..

Es ist erwähnenswert, dass die Verwendung von Sesamöl auf nüchternen Magen Beschwerden hervorrufen kann: Übelkeit und Erbrechen.

Sesam für Frauen

Heiler waren überzeugt, dass Sesamsamen dazu beitragen, das weibliche Fortpflanzungssystem in gutem Zustand zu halten. Daher empfahlen sie Frauen schon in der Antike, jeden Tag einen Löffel dieser Samen zu kauen..

Wie ist Sesam für Frauen nützlich? Der Körper des fairen Geschlechts, während der Wechseljahre, "überfliegt" die Produktion von Hormonen, die Frauen vor Krebs schützen, ist verantwortlich für Jugend und Attraktivität. Phytoöstrogene, die reich an Sesam sind, helfen, den Mangel an weiblichen Sexualhormonen zu füllen, verlangsamen den Alterungsprozess und schützen vor Krebs.

Sesamsamen tragen zur Bildung des Knochengewebes des Babys bei und stärken die Knochen einer Frau während der Schwangerschaft.

Sesamöl wird Frauen während der Stillzeit empfohlen, da es den Milchfluss verbessern und die Wahrscheinlichkeit einer Entzündung der Brust verringern kann.

Sesam für Männer

Seit der Antike verursachte Leinsamenbrei mit Zusatz von Sesamöl einen außergewöhnlichen Anstieg der sexuellen Energie und betraf seine Bewunderer als starkes Aphrodisiakum, unabhängig vom Geschlecht. Im Osten wird Sesam verwendet, um die Wirksamkeit zu erhöhen: 40 g erhitzte Samen mit 20 g Honig machen einen Mann zu einem großen Liebhaber. Für Sportler, die den Körper entlasten und die Muskelmasse erhöhen möchten, empfehlen Experten, Sesamöl in die Ernährung aufzunehmen, rohe Samen - schwarz oder weiß.

Darüber hinaus sind Sesamsamen reich an dem wichtigen Mineral Zink. Es ist Zink, das sowohl bei Frauen als auch bei Männern für die Produktion von Sexualhormonen verantwortlich ist. Zink in Sesam kann die Prostata direkt und vorteilhaft beeinflussen, ihre Arbeit verbessern und Krebs dieser Drüse verhindern

Darüber hinaus verbessert der reichhaltige Gehalt an Zink, Vitamin E und anderen nützlichen Elementen die männliche Fortpflanzungsfunktion, verbessert die Funktion der Genitalien und verbessert die Menge und vor allem die Qualität der Spermien.

Es wurde nachgewiesen, dass Sesam (auch bekannt als Sesam) die Durchblutung sowohl im Körper als auch in den Beckenorganen verbessert. Somit wirkt es sich günstig auf die männlichen Geschlechtsorgane aus, verbessert die Erektion und trägt dazu bei, den Sex länger zu machen..

Sesambehandlung bei Erkältungen

Bei regelmäßiger Anwendung von Sesam wird die Immunität gegen Erkältungen spürbar erhöht. Dies liegt an den darin enthaltenen Spurenelementen. Seit der Antike werden Sesamsamen verwendet, um die Atmung bei Lungenerkrankungen oder Asthma zu erleichtern..

Öl hat übrigens auch diese nützliche Eigenschaft, sodass Sie es aktiv nutzen können. Wenn Sie ein Wattestäbchen mit diesem Öl einweichen und die Ohren Ihres Kindes reiben, verschwindet die Verstopfung sofort und die Spannung im Kopf nimmt merklich ab.

Wenn sich die Erkältung verzögert, wird empfohlen, Folgendes zu tun. Bringen Sie in einem Wasserbad Sesamöl auf 36 Grad und reiben Sie es dann schnell in die Brust. Wickeln Sie den Patienten danach in eine Decke und lassen Sie ihn schlafen. In der Regel wird er schon am nächsten Tag viele Symptome los, da Sesamöl die Körpertemperatur normalisieren und das Immunsystem erheblich unterstützen kann..

Was Sesam einzigartig macht: Den Körper mit Kalzium auffüllen

  • Sesamsamen sind unglaublich reich an Vitaminen und anderen Spurenelementen, die für das normale Funktionieren eines Menschen wichtig sind
  • Besonderes Augenmerk gilt Kalzium, das in ausreichenden Mengen in Sesam enthalten ist.
  • Sesam kann unter anderen Samen in Bezug auf den Kalziumgehalt sicher als "Champion" bezeichnet werden
  • Aus diesem Grund wird empfohlen, es zu essen, jedoch in begrenzter Menge für Frauen in der Position
  • Es ist äußerst nützlich, Sesamsamen für Jugendliche zu verwenden, bei denen das Skelett und das Skelettsystem gestärkt und wachsen, sowie für ältere Menschen, um Knochenbrüchigkeit und entzündliche Prozesse der Gelenke zu vermeiden
  • Sesam stärkt nicht nur die Knochen, sondern hilft auch, verschiedene und schädliche Stoffwechselprodukte aus dem Körper zu entfernen.
  • In Sesamsamen enthaltenes Kalzium verbessert die Hormonsekretion im menschlichen Körper.

