In welchem ​​Alter können Kinder Thymian erhalten?

Thymian oder Thymian ist ein Gewürz mit medizinischen Eigenschaften, das in der Küche, Medizin und Kosmetologie verwendet wird. Es ist ein mehrjähriger Halbstrauch mit liegenden Stielen und lila-rosa, manchmal weißen Blüten. Thymian wächst auf trockenen Hängen, Kiefernwaldrasen und Steppen.

Thymian ist ein ausgezeichnetes Arzneimittel zur Stärkung und Aufrechterhaltung der Immunität, ein Mittel gegen Husten, Halsschmerzen und Erkältungen. In diesem Artikel werden wir die vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen dieser Pflanze untersuchen. Finden Sie heraus, in welchem ​​Alter Sie Kindern Thymian geben können.

Sammlung, Lagerung und Verwendung

Thymian wird während der Blütezeit von Mai bis Frühherbst geerntet. Schneiden Sie grüne Stängel und Blüten mit einer Schere oder einem Messer. Entwurzeln Sie niemals den Busch oder ruinieren Sie die Pflanze. Getrockneter Thymian an einem trockenen, schattigen und belüfteten Ort. Eine dünne Schicht auslegen und gelegentlich umdrehen.

Wenn die Blätter anfangen zu bröckeln, beenden Sie das Trocknen. Sie können es in der gleichen Form aufbewahren, in der es gesammelt wurde, oder Sie können die Blätter von den Stielen trennen und sie in eine praktische Schachtel gießen. Thymian wird beim Kochen häufig als Gewürz und Gewürz verwendet. Die aromatische Pflanze ist Teil der berühmten provenzalischen Kräutermischung.

Thymian eignet sich hervorragend zum Würzen von Fleisch. Das würzige Aroma und der bittere Geschmack verleihen Fleischgerichten ungewöhnlich würzige Noten. Thymian wird in Rezepten mit Kartoffeln und Kohl verwendet, wenn Gurken, Tomaten und Zucchini konserviert werden. Es öffnet sich gut in Bohnensuppen: Erbse, Bohne, Linse. Wählen Sie für Fisch Zitronenthymian. Darüber hinaus ist diese Pflanze für ihre medizinischen Eigenschaften bekannt..

Zusammensetzung, nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Thymian enthält ätherische Öle, organische Säuren und Tannine, Fette und Vitamin C, B-Gruppe, Mineralien und andere nützliche Elemente. Die Pflanze ist ein starkes Antiseptikum, das gleichzeitig sanft und vorsichtig wirkt. Daher sind Medikamente, Tinkturen und Tee mit Thymian nützlich bei Erkältungen, Halsschmerzen und Atemwegserkrankungen..

Husten Thymian ist besonders nützlich. Es fördert das Auftreten eines feuchten Hustens anstelle eines trockenen, der für Bronchitis und Tracheitis notwendig ist. Dann verbessert der Thymian den Ausfluss und die Ausscheidung von Schleim. Darüber hinaus lindert die Pflanze Entzündungen der Mundhöhle. Daher empfehlen viele Zahnärzte mit solchen Krankheiten, den Mund mit einer geeigneten Infusion oder Abkochung auszuspülen..

Bäder und Tee mit Thymian wirken sich positiv auf die Nervenzellen aus, lindern, lindern Stress und verbessern den Schlaf. Lösungen aus dieser Pflanze desinfizieren, heilen Wunden effektiv und beseitigen Hautentzündungen. Thymian senkt die Temperatur und lindert Fieber, verbessert die Verdauung.

Heilmittel mit Thymian oder Thymian sind bei Erkrankungen der Leber, Nieren und Schilddrüse sowie bei Problemen mit Herz und Blutgefäßen verboten. Mit erhöhter Magensäure, mit Gastritis und Geschwüren. Bei Allergien, individueller Unverträglichkeit und Asthma bronchiale.

Wann soll man einem Kind Thymian geben?

Thymian wird nicht für Kinder unter drei Jahren empfohlen. Wenn jedoch keine Kontraindikationen vorliegen und die Regeln für die Aufbereitung und Verwendung von Mitteln eingehalten werden, kann das Kraut bereits nach einem Jahr verabreicht werden. Wenn keine allergische Reaktion vorliegt, können Sie versuchen, nach sieben bis acht Monaten einen schwachen Thymian-Sud zu erzielen.

Beim Baden wird dem Bad Thymian für Kinder über einem Jahr zugesetzt. Dies lindert Reizungen und Windelausschläge auf der Haut, beruhigt das Baby und hilft ihm, schneller einzuschlafen, den Schlaf zu verbessern und Angstzustände zu beseitigen. Ab dem zweiten Lebensjahr können Sie den Husten-Thymian durch Einatmen verwenden. Versuchen Sie zum ersten Mal, dem Baby einen Teelöffel einer schwachen Brühe zu geben, und beobachten Sie das Wohlbefinden des Kindes. Wenn eine Allergie auftritt, sollte die Verabreichung verschoben und der Kinderarzt konsultiert werden. Wenn es keine negativen Konsequenzen gibt, kann das Kind manchmal Mittel für diese Pflanze verwenden..

Überprüfen Sie vor der ersten Verwendung des Bades die Reaktion Ihres Babys auf diesen Inhaltsstoff. Bereiten Sie die Brühe vor, befeuchten Sie ein Wattepad und lassen Sie die Krümel über den Griff laufen. Wenn innerhalb von zwei bis vier Stunden Hautausschlag, Rötung, Juckreiz, Reizung oder andere negative Reaktionen auftreten, ist es besser, diese Babybäder nicht zu verwenden.

Wenn keine negative Reaktion auftritt, wird empfohlen, höchstens einmal pro Woche ein Thymianbad zu nehmen. Andere Mittel werden nach Anweisung eines Arztes angewendet. Verwenden Sie nicht zu oft Abkochungen und Tee! Verwenden Sie Arzneimittel nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie man Thymian richtig kocht oder braut.

Thymian für Kinder

Thymian ist eine einzigartige Pflanze in ihren Eigenschaften und ihrer chemischen Zusammensetzung, die in der Küche, Volksmedizin und Kosmetologie weit verbreitet ist. Thymian oder Thymian, wie dieses Kraut in der wissenschaftlichen Gemeinschaft genannt wird, kann eine Vielzahl von Krankheiten heilen, einschließlich saisonaler Erkältungen und Grippe. Neben einer Vielzahl nützlicher Eigenschaften weist die Pflanze jedoch eine große Liste von Kontraindikationen auf. Daher stellen viele Mütter, die versuchen, ihre Kinder mit natürlichen Heilmitteln zu behandeln, häufig die Frage, ob es möglich ist, Kindern Thymian zu geben, und in welchem ​​Alter es besser ist, dies zu tun..

Ist Thymian für Kinder möglich??

Die Liste der Kontraindikationen für Thymian-basierte Therapien zeigt Kinder unter 3 Jahren. Dies ist ein allgemein anerkanntes Verbot, das sich aus der Tatsache ergibt, dass Kinder durch die Einnahme von Medikamenten und Abkochungen mit Thymian geschädigt werden können. Die meisten Ärzte weisen jedoch darauf hin, dass dies eine Rückversicherung ist. Tatsächlich kann eine schwache Abkochung von Thymian sogar Kindern bis zum ersten Lebensjahr verabreicht werden..

Es ist wichtig, einige Regeln zu beachten:

  • Kindern unter einem Jahr kann während einer Erkältung, SARS oder Grippe eine schwache Thymianinfusion verabreicht werden.
  • Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren können ein paar Löffel der mit Honig verdünnten Brühe erhalten. Es ist möglich, andere nützliche Kräuter und Blumen hinzuzufügen;
  • Ab einem Alter von 3 Jahren können Sie das Medikament sicher an Kinder weitergeben und eine therapeutische Wirkung erwarten. Eine vorherige Konsultation eines Arztes ist jedoch erforderlich.

Wichtig! Früher kann der Beginn der Einnahme von Abkochungen und Thymianinfusionen nur dann sicher sein, wenn keine allergischen Reaktionen oder eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Naturheilmittel vorliegen.

So kann Thymian sogar zur Behandlung von Babys verwendet werden. Die Hauptsache ist, alle Sicherheitsmaßnahmen zu beachten, und es wurde eine Konsultation mit einem beobachtenden Arzt durchgeführt. Eine langfristige und unkontrollierte Selbstbehandlung ist nicht zulässig. Dies kann zu ernsthaften Störungen des Körpers führen..

