Süßkartoffeln: Geschmack, Nutzen und Schaden von Süßkartoffeln

Aufgrund der Ähnlichkeit von Süßkartoffelknollen mit Kartoffeln wird dieses Gemüse als Süßkartoffel bezeichnet. Kulturen sind entfernt verwandt. Süßkartoffeln haben mehr gesundheitliche Vorteile als Kartoffeln, aber fast keinen Schaden.

Süßkartoffeln - kein Bruder von Kartoffeln

In Aussehen und Geschmack sieht das Gemüse eher wie ein Kürbis aus. Lange, kriechende Stängel wurzeln an den Knoten. Knollen werden aus zufälligen Wurzeln gebildet. Knollengewicht bis 3,2 kg. Süßkartoffelsorten variieren in der Fleischfarbe von weiß bis leuchtend orange und lila.

Kaloriengehalt und chemische Zusammensetzung

Es stammt aus den subtropischen Regionen Kolumbiens und Perus und hat einen süßen Geschmack. Der Gehalt an einfachen Kohlenhydraten in rohen Süßkartoffeln beträgt 2-2,5%. Gleichzeitig beträgt der Kaloriengehalt nur 84 kcal..

SubstanzMenge pro 100 g ProduktTagessatz für eine Person
Eiweiß1,5-2 g90-110 g
Fette0 g90-110 g
Kohlenhydrate:13,5-21 g380-400 g
davon Stärke11-12,8 g
davon Faser2-3 g30-45 g

Der Fettmangel in den Zellen von Süßkartoffeln macht sie zu einem gesunden Nahrungsmittel. Die Süßkartoffel enthält fettlösliche (A, K, E) und wasserlösliche (C, Gruppe B) Vitamine.

SubstanzMenge pro 100 g ProduktTagesrate
Beta-Carotin (A)0,078-0,082 mg1 mg
Tocopheron (E)0,33-035 mg10-15 mg
Phyllochinon (C)2,1-2,4 mg0,005-0,1 mg
Thiamin (B1)0,11-0,12 mg2 mg
Riboflavin (B2)0,03-0,033 mg2-3 mg
Ascorbinsäure (C)16,8-17,3 mg70-150 mg

Die Sorten der gelben und orangefarbenen Süßkartoffeln können im Vitamin-A-Gehalt mit Karotten mithalten. Es ist besser, ein rohes Gemüse als Bestandteil von mit Olivenöl gewürzten Salaten zu essen. In diesem Fall wird Beta-Carotin vom Körper aufgenommen..

Die Knollen enthalten für den Menschen notwendige Spurenelemente:

SpurenelementMenge pro 100 g ProduktTagesrate
Zink0,3-0,35 mg12-13 mg
Kalium380-400 mg3,3 g
Phosphor45-48 mg0,8 g
Kalzium35 mg1,1 g
Natrium53-56 mg4 g
Eisen0,9-1 mg15-16 mg

Süßkartoffelblätter sind ein gesundes und nahrhaftes Produkt. Sie werden oft in Salaten verwendet..

Süßkartoffelblätter enthalten einen bitteren Milchsaft. Vor Gebrauch in Salzwasser einweichen..

Typen und Eigenschaften

Die Vegetationsperiode der Süßkartoffel beträgt 200-250 Tage. Daher wird diese Futter- und Nahrungspflanze in Ländern mit tropischem Klima angebaut. Indien, China und Indonesien sind die größten Verbraucher und Exporteure von Süßkartoffeln..

Die Sortenvielfalt der Süßkartoffeln ist recht groß. Sorten können aufgrund ihrer Verwendung in drei Gruppen eingeteilt werden:

  • Futter;
  • Dessert;
  • Gemüse.

Die Futtergarne zeichnet sich durch einen geringen Zuckergehalt in den Knollen aus. Diese Sorten haben helles Fleisch. Während des Garvorgangs wird es weich, sodass aus dieser Süßkartoffel Suppen anstelle von Kartoffeln hergestellt werden können. Hauptsächlich werden Futtersorten für Viehfutter angebaut. Ein solches Gemüse wächst gut im Süden und in Zentralrussland. Die Sorten White Bouquet und Brazilian können in ihrem Sommerhaus angebaut werden:

  1. Kaufen Sie Samen und pflanzen Sie sie im Februar für Setzlinge.
  2. Pflanzen Sie die Sämlinge von April bis Mai unter Film.
  3. Beim Gießen und Füttern der Pflanzen von Juni bis Juli.
  4. Ernte vor Frost im September.
Das Gemüse kann in Zentralrussland mit kanadischer Technologie angebaut werden

Es braucht viel Wärme und Feuchtigkeit, um Dessertsorten anzubauen. Die Hauptanbaugebiete sind die tropischen und subtropischen Zonen. Das hellgelbe Fruchtfleisch enthält bis zu 4% Zucker. Die Knollen haben einen hellen Ananas-, Bananen- und Kastaniengeschmack. Es gibt Sorten mit Kürbis- und Karottengeschmack. Wenn sie gekocht werden, wird ihr Fleisch weich und cremig..

Aus den Sorten Kumara Rot, Beauregard, Lila und Japan können Sie köstliche, delikate Desserts, Müsli und Aufläufe zubereiten.

Nützliche Eigenschaften und Schädigung des Körpers

Die reichhaltige chemische Zusammensetzung von Süßkartoffelknollen bestimmt ihre vorteilhaften Eigenschaften für die menschliche Gesundheit:

  1. Das Produkt ist für Menschen mit Diabetes mellitus vorgesehen.
  2. Kalorienarmer Gehalt. Süßkartoffel ist ein Diätprodukt und wird für übergewichtige Menschen empfohlen..
  3. Ein hoher Kaliumgehalt verbessert den Stoffwechsel.
  4. Ascorbinsäure, Beta-Carotin, Tocopherol und Zink neutralisieren die Wirkung freier Radikale und verhindern eine Schädigung der Zellmembranen. Infolgedessen erhalten sie die Integrität der Körperzellen und stimulieren die Abwehrmechanismen des Körpers. Dies hilft, Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen und verlangsamt den Alterungsprozess.
  5. Der hohe Gehalt an Pflanzenfasern trägt zu einer Steigerung der Darmmotilität bei und verbessert die Funktion des Verdauungssystems.
  6. Es wird nicht empfohlen, Süßkartoffeln bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, bei Urolithiasis sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit zu essen.
Süßkartoffel Vorspeise mit Kräutern

Wie man Knollen wählt

Wählen Sie beim Kauf von Süßkartoffeln feste Knollen ohne Beschädigung. Knollen mittlerer Größe (0,8-1,3 kg) sind vorzuziehen. Der Gehalt an nützlichen Komponenten in ihnen ist höher als in kleinen.

Feinheiten der Lagerung - wo, wenn nicht im Kühlschrank

Sie können kein wärmeliebendes Gemüse im Kühlschrank aufbewahren. Ein Keller oder Keller ist für diesen Zweck ebenfalls nicht geeignet. Sie müssen Süßkartoffeln in einem gut belüfteten Raum bei einer Temperatur von + 10 + 12 ° C lagern.

Rezepte für den ersten und zweiten Gang

Knollen eignen sich zum Kochen von ersten und zweiten Gängen, Snacks, Beilagen, Desserts. Feinschmecker werden Süßkartoffelwein lieben. Diese Superkraft kann leicht eine ganze Mahlzeit machen.

Für die erste Püreesuppe mit Kürbis und Süßkartoffel und für die zweite gebackene Kabeljau mit Süßkartoffel.

Püreesuppe mit Kürbis und Süßkartoffel

Diese leicht cremige Suppe ist perfekt für eine vegetarische Ernährung. Er stillt auch perfekt den Hunger, ohne die Figur beim Abnehmen zu schädigen.

Zum Kochen benötigen Sie eine tiefe Pfanne:

  1. Zwiebel fein hacken und leicht in Öl anbraten.
  2. Fügen Sie gewürfelten Kürbis und Süßkartoffeln, Linsen, Gewürze und Salz der Zwiebel hinzu. 5 Minuten unter Rühren kochen lassen.
  3. Brühe einfüllen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen Sie sie 40-50 Minuten köcheln.
  4. Die vorbereitete Suppe mit einem Mixer schlagen.
  5. Heiß servieren.
Sahnesuppe kann heiß oder kalt serviert werden

Um den hellen, süßlichen Geschmack des Gerichts hervorzuheben, müssen Sie die Portion mit einem Zweig Dill dekorieren.

Gebackener Kabeljau mit Süßkartoffel

Die Menge der Zutaten wird für 4 Portionen berechnet.

Es ist einfach, ein Gericht in 35-45 Minuten mit einfachen Anweisungen zuzubereiten:

  1. Fein gehackte Süßkartoffeln auf eine gefettete Schüssel legen.
  2. Mit Wein übergießen und im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen. bei einer Temperatur von 180 ° C..
  3. Den mit Salz geriebenen Kabeljau auf das gebackene Gemüse geben und mit fein gehackten Kräutern bestreuen. 10-12 Minuten backen.

Wo könnte ich kaufen

Es ist nicht einfach, ein Gemüse in einem Geschäft oder auf dem russischen Markt zu kaufen, aber es ist in den Regalen der Supermärkte erhältlich. Hier werden den Kunden verpackte Knollen in Vakuumbeuteln (900 g) angeboten..