Auswirkungen auf die Verdauung und das Körpergewicht

Thiamin, an dem die Samen reich sind, hilft, den Stoffwechsel zu normalisieren, stabilisiert das Nervensystem. Auch in den Samen befindet sich Vitamin PP, das die Verdauung verbessert. Sesam wird auch verwendet, um Gewicht zu verlieren. Das Kauen einer kleinen Menge roher Samen kann den Hunger für eine lange Zeit stillen. Angesichts des hohen Kaloriengehalts von Öl und Samen sollte dies jedoch nicht missbraucht werden. Der Verzehr großer Mengen Sesamsamen kann zu Fettleibigkeit führen.

Sesamsamen in der Volksmedizin

  • Bei Verdauungsstörungen müssen Sie 200 ml gekühltes gekochtes Wasser nehmen und 1 EL hinzufügen. ein Boot mit flüssigem Honig. Dann mahlen Sie die Samen und fügen 1 Teelöffel zu der vorbereiteten Mischung hinzu. Diese Lösung muss mehrmals täglich in kleinen Portionen eingenommen werden.
  • Bei Mastitis bei Frauen während des Stillens hilft eine Kompresse, dieses Problem zu lösen. Zuerst müssen Sie die Samen bei schwacher Hitze braten und dann zu Pulver zermahlen, mit Pflanzenöl mischen, dann diese Mischung in Gaze einwickeln und auf die Brust auftragen.
  • Zur Verjüngung hilft ein Mittel ab 1 EL. Esslöffel Sesam, 1 Teelöffel Ingwer (gemahlen), 1 Teelöffel Puderzucker. Sie müssen diese Mischung einmal täglich 1 Teelöffel konsumieren;
  • Die Samen der Pflanze werden verwendet, um den Körper zu reinigen und zu heilen. Vor den Mahlzeiten müssen Sie etwa 15 bis 20 Gramm Sesam in Pulverform zu sich nehmen und dreimal täglich Wasser trinken.
  • Bei Hämorrhoiden müssen Sie 2 EL einnehmen. Esslöffel Sesam in Pulverform, dann 500 ml kochendes Wasser darüber gießen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten kochen lassen. Dann müssen Sie den Inhalt abdecken und darauf bestehen, bis er vollständig abgekühlt ist. Die Brühe wird zur äußerlichen Anwendung in entzündeten Bereichen verwendet.
  • Bei Schmerzen in der Lendengegend oder in Armen und Beinen aufgrund einer Entzündung des Nervenfasergewebes hilft ein Mittel auf Sesambasis. Zuerst werden die Samen in einer Pfanne gebraten und dann fein gehackt. Nehmen Sie einmal täglich einen Esslöffel Sesam und Honig. Für den besten Effekt können Sie eine Mischung aus warmem Wasser und Ingwersaft trinken.

Therapeutische Methoden zur Verwendung von Sesam im Ayurveda

Zur Behandlung können Sesamsamen auf folgende Weise verwendet werden:

  • Bei Lungenerkrankungen, Erkältungen, Grippe, Husten, Asthma wird Sesamöl verwendet, das in Brust, Kopf, Hände und Füße eingerieben wird.
  • Zur Stärkung von Zähnen und Zahnfleisch bei Osteoporose wird Sesam mit Shatavari (im Verhältnis 2 zu 1) gemischt, Ingwer und nicht raffinierter Zucker hinzugefügt. Sie können bis zu 30 g einer solchen Mischung pro Tag einnehmen.
  • Bei Verbrennungen, Furunkeln, Geschwüren wird Sesamöl zu gleichen Anteilen mit mit Limetten- oder Zitronensaft angesäuertem Wasser gemischt und äußerlich aufgetragen;
  • Bei Kopfschmerzen oder Schwindel kann Sesamöl mit etwas Kampfer, Kardamom und Zimt auf den Kopf aufgetragen werden. Zum gleichen Zweck kann Sesampulver auf den Kopf aufgetragen werden;
  • Bei Abszessen wird ein in Milch gekochter Sesamblattbrei auf die betroffenen Stellen aufgetragen;
  • Die Blätter werden auch für Krätze verwendet. Zu diesem Zweck werden sie in Essig eingeweicht;
  • Bei Rheuma, Gelenkschmerzen, Arthritis und Polyarthritis die wunde Stelle mit warmem Sesamöl einreiben.

Können Sesamsamen schwanger sein und stillen??