In welchem ​​Alter kannst du geben?

Jede Mutter ist selbst für ihr Kind verantwortlich. Daher sollte jeder das Alter wählen, in dem es möglich ist, die Thymianinfusion zu therapeutischen Zwecken zu verabreichen. In diesem Fall muss die Mutter besonders auf den Zustand des Kindes und seine Gesundheit achten und es auf allergische Reaktionen untersuchen.

Einige frisch geprägte Mütter verwenden häufig Thymian-Abkochungen, nicht nur zum Baden in der Wanne. Sie geben dem Tee furchtlos den Aufguss und geben dem Baby einen Drink. In jedem Fall ist es notwendig, den Verzehr eines Heilkrauts besonders streng zu überwachen, da die Pflanze dazu neigt, eine Überdosis zu verursachen. Es ist nicht akzeptabel, wenn es bei Kindern angewendet wird..

Welche Krankheiten behandelt es bei Kindern??

Die Liste der Krankheiten, mit denen Thymian fertig werden kann, ist ziemlich umfangreich. Für Kinder ist Folgendes besonders relevant:

  • nervöse Störungen und Schlafstörungen;
  • Pathologie des Verdauungstraktes;
  • saisonale Erkältungen, Grippe und SARS;
  • Probleme des Urogenitalsystems;
  • als immunmodulierendes und tonisierendes Mittel;
  • Husten und andere zu bekämpfen.

Wichtig! Die Auswahl der empfohlenen Dosierung und der Dauer des Kurses wird vom Arzt verordnet. Der Patient muss das erhaltene Rezept genau befolgen.

Die Liste der Krankheiten und verschiedener Krankheiten kann fast endlos fortgesetzt werden. Dieses nützliche Kraut ermöglicht es, Wunden auf der Haut schnell zu behandeln und zu heilen, hilft bei der Bewältigung von Alkoholismus und wirkt sich sogar negativ auf bösartige Tumoren aus..

Vorteilhafte Eigenschaften

Für Kinder ist die schleimlösende Wirkung besonders wichtig, die das Arzneimittel während der Krankheitsperiode abgibt. Erkältungen und Grippe, begleitet von trockenem oder nassem Husten, Fieber und verstopfter Nase, können durch Thymian leicht überwunden werden.

Darüber hinaus hat Thymian entzündungshemmende, antiseptische und analgetische Eigenschaften. Mit einer komplexen Behandlung wird der Patient innerhalb weniger Tage von lästigen Gesundheitsproblemen befreit.

Gegenanzeigen bei Kindern

In der Kindheit ist nur das Vorhandensein von Pathologien der inneren Organe oder eine allergische Reaktion auf das Medikament eine direkte Kontraindikation. Es besteht auch die Gefahr einer individuellen Intoleranz. Verwenden Sie keine Abkochung von Heilkräutern, wenn das Kind anfällig für Allergien ist oder nicht an einer individuellen Unverträglichkeit leidet..

Der Rest des Thymians ist eine sehr nützliche und angenehme Aromapflanze, die in der Medizin, Kosmetologie, im Kochen und in anderen Bereichen verwendet wird. Thymian ist weit verbreitet und gewinnt heute immense Popularität..

Die Verwendung von Thymian bei der Behandlung von Kindern

Ch abrez oder Thymian (aus dem lateinischen Thymus) ist ein Heilkraut, das in der Volks- und Amtsmedizin verwendet wird. Der Pflanzenextrakt wurde in Arzneimittel zur Behandlung von Husten eingearbeitet. Auf der Basis von Thymian werden Tinkturen, Sirupe, Abkochungen und Salben hergestellt. Aufgrund der antiseptischen, entzündungshemmenden und schleimlösenden Eigenschaften wird Thymian für Kinder bei Erkältungen, akuten Virusinfektionen der Atemwege, Grippe, Atemwegserkrankungen und Halsschmerzen verschrieben.

Anwendungsfunktionen für ein Kind

Arzneimittel auf Thymianbasis werden für die orale Anwendung bei Säuglingen und Kleinkindern unter drei Jahren nicht empfohlen. Ab welchem ​​Alter, in welcher Dosierung Thymian einzunehmen - der Kinderarzt entscheidet unter Berücksichtigung des Gesundheitszustands und der Eigenschaften des Körpers des Kindes.

Ab einem Jahr ist es zulässig, dem Badewasser eine Abkochung des Krauts zuzusetzen, um die Erregbarkeit zu erhöhen, den Schlaf zu normalisieren und Hautirritationen zu beseitigen. Führen Sie vor der Verwendung der Pflanze unbedingt einen Allergietest durch: Tauchen Sie ein Wattestäbchen in die Lösung und streichen Sie es über die Haut des Babys. Wenn nach 1 bis 4 Stunden keine Hyperämie, Schwellung, Juckreiz oder Hautausschläge auftreten, ist das Produkt sicher zu verwenden. Thymianbäder werden nicht mehr als einmal in 6-8 Tagen eingenommen.

Ab einem Alter von 2 Jahren dürfen ohne Kontraindikationen Inhalationen mit Kräuterkochung durchgeführt werden.

Um das Risiko von Verbrennungen zu vermeiden, ist es unerwünscht, Töpfe zu verwenden. Es ist besser, einen Dampfinhalator zu kaufen. Lassen Sie Ihr Baby während des Eingriffs nicht unbeaufsichtigt.

Nach 3 Jahren ist es Kindern gestattet, nach ärztlicher Verschreibung Hustensaft mit Pflanzenextrakt, schwach gebrühten Tees, Infusionen zur Stärkung der Immunität, Linderung von Erkältungssymptomen und SARS zu verabreichen. Die Infusion von Thymian eignet sich auch zum Spülen von Mund und Rachen mit Angina pectoris und Stomatitis.

Pharmakologische Eigenschaften

Die Pflanze enthält ätherische Öle mit einem hohen Anteil an Thymol, Carvacrol, Bitterkeit, Flavonoid- und Triterpenoidverbindungen, Tanninen, Vitaminen der Gruppen B und C, Mikro- und Makroelementen. Bioaktive Substanzen wirken kombiniert auf den Körper des Kindes:

  • Verflüssigung anregen, Auswurf von Schleimsekreten mit trockenem und nassem Husten;
  • entzündungshemmende, antiseptische Wirkung haben, die Vermehrung pathogener Mikroflora verhindern;
  • aufgrund der diaphoretischen Wirkung senken sie die Temperatur;
  • lindern Reizungen, Juckreiz, lindern Schmerzen;
  • das Nervensystem beruhigen, den Schlaf verbessern;
  • die Regeneration geschädigter Gewebe beschleunigen;
  • eine anthelmintische Wirkung haben;
  • Aktivieren Sie die Immunabwehr.

Bei Erkältungen und Husten wird Thymian auch in Form von wärmenden Salben und Kompressen verwendet..

Gebrauchsanweisung

Die Sammlung von Heilkräutern wird in Apotheken, in loser Schüttung und in Filterbeuteln zum Brauen verkauft. Ein Kinderarzt wird dem Kind je nach Alter und Art der Krankheit eine sichere Dosierung und ein sicheres Dosierungsschema empfehlen..

Um negative Nebenwirkungen und Komplikationen zu vermeiden, beachten Sie die angegebenen Anteile bei der Herstellung von Arzneimitteln..

Stärkung der Immunabwehr

Brauen Sie einen Teelöffel getrocknete, gehackte Kräuter mit 250 ml kochendem Wasser. Stellen Sie den Behälter für 10-15 Minuten in ein Dampfbad. Filtern, reines Wasser mit einer Geschwindigkeit von 1 zu 1 hinzufügen. 60-80 ml pro Tag trinken.

Unproduktiver Husten

10 g Pflanzenmaterial mit 200 ml heißem Wasser dämpfen (nach dem Kochen auf 80 Grad abkühlen lassen). Eine Stunde ziehen lassen. Filtriere die Lösung. Die empfohlene Dosis beträgt 4-5 mal täglich 15 ml nach den Mahlzeiten. Das Mittel reduziert die Intensität und Häufigkeit von Anfällen, wirkt antimikrobiell und bekämpft Entzündungen.