HerstellungslandPreis für 1 kg, reiben.Preis mit Lieferung, reiben.
Russland, Krasnodar-Territoriumab 150abholen
Thailand238588
China280780
Israel266565

Russische Produzenten bieten Gemüsesorten von Süßkartoffeln an, während ausländische Produzenten Dessertsorten anbieten..

In Russland fehlen Süßkartoffelprodukte im Einzelhandel praktisch. Liebhaber köstlicher gesunder Lebensmittel können jedoch Süßkartoffel-Köstlichkeiten im iherb Online-Shop bestellen:

SüßkartoffelproduktePaketgewicht, gPreis, reiben.
Glückliche Baby-Pads60250,44
Bio Super Puffs Gemüseringe42224,91
Reiscroutons mit Süßkartoffeln und Karotten Baby Mum-Mum50219,39
Bio-Babynahrung113149,71
Alternativer Joghurt99424.3

Ein exotisches Gemüse ist in der Lage, die Ernährung zu diversifizieren, mit Übergewicht umzugehen und die Vorratskammern des Körpers mit Vitaminen und Mineralien aufzufüllen.

Die Vor- und Nachteile von Süßkartoffeln: Was ist dieses exotische Gemüse + medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen von Süßkartoffeln

Liebe Leserinnen und Leser, ich begrüße Sie auf der Website In My Home!

Die Süßkartoffel, auch Süßkartoffel genannt, ist eine Frucht, die dem Menschen seit Tausenden von Jahren bekannt ist. Lassen Sie sich jedoch nicht vom zweiten Namen irreführen: Es ist kein Verwandter unserer normalen Kartoffel..

Allmählich wird diese exotische Knolle in unserem Land immer beliebter, daher denke ich, dass es nicht überflüssig sein wird, herauszufinden, welche Vorteile und Nachteile Süßkartoffeln haben, in welcher Form sie besser verwendet werden kann und für wen sie schädlich sein kann.

Was ist das?

Süßkartoffel ist eine interessante Knolle. Er hat verschiedene Sorten, die sich nicht nur in der Farbe, sondern auch im Geschmack unterscheiden..

Die beliebteste Sorte ist also ein leuchtend orangefarbenes Wurzelgemüse, das in seinem Geschmack eher einem uns bekannten Kürbis ähnelt..

Auch Süßkartoffeln können weiß, lila oder sogar rot sein..

Ursprünglich wuchs dieses Gemüse in Peru und Kolumbien, wurde aber allmählich in ganz Südamerika populär, von wo es nach der Entdeckung des Kontinents nach Europa kam.

Es war nicht umsonst, dass die alten Indianer Südamerikas die Süßkartoffel verehrten und ihr große Bedeutung beimessen. Moderne Wissenschaftler sind auch zu dem Schluss gekommen, dass diese Pflanze sehr nützlich ist..

Seltsamerweise ist Süßkartoffel eine Liane, deren Wurzeln essbare Knollen bilden..

Jetzt wird es hauptsächlich in China, Indonesien und Indien angebaut..

Zusammensetzung und Nährwert

Süßkartoffel hat eine extrem reiche und heilende Zusammensetzung. Es enthält folgende Elemente und Vitamine:

  • Kalzium - stärkt Knochengewebe und Muskeln;
  • Kalium - hilft, Schwellungen zu reduzieren und normalisiert die Herzfunktion;
  • Phosphor - verbessert die Funktion des Gehirns;
  • Stärke - stimuliert den Darm, normalisiert die Verdauung;
  • Folsäure - stärkt das Haar und fördert die Bildung neuer gesunder Zellen;
  • Vitamin C - erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten;
  • Vitamin A - verbessert den Stoffwechsel und beschleunigt die Proteinsynthese im Körper;
  • B-Vitamine - normalisieren den Blutzuckerspiegel und helfen, Stress zu widerstehen.

Interessante Tatsache: Eine Süßkartoffelfrucht enthält die tägliche Aufnahme von Vitamin C für einen Erwachsenen..

100 Gramm dieses Gemüses enthalten 60 kcal, 14 Gramm Kohlenhydrate und praktisch kein Fett. Deshalb ist es bei Diätetikern so beliebt..

Arten von Süßkartoffeln

Moderne Süßkartoffeln haben viele Sorten. Sie sind hauptsächlich unterteilt in:

  • Gemüse;
  • Futter;
  • Dessert.

Die beliebtesten Sorten sind heute:

  • Kürbis;
  • Lachs;
  • Karamell;
  • Kastanie.

Laut Statistik ist Orangenfleisch die beliebteste Süßkartoffelsorte in Nordamerika. Und in Asien hingegen bevorzugen sie Lila.

Nach Geschmack ähnelt diese Frucht nicht nur einem Kürbis, sondern auch einer Kastanie, Zucchini oder sogar einer Banane..

Es ist bekannt, dass Mehl, Alkohol und Zucker aus Süßkartoffeln hergestellt werden..

Interessante Tatsache: Nicht nur die Knollen der Pflanze sind essbar, sondern auch ihre Blätter und Stängel. Sie können gekocht und zu Salaten oder anderem Gemüse hinzugefügt werden. Und Süßkartoffelsamen sind ein guter Kaffeeersatz..

Vorteilhafte Eigenschaften

Ich schlage vor, näher darauf einzugehen, wofür die Süßkartoffel nützlich ist:

  • es stärkt die Wände der Blutgefäße und verbessert die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems;
  • hilft, hohen Blutdruck zu normalisieren;
  • enthält viele Antioxidantien, was bedeutet, dass es schädliche Giftstoffe aus dem Körper entfernt;
  • Aufgrund des hohen Fasergehalts trägt es dazu bei, dass die Sättigung schneller erfolgt und der Darm gereinigt wird.
  • Darüber hinaus sind Süßkartoffeln gut gesättigt, und daher bleibt eine Person länger satt, isst weniger und kann schneller abnehmen.
  • Kalium hilft dem Gehirn und trägt zur guten Funktion des Nervensystems bei;
  • das Risiko für Depressionen und Schlaflosigkeit nimmt ab;
  • hat eine gute Wirkung auf die Funktion des Magens, verringert die Wahrscheinlichkeit von Geschwüren oder Gastritis;
  • Vitamin A hilft, die Haut jung zu halten;
  • Süßkartoffeln haben einen niedrigen glykämischen Index, so dass sie in das Menü derjenigen aufgenommen werden können, bei denen Diabetes mellitus diagnostiziert wurde.
  • Es wird angenommen, dass Süßkartoffeln die Blutgerinnung beschleunigen, daher wird empfohlen, sie für eine schnelle Wundheilung zu verwenden.
  • hilft bei der Vorbeugung von Arthritis;
  • normalisiert den Hormonspiegel und ist daher nützlich für Frauen in den Wechseljahren.

Interessante Tatsache! Süßkartoffeln gelten als besonders nützlich für diejenigen, die viel rauchen. Es füllt den Vitamin-A-Mangel wieder auf und reduziert so das Risiko von Lungentumoren. Gleichzeitig ist das Gemüse nicht nur für Raucher selbst nützlich, sondern auch für diejenigen, die damit leben und wohl oder übel Zigarettenrauch einatmen.

Wenn Süßkartoffeln einige Stunden vor dem Training eingenommen werden, erhöhen sie Ihre Ausdauer und beugen Muskelkater nach dem Training vor..

Auch Süßkartoffeln sind nützlich, um die Immunität zu stärken und das Sehvermögen zu verbessern..

Um die medizinischen Eigenschaften von gewöhnlichen Kartoffeln und Süßkartoffeln zu vergleichen, empfehle ich Ihnen, den Artikel auf unserer Website zu lesen.

Mit Diabetes mellitus

Süßkartoffeln können auch von Diabetikern gegessen werden. Damit das Wurzelgemüse nützlich bleibt und den Körper nicht schädigt, ist es wichtig, die Norm einzuhalten und gekochtes oder gebackenes Gemüse zu essen.

Wichtig! Essen Sie keine Süßkartoffeln, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren. Trotz aller positiven Eigenschaften des Produkts kann es zu einer individuellen Unverträglichkeit kommen..

Mit Pankreatitis und Gastritis

Süßkartoffel kann die Arbeit des Magen-Darm-Trakts normalisieren. Wenn es Ihrem Arzt nichts ausmacht, kann es nicht nur während der Remission von Pankreatitis und Gastritis angewendet werden. Gemüse hilft, Beschwerden während dieser Beschwerden zu lindern.

Schaden und Kontraindikationen

Ärzte empfehlen in folgenden Fällen nicht, Süßkartoffeln zu essen:

  • mit Divertikulitis;
  • mit Colitis ulcerosa;
  • diejenigen, die an Nieren- und Gallenblasenurolithiasis leiden.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Süßkartoffeln werden für die Schwangerschaft nicht empfohlen. Ärzte haben festgestellt, dass es zur Entwicklung von Fetalerkrankungen und sogar zum Tod führen kann..

Wenn Sie ein Baby mit Milch füttern, sollten Sie auch keine Süßkartoffeln essen, da das Kind möglicherweise allergisch darauf reagiert..

In diesem Video erfahren Sie auch mehr über die Vorteile und Gefahren dieser Frucht:

Wie man am besten kocht

Die Kochmethoden für Süßkartoffeln sind so vielfältig wie das Gemüse selbst. Es kann roh, gekocht, gebraten oder im Ofen gebacken gegessen werden. Diese Frucht wird nicht nur zur Grundlage für Beilagen oder Suppen, sondern auch zur Herstellung von Müsli, Salaten und sogar Cocktails..