Die einzigartigen Eigenschaften von Sesamsamen helfen Menschen jeden Alters, mit verschiedenen Problemen umzugehen: Verstopfung, Gastritis, Erkrankungen der Knochen und Gelenke, Hautunreinheiten.

Es ist erwähnenswert, wie positiv Sesam auf den Körper einer Frau wirkt, die in Position ist. Sie können Sesam während der Schwangerschaft und Stillzeit essen, jedoch nur in begrenzten Mengen, und sich auf Ihre eigene Toleranz gegenüber diesem Produkt konzentrieren.

Was sind die Vorteile von Sesamsamen während der Schwangerschaft und Stillzeit:

  • Der reichhaltige Gehalt an Vitamin und Kalzium im Sesam wirkt sich positiv auf den Embryo aus und verleiht ihm den für die Entwicklung notwendigen Komplex an Spurenelementen
  • Sesamsamen und Öl sind leicht verdaulich und können weder Mutter noch Kind unangenehme Empfindungen vermitteln
  • Bevorzugen Sie bei der Auswahl von Sesam zum Verzehr nicht poliertes Saatgut, da es nur dazu gedacht ist, Geschmack zu verleihen und Backwaren zu dekorieren. Wählen Sie schwarze oder weiße Sesamkörner mit Rümpfen
  • Essen Sie nicht mehr als drei Teelöffel Sperma pro Tag. Sie können es entweder in reiner Form essen oder verschiedene Gerichte hinzufügen: zu Salat, zu Fleisch, zu Desserts.
  • Während der Stillzeit reicht ein Teelöffel Sesamöl pro Tag aus. Wenn Sie viel Butter essen, riskieren Sie, der Milch einen bitteren Geschmack zu verleihen. Dies wiederum zieht das Baby möglicherweise nicht an und macht es ängstlich.
  • Sesamöl und Sesamsamen wirken sich günstig auf den Laktationsprozess aus, indem sie den Milchfluss erhöhen und ihn etwas fetter machen. Solche Milch gibt dem Kind Sättigung und Energie.
  • Das Essen von Sesamsamen, einer Frau in einer Position oder einer stillenden Mutter kann nicht befürchten, dass ihr Kalzium fehlt, was im Laufe der Zeit zu Knochenerkrankungen und Zahnverlust führen wird
  • Der regelmäßige Verzehr von Sesamsamen trägt zur normalen Bildung von Knochengewebe im Embryo und zur Vermeidung schwerwiegender Probleme und Krankheiten bei
  • Schwangeren wird empfohlen, täglich einen Löffel Öl zu sich zu nehmen, um den Stuhlgang zu verbessern und schmerzhafte Verstopfung zu vermeiden..

In welchem ​​Alter können Sie Kindern Samen, Kozinaki, Halva und Sesamöl geben??

  • Die Forscher berechneten und waren überrascht, als sie bemerkten, dass Sesamsamen dreimal mehr Kalzium enthalten als natürliche Milch. Darüber hinaus kann die reichhaltige Mineralzusammensetzung die Funktion von Leber und Drüsen günstig beeinflussen.
  • Es gibt keine spezifischen Einschränkungen für die Verwendung von Sesamsamen in der Kindheit, und jedes Mal lohnt es sich, sich nur auf die individuelle Verträglichkeit des Produkts durch jede Person zu konzentrieren
  • Wenn ein Kind in seiner Kindheit Zähne hat und anfängt, ernsthaftes Essen für Erwachsene zu probieren, kann es gelegentlich mit einem kleinen Stück Kazinak verwöhnt werden
  • Es ist erwähnenswert, dass, wenn für einen Erwachsenen die Norm für reines Sesam pro Tag drei Teelöffel beträgt, die Norm des Kindes streng auf einen Teelöffel pro Tag beschränkt sein sollte. Gleiches gilt für Butter.
  • Sesamsamen und natürliche Gerichte daraus können in jedem Alter in begrenzten Mengen verzehrt werden. Jedes Mal, wenn das Kind nach der Verwendung des Samens seine Gesundheit, seinen Stuhl und seinen Hautzustand auf allergische Reaktionen überwacht.

Wie man Sesamsamen auswählt und lagert

Stellen Sie bei der Auswahl von Sesam sicher, dass die Samen trocken und bröckelig sind. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, sie in einer transparenten Tasche zu kaufen. Samen sollten nicht bitter schmecken.

Es ist erwähnenswert, dass ungeschälter Sesam, dessen vorteilhafte Eigenschaften zweifellos höher sind als die von geschältem Sesam, noch länger gelagert wird.!

Bis die Sesamkörner geschält sind, können sie gut in einem einfachen, aber vorzugsweise luftdichten Behälter gelagert werden, in dem es dunkel, trocken und kühl ist. Wenn die Samen jedoch bereits gereinigt wurden, verringert sich ihre Haltbarkeit erheblich und sie werden in kurzer Zeit ranzig. Um dies zu vermeiden, müssen sie im Kühlschrank oder besser im Gefrierschrank aufbewahrt werden..