Produktiver Husten

Zum Kochen frische Blätter und Pflanzenoberteile abschneiden, hacken, ein halbes Glas Rohstoffe abmessen. 250 ml Wasser hinzufügen und das Geschirr auf schwache Hitze stellen. Kochen, bis ein halbes Volumen Flüssigkeit verdunstet ist. Nach dem Abkühlen filtern. Ein Glas frischen Honig hinzufügen und gut umrühren. Nehmen Sie 3-4 mal täglich 5 ml mit warmem Tee ein. Bewahren Sie den Sirup im Kühlschrank auf, die Haltbarkeit beträgt bis zu sechs Monate. Das Werkzeug stimuliert die Ausscheidung von viskosem Auswurf.

Nach einem anderen Rezept 2-3 Esslöffel des getrockneten Krauts mit einem Glas kochendem Wasser dämpfen. Bestehen Sie 1-2 Stunden unter dem Deckel, filtern Sie. Mischen Sie gleiche Teile Honig und frisch gepressten Aloe-Saft, gießen Sie die Thymianlösung im Verhältnis 1 zu 2 ein. Geben Sie dem Kind 4 mal täglich 5 ml Wasser.

Erhöhte nervöse Reizbarkeit, Schlafstörungen

10 g gehacktes Heilkraut in eine Thermoskanne geben, 250 ml kochendes Wasser aufbrühen. Deckel aufschrauben, 3-4 Stunden ziehen lassen, filtrieren. Geben Sie den Kindern abends vor dem Schlafengehen 5-10 ml Lösung.

Ein Beutel mit einer getrockneten Pflanze neben dem Kissen beschleunigt ebenfalls das Einschlafen. Das Kraut fördert die Beruhigung, den Stressabbau und die Entspannung.

Entzündliche Erkrankungen der Mundhöhle, Mandelentzündung

Zur Herstellung der Lösung 3 g trockenen Thymian mit 250 ml gekochtem Wasser dämpfen. Abdecken, 1 Stunde ruhen lassen. Die Flüssigkeit abseihen. Zum Spülen 4-5 mal täglich verwenden. Heilmittel reduziert Entzündungen, Schwellungen, Schmerzen, wirkt desinfizierend und heilend.

Erkrankungen der oberen Atemwege

Um eine Lösung zum Mahlen vorzubereiten, nehmen Sie 18 g zerkleinerten trockenen Thymian und geben Sie ihn in ein Glas. Gießen Sie Wodka oder Alkohol ein, so dass die Flüssigkeit zwei Finger höher als der Rohstoff ist. Schließen Sie den Behälter und stellen Sie ihn 14-15 Tage lang an einen kühlen, dunklen Ort. Filtern Sie die Infusion und reiben Sie den Rücken und die Brust des Babys. Es ist unerwünscht, es für Babys unter 6 Jahren zu verwenden. Das Verfahren ist bei erhöhter Körpertemperatur verboten.

Für eine wärmende Salbe 30 g der getrockneten Pflanze mit 100 ml kochendem Wasser aufbrühen. Bei schwacher Hitze kochen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Nach dem Abkühlen Honig hinzufügen und umrühren, bis eine dicke homogene Masse erhalten wird. Verwenden Sie, um Ihre Brust zu reiben, Ihre Fersen für Erkältungen und laufende Nase zu schmieren. Gegenanzeigen für die Anwendung des Arzneimittels bei Kindern sind Fieber, Husten mit eitrigem Auswurf oder Blut.

Inhalation

Ein nützliches Verfahren ist das Einatmen der Dämpfe des medizinischen Abkochens. Nehmen Sie zur Zubereitung pro Liter heißer Flüssigkeit 4 Esslöffel Rohstoffe. Auf mäßige Hitze stellen, zum Kochen bringen, 5-10 Minuten auf dem Herd stehen lassen. Kühlen Sie die Lösung auf 80-90 Grad ab. Lassen Sie das Kind vor dem Topf sitzen und Kopf und Schultern mit einem Handtuch bedecken. Die Sitzungsdauer beträgt eine Viertelstunde. Nach der Behandlung dürfen Sie nicht in die kalte Luft gehen.

Die Verwendung eines Dampfinhalators ist sicherer und verringert das Verbrennungsrisiko. In Verneblern können Kräuterinfusionen und Abkochungen nicht verwendet werden: Suspensionen von Pflanzenpartikeln dringen in die Lunge ein und verursachen Ödeme.

Thymian Pharmazeutika

Die medizinischen Eigenschaften von Thymian für Kinder werden in der amtlichen Medizin zur Herstellung von Hustenunterdrückern verwendet. Sirupe werden in Apotheken verkauft:

  • "Pertussin" mit Kräuterextrakt;
  • "Bronchostop" (auch in Tropfen, Pastillen erhältlich);
  • "Cashstops" auf Basis von Lakritz und Thymian (zur Behandlung von trockenem Husten);
  • "Codelac Broncho" (empfohlen für entzündliche Infektionskrankheiten der oberen und unteren Atemwege);
  • "Larinal" (enthält einen flüssigen alkoholischen Extrakt der Pflanze und Ascorbinsäure);
  • "Thymian mit Vitamin C".

Medikamente werden von einem Kinderarzt im Rahmen einer komplexen Therapie gegen Bronchitis, Laryngitis, Tracheitis, ARVI, Lungenentzündung verschrieben.

Kontraindikationen für die Aufnahme, Nebenwirkungen

Bei allergischen Reaktionen auf die Pflanze - das Auftreten von Juckreiz, Hautausschlag, Rötung und Schwellung - ist die äußerliche Anwendung verboten. Verwenden Sie Thymian in den folgenden Fällen nicht oral für Kinder:

  • Funktionsstörung der Schilddrüse;
  • Pathologie des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Gastritis, erhöhte Magensäure, Ulkuskrankheiten;
  • Nieren- und Leberfunktionsstörung;
  • diagnostizierter Diabetes mellitus;
  • Asthma bronchiale, eine Tendenz zu schweren allergischen Reaktionen;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Substanzen in der Zusammensetzung der Pflanze;
  • Alter unter 3 Jahren.


Wenn die Dosierung überschritten wird und die Infusion über einen längeren Zeitraum eingenommen wird, werden Verdauungsstörungen, Übelkeit, Durchfall, Schwindel und Lethargie beobachtet. Wenn sich diese Symptome entwickeln, brechen Sie die Behandlung ab und suchen Sie einen Arzt auf.

Thymian zur Hustenbehandlung

Nützliche Eigenschaften, Kontraindikationen und Unterschiede zwischen Thymian und Oregano

Thymianrezepte für Alkoholismus

Weißdornrezepte für Kinder: Vorbeugung und Behandlung

Thymian medizinische und vorteilhafte Eigenschaften

Medizinische und nützliche Eigenschaften von Thymian, Verwendung von Kräutenthymian, Kontraindikationen

Thymian ist eine der schönsten Heilpflanzen mit vorteilhaften und medizinischen Eigenschaften. Viele Menschen, die traditionelle und Volksmedizin schätzen, wissen das schon lange und verwenden Thymian..

Thymian medizinische und vorteilhafte Eigenschaften

Aber die Bewohner von Großstädten wissen wenig darüber, dass Thymian, dessen nützliche Eigenschaften zahlreich sind, sehr nützlich ist. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Ihnen in diesem Artikel etwas über Thymian, seine erstaunliche Heilkraft und seine nützlichen Eigenschaften sowie die richtige Anwendung und Verwendung von Thymian bei verschiedenen Krankheiten vorzustellen.

Thymiankraut ist ein niedriger Strauch mit geraden oder kriechenden Stielen, die eine Länge von 25 bis 30 cm erreichen. Die Blätter sind gerundet, aber manchmal sind leicht längliche zu finden. Thymianblütenstände haben einen rosa-lila Farbton, eine kugelförmige Form und einen erstaunlich würzigen Geruch. Es ist die Schönheit der Blüte und das einzigartige Aroma von Thymian, das die Aufmerksamkeit vieler Heiler und Wissenschaftler auf sich gezogen hat..

Thymian nützliche Eigenschaften und seine Zusammensetzung

Thymian, dessen vorteilhafte Eigenschaften seit der Antike untersucht wurden, gilt auch als Heilpflanze. Sie können darüber in den Schriften von Avicenna und Theophrastus lesen. Sie glaubten, dass Thymian ein göttliches Kraut ist, das einem Menschen hilft, mit verschiedenen Krankheiten fertig wird und das Leben verlängert..

