Muskatnuss (ganz)

Ganze Muskatnuss. Ideal zum Backen, Schokolade, Süßigkeiten.

Muskatnuss ist eines der bekanntesten Gewürze mit einem originellen Geschmack und Aroma. Sein Aroma ähnelt nicht den Aromen anderer Gewürze, daher ist es in Gerichten unersetzlich. Es ist süß und würzig, ziemlich stark und hat einen süßen Geschmack. In Gerichten passt Muskatnuss gut zu Ingwer und Kardamom.

In süßen Gerichten ist Zimt ideal.

Die Verwendung von Muskatnuss in Gerichten fördert eine bessere Aufnahme von Nahrungsmitteln, insbesondere im Dünndarm. Beseitigt Schmerzen und Krämpfe im Darm, schützt vor Blähungen und Blähungen, hilft der Gallenblase, hilft bei Harninkontinenz, stärkt das männliche Fortpflanzungssystem. Darüber hinaus beruhigt es sanft das Nervensystem und vermittelt ein Gefühl des Friedens..

In welchen Gerichten wird Muskatnuss verwendet??

Dieses Gewürz wird häufig bei der Herstellung von Gerichten aus Gemüse verwendet, einschließlich Konserven. Muskatnuss passt sehr gut zu Zwiebeln, Karotten, Kürbis, Spinat, Kohl.

Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass das Gewürz beim Erhitzen bitter schmeckt und daher erst am Ende der Wärmebehandlung hinzugefügt werden muss..

Zahlreiche Fleisch- und Fischgerichte, verschiedene Salate, Reisgerichte, Pilze, Gemüsepürees werden mit gemahlener Muskatnuss gewürzt. Suppen werden auch mit Gewürzen versetzt.

Der Geschmack von Muskatnuss zeigt sich besonders deutlich in Hackfleisch und Fisch sowie in Gerichten, in denen Hackfleisch und Teig kombiniert werden. Deshalb wird das Gewürz in der Lebensmittelindustrie zur Herstellung von Knödeln, Mantis und Würstchen verwendet.

Muskatnuss ist ein unverzichtbares Gewürz in der italienischen Küche. Viele Arten von Nudelsaucen können nicht darauf verzichten..

In süßen Gerichten wird Muskatnuss so oft verwendet wie jedermanns Lieblingszimt. Versuchen Sie, Äpfel oder Kürbis mit einer Mischung aus Muskatnuss und Zimt zu backen. Sie erhalten einen hellen, unvergesslichen Geschmack!

Darüber hinaus ist Muskatnuss ein ausgezeichneter Geschmacks- und Aromazusatz bei der Herstellung von rohem Kozinak und Keksen, hausgemachter Schokolade und Süßigkeiten..

Sie fügen auch Muskatnuss zu Glühwein und verschiedenen kalten und heißen Getränken hinzu, zum Beispiel in Kaffee.

Im Allgemeinen ist Muskatnuss, wenn Sie ihr Aroma mögen, sehr vielseitig und wird definitiv in jeder Küche Verwendung finden..

Bekannte Gerichte mit Muskatnusszusatz erhalten neue, leuchtende Farben.

Wir bieten ganze Muskatnuss an, die den maximalen Geschmack des Aromas beibehält!

Ganze Muskatnuss - wie man verwendet?

Bei der Zubereitung eines Gerichts direkt reiben.

Ganze und gemahlene Muskatnuss: was zu wählen?

Ganze und gemahlene Muskatnuss

Der Muskatnussbaum bringt köstliche Früchte hervor, deren nahrhafter Teil in einer Holzschale liegt. Die Samen werden auf verschiedene Weise extrahiert und lange getrocknet. In dieser Form werden sie als Gewürz verkauft. Für die weitere Verwendung muss der Kern jedoch zerkleinert werden, was mit einer Reibe, Kaffeemühle oder Küchenmühle sehr einfach möglich ist. Oder kaufen Sie einfach ein fertiges Grundprodukt. Das heißt, es gibt zwei Gewürzzustände in den Regalen. Was auszusuchen?

Gemahlene und ganze Muskatnuss: Was ist der Unterschied??

Wie wir bereits wissen, behält ein komplettes Produkt vorteilhafte Eigenschaften und flüchtige Bestandteile viel besser bei, beispielsweise ätherische Öle. Die Haltbarkeit in dieser Form ist die längste, wodurch Sie die Gerichte mit frischen, heißen und süßlichen Noten sättigen können. Der gesamte Kern enthält jedoch kompakt eine große Konzentration an biologisch aktiven Substanzen, die eine gewisse Opioideffekt haben. Das Essen mehrerer ganzer Samen kann Halluzinationen oder andere unangenehme Wirkungen verursachen. Daher sollte es sorgfältig außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden..

Was auszusuchen?

Anfängliche Hausfrauen kaufen normalerweise sozusagen gehackte Muskatnuss zum Testen. Typischerweise wird das Kraut versiegelt, um das Aroma so lange wie möglich zu erhalten. Die Verwendung eines solchen Gewürzs ist ganz einfach: Während des Kochens müssen Sie nur eine Prise der Zutat nehmen und zum Gericht hinzufügen, um es mit wunderbaren Eigenschaften zu füllen. Welche andere Verarbeitung außer dem Zerkleinern das Gewürz durchläuft und welche Muskatnusssorte verwendet wurde, ist jedoch nur dem Hersteller bekannt. Daher kann das gleiche gemahlene Gewürz durch seinen Geruchs- und Geschmacksreichtum und vor allem durch nützliche Substanzen unterschieden werden, da flüchtige Bestandteile nur im gesamten Kern gespeichert werden..

Kochanwendungen

Die hohe Wirkstoffkonzentration im gesamten Muskatnusssamen eignet sich für reichhaltige Brühen, Marinaden, Getränke wie Kaffee oder Glühwein. Und in Salaten, Gemüsebeilagen und insbesondere beim Schneiden von Tomaten ist es besser, gehacktes Pulver darüber zu streuen.

Denken Sie daran, dass jeder den Zustand des Produkts für seine eigenen kulinarischen Fähigkeiten frei wählen kann. Ein professioneller kulinarischer Spezialist wird sicherlich ganze Früchte erwerben und je nach Situation und Bedarf die Art von Zutat herstellen, die er benötigt. Schließlich wurde im Laufe der Jahre des harten Trainings Erfahrung entwickelt, um einen unglaublichen Geschmack zu erzeugen. Trotzdem ist das Experimentieren in der Küche mit einer gehackten Version des Gewürzs sehr einfach und bequem, mit der Sie es nicht übertreiben, sondern nur das Gericht dekorieren..

Muskatnuss (Gewürz): nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Muskatnuss war auch den Vorfahren bekannt - im alten Ägypten und in Griechenland wurde die Pflanze als aromatischer Zusatz zu Lebensmitteln, als Duftstoff und als wirksame Droge verwendet. Das Produkt ist für den modernen Verbraucher leicht zugänglich. Es ist nur wichtig zu verstehen, wie nützlich Muskatnuss ist und wie man es verwendet.

  1. Kurze Beschreibung der Muskatnuss
  2. Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Muskatnuss
  3. Kochanwendungen

Kurze Beschreibung der Muskatnuss

Das Gewürz wird aus den Früchten des gleichnamigen Baumes gewonnen. Es gibt nur wenige Orte, an denen Muskatnuss wächst - die Pflanze kommt nur auf den Molukken vor, die zu Sansibar gehören.

Der Baum hat eine beeindruckende Größe und erreicht eine Höhe von 12 Metern. Die ersten 40 Lebensjahre tragen aktiv Früchte und produzieren 1,5 bis 2 Tausend Früchte pro Jahr.

Die Europäer, die an den Anblick von gemahlenen Gewürzen gewöhnt sind, verstehen nicht, wie Muskatnuss aussieht. Nach der Blüte bilden sich an den Zweigen große Früchte (bis zu 9 cm). Die äußere Schale ist ein dickes gelbes Perikarp. Darunter befinden sich leuchtend rote oder purpurrote Blütenblätter der Samenpflanze, die den Kern umgeben. Es ist dieser Teil der Pflanze, der getrocknet und gemahlen wird, um das bekannte Gewürz zu erhalten.

Auf dem Foto unten können Sie das Aussehen der Muskatnuss kennenlernen.

Beim Kochen wird Muskatnuss für ihren delikaten, würzig-scharfen Geschmack und das angenehme Holzaroma geschätzt..

Das Hauptmerkmal ist der einzigartige Nachgeschmack, der auf der Zunge bleibt. Es ist jedoch wichtig, die Dosierungen genau einzuhalten, da sonst die Muskatnuss den Geschmack des Gerichts ruiniert..