An einem ungekühlten Ort werden Sesamsamen etwa drei Monate gelagert, sofern sie in einem luftdichten Behälter an einem dunklen und trockenen Ort gelagert werden. Wenn sie an einem gekühlten Ort gelagert werden, erhöht sich ihre Haltbarkeit auf sechs Monate, und wenn sie gefroren im Gefrierschrank gelagert werden, können sie etwa ein Jahr lang gelagert werden..

Dies ist bei Sesamöl absolut nicht der Fall. Es verschlechtert sich nicht mit der Zeit und kann jahrelang gelagert werden, ohne seine Qualität zu beeinträchtigen, selbst in sehr heißen Klimazonen.

Nutzen und Schaden von Sesam für die Gesundheit

Sesam (Sesam) ist eine einjährige Ölpflanze aus Südafrika. Obwohl Sesam in Fernost, Indien und Zentralasien aktiv angebaut wird. Die Pflanze hat viele vorteilhafte Eigenschaften, wird aber hauptsächlich für Öl angebaut..

Die vorteilhaften Eigenschaften von Sesam sind vielen dank des Rekordcalciumgehalts von 1474 mg bekannt. Die Vorteile enden jedoch nicht hier. Nachfolgend finden Sie Informationen zu 15 medizinischen Eigenschaften von Sesamsamen..

Sesamzusammensetzung

Sesamsamen haben einen angenehmen Geschmack, der nach dem Rösten noch heller wird. Während der Wärmebehandlung zersetzt sich Phytinsäure, was die normale Assimilation des Produkts beeinträchtigt. Durch die Kalzinierung kann der Körper Eisen, Kalzium, Magnesium und Zink frei aus Sesamsamen gewinnen.

100 g Sesam enthalten (Prozentsatz des Tageswertes eines Erwachsenen):

Kaloriengehalt - 565 kcal (39,68%).

Protein - 19,4 g (23,66%).

Fett - 48,7 g (74,92%).

Kohlenhydrate - 12,2 g (9,53%),

Ballaststoffe - 5,6 g (28%).

Vitamin E - 2,3 mg (15,3%).

Vitamin B1 - 1,27 mg (84,7%).

Vitamin B6 - 0,79 mg (40,5%).

Vitamin B9 - 97 μg (24,5%).

Vitamin PP - 11,1 mg (55,5%).

Eisen - 16 mg (88,9%).

Wenn Sie 100 g Sesam essen, können Sie den täglichen Eisenbedarf einer erwachsenen Frau decken. Sie müssen jedoch berücksichtigen, dass dieses Element nicht mehr als 25% aus pflanzlichen Produkten absorbiert wird. Diese Informationen sind besonders relevant für Frauen, die Fleisch ablehnen..

Sesam ist eine Quelle für mehrfach und einfach ungesättigte Fettsäuren.

Es beinhaltet:

Palmitinsäure. Es ist für den Körper für die normale Produktion von Kollagen und Elastin notwendig.

Linolsäure. Sie ist an der Bildung von Zellen des Gehirns, des Urogenitalsystems und der Sehorgane des Fötus beteiligt.

Ölsäure. Es hilft, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken.

Stearinsäure. Es wirkt sich günstig auf die Zellen der Epidermis aus.

Neben den aufgeführten Bestandteilen ist Sesam eine Quelle für mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Antioxidantien und andere nützliche Verbindungen.

Wie viel Kalzium ist in Sesam?

Sesam sollte von Menschen mit Kalziummangel im Körper gegessen werden. 100 g nicht raffinierte Samen enthalten 1474 mg. Diese Menge reicht aus, um die Leistung aller Organe den ganzen Tag über aufrechtzuerhalten, ohne Kalzium aus dem Knochengewebe zu extrahieren..

Wenn der Sesamsamen wärmebehandelt und auf 65 ° C erwärmt wurde, wandelt sich das darin enthaltene Kalzium um. Der Körper wird es 10-mal schlechter aufnehmen. Um die Reserven dieses Spurenelements wieder aufzufüllen, müssen Sie daher rohe Samen essen..

Was Sie mit nur 30 Gramm Sesam bekommen?

Ungeschälter (schwarzer) Sesam

Geschälter (weißer) Sesam

Sesamsamen haben eine reichhaltige Vitamin- und Mineralstoffzusammensetzung, aber Sesam ist das wertvollste darin. Dieser Ligand kommt nur in Sesam und Leinsamen vor. Durch die Aufnahme in den Körper können Sie den Stoffwechsel beschleunigen, die Vitamin E-Konzentration erhöhen und die Intensität entzündlicher Prozesse verringern. Die Vorteile von Sesam aus Sesamsamen sind unbestreitbar, daher werden biologische Lebensmittelzusatzstoffe auf seiner Basis hergestellt..