Es gibt viele verschiedene alte Rezepte für die Verwendung und Verwendung der vorteilhaften Eigenschaften von Thymian. Zum Beispiel empfahlen die alten Griechen, oder besser gesagt Wissenschaftler, Thymian gegen Asthma einzunehmen, bei Ohnmacht zu schnüffeln und es wurde auch zur Behandlung vieler weiblicher Krankheiten verwendet. Avicenna verschrieb den Kräutenthymian gegen Meningitis und um das Gedächtnis wiederherzustellen, musste er auf den Kopf aufgetragen werden, aber erst zuvor wurde er in Essig mit ein paar Tropfen Rosenöl gekocht. Sie empfahl auch die Verwendung und Verwendung von Thymian für schwangere Frauen und in der Zeit nach der Geburt..

Die medizinischen und vorteilhaften Eigenschaften von Thymian wurden zu hygienischen Zwecken genutzt. Die Kranken mit Pest und Lepra wurden mit Thymianrauch begast. Aber die Blätter und Blüten wurden der Komposition hinzugefügt, die dann verwendet wurde, um die verstorbenen Krieger und Pharaonen einzubalsamieren.

Und heute haben die nützlichen und medizinischen Eigenschaften von Thymian nicht an Bedeutung verloren..

Thymian medizinische Eigenschaften

Thymian wird immer noch von den slawischen Völkern verehrt. Auch im Urlaub - "Die Mariä Himmelfahrt der Heiligen Mutter Gottes" - sind alle Ikonen in allen Kirchen mit Thymianblumen geschmückt. Deshalb erhielt der Thymian einen Namen wie - Bogorodskaya-Gras. Der Name spricht schon für sich. Unter unseren Völkern wird angenommen, dass die Blumen des Thymians, die hinter der Ikone platziert sind, Heilkraft erlangen und das Haus auch vor bösen Geistern und allem Bösen schützen.

Der Kräuter-Heilthymian ist eine unprätentiöse Pflanze, daher wächst er auf allen Böden. Es kann in Gärten und Gemüsegärten, in Wäldern, auf offenen Wiesen gefunden werden. Heute wird Thymian in allen Ländern der Welt angebaut..

Aufgrund der Tatsache, dass Thymian eine unprätentiöse Pflanze ist und auch schön blüht, wird er sehr häufig in Landschaftsgestaltungen von Parks und Haushaltsgrundstücken verwendet.

Heute wird Thymian, dessen nützliche und medizinische Eigenschaften nicht nur in der Volks- und traditionellen Medizin, sondern auch in der Kosmetik, Pharmakologie sowie in der Diätetik und beim Kochen verwendet werden.

Thymian hat eine Mehrkomponentenstruktur. Es enthält: Fette, Kohlenhydrate, Proteine, Wasser, Ballaststoffe, Asche. Darüber hinaus ist Thymian auch sehr reich an verschiedenen Vitaminen. Wie zum Beispiel: Vitamine der Gruppe B, A, Niacin, Ascorbinsäure, Folsäure. Thymian enthält viele Spurenelemente: Phosphor, Kalium, Natrium, Magnesium, Kalzium. Mineralien: Mangan, Kupfer, Zink, Eisen, Selen.

Thymian enthält auch phenolische Verbindungen wie Carvacroloma und Thymol..

Der Einfluss der medizinischen und vorteilhaften Eigenschaften von Thymian auf den menschlichen Körper

Thymian ist eine Quelle einer großen Menge nützlicher Zutaten. Thymian wirkt sich aufgrund seiner wohltuenden Eigenschaften positiv auf den menschlichen Körper aus. Als Desinfektionsmittel, stark bakterizid, wird Thymian auch bei verschiedenen Infektionen, Wunden und Vergiftungen eingesetzt. Thymian hat auch schleimlösende Eigenschaften. Verschiedene Lungenentzündungen, Bronchitis, Erkältungen - das alles liegt in der Kraft des Kräutenthymians.

Die vorteilhaften Eigenschaften von Thymian werden auch verwendet, um die Funktion von Darm, Magen, Bauchspeicheldrüse, Blutgefäßen und Herz zu verbessern. Es wirkt sich positiv auf das Urogenital-, Atmungs- und Hormonsystem aus. Bei Erkältungen: Laryngitis, Mandelentzündung, Pharyngitis, Mandelentzündung, nutzen Sie die antiseptischen Eigenschaften dieser Pflanze und verwenden Sie auch einen Sud, dessen Grundlage Thymian ist, mit Sinusitis und laufender Nase als Tropfen.

Thymian für verschiedene Krankheiten verwenden

Die vorteilhaften Eigenschaften von ätherischen Thymianölen sind weit verbreitet. Als Bluthochdruck und Anästhetikum, antibakteriell und antiseptisch. All dies hat Anwendung in der Volks- und traditionellen Medizin gefunden..

Verwendung nützlicher und medizinischer Eigenschaften von Thymian in der Medizin

Der medizinische Name Thymus vulgaris hat Anwendung als eine der konstituierenden medizinischen Gebühren sowie als Sammlung einer trockenen Pflanze gefunden. Als Salben, flüssige Extrakte, Extrakte, Balsame und Cremes. Pertussin wird auf der Basis von Thymian hergestellt und hat sich als Expektorans gegen Bronchitis, Lungenentzündung, Husten, insbesondere bei alten, etabliert.

Thymian, dessen vorteilhafte Eigenschaften zur Stärkung des Nerven- und Immunsystems angewendet und verwendet werden. Und Thymian-Tee, wie nützlich er ist, besonders in Kombination mit anderen Kräutern: Johanniskraut, Preiselbeere, Thymianblätter. Gießen Sie 10 Gramm der Mischung mit einem Glas kochendem Wasser. Bestehen Sie auf 15 Minuten und Sie können jeden Tag eine solche Infusion anstelle von Tee trinken. Der Geschmack von Tee ist einfach unglaublich, und wenn Sie dort ein wenig Honig hinzufügen, werden Sie dem immer noch gesunden und aromatischen Tee nie widerstehen können.

Bei Arteriosklerose wird auch eine Thymianinfusion verwendet, deren vorteilhafte Eigenschaften auf dieser speziellen Pflanze beruhen: heißes Wasser - 500 ml, Thymian - 1 EL. Bestehen Sie etwa eine Stunde darauf, geben Sie es ab und nehmen Sie dreimal täglich ein zweihundert Gramm schweres Glas. Sie können diesen Tee etwa einen Monat lang trinken, danach müssen Sie 1-2 Monate Pause machen.

Wenn Sie Probleme mit der Verdauung haben, müssen Sie die folgende Zusammensetzung herstellen: 100 ml. kochendes Wasser und 15 Gramm Thymiankraut. Bei Störungen oral 2 EL einnehmen..

Thymian, seine vorteilhaften Eigenschaften werden verwendet, um entzündliche Prozesse in Muskeln und Gelenken zu lindern, bei Halsschmerzen zu gurgeln, Geschwüre und äußere Wunden zu heilen. Jeder kann eine solche Infusion unabhängig zubereiten: 2 Liter kochendes Wasser und 10 Gramm Thymiankraut. Bestehen Sie 30 Minuten, belasten Sie und nehmen Sie.

LESEN SIE AUCH: Hagebuttengetränke

Bei Bronchitis, Blasenentzündung, Uterus- und Hämorrhoidenblutung sowie Schlaflosigkeit hilft eine Infusion, die auf diese Weise hergestellt wird: ¼ Liter kochendes Wasser und 10 Gramm trockenes Thymiankraut. Bestehen Sie auf 2 Stunden, belasten Sie und nehmen Sie 2 EL..

Die nützlichen und medizinischen Eigenschaften von Thymian sind bei Impotenz und Prostatitis sowie bei der Normalisierung der Geschlechtsorgane bei Männern einfach unersetzlich.

Thymian wird zur Behandlung von Alkoholismus verwendet. Dazu müssen Sie folgende Infusion vorbereiten: Wermut - 10 Gramm, Thymian - 50 Gramm, kochendes Wasser - 1 Liter. Eine solche Infusion muss dreimal täglich 1 Esslöffel vor der Hauptmahlzeit eingenommen werden. Experten halten eine solche Behandlung nicht für radikal, da die Behandlung nicht ein oder zwei Monate, sondern fast ein ganzes Jahr dauert, aber ich glaube, dass man es versuchen sollte.