Pflanzen bekommen auch Würze von den Sämlingen. Die weichen Blütenblätter, die den Nucleolus der Frucht bedecken, werden Muskatnuss genannt. Durch die richtige Verarbeitung dieses Teils der Frucht erhalten Sie eine seltene und teure Gewürzmatsis. Der Geschmack und das Aroma erinnern an gemahlene Früchte, sind jedoch weicher und zarter, wodurch das Produkt raffinierter wird..

Sie können ganze Muskatnuss kaufen und selbst mahlen, Sie können ein fertiges Gewürz kaufen. Die erste Option ist für Liebhaber der Gourmetküche vorzuziehen - das Gewürz ist heller, reicher, manifestiert sich besser in Gerichten und wird länger in der Schale gelagert.

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Muskatnuss

Die Eigenschaften sind der Menschheit seit langem bekannt, aber die Wissenschaft begann vor relativ kurzer Zeit, über die Bestandteile des Produkts nachzudenken. Muskatfrüchte haben eine einzigartige chemische Zusammensetzung, enthalten jedoch sowohl medizinische Komponenten als auch Verbindungen, die gefährlich sein können..

Die Nuss besteht aus 20-40% Fettöl - "Balsam" und 20% - aus harzigen Substanzen und 4-15% (je nach Sorte) - aus ätherischem Öl. Wenn Sie das Produkt genauer zerlegen, wird die Zusammensetzung der Pflanze wie folgt dargestellt:

  • Myristicin;
  • Elemicin;
  • Safrol;
  • Camphen;
  • Methyleugenol;
  • Linalool;
  • α- und β-Pinen;
  • Geraniol und andere.

Myristicin und Safrol sind Phenylpropenverbindungen, die bei zu starker Einnahme zu starken Halluzinogenen werden und sich äußerst negativ auf den Körper auswirken..

In den 60er Jahren wurde afrikanisches Gewürz zu einer beliebten Droge unter Hippies, aber die Verwendung des Gewürzs für solche Zwecke ist lebensbedrohlich - 50 bis 100 Gramm Gewürz können tödlich sein.

Die Zusammensetzung der Muskatnusssamen kann variieren. Die Sicherheit von Rohstoffen wird durch GOST 29048-91 bestimmt.

Ansonsten hat Muskatnuss bei normalisiertem und vorsichtigem Verzehr eine Reihe von medizinischen Eigenschaften, die die Lebensqualität erheblich verbessern können:

  • Das Produkt hilft bei leichten Verdauungsstörungen, stimuliert die Produktion von Magensaft und der Gewürzgeruch verbessert den Appetit.
  • hat eine milde choleretische Wirkung, stärkt Leber und Milz;
  • Die analgetische Wirkung von Muskatnuss bestimmt die Verwendung von darauf basierenden Arzneimitteln zur Behandlung von Migräne, Magenschmerzen, Hernien, Muskel- und Knochenläsionen.
  • Das Produkt verbessert die Durchblutung, stärkt den Herzmuskel und macht die Wände der Blutgefäße stärker und elastischer.
  • Empfohlen für Frauen, wenn Mastopathie oder andere gutartige Neubildungen festgestellt werden - Wirkstoffe beschleunigen die Resorption von Robben;
  • wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus - verbessert die Leistung, stärkt, fördert, lindert Schlaflosigkeit und Depressionen;
  • In Wasser oder Milch verdünntes Pulver beseitigt den Geruch von Alkohol oder Zigaretten.

Warum Muskatnuss auch nützlich ist - das holzige Aroma des Gewürzs verbessert die sexuelle Funktion von Männern und Frauen. Schon in der Antike wurden Tinkturen auf Basis von gemahlenen Früchten von Vertretern der Oberschicht genommen, um schnelle Ejakulation, Impotenz und andere Störungen des Fortpflanzungssystems zu behandeln..

Die traditionelle Medizin behauptet, dass Muskatnuss-Tinktur Krampfadern vollständig beseitigen kann. Um das Produkt zuzubereiten, gießen Sie 1-3 g Gewürze mit kochendem Wasser und fügen Sie 1 TL hinzu. Honig und bestehen für 10-15 Minuten. 30 Minuten vor den Mahlzeiten am Morgen und kurz vor dem Schlafengehen einnehmen.

Die Verwendung von Muskatnuss zur Gewichtsreduktion wird immer beliebter. Auf der Grundlage des Gewürzs können Sie ein Getränk zubereiten, das die Ernährung erleichtert - fügen Sie 1-2 Gramm Gewürzpulver zu einem Glas Kefir hinzu. Die Mischung wird trotz der vernachlässigbaren Menge an Kalorien gesättigt und energetisiert.

Muskatnuss ist auch nützlich für Haare. Pflanzenöl sollte in den Lockenmasken enthalten sein. Dies stimuliert ihr Wachstum, stärkt und verleiht einen gesunden Glanz. Es gibt eine andere Möglichkeit, Muskatnuss für die weibliche Schönheit zu verwenden - kombinieren Sie 250 g Wasser, je 2 g Gewürze und Zimtpulver, 1 TL. frischer Ingwersaft und 10 g Honig. Morgens auf nüchternen Magen einnehmen.

Vergessen Sie trotz der Fülle nützlicher Eigenschaften nicht die Fälle, in denen die Pflanze kontraindiziert ist:

  • frühes Alter (bis zu 7 Jahren);
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • das Vorhandensein von psychischen und nervösen Störungen.

Muskatnuss ist während der Schwangerschaft streng kontraindiziert. Die Fülle an Wirkstoffen kann einem Kind schaden, dessen Körper gegenüber solchen Bestandteilen äußerst empfindlich ist. Während des Stillens werden diese Medikamente manchmal verschrieben, um die Milchproduktion der Mutter zu stimulieren. Es ist jedoch wichtig, einen Arzt zu konsultieren.

Der Schaden von Muskatnuss wird beobachtet, wenn Sie mehr als 10 g Gewürz gleichzeitig einnehmen. Nebenwirkungen treten nicht sofort auf, wirken sich jedoch unangenehm auf die Gesundheit aus:

  • Schwindel und Übelkeit, Schwäche;
  • Gliederschmerzen;
  • Dehydration;
  • Halluzinationen, Kichern;
  • Speicherverluste.

Zuvor müssen Sie auch herausfinden, ob eine Person eine individuelle Unverträglichkeit hat, da sonst ähnliche Symptome bei kleinen Dosen eines duftenden Gewürzs auftreten.

Kochanwendungen

Eine kleine Menge Gewürz schadet dem Körper nicht und kann das Gericht angenehm mit neuen Geschmacks- und Aromatönen ergänzen.

Es sei daran erinnert, dass Muskatnuss und Walnuss von Köchen gleichermaßen geehrt werden, aber es gibt einen wichtigen Unterschied:

  • zerkleinerte Früchte eignen sich für intensivere Gerichte, die intensiv gekocht oder mit anderen Gewürzen gesättigt sind;
  • Matsis ist empfindlicher und eignet sich für die Herstellung von Getränken und köstlichen Backwaren.

Es wird empfohlen, sich mit der Zugabe von Muskatnuss vertraut zu machen:

  • Süßwaren;
  • Fruchtdesserts (aber nicht sauer);
  • Gerichte aus Kartoffeln, Blumenkohl, Sellerie, Zwiebeln, Kürbis, Spinat, Tomaten;
  • Fleischspezialitäten von Geflügel (insbesondere Wild), junge Rind- und Schweinefleischsorten, Fisch;
  • zweite und Pilzsnacks;
  • warme Gerichte aus Fleisch oder dem oben genannten Gemüse, Cremesuppen, würzige Suppen.

Das Gewürz verstärkt seine eigene Bitterkeit, wenn es in eine saure Umgebung gerät (Zitronensaft, Zitrusdesserts, Wein, Essig). Sie sollten auch nicht Obst und Farbe kombinieren..

Fügen Sie Muskatnuss zu Kaffee, heißer Milch, Kakao und Glühwein hinzu.

Um ein helleres und intensiveres Aroma des Gewürzs zu erhalten, muss es direkt vor dem Kochen gemahlen werden - die essentiellen Verbindungen in der Pflanze verdunsten schnell und der einzigartige Geruch verschwindet in 1-2 Stunden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Muskatnuss zu mahlen - mit einer speziellen Reibe, Mühle oder einer normalen Zestenreibe.

Es gibt verschiedene Regeln für das Hinzufügen von aromatisiertem Pulver zu Gerichten:

  • in Teig oder Füllung zum Backen, Hackfleisch - vor der Wärmebehandlung;
  • in warmen Gerichten - 10 Minuten vor der Bereitschaft;
  • für Fleisch- oder Gemüsegerichte - nach dem Kochen für die "letzte" Note.