Süßkartoffeln sind einfach zuzubereiten. Selbst wenn Sie noch nie gekocht haben und nur Süßkartoffeln aus dem essbaren Haus haben, werden Sie nicht hungern. Sogar rohe Süßkartoffeln sind fertig: einfach waschen, schälen und essen!

Wenn Sie gerne kochen und es Ihnen nichts ausmacht, eine Weile am Herd zu stehen, können Sie in 15 bis 20 Minuten leckere und gesunde Kartoffelpürees aus Süßkartoffeln herstellen.

Empfehlungen für die Zubereitung dieses Gerichts:

  1. Schälen Sie das Gemüse auf die gleiche Weise, wie Sie normalerweise Kartoffeln schälen würden..
  2. Schneiden Sie es in kleine Stücke.
  3. In einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 20 Minuten kochen lassen.
  4. Wenn die Süßkartoffeln fertig sind, abtropfen lassen und mit einem Stabmixer mahlen.

Dieses Gemüse selbst ist süßlich, so dass Sie keine Gewürze oder Salz hinzufügen müssen. Übrigens, aufgrund dieses Geschmacks werden die Kartoffelpürees definitiv Kinder ansprechen..

Auf unserer Website finden Sie auch Informationen darüber, was Sie kochen und wie Sie Kartoffeln lagern..

Gebratene Süßkartoffel

Süßkartoffeln können sowohl gebraten als auch gekocht werden. Diese Kochmethode ist auch sehr einfach - sie unterscheidet sich nicht davon, wie wir normalerweise Kartoffeln braten..

Ein zusätzlicher Vorteil von Süßkartoffeln ist, dass sie weniger Zeit zum Kochen benötigen als herkömmliche Kartoffeln..

Ich empfehle Ihnen, das gebratene Gemüse mit Curry, Pfeffer oder Zitronen-Orangen-Schale zu kombinieren, um einen ungewöhnlich frischen Geschmack zu erzielen..

Einheitliche Süßkartoffel

Ein Rezept, das jeder lieben wird, ist gebackene Süßkartoffel.

Es reicht aus, die Früchte gründlich zu waschen, ohne die Schale von ihnen abzuziehen, sie in Folie zu wickeln und sie 20 Minuten lang in einen auf 200 Grad vorgeheizten Ofen zu legen.

So sparen Sie viele nützliche Substanzen, die nicht nur im Fruchtfleisch, sondern auch in der Haut der Knollen enthalten sind..

Weitere interessante Süßkartoffelrezepte finden Sie in unserem separaten Artikel..

Fazit

Süßkartoffeln verdienen aufgrund ihrer heilenden Eigenschaften zweifellos Aufmerksamkeit. Ich bin sicher, dass Gerichte aus diesem exotischen Gemüse nicht nur ihren rechtmäßigen Platz in Ihrer Speisekarte einnehmen, sondern auch Ihrer Gesundheit zugute kommen..

Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, ob Sie schon Süßkartoffeln probiert haben? Und wenn ja, hat es dir gefallen??

Süßkartoffel: Nutzen und Schaden für die Gesundheit

Süßkartoffeln, die gesundheitlichen Vorteile und Schäden dieses Gemüses sind das Thema des heutigen Artikels. Hier gibt es viel zu erzählen. Süßkartoffel ist eine erstaunliche Frucht. Es heilt viele Krankheiten, macht köstliche Gerichte und hat viele andere Vorteile. Reden wir über alles in Ordnung.

Lassen Sie uns die Süßkartoffel genauer kennenlernen

Die Heimat der Süßkartoffeln sind asiatische Länder, sie wachsen jedoch gut in Südrussland, in der mittleren Zone und sogar in Sibirien. Süßkartoffeln werden wegen ihrer physischen Ähnlichkeit mit diesem Gemüse oft als "zweite Kartoffeln" und wegen ihres Geschmacks als "Süßkartoffeln" bezeichnet. In der Tat sind dies völlig unterschiedliche Früchte..
Süßkartoffeln sind reich an vielen nützlichen Substanzen:

  • Glucose;
  • organische Säuren;
  • Kohlenhydrate;
  • Proteine;
  • Stärke;
  • Carotin;
  • Disaccharide und Monosaccharide;
  • Ballaststoff.

Darüber hinaus enthält es viele Vitamine, Mineralien und Wasser. Aber Süßkartoffeln enthalten absolut kein Fett.

Nützlichkeit von Süßkartoffeln

Lassen Sie uns auf die Nützlichkeit dieses Gemüses eingehen..

  1. Regelmäßiger Verzehr von Süßkartoffeln hilft, Falten zu entfernen und die Haut zu glätten, wodurch sie jugendlicher und elastischer wird. All dies ist auf das Carotin zurückzuführen, das in der Zusammensetzung dieser Frucht enthalten ist..
  2. Süßkartoffel senkt den Blutdruck erheblich, entfernt Cholesterinplaques und verbessert die Durchblutung der Arterien.
  3. Diejenigen, die dieses Gemüse essen, kommen besser mit Depressionen zurecht, werden müde und ärgern sich weniger..
  4. Das Essen von Süßkartoffeln beugt Gelenkerkrankungen vor.
  5. Es bekämpft auch hervorragend Muskel- und Gehirnentzündungen.
  6. Das Gemüse lindert Magengeschwüre, beugt Verstopfung vor und normalisiert den gesamten Magen-Darm-Trakt.
  7. Süßkartoffel hilft Rauchern, indem sie ihrem Körper Vitamin A zuführt, das zusammen mit Tabakrauch ausgeschieden wird.
  8. Rohe Süßkartoffelscheiben stoppen die Blutung und fördern eine schnellere Wundheilung.
  1. Regelmäßiger Verzehr dieses Gemüses kann helfen, Muskelmasse aufzubauen. Daher sind Süßkartoffeln in der Ernährung vieler Sportler ein wichtiger Bestandteil..
  2. Der Fötus ist reich an einem speziellen weiblichen Hormon, Progesteron. Dieses Hormon erhöht die sexuelle Aktivität bei Frauen signifikant. Mit anderen Worten, Süßkartoffel ist ein natürliches und daher für das Körper harmloses Aphrodisiakum..
  3. Ein weiterer wichtiger Vorteil der Süßkartoffel für den weiblichen Körper: Sie hilft, die mit dem Einsetzen der Wechseljahre verbundenen Beschwerden erfolgreicher zu überwinden.
  4. Für ältere Menschen sind Süßkartoffeln auch sehr nützlich, da sie das Immunsystem stärken..
  5. Die traditionelle Medizin respektiert auch dieses Gemüse. Daraus werden Abkochungen und Infusionen hergestellt, und es werden auch Knollen, Stängel und Blätter verwendet. Solche Medikamente heilen Gastritis und sogar Geschwüre..

Gleichzeitig schaden Süßkartoffeln relativ wenig:

  • In roher Form und als Infusion wird die Anwendung bei Patienten mit Colitis ulcerosa nicht empfohlen.
  • Sie sollten keine Süßkartoffeln essen (oder in extremen Fällen die Verwendung einschränken) und schwanger sein.
  • Wenn Sie Süßkartoffeln essen, die über ein vernünftiges Maß hinausgehen, können Nierensteine ​​auftreten.

Süßkartoffelgerichte

Viele leckere und gesunde Gerichte werden aus Süßkartoffeln zubereitet. Lassen Sie uns über einige von ihnen sprechen.

  • Gebackene Süßkartoffeln:
  • nimm ein paar Knollen, spüle sie aus, entferne die Haut;
  • die Knollen in Scheiben schneiden;
  • wir legen sie auf ein Backblech und legen sie in den Ofen, der vorgeheizt werden muss;
  • Optional wickeln wir jede Knolle (oder Scheibe) in Folie. In diesem Fall fließt der Saft aus den Knollen nicht heraus und das Gericht wird weich und saftig.
  • Die gebackenen Knollen mit Gewürzen Ihrer Wahl bestreuen.
  1. Süßkartoffelpüree:
  • Entfernen Sie die Schale von mehreren Knollen.
  • Schneiden Sie sie in Scheiben, damit sie schneller kochen.
  • Wir legen die Scheiben in einen Topf und füllen sie mit Wasser.
  • Salz;
  • 25 Minuten kochen lassen;
  • gekochte Knollen kneten, Butter hinzufügen.
  1. Süßkartoffelpfannkuchen:
  • wir nehmen tiefes Geschirr, mischen Mehl, Salz, Backpulver, Sahne hinein;
  • dort 3 Eier zerbrechen;
  • reibe die Süßkartoffel auf einer Reibe, füge sie der Mischung hinzu;
  • alles mischen, bis sich eine halbflüssige Masse bildet;
  • Aus dem entstandenen Teig Pfannkuchen backen.
  1. Süßkartoffelchips:
  • Schneiden Sie die Knollen in dünne Kreise;
  • den Ofen vorheizen;
  • Nimm ein Backblech und fette es mit Öl ein.
  • Scheiben auf ein Backblech legen, mit Öl, Salz, Pfeffer bestreuen, mit Gewürzen bestreuen;
  • backen Sie für ungefähr 20 Minuten, drehen Sie dann die Scheiben um und backen Sie für die gleiche Zeitdauer. Ein wunderbarer und gesunder Genuss für Kinder und Erwachsene!

Andere Süßkartoffelrezepte werden in diesem Video beschrieben..

Die Süßkartoffel wird gegessen und roh. In seiner rohen Form ist dieses Gemüse noch vorteilhafter, da bei der Wärmebehandlung einige der in den Knollen enthaltenen Nährstoffe zerstört werden. Verschiedene Salate werden aus Süßkartoffeln hergestellt, außerdem wird es einfach durch Schneiden in Kreise gegessen. Darüber hinaus wird in all diesen Fällen solchen Gerichten kein Salz zugesetzt..

Süßkartoffel und Kosmetologie

Und Süßkartoffeln werden wegen ihrer positiven Wirkung auf den weiblichen Körper (wie bereits in diesem Artikel erwähnt) sowie wegen ihrer Verwendung in Kosmetika auch als „weibliches Gemüse“ bezeichnet. Nützliche Wellnessmasken werden auf Basis von Süßkartoffeln hergestellt. Lassen Sie uns über einige von ihnen sprechen.

  1. Maske für das Gesicht:
  • mehrere Knollen kochen, kneten, Honig und Gurkensaft hinzufügen;
  • alles mischen;
  • Tragen Sie die Mischung auf das Gesicht auf.
  • Warten Sie 20-25 Minuten und waschen Sie die Zusammensetzung mit kaltem Wasser ab.
  • wische dein Gesicht mit Eis ab.
  1. Hautmaske:
  • Süßkartoffeln kochen, kneten;
  • fügen Sie die Sahne und das Protein eines Hühnereies hinzu;
  • lege den Brei auf das Gesicht;
  • nach 15 Minuten - die Reste entfernen und waschen;
  • Diese Maske ist am besten für fettige Haut geeignet.
  1. Haarmaske:
  • nimm eine rohe Knolle, drücke Saft heraus;
  • reibe diesen Saft in die Haarwurzeln;
  • Warten Sie 20 Minuten und waschen Sie Ihren Kopf mit Shampoo.
  • Dank eines so einfachen Verfahrens wird das Haar dicker, voller und gesünder.

Alle diese Arten von Masken werden 2-3 mal pro Woche angewendet..

Kurz gesagt, Süßkartoffel ist ein sehr gesundes Wurzelgemüse. Übrigens ist es ganz einfach, es in einem geschlossenen dunklen Raum bei einer Temperatur von etwa 15 Grad aufzubewahren. Es ist nicht notwendig, wärmer zu sein, da die Knollen zu sprießen beginnen. Zur besseren Lagerung werden die Knollen mit Sägemehl oder Sand bestreut.

Süßkartoffeln profitieren und schaden

Vorteile von Süßkartoffeln und Schaden, wie gut ist Süßkartoffel, Kaloriengehalt von Süßkartoffeln

Die Verwendung von Süßkartoffeln, besser bekannt als "Süßkartoffeln", kommt aus Kolumbien. Dort befindet sich der Hauptort seines Wachstums. Lassen Sie uns über die Vorteile von Süßkartoffeln und den möglichen Schaden sprechen.

Vorteile von Süßkartoffeln

Heutzutage verwenden viele Menschen Süßkartoffeln, um eine Vielzahl von Gerichten zuzubereiten. Es gibt viele Rezepte, die den Geschmack dieses Wurzelgemüses offenbaren..

Es sieht einer Kartoffel sehr ähnlich, aber nur im Aussehen. Sein Geschmack ist anders..

Aber neben ihnen hat Süßkartoffel viele nützliche Eigenschaften.

normalisiert den Blutdruck sowie die allgemeine Funktion des Herz-Kreislauf-Systems;

verhindert Krebs;

aktiviert Stoffwechselprozesse, deren Assimilation;

fördert den Gewichtsverlust aufgrund der großen Menge an Ballaststoffen und aufgrund der Tatsache, dass dieses Wurzelgemüse einen niedrigen Kaloriengehalt hat;

ist ein guter Weg, um mit Stress umzugehen;

hilft Depressionen vorzubeugen, Neurosen zu vermeiden;

stärkt die Schleimhaut des Magen-Darm-Trakts und beugt solchen Krankheiten vor:

Gastritis und andere;

ein unverzichtbares Mittel in den Wechseljahren für Frauen;

hilft im Kampf gegen Augenkrankheiten;

hat antioxidative Eigenschaften, die zur Verbesserung der Hautfarbe beitragen;

verhindert rheumatoide Arthritis;

gut für Raucher;

Geeignet für die Ernährung von Bodybuildern und Sportlern, da es Muskelschmerzen reduziert und auch zum Aufbau von Muskelmasse beiträgt.

vorteilhaft für Diabetiker aufgrund seines geringen Zuckergehalts.

Die Verwendung von Süßkartoffeln für verschiedene Personengruppen kann eine hervorragende Möglichkeit zur Bekämpfung verschiedener Krankheiten sein..

Möglicher Schaden für Süßkartoffeln

Die Vorteile, die durch den Verzehr von Süßkartoffeln erzielt werden können, sind viel mehr als der Schaden, der ihr zugeschrieben wird. Es gibt verschiedene Krankheiten, bei denen die Süßkartoffel zu ihrer Entwicklung beitragen kann. Wenn sie verfügbar sind, ist es daher unsicher, Süßkartoffeln in irgendeiner Form zu essen. Der Schaden dieses Produkts liegt in den folgenden Hauptpunkten:

Eine große Menge in der Zusammensetzung der Säuren, von denen der Körper nur einen minimalen Nutzen hat, und sie sind auch unsicher für diejenigen, die Krankheiten haben, die von einer Kontraindikation bis zur Verwendung von Süßkartoffeln reichen;

Zu den Elementen, aus denen "Süßkartoffeln" bestehen, gehört Oxalat, das Menschen, die anfällig für Urolithiasis sind, schaden kann.

Bei übermäßigem Verzehr von Nahrungsmitteln kann es zu einer Hypervitaminose von Vitamin A kommen.

Unsicher für Leber und Nieren, wenn mehr als 2-3 Mal im Monat eingenommen wird.

Damit die Verwendung von Süßkartoffeln ausschließlich vorteilhaft ist, lohnt es sich, Gerichte mit dieser Zutat sorgfältig in die Ernährung aufzunehmen..

Aus einer großen Menge kann man nicht mehr Nutzen ziehen, sondern großen Schaden anrichten.

Kalorien-Süßkartoffel

Der Kaloriengehalt von "Süßkartoffeln" ist trotz des Namens eher gering. In 59 g dieses Produkts sind nur 59,8 kcal enthalten. Dieser niedrige Kaloriengehalt erweitert seine Verwendung in der Diätetik..

Der Kaloriengehalt von "Süßkartoffeln" ist keine Energiequelle für den Körper. Gleichzeitig kann es jedoch zu einem ziemlich nahrhaften Bestandteil der täglichen Ernährung werden. Eine Süßkartoffel erlaubt Ihnen nicht, an Übergewicht zuzunehmen, hilft Ihnen aber dabei, unnötige Pfunde zu verlieren.

Kontraindikationen für Süßkartoffeln

Die enormen Vorteile von Süßkartoffeln können nicht von mehreren Personengruppen erzielt werden, die Kontraindikationen für die Verwendung dieses Produkts haben, nämlich:

diejenigen, bei denen Gastritis diagnostiziert wurde;

diejenigen, die Colitis ulcerosa haben;

an spastischem Magengeschwür leiden;

Frauen während des Stillens;

diejenigen, die eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Produkt haben, allergische Reaktionen darauf.

Auch Kontraindikationen in Bezug auf die Verwendung von "Süßkartoffeln" bestehen in der Frage, was ihre Norm betrifft. Das Überschreiten der von Ernährungswissenschaftlern empfohlenen Portionen, nämlich 100-150 Gramm zweimal im Monat, kann den Körper schädigen.

Nährwert der Süßkartoffel

Der niedrige Kaloriengehalt von Süßkartoffeln verringert den Nährwert dieses Produkts nicht. Fettmangel ist ein entscheidender Faktor für den Nutzen von Süßkartoffeln. Im Einzelnen ist der Nährwert wie folgt:

Der hohe Kohlenhydratgehalt ermöglicht es diesem kalorienarmen Produkt, den größten Teil seines täglichen Wertes zu decken..

Vitamine und Mineralien der Süßkartoffel

Die Vorteile von "Süßkartoffeln" werden auch durch die große Menge verschiedener Vitamine bestimmt. Zusammen mit Makro- und Mikroelementen machen sie Süßkartoffeln zu einem einzigartigen Produkt mit eigenartigem Geschmack und einer ganzen Reihe von Substanzen, die für den Körper notwendig sind. Genauer gesagt umfasst die Zusammensetzung von "Süßkartoffeln" die folgenden Vitamine, Mikro- und Makroelemente:

Vitamine, 100 gr., Mg:

Wie Sie sehen können, enthält Süßkartoffel besonders viel Vitamin C, das viele nützliche Eigenschaften hat und ein aktiver Bestandteil vieler Medikamente ist..

Mineralische Elemente, 100 g, Mg:

Phosphor 49

Die unbestreitbaren Vorteile von Süßkartoffel-Süßkartoffeln können nicht nur beim Kochen zur Ernährung von Gerichten mit Vitaminen, sondern auch im medizinischen Bereich als aktiver Zusatz zu Arzneimitteln genutzt werden. Die Menge an Substanzen, die für den Körper in Süßkartoffeln nützlich und notwendig sind, ist nicht maßstabsgetreu. Sein natürlicher, dh natürlicher Ursprung trägt zur schnellen Absorption durch die Zellen bei. Und dies wird zu schnelleren Ergebnissen beitragen als bei der Behandlung mit Arzneimitteln mit künstlich hergestellten Zusatzstoffen aus Vitaminen, Mikro- und Makroelementen. Sie sollten Süßkartoffeln jedoch nur in kleinen Dosen und vor allem nach Rücksprache mit einem Arzt verwenden.

Süßkartoffelgerichte und ihre Vorteile

Süßkartoffeln können verwendet werden, um erste und zweite Gänge, Snacks, Beilagen und sogar Desserts zuzubereiten. Machen wir uns mit den leckersten und gesündesten Rezepten vertraut.

Kürbispüreesuppe mit Süßkartoffeln

Diese leichte Suppe ist für Vegetarier geeignet. Darüber hinaus hilft ein solcher erster Kurs bei der Bewältigung des Hungers und schadet der Figur während einer Diät nicht..

1. Zwiebel hacken und in einer tiefen Pfanne etwas anbraten.

2. Kürbis und Süßkartoffel in Würfel schneiden und zur Zwiebel geben. Wir schicken auch Linsen dorthin. Salz, Gewürze hinzufügen. 5 Minuten kochen lassen, dabei ständig umrühren.

3. Gießen Sie die Brühe und bringen Sie sie zum Kochen. Dann lassen wir es bei minimaler Hitze etwa 40-50 Minuten kochen und bedecken die Pfanne mit einem Deckel.

4. Das fertige Gericht in einem Mixer schlagen.

5. Heiß servieren.

Es wird empfohlen, vor dem Servieren Dill hinzuzufügen. Dieses Gericht kann sowohl heiß als auch kalt gegessen werden.

Der Verzehr von Süßkartoffelpüreesuppe hilft, den Verdauungsprozess zu normalisieren. Ballaststoffe, die in der Zusammensetzung des Wurzelgemüses enthalten sind, helfen, Probleme mit dem Stuhlgang zu vermeiden und entzündliche Schmerzen vor dem Hintergrund von Gastritis oder Geschwüren zu lindern.

Die Vorteile von Süßkartoffeln zeigen sich auch in einer positiven Wirkung auf den Körper des Rauchers, indem das fehlende Vitamin A wieder aufgefüllt wird, das beim regelmäßigen Rauchen ausgeschieden wird..

Kabeljau-Süßkartoffel-Auflauf

1. Wurzelgemüse fein hacken, auf ein gefettetes Backblech legen.

2. Wein einschenken und 15-20 Minuten in einem auf 180 Grad vorgeheizten Ofen backen.

3. Wenn die Süßkartoffel fertig ist, legen Sie die Fischstücke darauf und reiben Sie sie vorher mit Salz ein. Das ganze Gericht mit gehackten Kräutern bestreuen. Noch ca. 1-2 Minuten backen.

Dieses Gericht hilft im Kampf gegen niedrigen Blutdruck, verhindert die Bildung von Cholesterinplaques und verbessert die Blutqualität..

Die Süßkartoffel profitiert vom Kalium im Produkt. Es hilft, Depressionen zu beseitigen. Mit jedem Stress im Körper nimmt der Kaliumspiegel ab und der Verzehr von Süßkartoffeln hilft, das fehlende Element wieder aufzufüllen. Dank eines natürlichen Antidepressivums können Sie Müdigkeit und Reizbarkeit loswerden.

Süßkartoffelpfannkuchen

· 2 EL. l. Pflanzenöl;

10 Gramm Backpulver;

1. Nehmen Sie einen tiefen Behälter, kneten Sie Mehl, Eier, Salz, Sahne und Backpulver hinein. Die Wurzeln reiben und zum Teig geben.

2. Kneten Sie den entstandenen Teig gründlich, legen Sie ihn mit einem Löffel auf eine vorgeheizte Pfanne und braten Sie ihn auf beiden Seiten.

Diabetikern wird empfohlen, Lebensmittel zu konsumieren, die sich nicht auf Veränderungen des Zuckergehalts auswirken. Süßkartoffeln haben einen niedrigen glykämischen Index, so dass solche köstlichen Pfannkuchen bei Diabetes verwendet werden können..

Dieses Gericht verhindert die Bildung und das Fortschreiten von Gelenkpathologien. Die Vorteile von Süßkartoffeln spiegeln sich auch in der Verringerung von Gehirn- und Muskelentzündungen wider..

Rohe Süßkartoffelgerichte

Der Hauptunterschied zwischen Süßkartoffeln und normalen Kartoffeln besteht darin, dass sie roh verzehrt werden können. Rohe Wurzeln sind vorteilhafter für den Körper, da alle Nährstoffe in ihrem ursprünglichen Volumen bleiben..

Sie können rohe Süßkartoffeln zusammen mit Kohl reiben und mit Olivenöl und Zitronensaft würzen. Sie können auch rohe Süßkartoffeln entsaften und nach Ihrem Geschmack Zimt oder Kurkuma hinzufügen. Diese Gerichte sind ideal für die Rohkost. Der maximale Nutzen von Süßkartoffeln liegt im rohen Verzehr..

6 gesundheitliche Vorteile von Süßkartoffeln und ihre Kontraindikationen

Süßkartoffel oder Süßkartoffel ist ein großes, stärkehaltiges, süß schmeckendes Wurzelgemüse, das in den tropischen Regionen Amerikas heimisch ist. Wird normalerweise als eine Vielzahl von Kartoffeln angesehen, obwohl sie nicht zur Familie der Nachtschattengewächse gehört. Die Farbe des Fruchtfleisches kann von weiß bis beige, rot, rosa, lila variieren.

Süßkartoffeln sind reich an Vitaminen, Antioxidantien und Ballaststoffen und übertreffen weiße Kartoffeln an wertvollen Nährstoffen. Untersuchungen bestätigen, dass Süßkartoffeln wichtige Vorteile für die menschliche Gesundheit haben und für den regelmäßigen Verzehr empfohlen werden.

Wie ist es nützlich - 6 Fakten

Im Folgenden finden Sie 6 wichtige evidenzbasierte Botschaften zu den Vorteilen von Süßkartoffeln.

1. Einzigartige Zusammensetzung

Süßkartoffeln haben einen durchschnittlichen Kaloriengehalt von etwa 87 Kalorien pro 100 Gramm..

Das Wurzelgemüse enthält folgende essentielle Nährstoffe:

NährstoffnameInhalt in 100 Gramm
Wasser77 Gramm
Proteine1,6 Gramm
Kohlenhydrate20,1 Gramm
Glucose4,2 Gramm
Nahrungsfaser3 Gramm
Fette0,1 Gramm

Süßkartoffeln haben einen hohen glykämischen Index - von 44 auf 96, verursachen daher einen relativ schnellen Anstieg des Blutzuckers nach dem Verzehr und werden daher für Menschen mit Typ-II-Diabetes nicht in großen Mengen empfohlen. Der einzige Weg zum glykämischen Index ist das Langzeitkochen.

Auch Süßkartoffeln sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen:

  1. Beta-Carotin. Unterstützt die Augengesundheit und reguliert den Stoffwechsel.
  2. Vitamin C. Verantwortlich für die Glätte und Elastizität der Haut, normalisiert das Immunsystem.
  3. Kalium. Kontrolliert den Blutdruck und reduziert das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erkranken.
  4. Mangan. Leistungsstarker Stoffwechselregler.
  5. Vitamin B. Verantwortlich für die Energiegewinnung aus aufgenommenen Nahrungsmitteln.
  6. Vitamin E. Schützt alle Körperzellen vor freien Radikalen.

2. Verbesserung der Funktion des Verdauungssystems

11% der Ballaststoffe in Süßkartoffeln sind resistente Stärke. Es wird von den Enzymen des menschlichen Verdauungssystems praktisch nicht verdaut und unverändert an die distalen Teile des Magen-Darm-Trakts abgegeben..

Nach Ansicht von Wissenschaftlern dient resistente Stärke als Nahrung für freundliche Mikroorganismen. Gleichzeitig wird das Wachstum und die Vermehrung pathogener und opportunistischer Bakterien gehemmt..

Außerdem normalisiert die Faser die Funktion der glatten Muskeln der Darmwand und verhindert übermäßigen Zerfall und Gasbildung. Bei regelmäßiger Anwendung sind Verstopfung sowie Infektions- und Entzündungskrankheiten seltener..

Ein hoher Gehalt an unlöslichen Ballaststoffen in der Nahrung verringert auch die Wahrscheinlichkeit von bösartigen Erkrankungen des Verdauungssystems und seltsamerweise von Typ-II-Diabetes..

3. Prävention von Typ-II-Diabetes mellitus

Süßkartoffeln haben einen ausreichend hohen glykämischen Index und werden nicht für Patienten mit bereits bestehenden Pathologien des glykämischen Hintergrunds empfohlen..

Bei gesunden Menschen können Süßkartoffeln jedoch in kleinen Mengen (bis zu 5-10% der gesamten Ernährung) sogar dazu beitragen, Typ-II-Diabetes vorzubeugen..

Experten aus Österreich haben festgestellt, dass es den Gehalt an glykiertem Hämoglobin im Blut reduziert - ein Marker, der einen hohen Zuckergehalt widerspiegelt.

Es ist erwiesen, dass Süßkartoffeln die Empfindlichkeit der Rezeptoren des peripheren Gewebes (Fett und Muskel) gegenüber Insulin erhöhen und dadurch zur Senkung des Blutzuckers beitragen.

4. Stärkung der Immunität

Japanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Süßkartoffeln die Fähigkeit von Phagozyten erhöhen, Fremdstoffe, die in den Körper gelangen, zu erkennen und zu zerstören. Vermutlich ist die Wirkung auf das Vorhandensein von Antioxidantien in der Pflanze zurückzuführen.

Süßkartoffeln sind auch reich an Vitamin C, das die Proliferation von T- und B-Link-Zellen stimuliert..

Die regelmäßige Aufnahme von Vitamin C in die Nahrung ist mit einer geringen Inzidenz von Infektionen der Atemwege und systemischen entzündlichen Erkrankungen verbunden.

5. Antikrebsaktion

Das Gemüse enthält viele Antioxidantien, die die Wirkung freier Radikale auf alle Körperzellen reduzieren und deren bösartige Umwandlung oder Tod verursachen.

Derzeit gibt es Hinweise auf die Wirksamkeit von Süßkartoffeln gegen Krebs der folgenden Organe:

Es ist wichtig zu beachten, dass die Konzentration an Antioxidantien in lila Kartoffeln um ein Vielfaches höher ist als in Süßkartoffeln. Daher ist es das wirksamste Mittel zur Vorbeugung von bösartigen Neubildungen..

6. Verbesserung der Gehirnfunktion

Von Korea geleitete Studien zeigen, dass Süßkartoffeln das Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis verbessern.

Spezialisten aus China haben die Fähigkeit einer Reihe von Substanzen entdeckt, die im Wurzelgemüse enthalten sind, die Zellen des Zentralnervensystems vor altersbedingten Schäden zu schützen. Degenerative Erkrankungen wie Pick und Alzheimer sind seltener.

Sicherheit und Kontraindikationen

In seltenen Fällen können bei der Verwendung von Süßkartoffeln eine Reihe von Nebenwirkungen auftreten, darunter:

  1. Die Bildung von Steinen im Lumen der Harnwege. Die Pflanze enthält Kalziumsalze, die das Risiko der Zahnsteinbildung erhöhen. Bei der Aufnahme einer Pflanze in Gegenwart einer Urolithiasis oder einer belasteten Familienanamnese dieser Krankheit ist Vorsicht geboten..
  2. Allergische Reaktionen. Sie zeichnen sich durch einen milden Verlauf aus. Allergische Pathologien im Zusammenhang mit dem Verzehr von Süßkartoffeln können auftreten, wenn Sie gegen andere Mitglieder der Bindweed-Familie allergisch sind..

Süßkartoffeln dürfen während der Schwangerschaft verzehrt werden (ohne die oben beschriebenen Kontraindikationen). Es enthält eine Reihe von Vitaminen, die für das volle Wachstum und die Entwicklung des Fötus unerlässlich sind. Amerikanische Wissenschaftler haben gezeigt, dass ein Vitamin-A-Mangel, der in Süßkartoffelpulpe reichlich vorhanden ist, das Risiko für ungünstige Schwangerschaftsergebnisse erhöht.

Nutzungsbedingungen

Verwenden Sie am besten gekochte oder gedämpfte Süßkartoffeln. Die Einwirkung höherer Temperaturen wie Backen im Ofen erhöht die Konzentration schädlicher Substanzen in der Pflanze und verringert die Menge an Vitaminen und Antioxidantien.

Und denken Sie daran, dass Süßkartoffeln fast die gleiche Menge an Fett, Wasser, Eiweiß und Kohlenhydraten enthalten wie normale Kartoffeln. Bei Süßkartoffeln ist die Konzentration an Vitamin A und Ballaststoffen jedoch höher, weshalb sie für die regelmäßige Einnahme als vorzuziehen angesehen wird..

Süßkartoffel

Süßkartoffel (Süßkartoffel) ist eine krautige Liane mit langen (1-5 m) kriechenden Stängelwimpern, die in den Knoten wurzeln. Die Höhe des Busches beträgt 15-18 cm. Die Blätter sind herzförmig oder handförmig an langen Blattstielen. Blumen sitzen in Blattachseln; Die Krone ist groß, trichterförmig, rosa, blass lila oder weiß. Viele Sorten blühen nicht. Fremdbestäubung, hauptsächlich durch Bienen. Frucht - 4-Samen-Kapsel; Samen sind schwarz oder braun, 3,5-4,5 mm im Durchmesser. Die seitlichen Wurzeln der Süßkartoffel sind stark verdickt und bilden Knollen mit weißem, orangefarbenem, rosa oder rotem essbarem Fruchtfleisch. Eine Knolle wiegt 200 g bis 3 kg.

Es gibt zwei Hauptsorten von Süßkartoffeln: eine, die beim Kochen bröckelig wird, und eine, die nass und bröckelig wird, normalerweise fälschlicherweise als Yam bezeichnet. In der Tat werden in Amerika verschiedene Yamswurzelsorten angebaut, aber ausschließlich in Florida..

Wenn auf der Süßkartoffel Fäulnis auftritt, breitet sie sich schnell auf die gesamte Wurzel aus und kann dem gesamten Produkt einen unerwünschten unangenehmen Geruch und Geschmack verleihen. Diese Fäule kann als dunkle, runde oder weiche und feuchte Flecken oder als trockene und geschrumpfte, verfärbte und versunkene Flecken erscheinen, normalerweise am Ende der Wurzel..

Kalorien-Süßkartoffel

Es hat einen relativ niedrigen Kaloriengehalt. 100 g dieses Gemüses enthalten nur 61 kcal. Das Essen von Süßkartoffeln in Maßen führt nicht zu Übergewicht.

Nährwert pro 100 Gramm:

Proteine, grFett, grKohlenhydrate, grAsh, grWasser, grKaloriengehalt, kcal
2.5vierzehn13.91.38161

Nützliche Eigenschaften von Süßkartoffeln

Süßkartoffelknollen enthalten viel Stärke und Zucker, weshalb die Pflanze im Volksmund "Süßkartoffel" genannt wird. Darüber hinaus ist die Pflanze reich an Eiweiß, Kohlenhydraten, Vitaminen B, C, PP, A, Carotin, Kalzium, Phosphor, Ascorbinsäure und enthält außerdem Niacin, Eisen, Thiamin und Riboflavin..

Für medizinische Zwecke ist Pflanzenstärke weit verbreitet. Es wird verwendet, um Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts als Weichmacher und Umhüllungsmittel zu behandeln. Süßkartoffel kann auch als Vitamin und allgemeines Tonikum verwendet werden.

Es wird angenommen, dass Süßkartoffeln natürliche weibliche Hormone enthalten, insbesondere Progesteron. Dies macht Süßkartoffel- und Kräuterpräparate besonders für Frauen in den Wechseljahren wertvoll..

Süßkartoffel ist eine Quelle für empfindliche Ballaststoffe und wird daher für Menschen mit Verdauungsstörungen empfohlen. Besonders für diejenigen, die die Ballaststoffe von bekanntem Gemüse wie Rüben, Karotten usw. nicht vertragen..

In Bezug auf Kohlenhydrate und Kalzium ist es um ein Vielfaches höher als Kartoffeln. Nach Geschmack ähneln Süßkartoffeln je nach Sorte auch gefrorenen Kartoffeln, wenn sie gekocht und gebraten werden..

Süßkartoffeln haben einen hohen Nährwert und sind reich an Vitaminen, vor allem Provitamin A - Carotin und Mineralien. Süßkartoffeln haben einen mehlig-süßen Geschmack und passen daher gut zu sauren Lebensmitteln: Zitronensaft, Orangenschale und scharfe Gewürze - Pfeffer und Curry.

Sie nennen es aus einem bestimmten Grund Süßkartoffel. Weiße Süßkartoffelknollen sind wie gekochte Zuckerrüben. Rohes Rosa schmeckt wie Kastanie, während sie gekocht wie Kürbis schmecken. In Salaten werden rohe Süßkartoffeln auf einer groben Reibe gerieben. Essen Sie gekocht (kein Salz). Übrigens wird es etwas schneller gekocht als Kartoffeln. Die gebackene Süßkartoffel ist besonders lecker. Es ist gut, es mit Gurken zu essen.

Gefährliche Eigenschaften von Süßkartoffeln

Süßkartoffeln sollten nicht bei allen Arten von Geschwüren gegessen werden, weil es neigt dazu, die Schleimhaut des Verdauungssystems zu reizen. Es lohnt sich, während der Schwangerschaft und Stillzeit keine Süßkartoffeln zu essen..

In einigen Fällen ist eine individuelle Intoleranz möglich..

Haben Sie schon Süßkartoffeln probiert? Versuchen Sie dann, diese Süßkartoffeln im Ofen zu kochen, und Sie möchten nicht mehr zu Ihren üblichen Gerichten zurückkehren..

Süßkartoffel: Nutzen und Schaden für die Gesundheit des Körpers

Gärtner lieben es, auf ihren Parzellen Gemüse und Obst anzubauen, die für eine weit verbreitete Verwendung nicht üblich sind. Süßkartoffel wird auch Süßkartoffel genannt. In vielen europäischen und asiatischen Ländern wird diese Gemüsepflanze genauso verwendet wie Kartoffeln in unserem Land..

Neben dem ausgezeichneten Geschmack hat das Gemüse vorteilhafte Eigenschaften. Eine Person erhält eine allgemeine Stärkung der Schutzfunktionen des Körpers, wenn sie Süßkartoffeln isst.

Süßkartoffel: Was ist das für ein Gemüse?

Manchmal versuchen sie, die erstaunlichen Früchte aus Übersee mit den Kartoffeln zu vergleichen, die wir gewohnt sind. Die Ähnlichkeiten sind jedoch nur durch das Aussehen begrenzt. Der Geschmack, die Zusammensetzung und der Kaloriengehalt dieser wertvollen Nahrungspflanze sind völlig unterschiedlich. Der essbare Teil der Süßkartoffel sind die länglichen Knollen. Das Gemüse gehört zur Familie der Bindekrautarten. Weit verbreitet für den Anbau in China, Indien und Indonesien.

Die Stiele der Süßkartoffel kriechen, es kommt vor, dass sie eine Länge von 5 Metern erreichen. Die Blätter der Pflanze sind groß wie ein Trichter. Pflanzen werden von Bienen bestäubt. Die Blüten sind während der Blüte weiß oder lila. Eine Süßkartoffelknolle kann bis zu 30 cm lang werden und ein Gewicht von 3 kg erreichen. Knollen in einer dünnen Schale, das Fruchtfleisch hat eine trockene Struktur. Ein exotisches Wurzelgemüse hat viele Sorten: Es wird gebacken, gekocht und mit Süßkartoffeln zerdrückt.

Unterschiede zwischen Süßkartoffeln und Kartoffeln

Alle Menschen wissen, was gewöhnliche Kartoffeln sind. Die Knollen haben eine runde unregelmäßige Form mit Augen und verschiedenen Rissen. Das Fruchtfleisch des Gemüses ist viel leichter als die Schale. Kartoffeln werden nicht roh verzehrt: Dies kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Die Süßkartoffel hat Ähnlichkeiten mit Kartoffeln, insbesondere den roten Sorten. Es gibt jedoch auch signifikante Unterschiede. Die Süßkartoffelfrucht ist viel länger, das Fruchtfleisch hat eine intensivere orange Farbe. Einige Süßkartoffelsorten haben weißes Fruchtfleisch. Die Struktur des Fruchtfleisches von Kartoffelwurzeln ist viel lockerer, enthält Stärke.

Das Hauptunterscheidungsmerkmal von Süßkartoffeln von Kartoffeln ist die Fähigkeit, sie roh zu essen, ohne den Körper zu schädigen. Süßkartoffeln werden grundsätzlich wie die bekannten Kartoffeln zubereitet..

Was gesünder ist: Süßkartoffeln oder Kartoffeln

Süßkartoffeln haben einen etwas höheren Nährwert als normale. In Kartoffelknollen enthalten 100 Gramm Gemüse 16 Gramm Kohlenhydrate mit einem Kaloriengehalt von 77 kcal. Süßkartoffel hat weniger Kohlenhydrate in einer ähnlichen Portion - 13 Gramm, was bedeutet, dass sie einen niedrigeren Kaloriengehalt hat - 60 kcal.

Kartoffeln enthalten mehr Kalium, das für die ordnungsgemäße Funktion und Stärkung der Muskeln erforderlich ist, sowie verschiedene B-Vitamine. Süßkartoffeln enthalten jedoch eine große Menge an Vitamin A, das für ein normales Sehvermögen erforderlich ist. Trotz der Ähnlichkeit in der Zusammensetzung haben beide Gemüsesorten unterschiedliche Auswirkungen auf die Vitalfunktionen des Körpers..

Experten halten Süßkartoffeln für ein gesünderes Lebensmittel. Kartoffeln hingegen enthalten viel Stärke, was sich in erhöhten Mengen negativ auf die Figur auswirkt. Trotzdem haben beide Wurzelfrüchte nützliche Eigenschaften und sollten im menschlichen Menü einen hohen Stellenwert einnehmen..

Zusammensetzung und Kaloriengehalt

Süßkartoffeln enthalten eine hohe Konzentration an Glukose. Der Kaloriengehalt von Süßkartoffeln pro 100 Gramm Gemüse beträgt etwa 60 kcal. Auch die Zusammensetzung enthält Vitamine, Spurenelemente, es gibt keinen Fettgehalt.

100 Gramm Süßkartoffel enthalten (Angaben in Prozent):

  • organische Säuren - 0,1;
  • Proteine ​​- 2;
  • Kohlenhydrate - 13;
  • Stärke - 7,3;
  • Asche - 1,2;
  • Monosaccharide und Disaccharide - 6;
  • Faser - 1,3;
  • Wasser - 80.

Die Menge an Carotin in Süßkartoffeln hängt von der Sorte ab. Gemüse mit einer reicheren Fruchtfleischfarbe hat einen höheren Carotingehalt. Es enthält auch Vitamine B, PP, Ascorbinsäure.

Warum ist Süßkartoffel nützlich?

Die heilenden Eigenschaften einer Gemüsepflanze beruhen auf ihrer reichen chemischen Zusammensetzung. Bei regelmäßiger Anwendung eines gesunden und nahrhaften Produkts können Sie nicht nur Vitamine und Mineralien erhalten, sondern auch einige Krankheiten loswerden. Wofür ist ein Gemüse aus Übersee gut??

  1. Das Carotin in der Komposition ist verantwortlich für Jugend und Schönheit. Es hilft bei der Produktion von Kollagen, das das Auftreten von Falten erfolgreich bekämpft. Daher hat die Verwendung von Süßkartoffeln einen großen Einfluss auf den Zustand der Haut, wodurch sie eine verjüngende Wirkung hat..
  2. Das Gemüse ist hervorragend zur Senkung des Blutdrucks geeignet, verhindert Cholesterinablagerungen und verbessert die Durchblutung.
  3. Der Kaliumgehalt hilft bei Depressionen. Jeder Stress trägt zum Verlust von Kalium bei, und die Verwendung von Süßkartoffeln versorgt den Körper mit der notwendigen Substanz. Natürliches Antidepressivum lindert Müdigkeit und Reizbarkeit.
  4. Bei Diabetes ist es wichtig, Lebensmittel zu essen, die den Zuckeranstieg nicht beeinträchtigen. Süßkartoffeln haben einen niedrigen glykämischen Index, was bedeutet, dass sie für Diabetiker nicht gefährlich sind..
  5. Das Gemüse kann gegessen werden, um das Auftreten und die Entwicklung von Gelenkerkrankungen zu verhindern. Süßkartoffeln haben Eigenschaften, die helfen, Entzündungen des Gehirns und der Muskeln zu reduzieren.
  6. Die exotischen Früchte bringen große Vorteile für die Normalisierung der Verdauung. Das Gemüse enthält Ballaststoffe, dies verhindert die Bildung von Verstopfung, lindert entzündliche Schmerzen bei Gastritis oder Geschwüren.
  7. Auch Süßkartoffeln wirken sich positiv auf Raucher aus. Beim regelmäßigen Rauchen wird Vitamin A ausgeschieden. Mit Hilfe eines Gemüses wird die Vitaminversorgung wieder aufgefüllt.
  8. Ebenso wichtig ist es, das Gemüse für Menschen zu konsumieren, die Muskelmasse aufbauen möchten. Viele Sportler beginnen, Süßkartoffeln in ihre Ernährung aufzunehmen, um bessere Ergebnisse zu erzielen..

Die Vorteile von Süßkartoffeln zur Gewichtsreduktion

Gemüse macht den Löwenanteil der Gewichtsverlustprogramme aus. Süßkartoffel normalisiert die Verdauung perfekt und lindert Verstopfung. Dieses Gemüse enthält weniger Stärke als gewöhnliche Kartoffeln. Das Produkt enthält eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen, die zur Normalisierung des Darms und des Magens beitragen. All dies führt zu einem unvermeidlichen Gewichtsverlust.

Ernährungswissenschaftler haben viele Programme zur effektiven Gewichtsabnahme entwickelt, bei denen es einen Platz für Süßkartoffeln gibt. Ein vielseitiges Gemüse wird roh, gebacken, gekocht und gedünstet gegessen. Damit Gemüse nützlich ist, muss es richtig und schonend gekocht werden. Sie können dort auch gekochtes Süßkartoffelpüree herstellen, Früchte oder getrocknete Früchte hinzufügen. Sie können Suppe oder Gemüseeintopf machen.

Zur Gewichtsreduktion ist es ratsam, rohe Süßkartoffeln zu verwenden. Es kann gehackt und mit anderem Gemüse gemischt oder gerieben werden. Wenn Sie die Ernährungsregeln befolgen, ist es ziemlich einfach, die verhassten Kilogramm loszuwerden..

Die heilenden Eigenschaften von Süßkartoffeln

Süßkartoffeln haben viele medizinische Eigenschaften.

  1. Die allgemeine stärkende und entzündungshemmende Wirkung auf den Körper beruht auf dem Inhalt wichtiger Elemente. Mit Hilfe von Süßkartoffeln können Sie Gelenkentzündungen und Schmerzen bei entzündlichen Prozessen im Magen lindern..
  2. Die im Gemüse enthaltene Stärke wirkt einhüllend.
  3. Wenn Sie Süßkartoffeln in Ihre Ernährung aufnehmen, können Sie einen depressiven Zustand loswerden, die Wände der Blutgefäße stärken, dadurch den Cholesterinspiegel senken, die Haut in ausgezeichnetem Zustand halten, den Blutdruck senken und bei Verletzungen das Blut stoppen.
  4. Süßkartoffeln werden auch verwendet, um tiefe Schnitte schnell zu heilen..
  5. Die Süßkartoffel ist in der Volksmedizin beliebt. Es wird zur Herstellung von Infusionen und Abkochungen verwendet, zu denen nicht nur der unterirdische Teil der Pflanze, sondern auch die Stängel hinzugefügt werden. Zum Beispiel ist Süßkartoffelsaft hervorragend bei Magenbeschwerden. Es wird besonders bei Gastritis empfohlen, da es die Schleimhaut vor Reizungen schützt..
  6. Auch die Früchte von Süßkartoffeln werden verwendet, um den weiblichen Körper zu unterstützen. Süßkartoffeln werden häufig in den Wechseljahren und bei Erkältungen eingesetzt. Wenn Sie Lebensmittel essen, die Süßkartoffeln enthalten, können Sie Ihr Immunsystem stärken. Das Gemüse wird für ältere Menschen empfohlen, da es eine tonisierende Wirkung auf den gesamten Körper hat..

Ist es möglich, Süßkartoffeln gegen Diabetes zu essen?

Menschen mit Diabetes können, müssen aber auch Süßkartoffeln essen. Dieses einzigartige Gemüse kann den Blutzuckerspiegel stabilisieren.

Dank der enthaltenen Ballaststoffe wird Cholesterin aus dem Körper ausgeschieden, was zur Normalisierung des Zuckers beiträgt. Eine geringe Menge an Kohlenhydraten beeinflusst die Glukosekonzentration im Körper nicht.

Natürlich sollten Sie wie alle Lebensmittel keine unkontrollierten Süßkartoffeln essen. In diesem Fall kann sogar das nützlichste Produkt die Gesundheit schädigen..

Süßkartoffel in der Kosmetik

Gemüsekultur enthält weibliche Hormone, daher ist sie besonders nützlich für schöne Damen. Die im Gemüse enthaltenen Substanzen wirken verjüngend auf den weiblichen Körper. Süßkartoffel hilft, die Haut und die Blutgefäße elastischer zu machen und Entzündungen zu lindern. Das Gemüse fördert die Bildung weiblicher Hormone. Das Gemüse hat eine wunderbare Wirkung auf Haut und Haare. Selbstgemachte Masken können die Haut erfrischen, reinigen und verjüngen.

Feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske

Die gekochte Süßkartoffel mit einer Gabel zerdrücken und Honig und Gurkensaft hinzufügen. Die Masse gut mischen und in einer Schicht auf das Gesicht auftragen. Nach 20 Minuten bei Raumtemperatur mit Wasser abwaschen. Am Ende des Verfahrens wird empfohlen, das Gesicht mit Eis abzuwischen.

Maske für fettige Haut

Mischen Sie ein Süßkartoffelpüree mit einem Hühnerprotein und Sahne. Tragen Sie den entstandenen Brei 15 Minuten lang auf das Gesicht auf. Nach Ablauf der Zeit mit warmem Wasser waschen.

Haarwuchsmaske

Nicht nur die Gesichtshaut wird von Süßkartoffeln ernährt. Es kann helfen, das Haarwachstum zu beschleunigen. Drücken Sie dazu den Saft aus dem rohen Gemüse und reiben Sie ihn in die Haarwurzeln. Nach 20 Minuten sollte der Kopf wie gewohnt mit Shampoo gewaschen werden..

Schaden und Kontraindikationen

Süßkartoffeln werden nicht nur für Lebensmittel verwendet, sondern auch zur Herstellung von medizinischen Infusionen. Jedes Medikament hat eine Reihe von Kontraindikationen. Tinkturen und rohes Wurzelpulver sind in einigen Fällen kontraindiziert:

  • Mit Colitis ulcerosa.
  • Eingeschränkte Anwendung während der Schwangerschaft.

Das Essen vieler Süßkartoffeln kann Nierensteine ​​auslösen. Ein kleiner Schaden durch Süßkartoffeln kann also immer noch in allem stecken, was Sie wissen müssen, wann Sie aufhören müssen.

Wie man Süßkartoffeln lagert

Es wird empfohlen, Gemüse nach der Ernte in Holz- oder Plastikbehältern zu lagern. Wurzelfrüchte können mit Sand, Stroh oder Sägemehl bestreut werden. Sie können jedes Gemüse auch in Papier einwickeln. Die Lagerung erfolgt bei Temperaturen von +13 bis +16 Grad. Bei niedrigen Temperaturen können sich die Früchte verschlechtern und verrotten. Und wenn im Raum ein höheres Temperaturregime beobachtet wird, beginnt die Keimung der Knollen.

Wie man Süßkartoffeln kocht: Rezepte

Ein wunderbares und gesundes Gemüse wird für die Ernährung verwendet. Seine Zusammensetzung hilft, die Darmfunktion zu verbessern und Verstopfung zu lindern. Süßkartoffeln können gekocht, gedämpft, gebacken, gekocht und roh gegessen werden.

Gebackene Süßkartoffel

Das Backen dauert nicht lange. Gemüse mit Wasser abspülen, mit einem Messer von der Haut abkratzen. Wenn das Gemüse groß ist, können Sie es schneiden. Die Süßkartoffeln werden auf eine Form oder ein Backblech gelegt und in einen vorgeheizten Ofen gestellt. Sie können jedes Gemüse in Folie einwickeln, dann werden die Knollen durch den freigesetzten Saft weicher und saftiger. Nach dem Kochen können Sie Süßkartoffeln mit Ihren Lieblingsgewürzen bestreuen..

Zuerst müssen die Knollen geschält werden, dann können Sie sie in mehrere Stücke schneiden, um schneller zu kochen. Gemüse wird in eine vorbereitete Pfanne gegeben und mit Wasser gefüllt. Nach Geschmack salzen und auf den Herd stellen. Die Süßkartoffeln ca. 20 Minuten kochen lassen. Gekochtes Gemüse mit Butter zubereiten.

Chips

Süßkartoffelknollen werden in dünne Scheiben geschnitten. Der Ofen sollte auf 200 Grad vorgeheizt werden. Dann werden die Scheiben auf ein gefettetes Backblech gelegt, mit Öl, Salz, Pfeffer und Zimt bestreut. Auf einer Seite ca. 15-20 Minuten backen, dann die Scheiben wenden und den Vorgang wiederholen.

Pfannkuchen

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Süßkartoffel - 600 g;
  • Mehl - 150 g;
  • Eier - 3 Stk.;
  • Creme - 300 ml;
  • Pflanzenöl - 2 Esslöffel;
  • Backpulver - 10 g;
  • Puderzucker.

Mehl, Eier, Salz, Sahne und Backpulver in einer tiefen Schüssel mischen. Dann die geriebene Süßkartoffel hinzufügen. Alles gut mischen. Die resultierende Masse wird zum Backen von Pfannkuchen verwendet. Die Masse in die Pfanne geben und auf beiden Seiten braten.

Ist es in Ordnung, rohe Süßkartoffeln zu essen?

Der Hauptunterschied zwischen Süßkartoffeln und Kartoffeln besteht darin, dass sie roh verzehrt werden können. In dieser Form bringt Gemüse dem Körper noch mehr Vorteile, da nicht alle Vitamine und Mineralien verarbeitet werden. Das Gemüse kann zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt, daraus Salate hergestellt und als eigenständiges Produkt gegessen werden.

Übrigens brauchen Süßkartoffeln beim Kochen und Essen kein Salz. Wurzelgemüse kann gehackt oder gerieben und dann zu jedem Gemüsesalat hinzugefügt werden.

Interessante Fakten über Süßkartoffeln

Ein einzigartiges exotisches Gemüse ist nicht nur reich an wertvollen Nährstoffen, sondern hat auch interessante individuelle Eigenschaften.

  1. Süßkartoffel enthält das weibliche Hormon Progesteron. Mit seiner Hilfe steigt der Sexualtrieb der weiblichen Hälfte der Menschheit, so dass er sicher Aphrodisiaka zugeschrieben werden kann.
  2. Ein vielseitiges Gemüse wird als Bestandteil zur Herstellung von Mehl, Stärke, Zucker und Alkohol verwendet. Nehmen Sie dazu nicht nur die Knollen der Pflanze, sondern auch die Stängel mit Blättern.
  3. Einwohner asiatischer Länder bevorzugen Süßkartoffelsorten mit einer violetten Fruchtfleischfarbe.
  4. Gemüsesamen eignen sich zur Herstellung von Kaffeeersatz.
  5. Der Geschmack von Süßkartoffeln kann nicht mit einem Wort beschrieben werden. Alle Sorten unterscheiden sich im Geschmack. Es kann aussehen wie ein Kürbis, eine Banane mit einer Nuss, eine Kastanie oder ein Kürbis.

Ein interessantes und gesundes Gemüse ist in unserem Land nicht so verbreitet wie Kartoffeln. Viele Gärtner lieben dieses erstaunliche Gemüse und bauen es auf ihren Hinterhöfen an. Bemerkenswerte heilende Eigenschaften helfen nicht nur, die Verdauungsprozesse im Körper zu etablieren, sondern auch, mit ernsthaften Beschwerden umzugehen.

„Wichtig: Alle Informationen auf der Website werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Bevor Sie Empfehlungen anwenden, wenden Sie sich an einen spezialisierten Spezialisten. Weder die Redaktion noch die Autoren sind für mögliche Schäden verantwortlich, die durch die Materialien verursacht werden. "