Die vorteilhaften Eigenschaften von Thymian werden in der Pädiatrie genutzt, um Hautausschlägen vorzubeugen und das Nervensystem von Kindern zu stärken. Bäder werden aus Thymian unter Verwendung von Tinktur hergestellt. Die Tinktur wird wie folgt hergestellt: Für 1 Liter kochendes Wasser werden 60 Gramm Thymiankräuter benötigt.

Sie können auch ein Pulver aus Gras herstellen, das dann als Pulver für Geschwüre und Wunden auf der Haut sowie für Pilzkrankheiten und Furunkel verwendet wird. Es ist sehr vorteilhaft, auf einem Kissen zu schlafen, das mit trockenen Blättern und Thymianblüten gefüllt ist. Wenn Sie auf einem solchen Kissen schlafen, werden Sie Schlaflosigkeit für immer vergessen und auch Kopfschmerzen loswerden..

Thymian wird auch in der Zahnmedizin verwendet. Es ist Teil von Hartmanns Narkoseflüssigkeit.

Thymian wird sehr häufig zur Herstellung von Extrakten, Infusionen, Salben gegen Arthritis, Rheuma, Entzündungen der Gesichts- und Ischiasnerven verwendet.

Thymian, seine Verwendung in der Diätetik

Der Kaloriengehalt von Thymian ist ziemlich hoch. 100 g des Produkts enthalten ungefähr 70 kcal. Aus diesem Grund empfehlen Ernährungswissenschaftler, es allen Gerichten hinzuzufügen, einschließlich Fleisch- und Fischgerichten, Gemüsesalaten und auch Getränken.

Sie können Thymian als Gewürz verwenden. Seine vorteilhaften Eigenschaften werden erst dann vollständig sichtbar, wenn Sie Diätgerichten zum Abnehmen zugesetzt werden. Thymian Kräutergewürze helfen, Verdauungsprozesse zu normalisieren. Darüber hinaus trägt diese Pflanze zur schnellen und einfachen Aufnahme von Nahrungsmitteln bei und stärkt das Immunsystem. Auf nüchternen Magen empfehlen Ernährungswissenschaftler, Thymian-Tee zu trinken, ohne das Frühstück zu verfolgen. Beeren und Kräuter dürfen dem Tee zugesetzt werden. Der Tee ist kalorienreich, so dass Sie in den nächsten zwei Stunden absolut nichts mehr essen möchten. Viburnum-Saft kann auch zum Aufbrühen von Tee verwendet werden. Es verbessert nicht nur den Geschmack von Tee, sondern auch seine Vitaminzusammensetzung.

Thymian Kontraindikationen zur Anwendung

Das Prinzip aller Heilpflanzen, einschließlich Thymian, ist nicht zu schaden. Thymian, seine Verwendung muss vermieden werden, auch in Kombination mit anderen Heilpflanzen, für Menschen mit Nieren-, Leber-, Schilddrüsenerkrankungen sowie Geschwüren, mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, mit Arteriosklerose, schwangeren Frauen.

Bevor Sie mit der Verwendung von Thymian beginnen, müssen Sie daher den Rat Ihres Arztes einholen..

Thymian, seine Verwendung in der Kosmetologie

Thymian, seine vorteilhaften Eigenschaften werden bei der Herstellung von Formulierungen zur Behandlung und Stärkung des Haares verwendet. Es ist nur notwendig, 3 Tropfen ätherisches Thymianöl während des Waschens in den Kopf zu reiben und es dann nach einer Weile (15-20 Minuten) abzuspülen. Sie können auch eine Haarmaske auftragen, die aus einigen Tropfen Zitronensaft, Thymianöl und Klettenöl besteht. Diese Behandlungen helfen Ihnen, die Struktur Ihres Haares wiederherzustellen und ihm Glanz zu verleihen. Sie müssen 1-2 mal pro Woche durchgeführt werden..

Sie können Akne loswerden, indem Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl zu Lotion oder Creme geben..

Die wohltuenden Eigenschaften von Thymian werden auch für die Nacken-, Gesichts- und Körpermassage genutzt. Es ist notwendig, ein paar Tropfen in die Massagecreme zu geben, und die Müdigkeit am Tag verschwindet sofort und der ganze Körper wird vollständig entspannt..

Die vorteilhaften Eigenschaften von Thymian werden auch in der Aromatherapie genutzt. Wenn Sie die Dämpfe dieser Pflanze einatmen, verschwinden Kopfschmerzen und Müdigkeit sofort..

Thymiankraut ist auch in vielen Elixieren enthalten, wie z. B. Mundwässern, um schlechte Gerüche zu entfernen. Sie können einfach ein Blatt Thymian kauen und der schlechte Geruch verschwindet sofort..

Sie fügen es auch Cremes und Salben für Füße, Hände und Gesicht hinzu.

Die vorteilhaften Eigenschaften von Thymian werden bei der Herstellung von Seife verwendet, sowohl einfach als auch bakterizid.

Die vorteilhaften Eigenschaften des ätherischen Thymianöls werden häufig bei der Herstellung verschiedener Lippenstifte, Cremes, Zahnpasten und Lotionen verwendet..

Thymian, seine Verwendung beim Kochen

Thymian hat das Kochen nicht umgangen.

Beim Einlegen und Salzen von Gemüse und Obst gelten die Triebe und Blätter des Thymians als unverzichtbar. Sie geben den pikanten Geschmack und die Elastizität.

Thymianblätter können auch zur Zubereitung verschiedener Fisch-, Gemüse-, Fleischgerichte und Salate hinzugefügt werden. Um den Geschmack zu verbessern, wird es als Gewürz Schnitzel, Kohlrouladen, Aufläufen, warmen Gerichten (Suppen, Borschtsch) und Beilagen zugesetzt.

Es reicht aus, nur eine Prise Thymian hinzuzufügen, um den Geschmack des Gerichts zu verbessern, und es entsteht Pikantheit..

Es wird auch in der Fabrikproduktion von Käse und Würstchen, Tonic und alkoholischen Getränken sowie in Süßwaren und Backwaren verwendet..

Hier ist ein interessantes kulinarisches Rezept mit Thymiankraut.

Gebackener Fisch mit Thymian:

Für die Zubereitung dieses Gerichts benötigen Sie: Thymianzweige - 3 Stk., Trockener Weißwein - 0,5 Tassen, schwarzer Pfeffer, Salz, Zwiebelkopf - 1 Medium, Paprika - 3 Stk., Fisch - 1 Stk. (groß, ich nahm Karpfen), eine halbe Zitrone, ein Zweig Sellerie, eine Orange - 1 Stk., Knoblauch - ein paar Nelken.

Den Fisch gründlich ausspülen und mit Pflanzenöl, Salz und schwarzem Pfeffer einreiben. Zwiebel, Sellerie, Knoblauch, eine halbe Orange und eine Zitronenscheibe grob hacken - das ist die Füllung für den Fisch. Den Bauch des Fisches vernähen und auf ein tiefes Backblech legen. Gießen Sie Wein darauf und stellen Sie ihn 30 Minuten lang in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen.

Während der Fisch backt, die ganzen Paprikaschoten in einer Pfanne in Olivenöl anbraten. Sobald 30 Minuten vergangen sind, holen Sie sich den Fisch. Die gebratenen Paprikaschoten dort hinlegen, über den restlichen Orangen- und Zitronensaft gießen, mit Kräutern und Thymian bestreuen. Guten Appetit!

Thymian für Kinder

Es ist kein Geheimnis, dass kleine Kinder aufgrund der Unreife ihrer Immunität oft krank werden. Daher versuchen viele Eltern ohne guten Grund, den Kindern keine Arzneimittel zu geben, wenn die Gelegenheit es ihnen ermöglicht, sie durch Volksheilmittel, einschließlich Heilkräuter, zu ersetzen. Heute werden wir über Thymian sprechen und wie und wovon er unseren Kindern helfen kann.

Was ist das

Thymian hat einen offiziellen Namen, der kulinarischen Experten und Hausfrauen besser bekannt ist - es ist Thymian, ein duftender Halbstrauch, einer der Vertreter der Flora für ätherische Öle. In Russland wachsen ungefähr 170 Thymiansorten, und die Pflanze ist ziemlich unprätentiös - sie wächst fast überall: im Wald, auf dem Feld, in den Steppen und sogar an den Hängen von Felsen.

Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung ist Thymian in der offiziellen und alternativen Medizin, in der Küche, in der Kosmetik, in der Konservenindustrie und in der alkoholischen Getränkeindustrie gefragt..

Die Pflanze wird im Sommer während der aktiven Blütezeit geerntet. Sie sollten die Stängel, Blätter und Kapseln - Samen abschneiden. Trocknen Sie sie an einem kühlen, gut belüfteten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Fertige Rohstoffe werden ca. 2 Jahre gelagert.

Im folgenden Video erfahren Sie mehr über das Wachsen, Sammeln und Ernten.

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Eine derart weit verbreitete Verwendung der Pflanze ist auf ihre reiche Zusammensetzung zurückzuführen. Es enthält viel ätherisches Öl, das Thymol, Flavonoide, organische Säuren und Tannine enthält. Darüber hinaus enthält Thymian Fette, B-Vitamine, Ascorbinsäure (Vitamin C), Mineralsalze, Gummi, Saponine und spezielle Substanzen, die Bitterkeit verleihen.

Das ätherische Thymianöl ist nicht nur für sein spezifisches und starkes Aroma bekannt, sondern auch für die Tatsache, dass es sowohl in frisch geschnittenen Pflanzenstängeln als auch in bereits getrockneten Kräuterrohstoffen ungefähr die gleiche Menge enthält.

Unsere Vorfahren in der Antike nannten Thymian "göttliches Kraut" wegen seiner unglaublichen Fähigkeit, selbst von ernsthaften Krankheiten zu heilen. Und auch dafür, dass er als Weihrauch für die Ausführung von Gottesdiensten verwendet wurde. Thymol wird jetzt aus Thymian gewonnen - einer Substanz, die in Formulierungen von Antihelminthika, Desinfektionsmitteln und auch Schmerzmitteln verwendet wird..

Wie Thymian in der Antike verwendet wurde, finden Sie im folgenden Video.

Die traditionelle Medizin fand die Pflanze und eine zusätzliche Anwendung: Sie wird verwendet, um das Reiben bei Erkrankungen des Ischiasnervs mit Radikulitis als Teil von Abkochungen zur Normalisierung der Verdauung in Salben vorzubereiten - zum Erwärmen der Brust mit einem starken Husten als Expektorans.

Thymian wird äußerlich bei Hautausschlägen, Rötungen, Dermatitis, Wunden und Hautgeschwüren angewendet.

Als allgemeines Tonikum werden die Stängel und Blätter des Thymians in Kräutertee gebraut..

Die ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung der Pflanze wird bei der Behandlung von Erkrankungen der Atemwege beim Einatmen, Abkochen zum Trinken eingesetzt. Die diaphoretische Wirkung eines solchen Getränks wird seit langem von Menschen genutzt, um Fieber zu reduzieren und die Manifestationen von Fieber zu reduzieren..

Als Beruhigungsmittel und mildes Hypnotikum wird Thymian dem Tee zugesetzt und vor dem Schlafengehen mit starkem Stress und verschiedenen neurologischen Störungen eingenommen..

Es gibt nicht so viele Kontraindikationen für die Verwendung von Thymian, aber sie sind es. Dies ist vor allem das Vorhandensein von Problemen mit Herz und Blutgefäßen (Vorhofflimmern, ischämische Erkrankung, Kardiosklerose), Atherosklerose der Gehirngefäße, Nieren- und Lebererkrankungen sowie funktionelle Insuffizienz der Schilddrüse. Thymian ist auch kontraindiziert bei Gastritis mit hohem Säuregehalt sowie bei Kindern mit Allergietendenz und bei Kindern mit einer etablierten Diagnose von Asthma bronchiale..

Anwendungsfunktionen für Kinder

Offiziell wird Thymian nicht für Kinder unter 3 Jahren empfohlen. In der Praxis wird das Kraut jedoch bei Kindern ab 1 Jahr recht erfolgreich äußerlich angewendet:

  • Im Alter von 1,5 Jahren ist es durchaus möglich, der Badewanne einen Sud Thymian hinzuzufügen..
  • Ab 2 Jahren - mit dieser Pflanze vorsichtig einatmen.
  • Manchmal wird Thymian in die Badewanne gegeben, um Kinder unter einem Jahr zu baden. Dies kann jedoch nur nach vorheriger Absprache mit dem behandelnden Kinderarzt erfolgen.
  • Schwache Abkochungen werden auch Babys im ersten Lebensjahr gegeben.

Thymian wird Kindern gegen Husten verabreicht, um nervöse Verspannungen zu lindern, den Nachtschlaf zu verbessern, Hautprobleme zu behandeln und die Immunität zu stärken.

Die medizinischen Eigenschaften der Pflanze sind seit langem von Herstellern von Produkten für Kinder bemerkt worden. So ist bei den Eltern der Kindertee mit Thymian, Zitronenmelisse und Fenchel "Babushkino Lukoshko" sehr beliebt. Es wird Kindern ab fünf Monaten gegeben.

Gebrauchsanweisung

Trotz der Tatsache, dass der offizielle Name der Pflanze immer noch "Thymian" ist, finden Sie ihn nicht in den Regalen von Apotheken. Thymian ist in jedem Lebensmittelgeschäft als Gewürz erhältlich. Und in der Apotheke heißt es "Thymiangras". Es wird in Form von trockenen Kräuterrohstoffen in einem Karton sowie in Form von Filterbeuteln verkauft, die sich bei der Behandlung eines Kindes bequem brauen und abgeben lassen.

Die amtliche Medizin erkennt mit großer Zuversicht die schleimlösenden Eigenschaften der Pflanze an, die in der Gebrauchsanweisung angegeben sind, die in allen Packungen des Arzneimittels enthalten ist. Die antimikrobiellen und analgetischen Eigenschaften von Thymian werden vom Hersteller des Arzneimittels als zusätzliche pharmakologische Wirkung angegeben..

Die in den Anweisungen für das Medikament angegebene Erwachsenendosis ist nicht für Kinder geeignet. Babys brauchen weniger konzentrierte Abkochungen und Lösungen.

Um die Immunität zu verbessern

1 Teelöffel Rohstoffe wird in 250 mg gekochtem Wasser in einem Wasserbad gebraut. Die resultierende Brühe wird filtriert und mit Wasser in zwei Hälften verdünnt. Geben Sie den Kindern je nach Alter einen Teelöffel Lösung (bis zu einem Jahr) bis zu einem Drittel eines Glases (bis zu 3-4 Jahren)..

Mit trockenem Husten

5 Gramm getrocknete Kräuter sollten mit 100 ml gekochtem Wasser gegossen und auf 80 Grad vorgekühlt werden. Bestehen Sie unter dem Deckel und belasten Sie. Geben Sie 4-5 mal täglich nach den Mahlzeiten einen Esslöffel. Die Infusion hilft bei nassem Husten nicht, da sie auf das Hustenzentrum im Gehirn einwirkt und die Intensität des Reflexes unterdrückt.

Mit einem feuchten Husten

Hausgemachter Sirup wird aus Thymian hergestellt, der in seinen Eigenschaften und Qualitäten pharmazeutischen Präparaten nicht unterlegen ist. Es braucht aber kein getrocknetes Gras, sondern frisch geschnittene Stängel und Thymianblätter. Gießen Sie einen Haufen frisches Gras mit einem halben Liter Wasser und stellen Sie es auf schwache Hitze. Es sollte so lange gekocht werden, bis die Hälfte des Wassers zum Kochen gebracht ist. Dann alles vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Knoblauch wird für Erwachsene hinzugefügt, Honig für Kinder (ca. 250 g). Der resultierende dickflüssige Sirup wird bis zu sechs Monate im Kühlschrank aufbewahrt, und das Kind erhält viermal täglich einen Teelöffel mit einem warmen Getränk. Das Produkt fördert die Schleimtrennung.

Bei neurologischen Problemen, Stress und Schlaflosigkeit

Thymian beruhigt schnell und sanft ein hyperaktives Kleinkind und kann bei unruhigem Kindersyndrom eingesetzt werden. Um ein Getränk zuzubereiten, müssen Sie 10 Gramm trockene Rohstoffe in 200 ml kochendem Wasser brauen, etwa 3 Stunden in einer Thermoskanne bestehen, abseihen und dem Baby vor dem Schlafengehen 1-2 Teelöffel geben.