Diejenigen, die ein strahlendes afrikanisches Gewürz in die Ernährung aufnehmen möchten, sollten sich an die Regeln für die Verwendung von Muskatnuss ("Muskatnuss - Verwendung beim Kochen") erinnern. Die Hauptsache ist die Dosierung, die 5-10 g pro Tag nicht überschreiten sollte..

Waren diese Informationen für Sie nützlich? Erfahren Sie mehr über Gewürze und Gewürze. Like ♥ und abonniere unseren Kanal!

Haben Sie etwas zu diesem Thema zu sagen? Schreiben Sie in die Kommentare!

Muskatnuss ist eine gefährliche Droge

Die psychotrope Wirkung von Muskatnuss äußert sich in der Anwesenheit von Myristicin, Elemicin und Safrol in seinen Körnern und Schalen.

p, blockquote 1,0,0,0,0 ->

Die erste Substanz ist die toxische Hauptkomponente und eine Vorstufe (eine Substanz, die an Reaktionen beteiligt ist, die zur Bildung anderer Wirkstoffe führen). Die Konzentration von Safrol und Elemicin in der Nuss ist doppelt so hoch wie die von Myristicin.

p, blockquote 2,0,0,0,0 ->

p, blockquote 3,0,0,0,0 ->

Im Zuge biologischer Transformationsreaktionen im Körper werden narkotische Bestandteile in die in Russland verbotenen Hauptwirkstoffe umgewandelt. Muskatnuss als Medikament hat daher eine ähnliche psychotrope Wirkung wie sie..

p, blockquote 4,0,0,0,0 ->

Wirkmechanismus

Muskatnuss weist aufgrund des Einflusses auf den Austausch von cholinergen Rezeptorreaktionen im Nervensystem narkologische Eigenschaften auf. Der Verzehr des Fetus erhöht die Produktion von Acetylcholin, einer Substanz, die den Informationstransfer (Mediator) zwischen den Enden der Nervenzellen ermöglicht. Infolgedessen wird der Einfluss des parasympathischen Nervensystems auf die Organe signifikant verstärkt. Es ist besonders ausgeprägt in der Aktivität des Gehirns, in Verbindung mit der psychedelische Manifestationen auftreten - das Hauptziel einer Person, die Muskatnuss verwendet.

p, blockquote 5,0,0,0,0 ->

Manifestationen

Die Aktion erfolgt nicht sofort, sondern 2-4 Stunden nach der Einnahme. Die Schwere und Dauer der narkologischen Wirkung hängt von der Dosis, dem Körpergewicht des Anwenders und der Anwendungserfahrung ab. Bei einer durchschnittlichen Person treten die ersten Anzeichen einer Arzneimittelvergiftung nach 3 bis 3,5 Stunden auf. Ein erfahrener Drogenabhängiger wird später anfangen zu schubsen.

p, blockquote 6,0,0,0,0 ->

Narkotische Manifestationen des Gewürzs:

p, blockquote 7,0,0,0,0 ->

  • das Auftreten von visuellen und auditorischen Halluzinationen (2-5 Stunden);
  • Verletzung der Bewegungskoordination;
  • Schwindel;
  • Euphorie;
  • den langsamen Lauf der Zeit bis zum Stillstand spüren;
  • Verlust des visuellen Fokus;
  • Unfähigkeit, sich auf ein Thema zu konzentrieren;
  • Gesprächigkeit;
  • Lachen ohne ersichtlichen Grund;
  • Desorientierung im Raum.

Zu diesem Zeitpunkt fühlt sich der Benutzer bedeckt und getreten. Parallel oder kurz nach der Verabreichung treten jedoch andere Effekte auf:

p, blockquote 8,0,0,0,0 ->

  • trockener Mund;
  • ausgeprägter Durst;
  • beschleunigter Herzschlag (Tachykardie);
  • Harnwegserkrankungen.

Ein helles und Gebrauchsspurenzeichen ist eine ausgeprägte Rötung der Augen. Es tritt normalerweise vor dem Einsetzen des psychedelischen Effekts auf..

p, blockquote 10,0,0,0,0 ->

Da Muskatnuss dazu neigt, im Laufe der Zeit zu wirken, wird sie häufig wieder eingenommen. Aufgrund dessen kommt die Ankunft in Wellen. In diesem Fall ist jede nachfolgende Welle durch eine Intensivierung der Effekte gekennzeichnet, deren "Schichtung" aufeinander.

p, blockquote 11,0,0,0,0 ->

Die Ankunft des Betäubungsmittels kann je nach eingenommener Dosis Stunden bis zu einem Tag dauern. In 30-90 Minuten nach der Reise tritt starke Schläfrigkeit und Lethargie auf. Vielleicht die Depression des Bewusstseins bis zu seinem Verlust. Diese Effekte sind Anzeichen für eine Erschöpfung des Nervensystems..

p, blockquote 12,0,0,0,0 ->

Es wird angemerkt, dass bei Erreichen der individuellen Spitzendosis mit einer anschließenden Erhöhung der Substanzmenge die psychotrope Wirkung nicht zunimmt, sondern auf einem bestimmten Niveau bleibt. Aber andere Manifestationen der Wirkung der Muscat-Frucht nehmen zunehmend zu..

p, blockquote 13,0,0,0,0 ->

Interessant! Die Narkologie stellt fest, dass die Wirkung der Muskatnuss 2,5 Tage lang erhalten bleibt.

Für eine durchschnittliche Person mit einem Gewicht von 75-80 kg reicht es aus, 2 oder mehr ganze Früchte oder 3 Gramm gemahlene Nüsse zu konsumieren, um die Gemeinde zu erreichen. Bei geringerem Gewicht wird die Dosis auf 1,5 oder sogar 1 Frucht oder 1,5-2 g Pulver reduziert. Große Körpermasse erfordert eine höhere Dosis. Eine Person mit 90-100 kg muss mindestens 4 g gemahlene oder 3-4 ganze Nüsse nehmen.

p, blockquote 15,0,0,0,0 ->

p, blockquote 16,0,0,0,0 ->

Ein erfahrener Süchtiger benötigt eine Dosiserhöhung, um eine psychedelische Wirkung zu erzielen. Daher muss er sogar 2-3 mal mehr Muskatnuss konsumieren als im Anfangsstadium. Dies ist auf das Phänomen der körpereigenen Sucht nach Drogen zurückzuführen, die durch eine Abnahme der Empfindlichkeit der Nervenzellen gegenüber diesen verursacht wird..

p, blockquote 17,0,0,0,0 ->

Wichtig! Die normale Muskatnussdosis, die keine narkotische Wirkung hervorruft, beträgt bis zu 1 g. Sie gilt als absolut sicher. Gleichzeitig wird das Gewürz nicht für Kinder empfohlen - ihr Körper ist viel anfälliger für Drogen.

Die maximale sichere Menge an Muskatnussfrüchten für den Körper beträgt bis zu 6 Gramm. Wie viel Sie für den Tod Muskatnuss essen müssen, ist nicht sicher bekannt. Wenn die sichere Dosis jedoch um mehr als das 2,5-fache überschritten wird, kann eine medizinische Notfallversorgung erforderlich sein.

p, blockquote 19,1,0,0,0 ->

Wie wird es benutzt

Ganze Nüsse werden oft gekauft und zerkleinert, um sie mit Milchprodukten oder fermentierten Milchprodukten zu mischen. Die beliebtesten Optionen sind das Mischen mit Milch oder Kefir. Dies geschieht, um die Ankunft zu beschleunigen und zu verstärken und den Ausstieg aus der Reise zu erleichtern..

p, blockquote 20,0,0,0,0 ->

p, blockquote 21,0,0,0,0 ->

Die billigste Option ist, Muskatpulver zu kaufen und es mit Wasser zu verdünnen. Es wird jedoch viel mehr Pulver benötigt und die psychotrope Wirkung wird erheblich verringert. Es ist auch eine Option, "schlecht" zu essen - ganze Nüsse zu essen. In diesem Fall ist die Ankunft jedoch weniger ausgeprägt.

p, blockquote 22,0,0,0,0 ->

Am schwierigsten ist es, die geriebenen Früchte mit Alkohol zu mischen oder mit alkoholischen Getränken zu trinken. In diesem Fall nimmt der Schweregrad der Ankunft signifikant zu, aber auch die nicht narkotischen Wirkungen nehmen zu. Es ist schwierig, die Auswirkungen auf den Körper vorherzusagen. Besonders wenn der Süchtige für kurze Zeit Muskatnuss verwendet. Selbst erfahrene Muskatnuss-Enthusiasten sind oft nicht auf die nachfolgenden Effekte vorbereitet. Diese Art der Anwendung ist die gefährlichste, da die narkotischen Wirkungen von Muskatnuss und Alkohol kombiniert werden und schwere Körperschäden verursacht werden..