Sesamol und Sesaminol sind zwei seltene Antioxidantien, die Sesamöl zu einem äußerst stabilen Lebensmittel machen. Die Haltbarkeit von Sesam beträgt 8 Jahre und Sesamöl 3 Monate (nach dem Öffnen der Flasche). Gleichzeitig gehen ihre nützlichen Eigenschaften nicht verloren..

15 unglaublich vorteilhafte Eigenschaften von Sesam

Sesam ist ein wertvolles Lebensmittel. Dank seiner regelmäßigen Verwendung in Lebensmitteln kann eine Person die folgenden Effekte erzielen:

Eiweiß. 100 g Samen enthalten 18 g Protein, was 32% des Tageswertes eines Erwachsenen entspricht. Die Standarddosis (30 Gramm) enthält 5,5 Gramm Protein.

Um die Proteinaufnahme zu maximieren, wählen Sie geröstete Sesamkörner. Abplatz- und Röstprozesse reduzieren Oxalate und Phytate, Verbindungen, die die Verdauung und Proteinabsorption stören. (1)

Es muss jedoch beachtet werden, dass Sesam wenig Lysin enthält - eine Aminosäure, die in Tierfutter ausreichend enthalten ist. Wenn Sie kein Fleisch essen, können Sie den Mangel an Bohnen und Kichererbsen ausgleichen. Andererseits sind Sesamsamen reich an Methionin und Cystein, zwei Aminosäuren, die Hülsenfrüchte nicht in ausreichenden Mengen liefern. [2]

Eine gute Faserquelle. Nur 3 Esslöffel pro Tag (30 Gramm) liefern 3,5 Gramm Ballaststoffe, was 12% des DV entspricht..

Prävention von Diabetes. Durch den Verzehr von Sesamsamen wird verhindert, dass der Blutzuckerspiegel steigt, sodass das Risiko, an Diabetes zu erkranken, verringert wird.

Ein interessanter Hinweis wurde 2011 im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht. Wissenschaftler, die Patienten mit Typ-2-Diabetes mellitus überwacht haben, stellten fest, dass die orale Einnahme von Sesamöl die Wirksamkeit der Glibenclamid-Therapie (ein Medikament zur Behandlung von Diabetes) erhöhen kann. [3]

Darüber hinaus enthalten Sesamsamen Pinoresinol, eine Verbindung, die den Blutzuckerspiegel reguliert, indem sie die Wirkung des Verdauungsenzyms Maltase hemmt. [4]

Prävention von Herzerkrankungen und Bluthochdruck. Es wurde experimentell nachgewiesen, dass Sesam Lignine enthält, die zur Regulierung von Cholesterin und Blutdruck beitragen. Lignine und Phytosterole steuern den Anstieg des Serum- und Lebercholesterinspiegels. Daher empfehlen Ärzte die Einnahme von Sesamsamen bei Patienten mit hohem Atheroskleroserisiko. Dank Sesamol bilden sich keine Blutgerinnsel im Blut, keine Blutgerinnsel in den Gefäßen. Was zählt, ist Ölsäure, die auch in Sesam enthalten ist. Es hilft, den Spiegel an schlechtem Cholesterin im Blut zu senken und den Spiegel an gutem Cholesterin zu erhöhen. Menschen, die häufig Sesamsamen konsumieren, entwickeln seltener eine koronare Ischämie. [5], [6], [7]

Es wurde eine Studie durchgeführt, in der 38 Personen mit hohem Cholesterinspiegel im Blut entnommen wurden. Sie aßen 2 Monate lang täglich 40 Gramm Sesam und hatten eine 10% ige Reduktion des "schlechten" LDL-Cholesterins und eine 8% ige Reduktion der Triglyceride im Vergleich zur Placebogruppe. [8]

Krebsvorsorge. Sesamsamen enthalten Substanzen, die verhindern, dass sich Krebszellen im Körper vermehren. Dies ist vor allem dank Magnesium und einer speziellen Verbindung namens Phytat möglich. Sesam ist nützlich für den Darm, da es das Risiko für Darmkrebs verringert.

Schutz der DNA vor den schädlichen Wirkungen von Radikalen. Diese vorteilhafte Wirkung wird durch Sesamol erzielt, das sowohl in Schichten als auch in Sesamöl enthalten ist. Sesamol zerstört nicht nur freie Radikale im Körper, sondern ist auch gut für die Milz..

Erhalten Sie die Knochengesundheit. Sesamsamen verhindern die Entstehung von Osteoporose, da sie hohe Konzentrationen an Kalzium und Zink enthalten.