Wenn Ihr Kind allergisch gegen pflanzliche Inhaltsstoffe ist, können Sie ihm einen "Schlafsack" machen. Dazu wird ein kleiner Beutel aus Leinenstoff genäht, etwa 15 Gramm getrocknete Kräuter hineingelegt und mit einer Schnur oder einem dicken Seidenfaden zusammengebunden. Die Tasche wird neben den Kopf des Kinderbettes gelegt.

Mit Stomatitis und Halsschmerzen

Bereiten Sie eine Infusion von Kräutern für den lokalen Gebrauch vor. Ein Esslöffel Rohstoffe wird mit kochendem Wasser gebraut und etwa eine Stunde lang darauf bestanden. Spülen Sie nach der Filtration mit Infusion mindestens viermal täglich Mund oder Rachen aus..

Bei Erkrankungen der Atemwege

Kinder über 6 Jahre können die Brust und den Rücken im Bereich der Bronchien und Lungen mit einem alkoholischen Thymianextrakt reiben. Zur Herstellung werden 20 g Rohstoffe in einen Glasbehälter mit festem Deckel gegeben und mit Alkohol oder Wodka gegossen, so dass der Flüssigkeitsstand zwei Finger über den Rohstoff steigt. Abdecken und zwei Wochen im Kühlschrank lagern. Die resultierende Infusion wird in Abwesenheit einer Allergie gegen Ethylalkohol beim Kind gerieben.

Sie können eine Salbe mit Honig und Thymian zubereiten, die auch bei Atemproblemen erfolgreich eingesetzt werden kann. Dazu 30 g Kräuter mit kochendem Wasser (100 ml) kochen und die gesamte Flüssigkeit bei schwacher Hitze verdampfen lassen, dann abkühlen lassen, dicken Honig hinzufügen, einfrieren lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Reiben Sie Brust, Rippen und Fersen mit der resultierenden Salbe mit einem starken unproduktiven Husten.

Medikamente

Thymian ist, wie bereits erwähnt, in der traditionellen Medizin weit verbreitet..

Es ist in den folgenden Medikamenten enthalten:

  • Sirup "Pertussin" - gegen Husten, für Kinder ab 3 Jahren.
  • Thymiansirup mit Vitamin C - unproduktiver Hustensaft für Kinder ab 12 Jahren.
  • "Bronchostop" - Tropfen, Lutschtabletten und Hustensaft für Kinder ab 3 Jahren.
  • "Codelac Broncho" - Hustensaft für Kinder ab 2 Jahren.

Tipps

  1. Führen Sie vor der Behandlung eines Kindes mit Thymian einen Allergietest durch. Tragen Sie die vorbereitete Brühe oder Infusion auf Ihren Handrücken und einige Tropfen auf das Hinterohr auf. Wenn an diesen Stellen innerhalb von 3-4 Stunden keine Rötung, Juckreiz, Schwellung oder Hautausschlag auftritt, können Sie Thymian verwenden.
  2. Bäder mit einem Sud aus Thymian sollten einem Kind nicht öfter als einmal pro Woche verabreicht werden. Der erste Eingriff sollte nicht länger als 3-5 Minuten dauern. Sie müssen die Zeit schrittweise erhöhen. Die maximale Zeit für die Einnahme von Phytovannas beträgt 15 Minuten.
  3. Reiben und Komprimieren mit Thymian ist nicht möglich, wenn das Kind zu diesem Zeitpunkt eine hohe Körpertemperatur hat. Erwärmungskompressen auf der Brust sind auch bei Eiter oder Blut im Sputum kontraindiziert.
  4. Vermeiden Sie eine Überdosierung mit Produkten auf Thymianbasis. Sie können darüber sprechen, wenn nach dem Abkochen, Aufgießen oder Tee Erbrechen und Schwindel auftreten.
  5. Experimentieren Sie nicht mit Thymian, wenn Sie Kräutertee für ein Neugeborenes oder Kleinkind zubereiten. Ohne die Erlaubnis des Kinderarztes kann solchen kleinen Kindern kein Thymian gegeben werden..

Bewertungen

Die Bewertungen der Behandlung von Kindern mit Thymian sind überwiegend positiv. Mütter feiern den angenehmen Geschmack von Getränken aus dieser Pflanze, die bei Babys und älteren Kindern beliebt ist. Selbst eine leichte natürliche Bitterkeit verdirbt es nicht, so dass Kinder normalerweise bereitwillig eine solche "Medizin" einnehmen..

Die meisten positiven Bewertungen beziehen sich auf die Verwendung von Thymian als Hustenmittel. Laut Eltern können Sie die Krankheit in 5-6 Tagen bewältigen, wenn Sie dem Kind mindestens viermal täglich Infusionen und Abkochungen geben.

Das Baden von Babys in Bädern mit Thymian ist ebenfalls sehr effektiv. Laut Müttern verbessert sich der Schlaf von Babys nach 2-3 Wasserbehandlungen mit dieser Pflanze.

Es gibt Berichte über die erfolgreiche Behandlung von Warzen und Furunkeln mit Thymian. Ein kleiner Prozentsatz der Eltern klagt über allergische Reaktionen auf Thymian. Normalerweise nehmen Kinder diese Pflanze gut wahr..

Sie werden noch mehr über die Vorteile von Thymian erfahren, indem Sie das Programm "Living Healthy" ansehen..

medizinischer Gutachter, Psychosomatiker, Mutter von 4 Kindern

Ab welchem ​​Alter können Sie Kindern Thymian-Tee geben??

Thymian (oder Thymian) ist eine der erstaunlichsten Heilpflanzen und wird seit langem zur Behandlung verschiedener Krankheiten bei Erwachsenen und Kindern eingesetzt..

  • Die vorteilhaften Eigenschaften von Thymian beruhen auf dem Gehalt einer großen Menge ätherischer Öle in den Blättern. Daher wird er aktiv zur Linderung und Behandlung von Erkältungs- und Atemwegserscheinungen eingesetzt.
  • Der Duft dieses würzigen Krauts hilft gegen Schlaflosigkeit und Müdigkeit.
  • Die darin enthaltenen Wirkstoffe wirken tonisch und antiseptisch.

Und schon nach einem anstrengenden Tag eine Tasse aromatischen, würzigen Tee zu trinken, ist ein Vergnügen.
[Wir haben einen separaten Artikel darüber, warum Thymian-Tee für Erwachsene nützlich ist, lesen Sie //chayivankipreyevich.ru/ivan-chaj-s-chabretsom-ot-chego-pomogaet-etot-aromatnyj-napitok//]
Wenn eine Mutter Kräutertees liebt, fragt sie sich früher oder später, ob es möglich ist, einem Baby solche Möwen zu geben? Wenn ja, in welchem ​​Alter und in welcher Menge?

Zunächst ist daran zu erinnern, dass die WHO bis zum Alter von 6 Monaten zusammen mit der häuslichen pädiatrischen Praxis Muttermilch empfiehlt (oder eine angepasste Spezialmischung gibt), um den Flüssigkeitsbedarf des Kindes zu decken.

Bis zu diesem Zeitpunkt sollten Sie nicht mit der Einführung von Kräutertees und Tees in die Ergänzungsnahrung des Babys experimentieren, nur wenn Ihr Arzt dem Baby keinen solchen Tee erlaubt oder verschreibt.

Vergessen wir auch nicht, dass jeder Tee viele Spurenelemente und andere Substanzen enthält, weshalb Sie die Menge an Tee, die ein Kind erhält, nicht missbrauchen oder Wasser durch Tee ersetzen sollten..

  • Die meisten Quellen behaupten, dass es aufgrund des Vorhandenseins von Phenolverbindungen im Thymian unerwünscht ist, Kindern Tee mit Thymian zu geben, bis sie drei Jahre alt sind..
  • Obwohl in einigen von ihnen Informationen zu finden sind, dass es zulässig ist, zweijährigen Babys etwas zu trinken zu geben.
  • Sie sind sich jedoch alle einig, dass Thymian nicht von Säuglingen unter einem Jahr konsumiert werden sollte..

Wenn es um die Verwendung eines solchen Tees für medizinische Zwecke geht, ist es am besten, die Dauer der Einnahme und die Menge in Bezug auf das Alter Ihrer Krümel in Absprache mit Ihrem Arzt zu klären.

Für Kinder über drei Jahre ist dieses aromatische und gesunde Getränk:

  • hilft bei der Bekämpfung von Erkältungen, SARS, Husten, Schnupfen und anderen Symptomen solcher Infektionen, die in der kalten Jahreszeit häufig sind.
  • Tee mit Thymian enthält B-Vitamine sowie C und A, verschiedene Mineralstoffe sowie organische Säuren und andere nützliche Substanzen. Es hat entzündungshemmende, schleimlösende, antimikrobielle und beruhigende Eigenschaften.

Ein solcher Kräutertee kann auch zur Vorbeugung von Erkältungen verwendet werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Sie ihn wie jeden Kräutertee nicht jeden Tag trinken können (außer wie mit dem Arzt vereinbart)..

Wie man gesunden Tee macht

Um ein Heilgetränk für ein Kind zuzubereiten, müssen Sie einen Teelöffel zerkleinerte trockene Rohstoffe nehmen und kochendes Wasser darüber gießen. Sie können das Getränk 15 Minuten lang aufgießen, jedoch nicht länger.

Um die Heilwirkung zu verbessern, können Sie dem Tee auch ein wenig natürlichen Honig hinzufügen. Denken Sie jedoch daran, dass Honig ein starkes Allergen ist. Wenn Ihr Baby also an Neurodermitis, Allergien verschiedener Herkunft, leidet, ist es besser, auf Honig zu verzichten.

Trotz der unbestreitbaren Vorteile von Thymian darf man nicht den möglichen Schaden vergessen, den er wie alle Heilpflanzen bei unsachgemäßer Anwendung oder bei Kontraindikationen dem Körper zufügen kann. Sie sollten dieses Getränk nicht trinken, wenn:

  • Das Kind leidet an Diabetes,
  • Herzerkrankungen,
  • Leber- oder Nierenerkrankung,
  • nervöse Störungen,
  • Bluthochdruck oder Ulkuskrankheit, sollten Sie dieses Getränk nicht trinken.

Sie müssen auch immer daran denken, dass eine individuelle allergische Reaktion auf jede Heilpflanze möglich ist. Um dies zu vermeiden, ist es besser, einem Kind mit ein paar Teelöffeln ein solches Kräutergetränk zu geben und eine mögliche Reaktion zu überwachen.

Weitere Informationen zu Thymian und seinen medizinischen Eigenschaften finden Sie in diesem 5-minütigen Video.

Ist es möglich, Kindern Thymian gegen Husten zu geben?

Die meisten Mütter versuchen, ihre Babys mit Volksheilmitteln zu behandeln, weil sie glauben, dass dies für den Körper des Kindes nützlicher und sicherer ist. Zum Beispiel geben sie Kindern Thymian gegen Husten, wohl wissend, dass er ein wirksames Mittel gegen akute virale Atemwegsinfektionen ist.

Überlegen Sie, ob Sie Thymian bevorzugen möchten, der für Kinder bestimmt ist, in welchem ​​Alter und in welchen Anteilen diese Heilpflanze verwendet wird.

Die heilenden Eigenschaften der Pflanze

Thymian oder kriechender Thymian ist ein mehrjähriger Strauch, der in der traditionellen Medizin und beim Kochen weit verbreitet ist.

Die medizinischen Eigenschaften von Thymian sind umfangreich, zum Beispiel einige von ihnen:

  1. Eine Abkochung einer Heilpflanze wird zum Baden von Babys verwendet, wodurch das Auftreten von Windelausschlag verhindert wird.
  2. Das Baden in einem Sud aus Thymian hilft Ihrem Baby, gut zu schlafen.
  3. Bei Stomatitis oder Halsschmerzen ist das Spülen mit Abkochungen der Pflanze ausgezeichnet..
  4. Medizinische Thymianbäder werden zur Behandlung von Rachitis eingesetzt.
  5. Die Heilpflanze wird auch bei Rheuma und erhöhter Erregbarkeit bei Babys eingesetzt..

Die Basis von Thymian ist eine Vielzahl nützlicher Komponenten:

  • essentielle Öle;
  • Flavonoide;
  • Vitamine;
  • organische Säuren;
  • Tannine;
  • Salz;
  • Spurenelemente.

Nicht alle Eltern wissen es, aber Thymian ist auch ein wirksames Hustenmittel für Kinder. Die Pflanze bekämpft erfolgreich Bronchitis, Keuchhusten und Lungenentzündung. Das Heilkraut hat ausgeprägte schleimlösende Eigenschaften, es kann Schleim aus den Bronchien entfernen. Dementsprechend wird es in Fällen angewendet, in denen das Kind sowohl trockenen als auch nassen Husten hat..

Thymian für Babys

Mütter fragen sich, ob Thymian zur Behandlung kleiner Patienten verwendet werden kann. Jedes Kind ist individuell und daher muss die Verwendung einer Heilpflanze mit einem Kinderarzt besprochen werden.

Die meisten Experten sind sich absolut sicher, dass Sie zum ersten Mal Thymian für ein Baby brauen können, wenn es älter als drei Jahre ist. Bis zum Alter von drei Jahren ist es für Kinder besser, keine Kräuterpräparate zu geben.

Hustenbehandlung

Heute wird das Heilkraut sowohl als Teil der traditionellen Medizin als auch in pharmakologischen Präparaten verwendet. Beispielsweise ist der pflanzliche Antitussivum-Sirup "Pertusin" sehr beliebt, der bei Erkältungen, Bronchitis und Keuchhusten empfohlen wird..

Wenn sich das Kind kategorisch weigert, pflanzlichen Thymian zu verwenden, kann dieser durch "Pertusin" ersetzt werden, wobei jedoch das Alter des Kindes (mindestens drei Jahre alt) berücksichtigt wird..

Viele Rezepte der traditionellen Medizin werden zur Behandlung von Husten bei Kindern verwendet:

  • Das einfachste und kostengünstigste Mittel ist die Verwendung eines Thymian-Suds als normaler Tee. Gießen Sie dazu 30 g vorzerkleinerte Pflanzen mit kochendem Wasser, decken Sie sie fest ab und lassen Sie sie 30-40 Minuten ziehen. Danach kann die Brühe getrunken werden. Wenn das Kind seinen Geschmack nicht mag, können Sie etwas Honig hinzufügen..
  • Sie können aus Thymian Hustensaft herstellen. Dazu benötigen Sie natürlichen Honig und frisch gepressten Aloe-Saft in 1 Esslöffel, zu dem Sie 2 Esslöffel eines stark gebrühten Thymian-Suds hinzufügen müssen. Mischen Sie die resultierende Zusammensetzung vorsichtig und nehmen Sie sie 4 Mal täglich auf einen Löffel.
  • Zur Behandlung von trockenem Husten wird eine Dampfinhalation mit Thymian durchgeführt. Dazu sollten 2 Esslöffel des Krauts mit 2 Tassen kochendem Wasser gegossen, leicht abkühlen gelassen und über einer Schüssel mit Aufguss eingeatmet werden. Am besten werfen Sie eine Decke oder ein breites Handtuch darüber..
  • Gießen Sie ein Teelöffel Thymian, Preiselbeere und Johanniskraut in ein Glas heißes Wasser und legen Sie es für 20 Minuten zum Aufgießen beiseite. Danach wird das Getränk den ganzen Tag über in kleinen Schlucken konsumiert..

Außerdem können Eltern ein wirksames Hustenmittel vorbereiten: 1 Löffel Thymian mit einem Glas kochendem Wasser gießen, auf niedrige Hitze stellen und 10 Minuten köcheln lassen. Dann muss das Arzneimittel gefiltert und 3 Mal im Laufe des Tages 2 Esslöffel eingenommen werden.

Gegenanzeigen für die Zulassung

Wie jedes andere Medikament hat Thymian bestimmte Kontraindikationen. Die Pflanze wird nicht zur Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Herzinsuffizienz, Nieren- oder Leberfunktionsstörungen, Magengeschwüren oder Gastritis empfohlen.

Sie müssen sich auch daran erinnern, dass jede Heilpflanze Allergien auslösen oder von einer individuellen Unverträglichkeit begleitet sein kann. Daher sollte die Verwendung von Thymian am besten mit Ihrem Arzt besprochen werden..