p, blockquote 23,0,0,0,0 ->

Sie können auch Betäubungsmittelmischungen auf Muskatnussbasis kaufen. Um die Reise zu verbessern und ihre Lebensdauer zu verlängern, fügen sie Dill, Nelken, Lorbeerblätter und Fenchel hinzu.

p, blockquote 24,0,0,0,0 ->

Überdosis

Verbunden mit falscher Dosierungsberechnung. Besonders oft leiden unerfahrene Amateure an einer Überdosis, die die Besonderheiten der Ankunft nicht kennen (die Zeit vor dem Auftreten des psychotropen Effekts). An zweiter Stelle stehen begeisterte Drogenabhängige, die die Dosis regelmäßig erhöhen müssen.

p, blockquote 25,0,0,0,0 ->

p, blockquote 26,0,0,0,0 ->

  • Magenschmerzen;
  • erhöhter Puls;
  • das Auftreten von Übelkeit bis zu schwerem Erbrechen (selten);
  • Schwindel;
  • schnelles Atmen, möglicherweise zeitweise;
  • unwillkürliches Wasserlassen oder verlängerte Harnverhaltung;
  • Blutdruckabfall;
  • ein Gefühl der Schwere in der Brust;
  • starker Schweiß;
  • das Auftreten eines Hautausschlags auf der Haut;
  • ungewöhnlich hoher Speichelfluss (Abb. 3 Starker Speichelfluss bei Verwendung);
  • Sehbehinderung;
  • Starke Kopfschmerzen;
  • das Auftreten von Anfällen ist möglich;
  • die Entstehung eines starken Gefühls der Angst.

p, blockquote 27,0,0,0,0 ->

Wichtig! Wenn in 45% der Fälle mehr als 25 g Muskatfrucht verzehrt werden, sind die Nebenwirkungen so ausgeprägt, dass sie tödlich sein können.

Überdosierungsbehandlung

Wenn negative Folgen auftreten, muss so schnell wie möglich ein Krankenwagen gerufen werden. Bis sie ankommt, brauchen Sie:

p, blockquote 29,0,0,0,0 ->

  • Machen Sie so schnell wie möglich eine Magenspülung. Derjenige, der eine Überdosis bekommen hat, erhält reichlich stilles Wasser mit Kaliumpermanganat (das Wasser sollte rosa werden) und Erbrechen wird durch Drücken auf die Zungenwurzel verursacht;
  • Danach müssen Sie so viele Sorptionsmittel wie möglich einnehmen (Aktivkohle, Polysorb, Enterosgel usw.)..

Beachtung! Es ist verboten, die Person, die die Überdosis gefangen hat, in Ruhe zu lassen, da sie sich vor dem Hintergrund von Halluzinationen selbst Schaden zufügen kann.

Die medizinische Hilfe (in einem Krankenwagen, einer medizinischen Einrichtung) reduziert sich auf:

p, blockquote 31,0,0,0,0 ->

  • Sondenmagospülung;
  • Einstellen eines Reinigungseinlaufs;
  • reichliche Aufnahme von Sorptionsmitteln;
  • Verschreibung einer Entgiftungstherapie;
  • Verabreichung von Diuretika.
Sondenmagospülung.

Auswirkungen auf die Gesundheit

Die Verwendung von Muskatnuss, insbesondere in großen Dosen, erschöpft das Nervensystem schnell und führt zu einer Störung seiner Arbeit. Dies manifestiert sich in:

p, blockquote 32,0,0,0,0 ->

  • Schlaflosigkeit;
  • depressive Störungen;
  • Schmerzen und Beschwerden im Körper;
  • Reizbarkeit;
  • Schwindel;
  • Hyperaktivität oder verminderte motorische Aktivität;
  • Kälte in den Gliedern;
  • Tachykardie (schnelle Herzfrequenz);
  • unmotivierte Episoden der Todesangst;
  • Verletzung der Wärmeregulierung;
  • Bewusstseinsverwirrung;
  • Stromausfälle.

Muskatfrüchte wirken sich äußerst negativ auf andere Organe aus, vor allem auf die Leber..

p, blockquote 33,0,0,0,0 ->

p, blockquote 34,0,0,0,0 ->

  • Hepatose und toxische Hepatitis;
  • Gelbsucht tritt auf;
  • Verminderter Tonus der Schließmuskeln (insbesondere der Blase und des Anus), was zu unwillkürlichem Stuhlgang und Urinieren führt.
  • Es können sich schwere Pathologien des Herz-Kreislauf-Systems entwickeln.

Wie bei jedem Medikament müssen Sie die Dosis erhöhen, um eine Reise zu unternehmen, was zu einer Sucht führt, die nicht einfach loszuwerden ist. Die Verwendung der Substanz allein führt zu erheblichen Schäden für den Körper. Und wenn die sichere Dosis überschritten wird, ist ein tödlicher Ausgang möglich.

p, blockquote 36,0,0,0,0 ->

Alkoholverträglichkeit

Es ist sehr gefährlich, Psychedelika mit Alkohol zu kombinieren. Die Kombination verursacht viel mehr Schäden an Leber, Nervensystem und Herz als bei getrennter Anwendung. Die Verwendung einer solchen Mischung führt viel schneller zur Zerstörung der oben genannten Organe, zur Entwicklung von Leber- und Herzinsuffizienz..

p, blockquote 37,0,0,0,0 ->

Kontraindikationen

Es ist verboten, Muskatnussfrüchte als psychedelisches Mittel für alle zu verwenden, unabhängig vom Alter. In der Jugend, in der Kindheit und insbesondere während der Schwangerschaft ist das Verlangen nach Muskatnuss jedoch äußerst gefährlich. Es ist kategorisch unmöglich, auf Psychedelika für Personen zurückzugreifen, die Probleme mit den Organen des Herz-Kreislauf-Systems, der Leber und der Nieren, dem Nerven- und dem endokrinen System haben.

Wie man Muskatnuss richtig konsumiert

Muskatnuss ist ein raffiniertes Gewürz mit einem reichen, bitteren Geschmack. Das Gewürz wird oft zum Rauchen und zur Konservierung verwendet, und viele Menschen vertrauen auf seine medizinischen Eigenschaften. Daher ist es nicht überflüssig, herauszufinden, wie man Muskatnuss mit Vorteilen für den Körper verwendet..

Wie man es richtig macht

Muskatnüsse sind die Früchte des Muskatnussbaums, der in den Tropen wächst. Sie ähneln in ihrem Aussehen Pfirsichen und Aprikosen. Der Nährwert wird durch den Kern dargestellt, der im fleischigen Perikarp konzentriert ist. Es wird getrocknet, verarbeitet und gemahlen - so entsteht das Gewürz. Das Pulver hat eine dunkelbraune Farbe, einen reichen würzigen Geschmack und ein Aroma.

Nüsse enthalten ätherische Öle, Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe, was sie besonders gesundheitsfördernd macht.

Gemahlene Muskatnuss ist in der offiziellen und traditionellen Medizin und Pharmazeutika weit verbreitet. Es wird verschiedenen Salben, Tinkturen, Pasten und anderen Lösungen zugesetzt. Muskatnuss sollte in Maßen gegessen werden, dies wird dazu beitragen, den Energiemangel bei chronischer Müdigkeit zu füllen und die Entwicklung vieler Krankheiten, beispielsweise Krampfadern und Arthritis, zu verhindern.

Es ist am besten, ganze Muskatnuss zu kaufen. Es stimmt, bevor Sie es verwenden, müssen Sie es selbst mahlen. Das zerkleinerte Produkt verliert schnell sein Aroma und seine medizinischen Eigenschaften, daher müssen Sie das Gewürz unmittelbar vor dem Gebrauch einreiben.