Aufrechterhaltung der Arbeit des Verdauungstraktes. Sesamsamen enthalten Ballaststoffe, die für eine normale Darmfunktion unerlässlich sind. Ballaststoffe helfen, das Organ zu reinigen, Kot und schädliche Verbindungen zu entfernen. Sesamsamen sind in der Diät enthalten, um Verstopfung zu verhindern.

Reduzierung von Gelenkschmerzen durch rheumatoide Arthritis. Das in Sesamsamen enthaltene Kupfer hat entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften. Auf diese Weise können Sie die Intensität von Schmerzen und Schwellungen im Bereich des betroffenen Gelenks reduzieren sowie Knochengewebe und Blutgefäße stärken..

Es gibt eine Studie, in der Menschen mit Nierenerkrankungen 3 Monate lang täglich eine Mischung aus 18 g Leinsamen und 6 g Sesam- und Kürbiskernen aßen, deren Entzündungsmarker um 51-79% abnahmen. Diese Studie zeigt sicherlich nicht, dass Sesamsamen eine wichtige Rolle spielten, aber einige Tierversuche mit Sesamsamen unterstützen diese Tatsache. [neun]

Eine weitere Studie, die 2 Monate dauerte. Menschen mit Kniearthritis aßen täglich 5 Esslöffel (40 Gramm) Sesampulver zusammen mit Medikamenten. Sie erlebten eine 63% ige Reduktion der Knieschmerzen im Vergleich zu nur 22% Reduktion in der Nur-Drogen-Gruppe! Darüber hinaus zeigte die Sesamsamengruppe im einfachen Motilitätstest eine größere Verbesserung und eine stärkere Verringerung einiger Entzündungsmarker im Vergleich zur Kontrollgruppe [10] [11]..

Prävention von Schäden an den Atemwegen. Die Samen enthalten Magnesium, das das Risiko für Asthma bronchiale und andere mit Bronchialobstruktion verbundene Krankheiten verringert.

Mundgesundheit erhalten. Der Verzehr von Sesam und Öl verhindert das Wachstum von Streptokokken im Mund und hilft auch, die Zähne aufzuhellen und Zahnstein zu entfernen.

Erhaltung der Gesundheit des Nervensystems. Sesam ist ein ausgezeichnetes natürliches Antioxidans. Magnesium und Kalzium verbessern die Übertragung von Nervenimpulsen, Thiamin wirkt beruhigend, Tryptophan fördert die Produktion von Serotonin. Dank der regelmäßigen Verwendung von Sesam in Lebensmitteln ist es möglich, den Schlaf zu normalisieren und Stress abzubauen.

Prävention von Schilddrüsenerkrankungen. Dieses Organ benötigt Kupfer, Zink, Vitamin B6 und insbesondere Selen. Ihre Schilddrüse enthält die höchste Selenkonzentration aller Organe in Ihrem Körper. Dieses Mineral spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Schilddrüsenhormonen. Alle diese Substanzen sind in Sesamsamen enthalten, einschließlich 18% des täglichen Selenwerts (mehr: Welche Lebensmittel enthalten Selen?).

Quelle der Vitamine B1, B3, B6. Interessanterweise enthält geschälter Sesam etwas mehr Vitamine als nicht raffinierter Sesam. 30 Gramm Sesamsamen decken 10-20% des täglichen Bedarfs an Thiamin, Niacin und Vitamin B6.

Stärkung des Immunsystems. Sesamsamen sind eine gute Quelle für verschiedene Nährstoffe, die für die Funktion des Immunsystems wichtig sind, einschließlich Zink, Selen, Kupfer, Eisen, Vitamin B6 und Vitamin E. Denken Sie daran, dass bereits ein geringer Zinkmangel die Immunfunktion beeinträchtigen kann! [12]

Die Vorteile von Sesam für Frauen

Sesam ist gut für die Gesundheit von Frauen. Es stärkt Nägel und Haare, beschleunigt Stoffwechselprozesse im Körper und hat die einzigartige Eigenschaft, weibliche Sexualhormone zu ersetzen. Sesamsamen enthalten Phytoöstrogene, pflanzliche Verbindungen, die dem Hormon Östrogen ähnlich sind. Daher ist es nützlich für Frauen in den Wechseljahren sowie für Patienten mit hormonellen Ungleichgewichten im Körper. [dreizehn]

Darüber hinaus können diese Verbindungen das Risiko bestimmter Krankheiten wie Brustkrebs in den Wechseljahren senken. [vierzehn]

Eine Krankheit wie Vitiligo betrifft am häufigsten das gerechtere Geschlecht. Bei Patienten erscheinen depigmentierte weiße Bereiche auf der Haut. Sesam hilft, den Prozess des Verschwindens von Melanin zu stoppen. [fünfzehn]

Es ist bekannt, dass nach Beginn der Wechseljahre pathologische Veränderungen im Knochengewebe auftreten. Calcium wird ausgewaschen, was zu Osteoporose führt. Sesamsamen sind eine Quelle dieses Spurenminerals sowie Sesamin, das eine direkte Wirkung auf Osteoblasten hat und die Expression von Schlüsselgenen und Schlüsselenzymen im Prozess der Knochenmineralisierung stimuliert. Daher muss es von allen Frauen über 45 Jahren gegessen werden. [Sechszehn]

Südkorea verwendet Sesam-Extrakt, um Menstruationsblutungen zu stimulieren.