Vorteile und Anwendungen in der Medizin

Viele Menschen kennen Muskatnuss als Gewürz, aber nur wenige wissen um ihre medizinischen Eigenschaften:

  1. Das Gewürz wird aufgrund der starken Konzentration von Enzymen in seiner Zusammensetzung in sehr geringen Mengen verwendet. Die Hauptwirkung von Muskatnuss besteht darin, das Gehirn zu stimulieren und den gesamten Körper zu straffen.
  2. Wenn eine Person Muskatnuss systematisch und in Dosierung isst, nimmt sie Informationen leichter auf, Falten bessern sich und das Sehvermögen wird klarer.
  3. Muskatnusspulver lindert Müdigkeit, auch chronische. Hilft, das Feld von anhaltendem Stress und Depressionen schneller zu erholen. Normalisiert den psycho-emotionalen Hintergrund einer Person. Löst die Probleme von Schlafmangel und Lethargie.
  4. Das Gewürz wirkt als Aphrodisiakum, es wirkt anregend und beruhigend. Stärkt die männliche und weibliche Anziehungskraft. Beseitigt Probleme wie Frigidität und Impotenz.
  5. Muskatnuss wird als Appetitverstärker verwendet. Was ist relevant für Patienten mit Anorexie und Dystrophie.
  6. Schönheitsprodukte werden zur Massage mit Muskatfrüchten versetzt. Das Gewürz hilft beim Abbau von Fettdepots und beseitigt Cellulite. Durch die wärmende Wirkung werden Dehnungsstreifen entfernt, das Hautrelief wird glatter. Muscat ist eine beliebte Zutat in Haarmasken gegen Schuppen und Kahlheit..
  7. Muskatnuss ist gut für die Menstruation. Es lindert schmerzhafte Krämpfe und normalisiert den Zyklus. Füllt den Eisenmangel wieder auf, wenn die Substanz zusammen mit dem Blut ausgeschieden wird. Durch die systematische Einnahme des Gewürzs können Sie einen normalen Hämoglobinspiegel aufrechterhalten..
  8. Folsäure in der Zusammensetzung des Produkts verbessert die Funktion des Herz-Kreislauf- und Nervensystems.
  9. Die Verwendung von Muskatnuss fördert eine bessere Aufnahme von Nahrungsmitteln, insbesondere im Dünndarm.
  10. Muskatnuss wird auch verwendet, wenn der Mund einen unangenehmen Geruch aufweist. Es wird zur Behandlung von Magen-Darm-Trakt, Impotenz, Schlaflosigkeit und anderen Krankheiten eingesetzt..

Mit Impotenz

Das Gewürz hat eine gute Wirkung auf die sexuelle Funktion. Wenn Sie regelmäßig Muskatnuss essen, können Sie Probleme mit Impotenz lösen und die männliche Stärke wiederherstellen. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, wird empfohlen, den Gerichten Gewürze hinzuzufügen oder mit Wasser und Getränken zu mischen. Die Hauptbedingung ist der regelmäßige Verzehr von Muskatnuss. Die optimale Dosierung beträgt 4 g. Pulver pro Tag.

Bei Rheuma und Arthritis

Eine Mischung aus ½ Tasse Muskatnusspulver und 200 g hilft, das Problem zu lösen. Oliven und 100 gr. Anisöl. Die Komponenten werden gut gemischt, bis sie glatt und erhitzt sind. Dann wird es auf den betroffenen Bereich angewendet. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis die schmerzhaften Symptome vollständig verschwunden sind..

Mit Neuralgie

Um diese Krankheit zu heilen, sollte die gemahlene Nuss mit Bienenwachs, Salbe, Sahne oder Pflanzenöl gemischt werden. Wärmen Sie den betroffenen Bereich am Körper auf und wenden Sie das Mittel an.

Mit Kopfschmerzen

Ein Rezept, das auf 0,5 ml heißer Milch und 1 TL basiert, hilft, dieses Unglück zu bewältigen. gemahlene Gewürze. Die Zutaten werden gemischt und zu einer Kompresse verarbeitet. Auf den Problembereich auftragen und gedrückt halten, bis der Schmerz nachlässt.

Mit einer Erkältung

Wenn die ersten Symptome auftreten, geben Sie eine Prise Muskatnuss in den heißen Tee. Das Getränk mit Honig und Zitrone würzen, umrühren. Verbrauchen Sie zu einem Zeitpunkt.

Mit Krampfadern

Bei der Erweiterung der oberflächlichen Venen der unteren Extremitäten ist es notwendig, 22 Gramm in einer Thermoskanne zu mischen. gemahlene Gewürze, 110 gr. Honig und 300 ml gekochtes Wasser. Gründlich mischen und abkühlen lassen. Trinken Sie dreimal täglich 30 ml vor den Mahlzeiten.

Ganze Muskatnuss wird ebenfalls verwendet. Es wird zu einem Pulver gemahlen und in ½ TL verbraucht. auf nüchternen Magen mit viel Wasser. Nach 7-10 Tagen Aufnahme lassen die Schmerzen nach und die Venen werden kleiner.

Bei Schlaflosigkeit

Bei Schlafstörungen wird empfohlen, ein Getränk zu trinken, das aus 250 ml warmer Milch, 2 g gemahlenem Gewürz und 30 g Honig besteht.

Bei Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt

In diesem Fall sollte Muskatnuss eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten gegessen werden, jedoch nicht in reiner Form, sondern durch Mischen von 1-3 TL. Pulver mit ½ TL. gemahlener Ingwer, 100 ml Joghurt und 100 ml Wasser.

Als Aphrodisiakum

Muscat ist ein Baum der Aphrodite. Der Legende nach weckt es Leidenschaft und Liebe, besonders bei Frauen, obwohl die Wirkung des Aphrodisiakums für maximal sechs Stunden ausreicht. Um ein Liebesgetränk zuzubereiten, benötigen Sie:

  1. Mischen Sie gleiche Mengen Muskatnuss, Ingwer, Nelken, Lavendel und fünf rosa Rosenblätter.
  2. Brauen Sie die Zutaten in einer Keramik-Teekanne.
  3. Das fertige Getränk kann wie Tee getrunken oder ein wenig zu den zum Abendessen zubereiteten Gerichten hinzugefügt werden..

Im Kampf gegen Übergewicht

Muskatnuss ist gut zur Gewichtsreduktion. Es beschleunigt den Prozess der Assimilation von Produkten, hat eine allgemeine stärkende Wirkung auf den Körper. Um mit Muskatnuss abzunehmen, müssen Sie einige Regeln für sich selbst verstehen:

  1. Verwenden Sie Gewürze in Beilagen und Salaten.
  2. Fügen Sie keine Muskatnuss zu Rezepten hinzu, die Honig oder Zucker enthalten. In dieser Kombination überschreitet die Menge an Proteinen und Kohlenhydraten den zulässigen Schwellenwert..
  3. Essen Sie Muskatnuss den ganzen Tag über in kleinen Stücken. Trinken Sie mit Tee oder fügen Sie den ersten / zweiten Gang hinzu. Verbrauchen Sie nicht mehr als zwei Kerne pro Tag, sonst leidet die Leber.

Muskatnuss ist nicht nur für Diätetiker. Die Fähigkeit, die Verdauung zu verbessern und zu beschleunigen und die (besonders schwere) Nahrung schneller zu verdauen, wird an jedem festlichen Tisch nützlich sein.

Beim Kochen

Maskat ist bei kulinarischen Experten sehr beliebt. Das Produkt wirkt als Gewürz. Wenn gemahlen, passt es gut zu Fisch, Fleisch, verschiedenen Saucen und Gemüse. Es wird zu Getränken und Desserts hinzugefügt..

Muskatnuss wird häufig zerkleinert und in der Lebensmittelindustrie verwendet. Es wird Marinaden, Würstchen, Tomatenpasten, Säften, Ketchups, Süßigkeiten, Fischkonserven und Alkohol zugesetzt.

In der Kosmetologie

Muscat wird in Haarmasken verwendet. Es verbessert die lokale Durchblutung und stimuliert deren Wachstum. Mit der Zeit werden die Locken länger und seidiger. Der wesentliche Bestandteil ist in verschiedenen fettigen und kombinierten Hautpflegeprodukten enthalten.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Damit Muskatnuss ihre nützlichen Eigenschaften nicht so lange wie möglich verliert, muss sie korrekt gelagert werden, und zwar in den Kernen. In der Schale kann die Haltbarkeit neun Jahre betragen. Verwenden Sie zur Aufbewahrung einen Metall- oder Glasbehälter, einen Folienbeutel. Die maximale Haltbarkeit des gemahlenen Produkts beträgt ein Jahr..

Überdosierung und Vergiftung

Die Verwendung von Muskatnuss in großen Mengen ist gefährlich für die menschliche Gesundheit. Einige Leute essen das Produkt, um Euphorie und Vergiftung zu erreichen. So reagiert der Körper auf bestimmte Komponenten. Solche Experimente können in einer Katastrophe enden. Immerhin sind übermäßige Dosen des Pulvers giftig und schädigen die Leber. Fieber, Blutdruck, Ohnmacht oder Verstopfung können auftreten - Nebenwirkungen einer Überdosierung.

Beim Kochen wird das Gewürz in einer Menge von nicht mehr als 0,5 g verwendet. für 2 Liter Flüssigkeit oder ein Kilogramm Lebensmittel. Diese Norm reicht aus, um den Geschmack von Speisen und Getränken richtig zu verbessern und den Körper nicht zu schädigen..

Muskatnuss ist kontraindiziert für Epileptiker, schwangere und stillende Mütter, Kinder und Menschen mit psychischen Störungen.

Zusammenfassen

Muskatnuss ist gut für den Körper, muss jedoch in Übereinstimmung mit den Verwendungs- und Lagerungsregeln verwendet werden. In kleinen Dosen beugt und heilt das Produkt verschiedene Krankheiten und verleiht den Gerichten einen originellen Geschmack und ein originelles Aroma. Das unkontrollierte Essen von Muskatnuss kann zu unangenehmen Folgen führen. Es ist wichtig zu beachten, dass das Gewürz für Kinder unter 12 Jahren verboten ist. Der Verzehr von Muskatnuss nach dem Verfallsdatum wird nicht empfohlen.

Muskatnuss (ganz) 1 kg

Muskatnuss Eigenschaften:
  • verhindert die Ausbreitung von Viren im Körper;
  • verbessert die Durchblutung;
  • reduziert das Risiko von Rheuma;
  • verbessert die Potenz bei Männern;
  • hilft dem Verdauungssystem.

Wir liefern von Ufa in der gesamten Russischen Föderation und der Welt per russischer Post und CDEK ab 150 Rubel

Muskatnuss Eigenschaften:
  • verhindert die Ausbreitung von Viren im Körper;
  • verbessert die Durchblutung;
  • reduziert das Risiko von Rheuma;
  • verbessert die Potenz bei Männern;
  • hilft dem Verdauungssystem.

Wir liefern von Ufa in der gesamten Russischen Föderation und der Welt per russischer Post und CDEK ab 150 Rubel

Produkteigenschaften:

Herstellerland
Markenname
Gewicht (Gramm)100 g, 500 g, 1000 g, 2.000 g.
VerpackungDoypack
Die FormGanze Muskatnuss
Kalorien (pro 100 g Produkt)556 kcal
Proteine ​​(pro 100 g Produkt)20 g
Fette (pro 100 g Produkt)50 g
Kohlenhydrate (pro 100 g Produkt)7 g
LagerbedingungenAn einem dunklen und kühlen Ort
Verfallsdatum5 Jahre
Nützliche Eigenschaften von Muskatnuss

Muskatnuss hat viele positive Eigenschaften. Betrachten wir nur einige davon:

    Verbesserung der Gehirnaktivität. Da Elemicin in der Zusammensetzung vorhanden ist, kann die Pflanze die Gehirnaktivität steigern. Es ist kein Zufall, dass die Bewohner des antiken Griechenlands und des antiken Roms in dieser "Rolle" Walnuss verwendeten. Muskatnuss wird heute aktiv zur Behandlung von Depressionen, zur Verbesserung der Konzentration und zur Verbesserung des Gedächtnisses eingesetzt..

Heilmittel gegen Schlaflosigkeit. Dieses Produkt wird seit der Antike verwendet, um den Schlaf zu normalisieren. Aufgrund seines hohen Magnesiumgehalts beseitigt es leicht Müdigkeit, Angstzustände und Reizbarkeit. Infolgedessen befindet sich die Person in einem angenehmen Zustand der Entspannung, Ruhe im emotionalen Sinne, Stress wird reduziert. Muskatnuss ist also ein natürliches Antidepressivum..

  • Die positive Wirkung auf die Gesundheit äußert sich auch in einer Blutdrucksenkung, da die Zusammensetzung Kalium enthält, das die Erweiterung der Blutgefäße fördert und die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems erleichtert..
  • Dieses Gewürz wird zum Backen verwendet, passt gut zu Fruchtcocktails, wird als Konservierungsmittel und Konservierungsmittel in Marinaden verwendet und ist in Pasten und Würstchen enthalten..
  • Verbesserung der männlichen Stärke, da Muskatnuss ein natürliches Aphrodisiakum ist, das die Libido und die sexuelle Leistungsfähigkeit stimuliert.
  • Wie man Muskatnuss verwendet

    Alle süßen Mehlbackwaren profitieren von der Verwendung von Muskatnuss - für ein Pfund Mehl, das mit einem Viertel Teelöffel versetzt werden muss. gemahlene Muskatnuss. Im Allgemeinen passt es gut zu Desserts, besonders zu Hüttenkäse. Hüttenkäse und Muskatnuss sind beste Freunde. Etwas Muskatnuss im Frischkäseteig sieht sehr gut aus.

    Getränke - Am beliebtesten sind Kaffee, Tee und Glühwein. Muskatnuss ist oft Teil klassischer Mischungen, insbesondere für Tee und Kaffee. Muscat in Kaffee ist sehr gut, und Sie sollten es zu Tee oder Glühwein hinzufügen, wenn Sie möchten. Dies bedeutet, dass das Ergebnis gut ist, aber nicht so hell wie bei Kaffee. In Tee und Glühwein geht Muskatnuss vor dem Hintergrund anderer Gewürze verloren und kann aus irgendeinem Grund im Kaffee gefühlt werden, selbst wenn er zusammen mit Zimt, Ingwer und Kardamom hinzugefügt wird.

    Muskatnuss passt auch gut zu fast allen Gemüsen und Pilzen, besonders zu Eintöpfen und Suppen. In diesem Fall sollte es 2-3 Minuten vor dem Kochen platziert werden, etwa? h. l. für 1-2 kg Lebensmittel. Ein ziemlich traditioneller Trick besteht darin, bei der Herstellung des Pürees etwas Muskatnuss hinzuzufügen..

    Muskatnuss mit Kefir

    Die Verwendung von Kefir und Muskatnuss zur Gewichtsreduktion.

    Probiotika sind wichtig für die Aktivierung von Verdauungs- und Stoffwechselprozessen. Lebensmittel, die nützliche Bakterien enthalten, wie Kefir. Gemahlene Muskatnuss mit Kefir ist ein Getränk, das Präbiotika und Probiotika kombiniert. Bei richtiger Anwendung nimmt das Gewicht ab, die Immunität nimmt zu, die Stimmung verbessert sich und der Schlaf normalisiert sich wieder..

    Nehmen Sie in ein Glas Kefir 1 g Muskatnuss, nachdem Sie es gehackt haben. Es ist sehr wichtig, die Muskatnussmenge nicht zu überschreiten, da eine Überdosierung der Nussdosis zu Übelkeit und sogar Erbrechen führen kann.

    Muskatnuss-Kontraindikationen

    Es ist besser, keine Muskatnuss für Menschen einzunehmen:

    • mit einer allergischen Reaktion;
    • während der Schwangerschaft und Stillzeit;
    • mit erhöhter nervöser Erregbarkeit;
    • an epileptischen Anfällen leiden.

    Die narkologischen Eigenschaften von Muskatnuss sind manchmal hilfreich. Dieses Gewürz entspannt sich, gibt ein Gefühl der Ruhe und Freude, "klärt" den Geist. Diese Eigenschaften spiegeln sich gut bei Menschen wider, die sich in einem Zustand anhaltender Depression befinden. Es wird jedoch aufgrund einer möglichen Überdosierung nicht empfohlen, sich auf das Gewürz einzulassen.

    Beachtung! Kostenloser Versand gilt nicht für Gewürze und Gewürze..

    Sie können Muskatnuss in unserem Online-Shop kaufen. Wir haben das günstigste Volumen / Preis-Verhältnis.

    Kaufen Sie Muskatnuss 1 kg für 1999 Rubel

    Beim Kauf von 2 kg ganzer Muskatnuss 200 g gemahlene Muskatnuss als GESCHENK

    Ganze Muskatnuss

    Maskat: Vor- und Nachteile von Muskatausflügen
    Vorteile einer Muskatnussreise:
    - Niedrige Kosten und Legalität von Muskatnuss bleiben konkurrenzlos.
    - lange Reisezeit (bis zu zwei Tage bei hohen Dosierungen);
    - In kleinen Dosen wirkt Muskatnuss den ganzen Tag über als leichter Cannabisrauch.
    - leichte und angenehme Entspannung (wenn Sie nicht gegen die Regeln der Muskatnussreise verstoßen);
    - Mit der geeigneten Muskatnussdosis kann die gewünschte Auslösetiefe erreicht werden.

    Nachteile von Muskatausflügen:
    - lange Aktion, beginnen viele zu belasten;
    - Aufgrund der langen Muskatnussreise müssen Sie den nächsten Tag sorgfältig planen.
    - mit großen Dosen Nüssen sind schlechte Fahrten und Verrat möglich;
    - Muskatnuss ist ekelhaft zu verwenden;
    - mögliche Bauchschmerzen, rote Augen;
    - Wenn Sie die Tipps für eine Reise vernachlässigen, besteht die Möglichkeit eines schweren Zusammenbruchs und eines starken Schlags auf die Leber.

    Muscat Trip Regeln
    1. Bedingungen für die Einnahme von Muskatnuss. Es ist besser, Muskatnuss auf leeren Magen einzunehmen. Wenn Muskatnuss bei vollem Magen verzehrt wird, ist ein schlechter Zusammenbruch garantiert, die Wirkung ist schwächer, Magenschmerzen sind in 3... 4 Stunden möglich. Nach der Einnahme zwei bis drei Stunden nicht essen, es darf getrunken werden (kein Alkohol). Nach ein paar Stunden können Sie essen, vorzugsweise Flüssigkeiten wie Suppen und Kakao, aber ein wenig und wenn nötig. Es ist möglich, irgendeine Art von Verdauungstabletten zu verwenden, dies minimiert die negative Wirkung der Muskatalkaloide, nichts wird weh tun. Es ist besser, während der Reise überhaupt keine harten und trockenen Lebensmittel zu essen. Mit einem Wort, überwachen Sie die Nahrungsaufnahme sorgfältig und übertreiben Sie es nicht.

    2. Die Form der Muskatnuss zum Verzehr. Nehmen Sie Muskatnüsse nur in gehackter Form, gemischt mit fermentierten Milchprodukten, die Bifidobakterien enthalten. Gewöhnlicher Kefir ist auch geeignet, Milch ist absolut nutzlos und sogar schädlich, die beste Option ist Bifidok und Snezhok. Es ist möglich, Muskatnuss mit Honig zu verwenden: Honig wird mit Muskatnuss zu einer sehr dicken Konsistenz gemischt. Sie sagen, dass mit Honig Muskatnuss noch besser ist. Es ist besser, die Nüsse nicht zu nagen, es ist schädlich für die Zähne und zieht sehr schlecht ein: Es ist besser, sie mit einem Hammer zu zerdrücken und in eine Kaffeemühle zu werfen oder sie durch eine Reibe zu mahlen. Der Kauf von gemahlener Muskatnuss ist unerwünscht.

    3. Dosierung von Muskatnuss. Die Menge an Muskatnuss für eine Reise wird wie folgt berechnet: Für 1 kg menschliches Gewicht werden 0,33 g Nuss benötigt, dh 15 bis 20 g pro 60 kg menschliches Gewicht. Wenn Sie mehr als 20 Gramm Muskatnuss konsumieren, müssen Sie sich sorgfältig auf die Reise vorbereiten. Bei häufigem Gebrauch entwickelt der Körper eine Toleranz gegenüber Muskatnuss; Um dies zu überwinden, reicht es aus, eine Pause einzulegen, Muskatnuss mit Samen der Winde zu mischen oder die Muskatnussdosis schrittweise zu erhöhen. Beim Kauf von Nüssen reicht es aus, je nach Frische 4... 5 Nüsse zu nehmen - das reicht mit einem Spielraum.

    4. Startzeit der Muskatnussfahrt. Es ist besser, morgens oder mittags Nüsse zu nehmen. Die Wirkung von Muskatnuss beginnt auf unterschiedliche Weise, durchschnittlich nach 3,5... 4 Stunden, der Höhepunkt der Wirkung beginnt ungefähr 8 Stunden nach dem Verzehr. Es macht keinen Sinn, abends eine Muskatnuss-Reise zu beginnen, besonders wenn Sie damit rechnen, ins Bett zu gehen.

    Erstes Beispiel: Muskatnuss um 18 Uhr gegessen. Der Effekt beginnt von 22.00 bis 23.00 Uhr, der Höhepunkt der Reise ist um 02.00 Uhr. Du brauchst es ?! Schwache Aktion am nächsten Tag nach der Reise garantiert; Es ist sogar möglich, dass Sie den ganzen Tag schlafen.

    Beispiel Nummer zwei: Muskatnuss um 13.00 Uhr genommen. Die Effekte beginnen um 17.00 Uhr, der maximale Muskatnuss-Effekt wird um 20.00 Uhr... 21.00 Uhr erreicht. Am Morgen kann ein Flattern einen sehr schwachen Resteffekt oder einen leichten Rückzug haben.

    5. Muskatnussmischungen mit anderen Substanzen. Viele Psychonauten glauben, dass Winde ideal ist. Jemand hat versucht, Muskatnuss mit Dextromethorphan (DXM) zu mischen, aber es ist sehr lebensbedrohlich. Möglicherweise Marihuana während einer Muskatnussreise rauchen. Alkohol ist kategorisch kontraindiziert. Muskatnuss lässt sich nicht gut mit anderen Substanzen mischen und Vergiftungen sind möglich. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit wirksamen Substanzen experimentieren. Koffein beschleunigt die Wirkung der Muskatalkaloide, aber Herzprobleme sind möglich: sehr schwere Belastung.

    6. Wirkung von Muskatnuss. Bei einer Muskatnussreise sind taktile Halluzinationen von Muskatnuss möglich, dh Halluzinationen mit dem Verhalten der Extremitäten der Eingeweide (etwas reißt, knirscht, öffnet sich). Es gibt ein Gefühl von Euphorie, körperlicher. Möglicherweise beeinträchtigte Bewegungskoordination beim Verzehr einer großen Menge Nüsse. Gedächtnis und Konzentration verschlechtern sich, Zeitdehnung tritt auf, erhöhte Farbsättigung und der Effekt der Anwesenheit. Es wird empfohlen, die Reisezeit unter der Muskatnuss an einem warmen Ort zu verbringen. Es ist auf der Straße möglich, vorausgesetzt, es ist Sommer draußen. Es ist wünschenswert, Filme ohne Gewalt anzusehen: Komödien, Science Fiction, Cartoons. Es ist möglich und sogar notwendig, während einer Reise Musik zu hören, aber nicht schwer. Einige raten, Sex unter Muskatnuss zu haben - tatsächlich können Sie dies bereits versuchen. Es ist sehr gut, wenn beide Reisepartner.

    Eine Warnung vor der Muskatnussfahrt
    Muskatnuss nicht unterschätzen. Sie haben keine Ahnung, wie viele Menschen von seiner Wirkung verblüfft waren, und dies liegt daran, dass die Muskatnuss nach sehr langer Zeit (bis zu vier Stunden) zu wirken beginnt und nicht merklich, nicht in Wellen, sondern ohne Entspannung ständig zunimmt. Versuchen Sie in keinem Fall, während dieser Zeit "aufzuholen" (dh nehmen Sie eine zusätzliche Dosis Muskatnuss, um die Reise zu verbessern).!

    Muskatnuss ist keine Droge und macht nicht süchtig. Es ist nicht gesetzlich verboten, es wird legal als Gewürz verkauft. Muscat ist ein Psychedelikum mittlerer Stärke, es enthält viele nützliche Substanzen und Vitamine, aber noch schädlichere Substanzen. In großen Mengen eingenommen, führt dies zu einem Zustand der Euphorie. Eine Muskatnussvergiftung wird nicht durch die Muskatnuss selbst verursacht, sondern durch eine Verletzung der Verdauungsfunktion des Magens. Deshalb wird empfohlen, nach einer Muskatnuss-Reise eine Diät zu machen, nur Suppen zu essen und Säfte, Tees und Kakao zu trinken.

    Muskatnuss

    Der Konditor riecht nach Muskatnuss, der Arzt im Bademantel riecht nach einer angenehmen Medizin

    "- Gianni Rodari

    Muskatnuss ist ein allgegenwärtiges Gewürz, das häufig beim Kochen verwendet wird. Eine Vergiftung mit großen Mengen Muskatnuss hat einige lustige Effekte, mit denen Schulkinder die harte Realität bekämpfen. In der Regel verwendet ein normaler Mensch Muskatnuss nicht mehr als einmal, obwohl es Kenner gibt, und nicht wenige (Taren hat sie auch).

    Liebhaber von Muskatnuss in Bezug auf Phimose sind Liebhabern von Glycodin nicht unterlegen - obwohl Dexophagen verdammte Kunststoffe verwenden, nennt sich hier die warme Mutter Natur, die die Leber tötet, stolz "Haselnüsse", und die Wirkung der Substanz wird "Mitot" genannt. Laut Pedivikia heißen die Wirkstoffe des Subjekts Myristicin, Elemecin und Safrol. Und laut Biologen (sowie Papst Shulgin, der MMDA zuerst durch Aminierung von Myristicin erhalten hat) verwandeln sie sich in der Leber in MMDA, TMA und MDA, weshalb sie sich abflachen. Es gibt Hinweise darauf, dass Muskatnuss Hepatotoxizität und Neurotoxizität aufweist. Daher sollte eine zu häufige Anwendung und große Dosen vermieden werden (5 g frischer Boden sind ausreichend)..

    Inhalt

    • 1 Verwenden
    • 2 Aktion
    • 3 Auch
    • 4 Plötzlich
    • 5 Referenzen

    [bearbeiten] Verwenden

    Es ist schwer zu sagen, was genau Muskatnuss ist, da nur sehr wenig über ihre Psychoaktivität geforscht wird. Ihm werden die Eigenschaften von MAO-Inhibitoren, Anticholinergika, FAAH- und MAGL-Inhibitoren zugeschrieben. Letzteres erklärt, warum die Wirkung dieses Küchengewürzs einer Zigarette so ähnlich ist. Eine beliebte Delikatesse der Gefangenen, zusammen mit Chifir und Entheogen, Mate Tea, der jetzt Chifir ersetzt hat.

    Es wird angenommen, dass die Wirkstoffe des Subjekts in MMDA, TMA und MDA umgewandelt werden, aber es wurden keine Beweise dafür gefunden. Vergessen Sie nicht, dass dies ein Gewürz ist und Gewürze nicht mehrere zehn Gramm gleichzeitig gegessen werden. Daher ist das Subjekt für den Verdauungstrakt und die Leber ziemlich schwer. Es gibt zweifelhafte Informationen über die Neurotoxizität von Myristicin und überhaupt keine Zweifel über die Karzinogenität von Safrol.

    Zunächst müssen Sie 2 ganze Nüsse (15 Gramm gemahlen) kaufen - sie bieten eine Reise, bei der Sie mehr oder weniger einer angemessenen Person ähneln. 3-4 Nüsse - eine tiefere Reise, bei der die Möglichkeit besteht, dass die Realität Sie in den Griff bekommt. Die ersten wahrnehmbaren Effekte treten in zwei Stunden auf und es dreht sich in 3-4 Stunden - und nun, bljad, es dreht sich! In dieser Hinsicht erinnert man sich an die unsterblichen "20.000 Meilen unter dem Meer" von Jules Verne, wo die Helden, die auf einer Insel in der Südsee gelandet sind, dort einen Paradiesvogel finden, der den Bast nicht beißt und diese Nuss in einer enormen Dosis verwendet. Der Effekt ähnelt einer Zigarette unterschiedlicher Stärke (abhängig von der Abformbarkeit des Patienten und der Nussdosis), jedoch mit eigenen Eigenschaften. Es sollte bedacht werden, dass sich der Höhepunkt der Empfindungen sehr lange hinziehen kann, und wenn es Ihnen vor ein paar Stunden Spaß gemacht hat, zu sehen, wie die Realität wurst, dann scheint es in der fünften Stunde vielleicht schon nicht mehr so ​​lustig und cool zu sein.

    Die größte Schwierigkeit besteht darin, das Pulver intern zu verwenden, da es einen starken Geruch und einen scharfen Geschmack hat, aus dem eine leichte Taubheit der Mundhöhle hervorgeht und sich unglaublich herausstellt. Darüber hinaus ist eine solche Substanz schlecht zum Schlucken geeignet - sie entspricht in etwa dem Verzehr von Sand. Viele Psychonauten empfehlen, mit Kefir (aber nicht mit Milch) zu trinken, aber der Gestank von ihnen ist so, dass jeder Schluck, ein Schwanz, getan wird, um sich selbst zu überwinden. Daher ist es viel akzeptabler, Muskatnuss in dickem Tomatensaft oder im gleichen Kefir zu rühren, während Kefir eine charakteristische bräunliche Farbe annimmt, als würde dies auf die wahre Essenz dieser "Substanz" hinweisen..

    Es ist etwas schmackhafter, die Nuss zusammen mit gut geröstetem Kaffee in einer Kaffeemühle selbst zu mahlen. Danach kann die Kaffeemühle jedoch nicht mehr für andere Zwecke verwendet werden. Der Geruch wird abgewehrt und der Geschmack wird abgestumpft, im Allgemeinen wird es weniger ekelhaft. Und um etwas Saures zu trinken - Bifidok, wieder Kefir, fermentierte Backmilch. Obwohl es am besten ist, es mit fermentierter gebackener Milch zu mischen und nach Belieben Honig oder Zucker hinzuzufügen, kann es den Geschmack dieses wunderbaren Gewürzs beeinträchtigen.

    Das Essen von Nüssen ist sehr angenehm und gut. Das Pulver wird mit Energy-Drinks abgewaschen, wodurch der unangenehme Geschmack und Geruch unangenehm wird und der Gewinn viel schneller als gewöhnlich erzielt wird. Und der in solchen Getränken enthaltene Kaffee kann die Wirkung verstärken.

    Und der köstlichste und harmloseste Weg ist, Myristicin aus der Nuss zu extrahieren, da es zu 90% mit gewöhnlichem Wodka oder Ethylalkohol oder Analoga (Eis, Schneeflocke, Troy, Mittel zum Einweichen von Bandagen) oder Trichtern mit Gaze und Gefrierschrank (mit periodischen Mitteln) bekämpft wird Rühren in Abständen von 5-6 Stunden für drei Tage). Aber die meisten sind faul und geben einen Fick. Im Gegensatz zur Nuss selbst hat die Substanz einen angenehmen schwachen Geruch und fast keinen Geschmack. Es gibt auch viel weniger Rückzug, aber es lohnt sich immer noch nicht, etwas anderes zu essen, nachdem man es benutzt hat.

    Schließlich ist Muskatnuss ein sehr leckeres Gewürz, ohne das einige Gerichte (zum Beispiel Pastete) völlig undenkbar und sogar nutzlos sind... und eine wertvolle Medizin. Und im Allgemeinen können Sie sich mit vergleichbarem Erfolg selbst anstrengen:

    • lebensspendende Kartoffeln (Pektin liefert);
    • Kefir;
    • Mineralwasser "Narzan";
    • Metallschraube.

    [Bearbeiten] Aktion

    Derjenige, der zwei Taschen gemeistert hat, beginnt auf die Ankunft zu warten, aber es gibt noch keine Ankunft, aber die Augen von dieser Huita sind bereits rot. Die Aktion beginnt 4-5 Stunden nach dem Verzehr, wenn der Schüler zu glauben beginnt, dass er getäuscht wurde, oder sogar das Essen vergisst. Es gibt eine Verzerrung der Wahrnehmung der Realität, ein verstärktes Kichern (obwohl zu den Unebenheiten wie vor der Antarktis), ein Gefühl der Unwirklichkeit des Geschehens, eine Defokussierung des Sehens, eine Veränderung des Klangs; Schizophasie und Visionen sind möglich (nicht zu verwechseln mit Taren-Störungen). All dies geht mit Vergiftungen und entsprechenden Empfindungen wie Schwäche, Schwindel und Übelkeit einher. Idioten sind jedoch schlauer, wenn sie wirklich an Nüssen festhalten wollen, essen sie sie morgens auf nüchternen Magen und ohne tagsüber aufzuholen. Und auch in keiner Weise das Bier stören. Sie werden sich nicht übergeben, wenn Sie keine Yum essen. Nun, zu den kleinen Dingen - Gedächtnislücken, emotionale Instabilität, unzureichende Reaktionen und ein wilder, verrückter Trockenwald.

    Aber die wichtigste Subtilität ist, dass, wenn Sie eine Nuss nach dem Prinzip "etwas passt nicht, ich schieße immer noch" verwenden, die "Ankunft" mehrere Tage dauern kann (Phenotropil + Nakom spart), was den Schüler in Panik versetzt und verursacht hartnäckiger Gedanke wie "Nun, wann wird er mich gehen lassen?" Es besteht jedoch eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie in wenigen Stunden einschlafen und mehrere Tage schlafen, nur für kurze Zeit aus dem wilden, trockenen Wald aufwachen.

    Die Zweifelhaftigkeit der nussigen "Reise" (wenn man es eine Reise nennen kann) wird durch einen starken Schlag auf das Verdauungssystem und die Leber verschlimmert. Ein gesunder junger Körper kommt natürlich zurecht, aber Erwachsenen wird nicht empfohlen, Muskatnuss auf diese Weise zu verwenden - sie tolerieren sie oft nicht in normalen Dosen als Gewürz und zahlen mit schwerem Sodbrennen. Muskatnuss enthält auch Karzinogene - zum Beispiel Safrol (der Hauptvorläufer von MDMA in der Arzneimittelindustrie) - daher birgt die regelmäßige Anwendung, um ein hohes Maß zu erreichen, ein Krebsrisiko.

    [bearbeiten] Auch

    "Muskatnuss" ist eine universelle Antwort für Noobs, die in Foren fragen: "Was können Sie billig und legal tun?"

    [Bearbeiten] Plötzlich

    Muskatnuss ist eine legale, billige, aber völlig normale Substanz, ein serotonerges Psychedelikum (was es sicherlich tut). Um es besser zu verstehen, wird empfohlen, es richtig zu verwenden und es mit THC und anderen Substanzen zu kombinieren. Es ist möglich mit Psilozyten und natürlichen MAOs (Beta-Carbolinen - Harmala, Passionsblume, Caapi sowie Johanniskraut (Hypericin usw.))..