Die Vorteile von Sesam für Männer

Sesam sollte von Männern, die sich um die Gesundheit ihres Fortpflanzungssystems kümmern, nicht ignoriert werden. Dieses Produkt ist ein natürliches Aphrodisiakum, das die Libido steigern kann.

Je öfter ein Mann Sesam konsumiert, desto geringer ist sein Risiko, an Herzerkrankungen zu erkranken. Darüber hinaus hilft das Produkt den Muskeln, sich nach körperlicher Aktivität schneller zu erholen..

Vorteile während der Schwangerschaft

Wenn eine schwangere Frau gesund ist, kann sie von Zeit zu Zeit Sesamsamen konsumieren. Es ist erlaubt, es in die Diät aufzunehmen, beginnend mit zweites Trimenon der Schwangerschaft.

Übermäßiger Gebrauch von Sesamsamen während der Schwangerschaft kann zu einer Erhöhung des Uterustons führen, da dies die Sexualhormone beeinflusst. [17]

Für schwangere Frauen ist es nützlich, Sesam zu essen, da dies die folgenden Wirkungen erzielen kann:

Beruhige das Nervensystem. Jede Aufregung für Frauen in Position ist kategorisch kontraindiziert..

Stärkung der Zähne und Knochen der werdenden Mutter.

Hilfe bei der Bildung des Skeletts des Kindes.

Anreicherung der Muttermilch mit Kalzium.

Stärkung des Immunsystems.

Wie nehme ich Sesam? Wie und wie viel zu essen?

Unverarbeiteter Sesam enthält Phytinsäure. Es führt zum Auswaschen von Kalzium und Eisen aus dem Körper. Um Phytinsäure aus Samen zu entfernen, müssen die Samen gekeimt, eingeweicht, geröstet oder fermentiert werden..

Um Sesamsamen vollständig von Phytinsäure zu befreien, muss sie mindestens 10 Stunden in Wasser aufbewahrt werden..

Sie können Phytinsäure auf folgende Weise zerstören:

In Wasser einweichen. Die Samen werden abends eingeweicht, das Wasser wird morgens abgelassen, der Sesam wird gewaschen und getrocknet..

Mit etwas Essig oder Zitronensaft in Wasser einweichen. Bei dieser Verarbeitungsmethode reichen 2 Stunden aus, um Phytinsäure loszuwerden..

Samen aufwärmen. Um die in Sesamsamen enthaltenen nützlichen Substanzen nicht zu zerstören, müssen Sie sie nicht länger als 2 Minuten verarbeiten. Während des Kalzinierens kontinuierlich umrühren. Geben Sie kein Öl oder andere Flüssigkeit in die Pfanne.

Eine Studie ergab auch, dass das Keimen die Phytat- und Oxalatkonzentrationen in Sesamsamen um etwa 50% verringerte..

Das verarbeitete Saatgut kann ohne Angst vor Gesundheitsschäden verzehrt werden. Salaten mit Gemüse und Obst, Smoothies, Backwaren und Suppen werden Samen zugesetzt. Tahini wird aus Sesam hergestellt. Diese Paste wird zur Hauptpaste für die Herstellung von Hummus oder Erdnusssauce. [achtzehn]

Wie man Sesam für die Kalziumaufnahme isst?

Damit das Kalzium aus Sesamsamen vom Körper gut aufgenommen wird, müssen folgende Bedingungen beachtet werden:

Der Körper nimmt nur dann Kalzium auf, wenn die Person nicht an Vitamin-D-Mangel leidet. Die Nahrung enthält wenig davon. Daher ist es bei klarem, sonnigem Wetter erforderlich, so oft wie möglich nach draußen zu gehen, damit die Sonnenstrahlen auf die Haut treffen können. Oder nehmen Sie Vitamin D in flüssiger Form mit 500-2000 IE pro Tag (die sichere Tagesdosis beträgt 5000 IE oder mehr)..

Kalzium wird gut aufgenommen, wenn eine Person phosphorreiche Lebensmittel isst. Es gibt viel davon in Fisch, Meeresfrüchten, Hüttenkäse und Kräutern. Daher können Sie Sesam mit diesen Gerichten kombinieren..

Der Körper nimmt Kalzium nicht gut auf, wenn der Säuregehalt des Magensafts erhöht oder verringert wird. Daher ist es für seine normale Absorption notwendig, die Gesundheit des Verdauungssystems zu überwachen..

Calcium wird aktiv aus dem Körper gespült, wenn eine Person starker körperlicher Anstrengung ausgesetzt ist. Sie sollten nicht weggeworfen werden, sie müssen nur moderat sein..

Calcium kann durch Lebensmittel wie Salz, Spinat, Sauerampfer aus dem Körper entfernt werden. Kaffee und kohlensäurehaltige Getränke tragen zum Verlust dieses wertvollen Spurenelements bei. Daher müssen sie bei einem Kalziummangel aufgegeben werden..

Video: Wie man Sesam isst, damit Kalzium aufgenommen wird! 4 einfache Regeln!

Wie viel Sesam können Sie pro Tag essen??

Wenn eine Person keine gesundheitlichen Probleme hat, kann sie 3 Teelöffel Samen (ca. 30 g) pro Tag essen. Auf diese Weise können Sie den maximalen Nutzen aus dem Produkt ziehen und Ihre Gesundheit nicht schädigen. In Sesamsamen wird der Gehalt an "Proteinen / Fetten / Kohlenhydraten" im Verhältnis "14% / 78% / 9%" angegeben..

Es sind 35 Arten von Sesamsamen bekannt. Samen variieren in der Farbe und können gelb, braun, weiß, rot und schwarz sein..

Je nach Sesamsorte ist der Geschmack unterschiedlich:

Schwarze Samen haben ein ausgeprägtes Aroma, einen bitteren Geschmack und müssen nicht vorab gereinigt werden.

Weiße Sesamkörner haben keinen so starken Geruch. Diese Samen müssen vor dem Verzehr geschält werden..

Schwarze Samen sind eine Eisenquelle und werden häufig für medizinische Zwecke verwendet. Ein solches Produkt ist für den Verzehr durch Menschen mit Anämie indiziert..

Weiße Samen sind im Menü enthalten, um Verstopfung zu bekämpfen.

Schwarze Samen verbessern die Schmackhaftigkeit von Desserts und Salaten.

Backwaren werden mit weißem Sesam versetzt.

Video: Was passiert, wenn es jeden Tag Sesam gibt??

Einzigartige Eigenschaften von Sesamöl

Sesamöl wird aus gerösteten und ungerösteten Samen gewonnen. Wenn das Originalprodukt nicht wärmebehandelt wurde, hat das Öl eine satte Farbe und ein ausgeprägtes Aroma..

Öl wird als Lebensmittel verwendet, es wird für kosmetische und medizinische Zwecke verwendet.

Die Vorteile von Öl für den menschlichen Körper:

Erhöhung der Geschwindigkeit der Geweberegeneration. Um dies zu erreichen, wird das Öl intern eingenommen und als äußeres Heilmittel verwendet..

Kampf gegen Hautkrankheiten. Das Öl wird zur Behandlung schwerwiegender Erkrankungen verwendet, um beispielsweise Psoriasis loszuwerden.

Vorbeugung von Verstopfung. Die Einnahme von Sesamöl kann Ihnen helfen, mit Darmverschluss umzugehen.

Schutz vor ultravioletter Strahlung der Haut. Durch das Auftragen von Sesamöl auf Haut und Haar wird eine Schädigung der Struktur durch schädliche Strahlen vermieden. Sesamöl hat einen Lichtschutzfaktor 4.

Das Produkt fördert das beschleunigte Haarwachstum, wenn es auf die Kopfhaut aufgetragen wird. Verwenden Sie Öl, um beschädigtes und geschwächtes Haar zu reparieren.

Schuppen loswerden. Dazu müssen Sie das Öl jeden Abend in die Kopfhaut einreiben und morgens mit Wasser abwaschen. Um das Problem zu lösen, ist ein Kurs von 30 Tagen erforderlich.

Befreien Sie sich von rissigen Fersen und trockenen Händen. Dazu muss das Öl direkt auf die Problembereiche aufgetragen werden..

Verbesserung des Zustands von Haut, Haaren und Nägeln.

Zum Massieren Sesamöl verwenden. Seine Verwendung ermöglicht es Ihnen, Muskelkrämpfe zu lindern, die Dermis zu verjüngen und die Geweberegeneration zu beschleunigen. Um das Produkt optimal nutzen zu können, muss es intern eingenommen werden..

Sesam-Anwendung

Sesam wird in verschiedenen Bereichen eingesetzt: in der Kosmetik, im Kochen und in der Medizin. Um das Produkt optimal nutzen zu können, muss es regelmäßig in die Ernährung aufgenommen werden. Dies hilft, den normalen Cholesterinspiegel aufrechtzuerhalten, Arthritis zu bekämpfen und den Blutzucker zu kontrollieren. Wenn Sie von Zeit zu Zeit Sesambrötchen essen, hat dies keine Auswirkungen.

Sesam kann zu Gerichten wie: