Was über die Pampelmuse bekannt ist: die wohltuenden Eigenschaften und der Schaden der Frucht

Pampelmuse ist die größte Frucht der Familie Rutov. Seine Heimat ist Asien, und dank des englischen Kapitäns Shaddock kam er nach Europa. Deshalb ist Zitrusfrucht in vielen Ländern der Welt nach dem Seemann benannt. Das Sheddock wurde zuerst auf der Insel Barbados gepflanzt, wo auch eine neue Grapefruithybride gezüchtet wurde.

Was ist diese Frucht und wo wächst sie?

Der immergrüne Zitruspampelmusenbaum hat eine kugelförmige Krone und kann eine Höhe von 15 m erreichen. Seine Früchte haben eine orange, grüne, gelbe Schale. Fruchtfleisch ist:

  • rötlich;
  • Gelb;
  • Weiß;
  • Grün.

Da Sheddok als die größte Zitrusfrucht gilt, kann sein Durchmesser 30 cm und sein Gewicht 0,5 bis 2 kg betragen. Die Frucht hat ein charakteristisches Aroma, einen süß-sauren Geschmack mit leichten Noten von Erdbeeren und Birnen. Pampelmuse wird in China, Thailand, Japan, Israel, Indien, Vietnam und den USA (Kalifornien) angebaut..

Pampelmuse ist keine Grapefruithybride. Es wird als eigenständige Art betrachtet, wie eine Orange oder Zitrone. Hier sind Süßigkeiten eine Frucht, die durch Kreuzung von Pampelmuse und Grapefruit gewonnen wird..

Wie viele Kalorien und Nährstoffe enthält es

Der Energiewert von Zitrusfrüchten beträgt 38 kcal pro 100 g Produkt, davon:

  • Proteine ​​- 0,76 g;
  • Fett - 0,04 g;
  • Kohlenhydrate - 8,62 g;
  • Wasser - 89,1 g;
  • Faser - 1 g.

Die heilenden Eigenschaften von Sheddock beruhen auf seinem hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien, Pektinen, Enzymen und Flavonoiden.

Chemische Zusammensetzung (pro 100 Früchte)Menge, mg
Kalium216.0
Phosphor17.0
Kalzium4.0
Magnesium6.0
Natrium1.0
Eisen0,11
Mangan0,017
Zink0,08
Kupfer0,048
Ascorbinsäure (Vitamin C)61.0
Thiamin (Vitamin B1)0,034
Riboflavin (Vitamin B2)0,027
Pyridoxin (Vitamin B6)0,036
Niacin (Vitamin PP)0,22

Bei Zitrusfrüchten ist nicht nur das Fruchtfleisch wertvoll, sondern auch die Schale. Es enthält Vitamin P, das Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts bekämpft und den Östrogenspiegel im Körper normalisiert. Die Schale hat einen angenehmen Geruch, aber einen bitteren Geschmack. Es wird getrocknet und dann als Zusatz zu heißen Getränken verwendet..

Was sind seine nützlichen und Eigenschaften

Aufgrund des Vorhandenseins einer Mehrkomponentenzusammensetzung wirkt die Frucht heilend und erholsam auf den Körper:

  • Kalium ist an der Vorbeugung von Osteoporose beteiligt, indem es die Knochendichte erhöht und die Muskelelastizität erhöht.
  • Vitamin C und Kollagen verhindern Zahnfleischbluten, stärken die Zähne;
  • Das Tandem aus Kalium und Ascorbinsäure hilft der Drüse, absorbiert zu werden, und verhindert die Entwicklung einer Anämie, die besonders während der Schwangerschaft wichtig ist.
  • Faser stellt die Darmfunktion wieder her, verbessert die Peristaltik;
  • Enzyme helfen bei der Fettverbrennung, was beim Abnehmen sehr wichtig ist.
  • Magnesium normalisiert den Blutdruck, verbessert die Durchblutung und minimiert die Belastung des Herzens.
  • Phosphor und Kalzium steigern die Gehirnaktivität, lindern Reizungen und stärken das Nervensystem.
  • Antioxidantien schützen die Haut vor UV-Strahlen, beschleunigen die Zellregeneration und die Wundheilung.

Zitrusfrüchte enthalten Ascorbinsäure und Thiamin, die das Haar von den Wurzeln bis zu den Enden wiederherstellen. Das Essen der Frucht verhindert Haarausfall und hilft, Haarausfall zu beseitigen.

Die Enzyme, aus denen die Früchte bestehen, tragen zur Fettverbrennung bei, die für den Gewichtsverlust sehr wichtig ist

Vorteile für Diabetes

Der glykämische Index der Pampelmuse beträgt nicht mehr als 30 Einheiten und liegt damit unter dem Maximum für Menschen mit Typ-2-Diabetes. Die Frucht kann zur komplexen Behandlung von Krankheiten verwendet werden, um Symptome zu lindern und die Pathologie zu kontrollieren. Den Patienten wird empfohlen, regelmäßig Zitrussaft und Fruchtfleisch zu konsumieren, da seine Zusammensetzung zur Senkung des Blutzuckers beiträgt.

Warum sollte in die tägliche Ernährung von Frauen aufgenommen werden

Es gibt viele Gründe, warum Frauen geraten wird, regelmäßig Pampelmuse zu konsumieren:

  • Ballaststoffe helfen, den Darm zu reinigen und verbessern den Hautzustand;
  • Fruchtsäuren stärken die Nagelplatte, heilen Nagelhaut;
  • Nährstoffe sättigen den Körper einer schwangeren Frau, stärken das Immunsystem und sorgen für die volle Entwicklung des Fötus.

Wenn Sie die Haut mit frisch gepresstem Fruchtsaft einreiben, wird die Haut wieder straffer, elastischer und samtiger..

Was ist nützlich für Männer

Die Einführung von Sheddock in die Ernährung des stärkeren Geschlechts trägt dazu bei:

  • Stärkung der Immunität;
  • Sättigung mit nützlichen Substanzen;
  • Ladung mit Lebensenergie;
  • Beseitigung von Entzündungen des Urogenitalsystems.

Pampelmuse hilft auch bei der Bekämpfung von Kater und wirkt entgiftend auf den Körper..

Pampelmuse ist ein Aphrodisiakum pflanzlichen Ursprungs, das die Libido steigert und sich auch positiv auf die Wirksamkeit auswirkt.

Gegenanzeigen zum Verzehr von Pampelmusenfrüchten

Citrus wird nicht empfohlen für Personen mit:

  • Leber- oder Nierenerkrankung;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Ascorbinsäure;
  • chronische Hypotonie.

Die tägliche Aufnahme von Obst für Erwachsene beträgt 100-150 g. Übermäßiger Verzehr von Pampelmuse kann zu Magenverstimmung, Atembeschwerden, Schwindel oder Übelkeit führen. Es wird nicht empfohlen, Kindern unter 3 Jahren Zitronensaft oder Fruchtfleisch zu geben, da dies zur Entwicklung einer allergischen Reaktion oder von Durchfall führen kann.

Wie man eine reife Frucht wählt

Es gibt keine besonderen Regeln für die Auswahl einer Pampelmuse, aber wenn Sie sie kaufen, sollten Sie sie wie andere Zitrusfrüchte bewerten. Die Frucht sollte fest mit einem angenehmen Aroma sein. Es lohnt sich, den Kauf von Zitrusfrüchten aufzugeben, wenn:

  • die Schale ist beschädigt und schwarze Flecken;
  • die gelbe Farbe ist ungleichmäßig, das Vorhandensein von grünen Bereichen überwiegt;
  • Die Oberfläche der Frucht ist zu weich und nach dem Pressen bleibt eine Delle zurück.
  • es gibt Wucherungen auf der Probe;
  • Auf der Haut befinden sich kastanienbraune Punkte, die auf die Verwendung von Chemikalien während der Kultivierung hinweisen.

Es wird nicht empfohlen, eine Pampelmuse mit Spuren von Fäulnis oder Schädlingsschäden zu kaufen. Solche Exemplare können einen unangenehmen Nachgeschmack und eine für die Frucht ungewöhnliche Bitterkeit aufweisen. Substanzen, die beim Verrotten von Zellstoff entstehen, können gesundheitsschädlich sein.

Wie man Obst isst

Wenn Sie eine einfache Reinigungssequenz einhalten, können Sie den angenehmen Geschmack der Pampelmuse voll genießen. So reinigen Sie eine Pampelmuse:

  1. Gießen Sie kochendes Wasser über. Dies hilft, Wachs von der Oberfläche zu entfernen und das Schälen zu erleichtern..
  2. Die Früchte schälen. Schneiden Sie die Haut mit einem kleinen Messer spiralförmig oder schneiden Sie sie in Scheiben. Dann die Schale mit den Fingern abhebeln und von den Früchten entfernen.
  3. Filme entfernen. Das Innere der Pulpe ist mit einem weißen Film bedeckt, der auch bei Mandarinen zu beobachten ist. Es beeinträchtigt den Geschmack der Pampelmuse und verleiht ihr eine Bitterkeit. Daher wird empfohlen, sie zu entfernen.
  4. Schneiden Sie die Früchte. Im Gegensatz zu Grapefruit oder Orange ist die Frucht leicht zu schälen. Einmal geschält, kann es mit minimalem Saftverlust in portionierte Scheiben geschnitten werden.

Es ist zu beachten, dass in einigen Exemplaren möglicherweise ungenießbare Samen vorhanden sind, die vor der Verwendung ebenfalls aus dem Fruchtfleisch entfernt werden sollten..

Was kann beim Kochen kombiniert werden

Pampelmuse ist ein eigenständiges Produkt, das roh eingenommen werden soll. Es wird das Dessert perfekt ersetzen oder eine harmonische Ergänzung zu diätetischen Mahlzeiten sein. Zitrusfrüchte können verwendet werden, um:

  • Salate;
  • Cocktails;
  • kalte Getränke;
  • Saucen;
  • Marinaden für Fleisch und Fisch;
  • Füllungen backen.

Das Fruchtfleisch passt gut zu Schokolade, Honig, Nüssen und verschiedenen Früchten. Auch die Pampelmuse ist für die trendige Ketodiät geeignet..

Einwohner Asiens verwenden Pampelmusenschalen nicht nur für medizinische Zwecke, sondern auch zur Herstellung von Marmelade, kandierten Früchten und Marmelade.

Salat mit Pampelmuse und Garnelen

Dies ist ein beliebtes panasiatisches Gericht mit einem Kaloriengehalt von ca. 300 kcal pro Portion..

Salatzutaten (für 2 Personen):

  • Große Garnelen - 6 Stück.
  • Pampelmuse - 1 Stück.
  • Koriander, Minze, Basilikum - je 1 Zweig
  • Stärke - 100 g
  • Pflanzenöl - 150 ml

Für Salatdressing:

  • Fischsauce - 1 TL.
  • Limettensaft - 1 TL.
  • Chilipaste - 5 g
  • Brauner Zucker - 12 g

Für die Minzsauce:

  • Limettensaft - 1 TL.
  • Minze - 1 Zweig
  • Wasser - 20 g
  • Tomatenmark - 1 EL.
  • Süße Chilisauce - 50 g
  1. Minzsauce zubereiten. Alle Zutaten in eine Mixschüssel geben. Mahlen Sie bis glatt.
  2. Salatdressing vorbereiten. Mischen Sie alle Zutaten in einem kleinen Behälter.
  3. Pampelmuse schälen. In Segmente teilen.
  4. Stärke mit Wasser flüssig verdünnen.
  5. Tauchen Sie vorgeschälte Garnelen in die Mischung. Frittieren.
  6. Die Minzsauce in einer trockenen Pfanne erhitzen. Legen Sie die Garnelen hinein. Leicht auslöschen.
  7. Pampelmusensegmente in Teller mit 90 g pro Portion teilen.
  8. Fügen Sie Minzblätter, Koriander, Basilikum hinzu. Mit Garnelen belegen, mit Salatsauce übergießen.
Pampelmusensalat mit Garnelen

Das Gericht hat einen leichten, einzigartigen Geschmack. Der Salat sollte sofort nach der Zubereitung verzehrt werden, ausgenommen die Lagerung im Kühlschrank.

Ist es schwierig, in Geschäften in Russland zu finden

Die Verkaufssaison in den Supermärkten des Landes beginnt im Februar. Zitrusfrüchte werden meist in einem speziellen Netz verkauft, das die Früchte vor Beschädigung und Verfall schützt. Das Fruchtgewicht beträgt ca. 1 kg.

ProduktnamePreis, reiben.
Pampelmuse weiß (China), 1 kg109,00
Pampelmuse rot (Vietnam), 1 kg143,00
Kandierte Pampelmuse (Thailand), 1 kg430,00

"Bei einem Besuch mit Ihrer Pampelmuse" ist eine interessante Tradition in China. Unter den Einheimischen gilt die Frucht als das wertvollste Geschenk, das der Familie Erfolg, Fülle und Glück bringt. Deshalb ist es hier üblich, einen Sheddok für die Neujahrs- oder Weihnachtsferien zu geben..

Zitrusfrüchte - Pampelmuse. Vor- und Nachteile der Verwendung des Produkts sowie Auswahl des richtigen Produkts

Pampelmuse ist eine Zitrusfrucht, die kürzlich in den Läden erschienen ist. Und bevor Sie es kaufen, müssen Sie so viel wie möglich über seine Vorteile und die richtige Verwendung in Lebensmitteln lernen..

Äußerlich ähnelt die Pampelmuse einer riesigen Orange. Beim Verzehr mit Lebensmitteln kann Bitterkeit auftreten. In seiner Heimat kann Pampelmuse große Größen erreichen und das Gewicht kann mehr als 10 kg betragen.

Was ist die Verwendung von Pampelmuse?

Einer der Vorteile dieser Frucht ist ihre lange Haltbarkeit. In der Hitze verschlechtert es sich etwa einen Monat lang nicht und im Kühlschrank viel mehr.

Die Pampelmuse hat viele Tugenden. Diese schließen ein:

  • das Vorhandensein einer großen Menge an Vitaminen in der Zusammensetzung;
  • Pampelmuse enthält Ballaststoffe und Antioxidantien;
  • in seiner Zusammensetzung gibt es Säuren, durch die die Arbeit einiger Organe normalisiert wird;
  • Es gibt wenige Kalorien in der Frucht;
  • enthält gesunde Öle.
Die Vorteile von Pampelmuse

Nachteile der Frucht

Trotz der großen Vorteile der Frucht sind auch Nebenwirkungen erwähnenswert. Es wird nicht empfohlen, Pampelmuse in die Ernährung von Menschen mit Magenerkrankungen aufzunehmen, da sonst das Risiko von Sodbrennen besteht.

Die Früchte werden mit folgenden gesundheitlichen Problemen gegessen:

  • wenn die Möglichkeit onkologischer Erkrankungen besteht;
  • bei vorzeitiger Alterung (Antioxidantien in der Zusammensetzung helfen, Falten zu beseitigen);
  • mit schlechter Darmfunktion;
  • Übergewicht;
  • bei hohem Druck.

Wie man den richtigen wählt?

Beim Kauf einer Pampelmuse müssen Sie einige Regeln beachten:

  • Die Früchte reifen im Februar, daher ist es am besten, sie im März zu kaufen.
  • Die Schale sollte nicht beschädigt sein.
  • reife Früchte haben einen angenehmen Zitrusduft;
  • Wenn die Farbe der Frucht nicht gleich ist, ist sie nicht reif.

Wenn Sie eine unreife Frucht kaufen, können Sie sie mehrere Tage lang in den Kühlschrank stellen und dann essen..

So reinigen Sie eine Pampelmuse richtig?

Diese Frage plagt viele, aber die Schale loszuwerden ist sehr einfach. Eine Pampelmuse ist leichter zu schälen als eine Orange. Machen Sie dazu mit einem kleinen Messer einen Einschnitt in die Haut und beenden Sie den Rest der Arbeit von Hand. Wenn die Frucht schlecht gereinigt ist, ist sie noch nicht reif und der Geschmack ist unangenehm. Es ist besser, eine solche Frucht in den Kühlschrank zu stellen und reifen zu lassen (Sie müssen sie zuerst mit Frischhaltefolie umwickeln, um Fäulnis zu vermeiden). Und nach ein paar Tagen versuchen Sie es erneut.

Pampelmuse

allgemeine Beschreibung

Pampelmuse (englische Pampelmuse) ist die Zitrusfrucht des gleichnamigen immergrünen Baumes. Die Schale der Frucht ist ziemlich dick, und die Scheiben sind groß, durch harte weiße Trennwände getrennt, mit einem bitteren Geschmack. Reife Besenstiele können von hellgrün bis gelbrosa gefärbt sein. Normalerweise nimmt nur eine Seite eine rosa Farbe an, die während der Reifung der Sonne zugewandt wurde. Die Frucht hält den Rekord für Zitrusfrüchte. Sein Durchmesser kann 30 cm betragen und sein Gewicht kann 10 kg erreichen. Der Geschmack der Pampelmuse ist dem der Grapefruit sehr ähnlich, aber das Fruchtfleisch ist nicht so saftig und beim Schälen lassen sich die inneren Membranen leichter vom essbaren Teil trennen..

Die erste Erwähnung der Verwendung von Pampelmusen stammt aus dem Jahr 100 v. Die Aufzeichnungen wurden in chinesischen Manuskripten aufbewahrt. Die Heimat der Pampelmuse gilt als Malaysia, der südöstliche Teil Asiens, die Inseln Fidschi und Tongo. Die Pampelmuse gilt als Symbol für Wohlbefinden und Wohlstand. In China ist es daher üblich, diese Frucht am Vorabend des chinesischen Neujahrs zu geben. In Thailand wird die Frucht zum Anbieten an die Götter und zum Durchführen von Ritualen verwendet. Die Pampelmuse wurde im 14. Jahrhundert von einem britischen Seefahrer in europäische Länder gebracht. Heute werden Pampelmusen im Export in China, Japan, Vietnam, Taiwan, Thailand, Indonesien, Indien, Israel und Tahiti angebaut..

Auswahl, Verzehr und Lagerung von Pampelmuse

Die Reifung der Pampelmusen erfolgt im Februar, daher ist es am besten, die Früchte in dieser Zeit zu kaufen. Bei der Auswahl müssen Sie sich jedoch an einfachen Regeln orientieren:

  • Die Pampelmusenschale sollte glänzend, glatt und ohne offensichtliche Beschädigung sein.
  • Von den Früchten sollte ein angenehmes Zitrusaroma ausgehen.
  • Die Farbe der Pampelmuse sollte ziemlich gleichmäßig sein. Wenn der größte Teil der Frucht gelb ist und eine der Seiten einen grünen Fleck hat, ist die Frucht höchstwahrscheinlich nicht reif.

Bei Raumtemperatur und ohne Beschädigung kann die Pampelmuse einen Monat lang bestehen bleiben. Die geschälten Früchte beginnen sich schnell zu zersetzen, daher ist es besser, sie im Kühlschrank unter Frischhaltefolie zu lagern und sollten innerhalb von 2 Tagen verzehrt werden.

Pampelmuse ist trotz ihrer Größe recht einfach und leicht zu reinigen. Um die Schale zu entfernen, machen Sie einfach einen kleinen Einschnitt und schälen Sie sie dann mit Ihren Händen wie eine Orange. Die geschälten Früchte sollten in zwei Hälften geteilt und der innere Teil jeder Scheibe eingeschnitten werden. Der Zellstoff zwischen den Membranen liegt ziemlich frei, daher kann er beim Entfernen leicht abgetrennt werden. Sie sollten auch die Knochen von den Scheiben entfernen. Normalerweise gibt es 5-6 von ihnen. in jedem der Läppchen.

Nährwert pro 100 Gramm:

Proteine, grFett, grKohlenhydrate, grAsh, grWasser, grKaloriengehalt, kcal
0,80,048.60,588,538

Nützliche Eigenschaften von Pampelmuse

Zusammensetzung und Vorhandensein von Nährstoffen

Die Pampelmuse enthält eine Vielzahl von Vitaminen (A, C, B1, B2, B5), Mineralien (Kalzium, Kalium, Eisen, Phosphor, Natrium), Ballaststoffen, ätherischen Ölen und organischen Säuren. Ernährungswissenschaftler halten dieses Produkt für nützlich und empfehlen, es bei einer Diät zu verwenden. Dies ist auf die Fähigkeit der Pampelmuse zurückzuführen, Stoffwechselprozesse zu beschleunigen, was wiederum zur Verbrennung von Körperfett und Gewichtsverlust führt..

Nützliche und heilende Eigenschaften

Der hohe Gehalt an Vitamin C in der Pampelmuse erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers und hilft bei der Bekämpfung von Viren und Bakterien, insbesondere im Herbst-Frühling. Es wird auch verwendet, um den Blutdruck zu senken, Blutgerinnsel und Tumoren verschiedener Etymologien zu verhindern..

In der Kosmetologie

Masken mit Pampelmuse wirken sich nicht nur positiv auf den inneren Zustand des Körpers aus, sondern auch positiv auf die Gesichtshaut. Sie wirken feuchtigkeitsspendend und pflegend. Um die Maske vorzubereiten, müssen Sie das Pampelmusenpulpe (100 g) gründlich mahlen, Honig (1 TL) und Zitronensaft (1 EL) hinzufügen. Um zu verhindern, dass sich die Maske auf dem Gesicht ausbreitet, können Sie 0,5-1 TL hinzufügen. Hafermehl. Es sollte 10-15 Minuten lang gleichmäßig auf das Gesicht aufgetragen werden, wobei der Bereich um die Augen und das Dreieck um den Mund umgangen werden sollten. Dann die Maske mit warmem Wasser abwaschen und die Haut mit Creme schmieren. Die beste Zeit zum Auftragen der Maske ist der Abend vor dem Schlafengehen. Dadurch kann die Haut ausreichend genährt, entspannt und regeneriert werden..

Für die immerwährende Frische des Gesichts wird empfohlen, die Haut morgens mit frisch gepresstem Pampelmusensaft abzuwischen. Dieses Verfahren wird die Haut straffen und öligen Glanz entfernen..

Beim Kochen

Traditionell wird Pampelmuse roh gegessen oder zur Zubereitung nationaler asiatischer Gerichte verwendet. Das Fruchtfleisch wird zur Herstellung von Salaten, Marmelade, Tortenfüllung und als würzige Ergänzung zu Fleisch- und Fischgerichten verwendet. Sie können Marmelade, kandierte Früchte oder einen aromatischen Zusatz zu Tee aus der Schale zu Hause machen.

Gefährliche Eigenschaften von Pampelmuse

Pampelmuse sollte nicht von Menschen verzehrt werden, die allergisch gegen Zitrusfrüchte sind. Dies kann zu geschwollenem Hals und Erstickungsattacken führen. Es wird auch nicht empfohlen, Pampelmuse während der Verschlimmerung von Krankheiten wie Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, erhöhter Magensäure, begleitet von Sodbrennen, Hepatitis und Nephritis in die Nahrung aufzunehmen.

Video, wie man eine Pampelmuse richtig schneidet.

Pampelmusenfrucht

Pampelmuse kann in den meisten Märkten und regulären Supermärkten und Lebensmittelketten gekauft werden, je nachdem, wo Sie wohnen. Pampelmusenfrucht ist süßer und weicher als Grapefruit und enthält nur sehr wenige Kalorien.

  1. Wie die Pampelmuse wächst
  2. Pampelmuse profitieren
  3. Kaloriengehalt der Pampelmuse
  4. Wo Pampelmuse angebaut wird
  5. Wie man eine Pampelmuse schält
  6. Pampelmuse reinigen
  7. Sie können Pampelmuse essen

Wie die Pampelmuse wächst

Die Pampelmuse gilt aufgrund ihres Wachstums als König der Zitrusfrüchte - sie erreicht enorme Größen. Einige Sorten haben etwa die Größe eines kleinen Basketballs, während andere wie eine riesige Grapefruit aussehen. Pampelmusen variieren auch in der Farbe, von dunkelgrün außen bis korallenorange und manchmal sogar gelb. Die Haut kann je nach Hybrid sehr dick oder dünn sein. Innere Früchte variieren in der Farbe von weiß bis rosa.

Pampelmuse profitieren

Wie andere Zitrusfrüchte ist Pampelmuse vorteilhaft und reich an Vitamin C - eine Portion von 1 bis 1 1/2 Tassen enthält mehr als die empfohlene Aufnahme von Vitamin C. Pampelmuse enthält auch Eisen, Ballaststoffe und Eiweiß..

Kaloriengehalt der Pampelmuse

Die Pampelmuse hat einen sehr geringen Kaloriengehalt, 100 Gramm Pampelmuse enthalten nur 38 Kalorien..

Wo Pampelmuse angebaut wird

Pampelmusen werden in Thailand, wo es als "sum-oi" bekannt ist, und in ganz Südostasien sowie in Mexiko, wo sie auf Spanisch und Kalifornien als toronja bekannt sind, angebaut. Kalifornien ist derzeit neben Thailand und China einer der größten Produzenten dieser Frucht..

Wie man eine Pampelmuse schält

Das Schneiden einer Pampelmuse ist einfacher als das Schälen wie eine Orange. Beginnen Sie, indem Sie die Pampelmuse auf der Seite halten. Machen Sie mit einem scharfen Messer einen Einschnitt von der Stelle, an der sich der Stiel befand, und erstellen Sie einen Streifen von der Oberseite der Pampelmuse bis zum Boden, wobei Sie nur die Schale abschneiden.

Schneiden Sie es durch die Haut und Sie müssen möglicherweise tief schneiden, um durch die äußere Rinde zu gelangen, die dick sein kann. Machen Sie überall auf der Außenseite der Pampelmuse die gleichen Schnitte wie auf dem Foto. Dann reinigen Sie die Haut wie eine Banane.

Pampelmuse reinigen

Die Pampelmuse vollständig von der Außenschale abziehen und die dicke Schale wegwerfen. Sie haben jetzt die Wahl: Ziehen Sie entweder die gesamte weiße Haut von der gesamten Pampelmuse ab (wie hier gezeigt) oder zerreißen Sie sie zuerst, indem Sie mit dem Daumen auf die Oberseite drücken und an den Seiten nach unten ziehen. Sie können es jetzt in Abschnitte aufteilen und die weiße Haut von jedem Abschnitt entfernen.

Sie können Pampelmuse essen

Teilen Sie die Pampelmuse, indem Sie so viel bitterweiße Schale wie möglich entfernen. Bitte beachten Sie, dass die Farbe der Früchte je nach der von Ihnen gekauften Sorte / Hybride von weiß bis rosa variieren kann. Ihre Pampelmuse kann jetzt frisch verzehrt oder zum Kochen verwendet werden. In Thailand wird frische Pampelmuse oft mit etwas Salz und einer Prise Chili gegessen..

Was ist eine Pampelmuse?

Diese Frucht hat viele Namen: Zitrusmaxime, Grand Citrus, Pamela, Pompelmus, Sheddock. Und hier hat es sich (vermutlich mit der leichten Hand exotischer Obsthändler) in eine vertraute und unkomplizierte Pampelmuse verwandelt. “ Im Prinzip ist es auch wahr, dass nur die richtige Betonung auf "e" liegt. Aber wie auch immer Sie die Frucht nennen, ihr Geschmack ändert sich nicht davon. Und was ist es, du hast es bereits versucht?

Pampelmuse lecker mit Pfeffer und Zucker

Die Pampelmuse wird für ihr exquisites Fruchtfleisch geschätzt, dem die Bitterkeit der Grapefruit und die Säure der Orange fehlen. Die Frucht hat einen weicheren, zarteren Geschmack, Feinschmecker entdecken sogar den Hauch von Champagner, einen Hauch von Ananas. Im Gegensatz zu anderen Zitrusfrüchten sind die Fruchtfleischfasern der Pampelmuse größer, es ist leicht zu reinigen, die Scheiben sind frei voneinander getrennt und jede ist gut von der Folie gereinigt.

Die Frucht ist ein wesentlicher Bestandteil vieler nationaler thailändischer und chinesischer Gerichte. Oft wird diese Frucht mit scharfen oder würzigen Gerichten serviert, um einen Kontrast der Aromen zu erhalten. In Thailand ist Pampelmuse eine der beliebtesten Frühstücksfrüchte. Es wird vor den Mahlzeiten in Form von Körben sowie mit gekochten Garnelen serviert. Aus den Früchten wird auch ein leichter und appetitlicher Snack zubereitet: Pampelmusenstücke werden in Pfeffer-Zucker-Sauce getaucht.

Die Früchte verschiedener Pampelmusenarten unterscheiden sich stark voneinander. Sie sind birnenförmig oder kugelförmig mit einer grünen oder gelben Haut, und das Fruchtfleisch kann weiß, rosa oder gelb sein..

Die Pampelmusenschale wird getrocknet und gezuckert, was zu großartigen Süßigkeiten führt.

In der westlichen Küche werden Früchte häufiger zur Herstellung von Marmelade, Obstsalaten und zum Füllen von Kuchen verwendet. Sie werden zu heißen und süßen Saucen hinzugefügt, die mit Fisch und Fleisch serviert werden. Und der ausgezeichnete Fruchtsaft verbessert Tonus und Gesundheit.

Die Pampelmusenfrüchte selbst sind groß genug, haben eine dicke Schale und können bis zu zehn Kilogramm wiegen. Wenn Sie eine Frucht auswählen, müssen Sie ihr Aroma spüren - je ausgeprägter sie ist, desto süßer und schmackhafter ist die Frucht. Außerdem sollte die Rinde glatt und fest sein, aber beim Drücken federnd..

Ist es möglich, eine Pampelmuse zu züchten?

Auf Wunsch kann hier eine exotische Frucht angebaut werden, besondere Kenntnisse und Anstrengungen sind nicht erforderlich - Knochen pflanzen und warten. Es ist zwar wichtig, die geeigneten tropischen Bedingungen wiederherzustellen - warm und hohe Luftfeuchtigkeit. Nun, der Zitrusbaum wird sich voll belohnen - er wird lange Zeit mit wunderschönen weißen Blüten mit dem Duft von Jasmin mit einer Zitrusnote blühen. Die Blätter selbst sind ungewöhnlich und äußerst dekorativ. Um die Sprossen zu verzweigen, müssen sie abgeschnitten werden..

Sie sollten sich nicht auf die Ernte verlassen, sondern viel Zitrusaroma einatmen.

Die Pampelmuse enthält eine große Menge an Vitaminen A, C und B, Kalium, ätherischen Ölen und Limonoiden (eine Gruppe von Substanzen, die in Zitrusfrüchten enthalten sind). Kalium unterstützt die Aktivität des Herzsystems, Limonoide haben eine ausgeprägte und langfristige Wirkung gegen Krebs. Ätherische Öle stärken das Immunsystem.

Rettung durch Smog

Die Frucht tötet Viren vollständig ab und gilt daher als wirksames Mittel im Kampf gegen Infektionen und als gute Vorbeugung gegen Influenza. Wissenschaftler sind der Meinung, dass Antioxidantien wie Limonoide und Vitamin A in der Pampelmuse die Teilung von Krebszellen stoppen und so das Auftreten und die Entwicklung von Tumorbildungen verhindern.

In China wird die Pampelmuse jetzt besonders geschätzt, die Einwohner des Landes sind sich sicher, dass die Gesundheit der Nation von der Verwendung der Pampelmuse abhängt. Chinesische Ärzte stützen ihre Aussage mit den Ergebnissen der Grundlagenforschung, die seit zwanzig Jahren durchgeführt wird.

Laut Dr. Sheng Litao mildert Pampelmuse die schädlichen Auswirkungen von Autoabgasen, Tabakrauch und sogar übermäßigem Junk Food..

Wissenschaftliche Studien haben auch bestätigt, dass die Frucht in der Lage ist, Vitalität, Leistung und Ausdauer zu steigern und die Stimmung zu verbessern. Pampelmuse kann sich positiv auf Blutdruckveränderungen, Arteriosklerose und Asthma bronchiale auswirken.

In dem Experiment stoppten aus den Früchten isolierte Substanzen das Wachstum von bösartigen Zellen. Diese nützliche Eigenschaft von Pampelmuse und einigen anderen Zitrusfrüchten wird heute aktiv untersucht..

Diese Frucht ist für Anhänger einer Vielzahl von Diäten unverzichtbar. Mit einem Kalorienwert von 25-39 kcal fördert es den aktiven Abbau von Fetten und Proteinen und stillt perfekt Hunger und Durst.

Pampelmuse hilft bei der Stabilisierung des Blutdrucks, hilft bei Asthma und bekämpft wirksam Arteriosklerose. Diese exotische Frucht ist eine ausgezeichnete vorbeugende Maßnahme inmitten von Epidemien von Viruserkrankungen und hat sich fast zu einem Volksheilmittel gegen Erkältungen entwickelt..

Symbol des Wohlbefindens

Pampelmuse wird hauptsächlich in Süd-, Südost- und teilweise Ostasien angebaut, wo sie eine der wichtigsten Zitrusfrüchte ist. Die Heimat der Früchte ist Malaysia, nämlich die Inseln Tonga und Fidschi. In China war die Pampelmuse bereits 100 v. Chr. Bekannt. e. Es wurde im 14. Jahrhundert von Seeleuten nach Europa gebracht. Die Früchte reifen bis Februar, bis zum chinesischen Neujahr, und für die Einwohner des Landes bedeutet dies für uns ungefähr dasselbe wie Mandarinen: Sie sind in jeder Familie immer auf dem Tisch, die Früchte werden einander als Symbol für Wohlstand und Wohlbefinden gegeben.

Pampelmusenfrucht, vorteilhafte Eigenschaften für Frauen und Männer

Heutzutage sieht man in Geschäften und Supermärkten unter den verschiedenen Zitrusfrüchten oft eine ungewöhnlich große Frucht unter den Mitmenschen. Ungewohnte Menschen versuchen zu vermeiden, solche Früchte aus Übersee wie Pampelmuse oder Pamela zu kaufen (die richtige Schreibweise laut Biological Encyclopedic Dictionary ist Pampelmuse, wobei der zweite Vokal im Vordergrund steht). Citrus sieht aus und riecht köstlich. Dies liegt daran, dass nicht jeder weiß, wie man diese Zitrusfrüchte auswählt, schält und für kulinarische Zwecke verwendet. Ernährungswissenschaftler hingegen halten Pampelmuse für sehr nützlich und empfehlen, Ihr Tagesmenü mit diesem Produkt zu bereichern. Bei ständigem Gebrauch werden Sie Pampelmusenfrüchte mit ihrem Geschmack und ihren heilenden und gesundheitlichen Eigenschaften begeistern..

  1. Beschreibung und Obstsorten
  2. Chemische Zusammensetzung, Kaloriengehalt, Nährwert und Energiewert
  3. Nützliche Eigenschaften von Pampelmuse
  4. Wirkung auf den Körper
  5. Für Frauen
  6. Für Schwangere und Stillende
  7. Was ist gut für Männer
  8. Pampelmuse für Kinder
  9. Pampelmuse, was ist der Schaden für die Gesundheit

Beschreibung und Obstsorten

Lassen Sie uns herausfinden, was eine Pampelmuse ist. Dieser Name wird einer Frucht gegeben, die auf einem immergrünen Baum wächst. Ansonsten heißt es "Sheddock" - der Name des Kapitäns aus England, der ihn in europäische Staaten gebracht hat. Der Baum trägt ein- oder zweimal in 12 Monaten Früchte. Zitrusfrüchte reifen etwa sechs Monate lang. Die Pflanze, auf der große Früchte wiegen, sieht sehr interessant aus und überrascht Reisende aus nördlichen Ländern. Die Heimat der Pampelmuse ist China, diese Zitrusfrucht wurde in den ältesten Chroniken erwähnt. In der Welt wird Zitrusfrüchte sowohl in den östlichen Ländern als auch in Europa für ihre Vorteile und ihren exquisiten Geschmack geschätzt..

Was die Frucht überrascht, ist ihre Größe, die viel größer ist als die anderer Zitrusfrüchte. Wie viel wiegt eine Pampelmuse? Einige Früchte können bis zu 10 Kilogramm wiegen. Die durchschnittliche Frucht, die normalerweise an Ladentheken geliefert wird, wiegt zwischen einem und drei Kilogramm. Wenn wir mit derselben Grapefruit vergleichen, gewinnt unser Held.

Interessante Tatsache! Einige argumentieren, dass die Pampelmuse eine Hybride ist. In der Tat ist Zitrusfrüchte eine separate Art, ohne dass andere Früchte nicht gekreuzt werden. Dank der Kreuzung von Pampelmuse und Grapefruit wurde jedoch eine Mischung aus Süßigkeiten geboren.

Es gibt verschiedene Sorten dieser Zitrusfrucht, die sich im Farbton des Fruchtfleisches unterscheiden..

  • Rosa. Die Früchte enthalten eine große Anzahl von Samen, für die trotz ihrer Vorteile nicht jeder diese Sorte liebt. Aber es ist das saftigste und süßeste.
  • Rot. Das Fruchtfleisch dieser Frucht ist sauer und ziemlich bitter. Das Fruchtgewicht ist nicht groß, die Haut ist grün.
  • Weiß. In den meisten Fällen ist diese Obstsorte die größte. Das Fruchtfleisch ist nicht sehr saftig, aber süß genug.

Chemische Zusammensetzung, Kaloriengehalt, Nährwert und Energiewert

Ernährungswissenschaftler, Ärzte raten, Pampelmuse in das Menü aufzunehmen. Vitamine und Mineralien sind in einer ausreichend hohen Konzentration enthalten, der Zusammensetzung von Zitrusfrüchten:

  • Vitamin C. Einhundert Gramm Pampelmusenpulpe befriedigen den täglichen Bedarf eines Menschen an diesem Element.
  • Vitamine B..
  • Spurenelemente.
  • Beta-Carotin.

Das Produkt profitiert auch von der Tatsache, dass es Pektine, Ballaststoffe, Ballaststoffe, Limonoide und ätherische Öle enthält. Die Basis der Pampelmuse ist Wasser, 100 Gramm Zitrusfrüchte enthalten 89 Gramm.

Im Gegensatz zu anderen Zitrusfrüchten enthält Pampelmuse weniger Zitronensäure. Aus diesem Grund ist es für Personen mit Gastritis und Magengeschwüren gestattet, Obst in das Menü aufzunehmen..

Pampelmuse kann bei Gastritis nur angewendet werden, wenn sich die Magenkrankheit in Remission befindet..

Ein weiterer Vorteil der Zitruspampelmuse ist der Kaloriengehalt, den diese Frucht sehr niedrig hat. Obwohl es eine ziemlich große Menge an Kohlenhydraten enthält, wird es als diätetisch angesehen. Wie viele Kalorien enthält eine Pampelmuse mit gelber oder grüner Haut? 100 Gramm Fruchtfleisch enthalten nur etwa 30 Kcal. Der Kaloriengehalt der Schale beträgt ca. 3-5 kcal. Je nach Art und Reife der Frucht kann sich der Kaloriengehalt leicht nach oben oder unten ändern..

Pampelmuse BZHU für 100 Gramm:

  • Proteine ​​0,6 g;
  • Fette 0,2 g;
  • Kohlenhydrate 6,7 g.

Angesichts der Vorteile der Pampelmusenfrucht, der Abwesenheit von Schäden und des geringen Kaloriengehalts können wir sagen, dass diese Zitrusfrucht ein ausgezeichneter Bestandteil der Diät zur Gewichtsreduktion ist. Die Frucht verhindert die Fettablagerung. Wenn Sie sie regelmäßig verzehren, können Sie unnötige Pfunde loswerden und Ihr Gewicht auf einem optimalen Niveau halten..

Es wird empfohlen, Pampelmuse vor dem Frühstück, Mittag- oder Abendessen in einer Menge von 2-3 Scheiben oder als Snack zwischen den Hauptmahlzeiten zu essen..

Nützliche Eigenschaften von Pampelmuse

Was ist die Pampelmuse für den Körper nützlich? Mit einer ausreichenden Menge an Vitaminen und Mineralstoffen hat die Frucht viele vorteilhafte Eigenschaften:

  • Hilft bei Entzündungen. Im Osten wird es als vorbeugende Maßnahme gegen Erkrankungen des Harnsystems eingesetzt..
  • Verbessert die Funktion des Immunsystems, erhöht die Resistenz des Körpers gegen Viren und Bakterien.
  • Stimuliert die Nierenfunktion.
  • Stärkt den Zahnschmelz und verbessert die Zahnfleischgesundheit. Exot unterscheidet sich von anderen Zitrusfrüchten dadurch, dass es keine Zerstörung des Zahnschmelzes verursacht.
  • Zusätzliches Mittel gegen Anämie. Das Produkt enthält Eisen, das unter dem Einfluss von Vitamin C vom Körper gut aufgenommen wird.
  • Normalisiert den Blutdruck.

Ist die Pampelmuse für Kinder nützlich? Diese Frucht ist eine gute Vorbeugung gegen Rachitis bei Babys..

Verbessert das Verdauungssystem, reinigt aktiv den Darm. Dadurch werden Giftstoffe und Schadstoffe aus dem Körper entfernt..

Pampelmuse hilft, die Bildung, Entwicklung und Ausbreitung von Tumoren zu verhindern. Die Verwendung der Früchte wird Personen empfohlen, deren Familie an Krebs leidet.

Zur Vorbeugung von Arteriosklerose wird eine schmackhafte und gesunde Frucht empfohlen. Wenn Sie regelmäßig Pampelmuse verwenden, können Sie nach kurzer Zeit erreichen, dass der Cholesterinspiegel im Körper abnimmt und sich der Zustand der Gefäßwände verbessert..

Pampelmuse hat viele nützliche Eigenschaften für ältere Menschen, wie die Vorbeugung von Osteoporose.

Citrus hilft, das Gedächtnis, den Fokus und die Arbeitsfähigkeit zu verbessern. Das Produkt enthält Antioxidantien, die das Altern aktiv bekämpfen.

Wirkung auf den Körper

Angesichts der Tatsache, dass die Pampelmusenfrucht eine Vielzahl von vorteilhaften Eigenschaften aufweist, kann argumentiert werden, dass sie sich positiv auf den Körper auswirkt. Wenn es keine Kontraindikationen für die Verwendung dieser Frucht gibt.

Alle Zitrusfrüchte, einschließlich Pampelmuse, enthalten eine große Menge an Vitamin C, das zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte erforderlich ist. Daraus folgt, dass es in der Erkältungszeit Früchte gibt. Ätherische Öle verbessern auch die Immunität. Das Produkt wirkt sich günstig auf das Kreislaufsystem aus. Es verbessert den Zustand der Gefäßwände, macht sie elastischer und verringert das Risiko von Blutgerinnseln.

Die Frucht hilft, den Blutdruck zu senken, daher sollten Menschen mit Bluthochdruck sie regelmäßig in ihre Ernährung aufnehmen. Pampelmuse enthält Kalium, das sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirkt. B-Vitamine sind wichtig für die Funktion des Gehirns und des Nervensystems. Exot treibt den ganzen Tag Energie an, erhöht die Arbeitsfähigkeit, hilft gegen Stress, verbessert die Stimmung und hält den Körper in guter Form.

Zitrusfrüchte haben entzündungshemmende Eigenschaften. Ärzte raten zur Verwendung von Pampelmuse beim Husten. Die Frucht verbessert das Verdauungssystem, hilft dem Körper, Fette abzubauen und Nahrung besser aufzunehmen. Die in Zitrusfrüchten enthaltenen Ballaststoffe werden vom Körper nicht verdaut, aber der Darm muss gereinigt werden. Pektine wirken einhüllend und schützen die empfindlichen Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts zuverlässig vor den aggressiven Wirkungen von Ascorbinsäure. Pampelmuse verbessert die Darmperistaltik und hilft, Stoffwechselprozesse zu normalisieren. Antioxidantien in dieser Zitrusfrucht helfen Ihnen, jung und schön zu bleiben.

Für Frauen

Insbesondere Pampelmuse bringt Frauen viele Vorteile - die Frucht normalisiert den Verdauungstrakt und alle Verdauungsschwierigkeiten spiegeln sich im Aussehen der Haut wider. Der Vorteil von Pampelmuse ist, dass sie bei regelmäßiger Anwendung den Teint verbessert, den Hautturgor erhöht und Hautausschläge verschwinden.

Für Schwangere und Stillende

Für werdende Mütter wird empfohlen, eine Pampelmuse in das Menü aufzunehmen. Die Frucht wird vom Körper einer Frau und eines Kindes gut angenommen, der Körper ist mit Folsäure gesättigt - ein Element, das für den normalen Verlauf der Schwangerschaft benötigt wird.

Aber Sie sollten nicht vergessen, dass alle Zitrusfrüchte Allergene sind. Wenn die werdende Mutter sie unbegrenzt verwendet, kann später beim Kind eine allergische Reaktion auftreten. Aus dem gleichen Grund sollten Sie Zitrusfrüchte während des Stillens nicht zu häufig verwenden. Es wird empfohlen, die Früchte in Maßen zu verzehren.

Was ist gut für Männer

Was sind die Vor- und Nachteile von Pampelmuse für die Gesundheit von Männern? Diese Zitrusfrucht ist auch gut für Männer. Er ist ein natürliches Aphrodisiakum. Bei regelmäßiger Einnahme nimmt die sexuelle Aktivität zu. Die Ergebnisse der Wissenschaftler zeigen, dass der Fötus die Entwicklung von Spermien bei Männern positiv beeinflusst.

Vitamin C stärkt die Blutgefäße und erhöht die Durchblutung der Beckenorgane, was sich positiv auf die sexuelle Funktion auswirkt. Pampelmuse wird als Mittel zur Verbesserung der Wirksamkeit eingesetzt.

Pampelmuse für Kinder

Pampelmuse wird auch für Kinder nützlich sein. Moderation muss jedoch beachtet werden. Es wurde bereits erwähnt, dass Zitrusfrüchte ein starkes Allergen sind. Wenn das Baby zuvor eine Reaktion beispielsweise auf Mandarinen beobachtet hat, ist es aus diesem Grund ratsam, diese Frucht auch nicht zu verwenden. Es wird nicht empfohlen, Babys unter 12 Monaten Pampelmuse zu geben. Für ältere Kinder ist es wünschenswert, die Lautstärke zu begrenzen.

Pampelmuse, was ist der Schaden für die Gesundheit

Bei der Verwendung eines Produkts sollte nicht nur dessen positive Eigenschaften berücksichtigt werden, sondern auch, wie es schaden kann. Der Schaden der Pampelmuse liegt in der Tatsache, dass der Fötus eine abführende Wirkung haben kann, sodass Sie ihn nicht in das Menü aufnehmen können, wenn der Stuhl instabil ist. Es kann zu schweren Verdauungsstörungen kommen.

Es wird auch nicht empfohlen, diese Frucht zu konsumieren, wenn folgende Kontraindikationen vorliegen:

  • Veranlagung zu Nahrungsmittelallergien;
  • der Gebrauch von Drogen - Elemente im Fruchtfleisch führen zu einer Abnahme der Wirksamkeit von Drogen;
  • schwere Pathologien der Nieren und der Leber;
  • hohe Magensäurespiegel;
  • Verschlechterung von Geschwüren oder Kolitis.

Wenn es diese Bedingungen gibt, ist es höchst unerwünscht, diese Frucht in das Menü aufzunehmen, da sonst die Vorteile und der Schaden gegen den Körper wirken, wodurch eine rote, rosa oder weiße Pampelmuse nur die Gesundheit schädigt..

Wenn keine Kontraindikationen vorliegen, dürfen Zitrusfrüchte in die Ernährung aufgenommen werden. Natürlich ohne die Früchte zu überbeanspruchen.

Pampelmuse ist ein Produkt, dessen Geschmack von Zitrusliebhabern geschätzt wird. Wenn Sie es regelmäßig verwenden, werden Sie sich besser fühlen. Darüber hinaus ist diese Zitrusfrucht ein Assistent im Kampf gegen Fettleibigkeit..

Was ist diese Pampelmuse? Zusammensetzung, Eigenschaften und gesundheitliche Vorteile

In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine gesunde Zitrusfrucht vor. Wissen Sie, was eine Pampelmuse ist? Isst du es Wissen Sie, warum Sie es zu Ihrer Ernährung hinzufügen müssen?

Sie werden herausfinden, wie nützlich es für die menschliche Gesundheit ist, was in der Zusammensetzung des Fötus enthalten ist, wo solche Früchte normalerweise wachsen.

Wie man die richtige reife Frucht auswählt und wie man sie schält. Es gibt Kontraindikationen, wir werden sie auch kennenlernen.

In den Regalen der Geschäfte steht oft eine Frucht mit einem unverständlichen Namen, Pampelmuse. Aufgrund seiner äußeren Besonderheiten kann es ohne zu zögern in die Kategorie der Zitrusfrüchte eingestuft werden, und dies ist tatsächlich der Fall..

Pampelmuse ist eine Zitrusfrucht, die größer ist als die größte der bekannten Grapefruits. Es gibt eine Annahme, dass der gelbgrüne Riese ein Hybrid ist, aber diese Meinung ist falsch.

Pampelmuse ist eine völlig eigenständige Frucht, eine der Sorten von Zitrusfrüchten.

Es wird jedoch mit weißer Grapefruit für Süßigkeiten oder mit Mandarine für Orange (Bitterorange) gekreuzt. Die Sheddock-Frucht erhielt ihren Namen zu Ehren des englischen Kapitäns Sheddock, der die Samen der Wunderfrucht nach Westindien brachte.

Wo wächst die Pampelmuse??

Südostasien gilt als Geburtsort der Pampelmuse, es ist auch Pompelmus und Sheddock. In China ist seit dem 17. Jahrhundert eine Pflanze mit großen Früchten bekannt..

Die Pflanze ist mittlerweile weit verbreitet. Es kann in Vietnam, Japan, Indien, Indonesien, Israel gefunden werden. Es gibt es in den USA (Kalifornien), aber dort ist die Pflanze selten..

Beschreibung der Zitrusfrüchte

Die Farbe des Schuppendocks hängt von seiner Sorte ab, normalerweise wird es in einem Farbbereich von hellgrün bis gelbgrün präsentiert, die Form hängt auch von der Sorte ab und kann rund, abgeflacht oder birnenförmig sein. Die Fleischfarbe ist gelb, weiß oder rosa.

Durchschnittliches Fruchtgewicht von 1 bis 3 kg.

Es gab jedoch Exemplare, deren Masse die 10-Kilogramm-Marke überschritt. Der Geschmack der Früchte ist süß und sauer mit einer leicht ausgeprägten Bitterkeit.

Die Zusammensetzung des Pompelmus

Sheddock ist jedoch wie alle Zitrusfrüchte reich an Vitamin C, 150-200 Gramm saftiges Fruchtfleisch decken den täglichen Bedarf des Körpers an Ascorbinsäure. Vitamine der Gruppe B (B1, B2, B5 und B9 sind in der Pampelmuse vorhanden) unterstützen das korrekte und reibungslose Funktionieren des Nervensystems.

Darüber hinaus enthält die Frucht:

  1. Proteine ​​bis zu 0,7%;
  2. Fette etwa 0,2%;
  3. Faser 0,5-0,8%;
  4. Asche bis zu 0,7%.

Die Wunderfrucht enthält viele lebenswichtige Mineralien:

  • Kalium;
  • Natrium;
  • Kalzium;
  • Eisen;
  • Phosphor.

Nützliche Eigenschaften der Frucht

Pampelmuse kann sowohl als separates Lebensmittel als auch als Teil von Gerichten gegessen werden: Desserts, Salate, Gebäck usw. Dank ihrer einzigartigen Zusammensetzung hat die Zitrusfrucht eine starke heilende Wirkung auf den menschlichen Körper..

Vitamin C

Rekord hohe Menge an Ascorbinsäure:

  1. erhöht die Resistenz des Körpers gegen Viren und Erkältungen,
  2. reduziert die negativen Auswirkungen von freien Radikalen,
  3. verlangsamt den Alterungsprozess,
  4. verhindert die Bildung und Entwicklung von Tumoren verschiedener Ätiologie.

B-Vitamine sind für das reibungslose Funktionieren aller Teile des Gehirns verantwortlich.

Kalium

Die große Menge an Kalium stärkt das Muskelgewebe und verhindert die Entwicklung eines Myokardinfarkts. Häufiger Verzehr des Fötus hilft, den Zustand von Knochen und Zähnen zu verbessern, den Blutdruck zu normalisieren, das Blut zu reinigen und die Nierenfunktion zu verbessern.

In vielen Ländern gilt Pompelmus als natürliches Antibiotikum, das bei der Bekämpfung einer Vielzahl von Krankheiten hilft..

Vorteile von Sheddock für Frauen

Regelmäßiger Verzehr von Pampelmuse in der Nahrung hilft Frauen, mit Verdauungsproblemen umzugehen, und es ist bekannt, dass sie nicht nur zu einer Vergrößerung der Taille führen, sondern auch zu vielen Hautproblemen..

Nur ein Viertel einer täglich verzehrten saftigen Frucht hilft:

  1. Erhöhen Sie die Hautelastizität,
  2. Akne beseitigen,
  3. Glätten Sie feine Falten und verbessern Sie den Teint.

Darüber hinaus fördert Pompelmus den Gewichtsverlust und verbessert die Körperkontur.

Folsäure

Es ist äußerst nützlich für werdende Mütter und Frauen, die gerade eine Schwangerschaft planen. Dank ihr erfolgt die korrekte Bildung und Entwicklung des Embryos..

Einige junge Damen verwenden Pampelmuse für kosmetische Zwecke, verschiedene Masken, Stärkungsmittel und Lotionen werden auf dieser Basis hergestellt.

Die Vorteile von Obst für Männer

Regelmäßiges Essen von Zitrusfrüchten ist nicht nur für den fairen Sex nützlich.

Männer, die häufig Pampelmuse in ihre Ernährung aufnehmen, zeichnen sich durch erhöhte Ausdauer, gute Gesundheit und stabile Libido aus..

Darüber hinaus eignet sich Sheddock hervorragend zur Linderung des Kater-Syndroms und beschleunigt die Verwendung von Toxinen aus Blut und Zellen..

Wie wählt man eine Pampelmuse??

Das erste, worauf Sie achten müssen, ist der Duft der Früchte..

Geruch

Das Aroma einer reifen Frucht ist schon in großer Entfernung zu hören. Je stärker und aromatischer die Pampelmuse riecht, desto reifer ist sie. Das Vorhandensein eines unangenehmen oder widerlichen Geruchs zeigt an, dass die Frucht verdorben ist.

Fruchtfarbe

Als nächstes müssen Sie die Frucht untersuchen, ihre Farbe sollte gleichmäßig sein, ohne Streifen und braune Flecken. Ihre Anwesenheit spricht von Zitruskrankheiten, man kann ein solches Produkt essen, es schadet der Gesundheit nicht, aber leider ist es auch vorteilhaft.

Schälen

Die Schale des Schuppendocks sollte gleichmäßig sein, ohne Dichtungen, Beulen und Grübchen. Siegel sind leicht zu spüren, wenn Sie die Früchte sanft streicheln.

Ihr Vorhandensein weist darauf hin, dass die Frucht nicht ordnungsgemäß angebaut oder gelagert wurde, und dies ist mit dem Vorhandensein einer großen Anzahl von Samen, einem faden Geschmack und einem Mangel an Nährwert behaftet..

Wie man einen Pompelmus reinigt

Das Schälen einer Frucht aus der Zitrusgruppe ist sehr einfach, wie Orange und Mandarine. Die Früchte werden vor Gebrauch geschält. Dazu müssen Sie beide Spitzen abschneiden und 4 vertikale Schnitte entlang der Frucht machen, die mindestens 1,5 cm tief sind. Entfernen Sie dann vorsichtig die Schale.

Jede Pampelmusenscheibe ist mit einer weißen Membran bedeckt, die von Hand oder mit einem Messer entfernt wird. Filme sind nicht erlaubt. Die Hauptsache ist der Geruch der Frucht und der unvergleichliche Geschmack und natürlich die großen gesundheitlichen Vorteile.

Möglicher Schaden durch übermäßiges Essen

Pampelmuse wird schrittweise in die Nahrung eingeführt, beginnend mit jeweils 4-5 Läppchen.

Selbst gesunde Menschen sollten die empfohlene Rate nicht wesentlich überschreiten - etwa 200 Gramm pro Tag.

Ein Überschuss an Pompelmus in der Ernährung droht:

  • Druckanstieg,
  • die Entwicklung von Nieren- oder Leberversagen,
  • das Auftreten eines allergischen Ausschlags, auch bei denen, die zuvor nicht an einer Zitrusunverträglichkeit gelitten haben.

Also sei vorsichtig, meine Lieben, pass nicht. Ich kenne eine köstliche Frucht, ich liebe sie selbst, aber ich weiß es zumindest.

Kontraindikationen

Trotz der nachgewiesenen Vorteile kann das Essen der Früchte irreparable Gesundheitsschäden verursachen. Zunächst muss die Pampelmuse bei Menschen mit Zitrusunverträglichkeit von der Ernährung ausgeschlossen werden.

Ebenfalls gefährdet sind Menschen mit Magengeschwüren während einer Exazerbation. Der Missbrauch von Sheddock kann zu einer Verschlechterung des Zustands führen.

Wir haben die neue Frucht kennengelernt. Ich habe es schon lange gegessen, ich mag es einfach, sonst sind es alles Orangen und Mandarinen. Dies ist auch Zitrus, obwohl weniger verbreitet, aber nicht weniger nützlich.

Vielfalt in der Ernährung ist der Schlüssel zu einer guten Gesundheit. Gesundheit für Sie und leckeres Essen!

Pamela (Pampelmuse): Wie nützlich Obst ist

Eine exotische Zitrusfrucht namens „Pamela“ erschien vor relativ kurzer Zeit in unserem Land, gewann jedoch schnell an Popularität und Liebe. Dies ist ein Verwandter der uns bekannten Orangen, Mandarinen und Zitronen. Es gibt Legenden über die positiven Auswirkungen der Kultur auf den menschlichen Körper. Was ist eigentlich Zitrusfrucht, was sind die Vor- und Nachteile von Pamela? Lass es uns herausfinden.

Pamelo - eine Beschreibung, wo und wie die Früchte wachsen

Die exotische Frucht "Pampelmuse" oder "Pamela" oder "Sheddog" gehört zur Familie der Zitrusfrüchte. Dies ist eine rundliche Frucht von gelbgrüner Farbe und ziemlich groß: Sie kann 2-3 kg wiegen, aber es gibt auch eine Pampelmuse mit einem Gewicht von 10 kg.

Die Kultur ist ein großer Baum (er kann 10 Meter hoch werden). Die Pflanze blüht mit großen weißen Blüten und reift von August bis November.

Die Heimat der Kultur sind die Inseln Pazifik und China. Die Pampelmuse wurde vom englischen Seefahrer Sheddock nach Europa gebracht, zu dessen Ehren in einigen Ländern der Name der Frucht festgelegt wurde. In China ist die Pflanze besonders beliebt, die Pampelmuse wird als Geschenk für das neue Jahr präsentiert, Kultur ist ein Symbol für Wohlstand und Glück.

Pamela-Frucht sieht aus wie eine Grapefruit, nur in großen Größen.

Es gibt verschiedene Arten einer solchen Kultur. Je nach Sorte unterscheiden sich die Früchte in Form und Farbe. Sie können rund, abgeflacht und birnenförmig sein. Im Inneren sind Zitrusfrüchte gelb, grünlich, weiß und rosa. Pamela-Frucht schmeckt nach Orange.

Wichtig! Unreife Früchte sind von größtem Wert. Es wird empfohlen, nur gezupft zu verwenden.

Jetzt wird die Pflanze in vielen Ländern und Regionen im industriellen Maßstab angebaut..

Chemische Zusammensetzung und Kaloriengehalt

Kalorienarme Zitrusfrüchte. Dies erklärt seine Beliebtheit bei Diäten zur Gewichtsreduktion. 100 g des Produkts enthalten nur 35 kcal. Aber wegen seiner ernährungsphysiologischen Eigenschaften ist die Kultur sehr wertvoll. Nur 300-400 g aromatisches und schmackhaftes Fruchtfleisch können eine Person ohne zusätzliches Geschirr sättigen.

Zitrusfrüchte enthalten große Mengen an Kalzium und Kalium, Natrium und Phosphor sowie Eisen. Es enthält wertvolle B-Vitamine sowie A und C..

Die Vorteile von Pamela für den menschlichen Körper

Eine solche exotische Frucht aus der Familie der Zitrusfrüchte wirkt sich positiv auf den menschlichen Körper aus. Die Vorteile sind wirklich großartig.

Das schmackhafte Produkt enthält viele Vitamine, ätherische Öle und Spurenelemente, die sich positiv auf die menschliche Gesundheit auswirken:

  1. Eine große Menge an Vitamin C hilft, Erkältungen schnell und effektiv zu bewältigen.
  2. Das Vorhandensein von Vitamin A und Antioxidantien hilft, die Teilung von Krebszellen zu verhindern und das Wachstum von Tumorerkrankungen zu stoppen.
  3. Mikroelemente verhindern die Alterung des Körpers.
  4. Enzyme bauen Fette und Proteine ​​perfekt ab, wodurch Fettleibigkeit verhindert und die Verdauung aktiviert wird.

Im Video erfahren Sie mehr über die Vorteile der Kultur:

Wichtig! Der wertvollste Teil von Zitrusfrüchten sind die Venen. Obwohl sie einen leicht bitteren Geschmack haben, können sie nicht weggeworfen werden. Es sind die Venen, die den Darm effektiv reinigen..

Zitrusfrüchte bei regelmäßiger Anwendung wirken sich günstig auf Herz und Blutgefäße aus.

Kultur verbessert körperliche Aktivität, Leistung und Ausdauer. Daher ist es auch bei Sportlern sehr beliebt..

Die Frucht erhöht das Hämoglobin und ist ein natürliches Antibiotikum.

Besonderes Augenmerk wird auf die Frage nach Nutzen und Schaden der Kultur bei Diabetes gelegt. Pampelmuse senkt den Blutzuckerspiegel, daher wird empfohlen, sie bei Diabetes zu verwenden. In diesem Fall liegt der potenzielle Schaden nur in einer möglichen allergischen Reaktion des Körpers.

Zitrusfrüchte verbessern das Sehvermögen und senken den Blutdruck.

Für Frauen und Männer

Die Frucht ist gut für Frauen und Männer. Es stoppt den Alterungsprozess im Körper, reinigt effektiv den Darm und hilft, die Abwehrkräfte des Körpers zu aktivieren.

Beachtung! Untersuchungen haben gezeigt, dass Pampelmuse Asthma heilen kann.

Es gibt also Menschen, die eine solche Krankheit nach einer 3-jährigen Pamelo-Diät losgeworden sind..

Pampelmuse wird aktiv zur Behandlung und Vorbeugung von Arteriosklerose eingesetzt.

Pamela verbessert die Durchblutung, was eine hervorragende Prävention von Prostatitis bei Männern darstellt.

Für Schwangere und Stillende

Die Vorteile von Pamela für schwangere Frauen sind unbestreitbar. Vitamine und Spurenelemente in Zitrusfrüchten tragen zur vollen Entwicklung des ungeborenen Kindes und zum normalen Schwangerschaftsverlauf im Allgemeinen bei.

Wichtig! Stillende Mütter können auch Pampelmuse essen, jedoch in Maßen und ohne individuelle Unverträglichkeit gegenüber Zitrusfrüchten.

Wie alle seine Verwandten von Zitrusfrüchten ist die Pampelmuse ein ziemlich starkes Allergen..

Zum Abnehmen

Frauen schätzen die Pampelmuse besonders wegen ihres geringen Kaloriengehalts. Pamela ist ein wesentlicher Bestandteil in einer Vielzahl von Diäten zur Gewichtsreduktion. Die Pamela-Diät hilft Ihnen beim Abnehmen und erschöpft den Körper nicht gleichzeitig, sondern sättigt ihn im Gegenteil mit nützlichen Substanzen.

Wie man Pampelmusenfrüchte isst

Die Pampelmuse wird roh verzehrt. Dazu müssen Sie es von der oberen Schale abziehen, in Scheiben teilen und das Aroma und den süßen Geschmack mit einer angenehmen Bitterkeit genießen. Die Venen müssen auch gegessen werden, sie sind sehr nützlich und reinigen den Körper effektiv von Giftstoffen.

Fruchtanwendung

Pamela wird nicht nur in allen Arten von Diäten verwendet, sondern auch einfach für eine gesunde Ernährung, in der Volksmedizin und in der Kosmetologie.

Verwendung in der traditionellen Medizin

Für unsere Breiten gilt die Pampelmuse immer noch als exotische Frucht. Daher ist seine Verwendung in der Volksmedizin noch nicht so beliebt. Dennoch empfehlen einige traditionelle Heiler die Verwendung einer solchen Frucht bei Verbrennungen, bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, bei Erkältungen und starkem Husten..

Beim Kochen

Sogar die dicke Schale der Pampelmuse wird zum Kochen verwendet. Daraus werden kandierte Früchte und Bonbons hergestellt und als natürliches Aromastoff auch Suppen und Beilagen zugesetzt..

Zu Hause können Sie aus der getrockneten Pamela-Schale aromatischen und gesunden Tee brauen..

Die Früchte werden direkt zu verschiedenen Salaten hinzugefügt. Pampelmuse produziert auch köstlichen und gesunden frisch gepressten Saft.

In der Kosmetologie

Für kosmetische Zwecke werden das Fruchtfleisch, seine Schale und sogar die Blätter der Pflanze aktiv verwendet..

Die Pamela-Schale enthält viele Bioflavonoide und Vitamin C. Im Komplex verhindern diese nützlichen Substanzen die Zerstörung von Hyaluronsäure in der Haut. Es ist diese Säure, die für die Jugend und Schönheit der Haut verantwortlich ist. Daher wird das Peeling der Kultur sowohl in professionellen Schönheitssalons als auch zu Hause aktiv genutzt. Daraus werden verschiedene Gesichtsmasken hergestellt..

In der Winterkälte ist es sehr nützlich, Ihr Gesicht mit Zitrusscheiben abzuwischen. Pampelmusensaft hilft, das Oval des Gesichts zu straffen.

Schaden und Kontraindikationen der Pampelmuse

Der Schaden durch eine solche Frucht ist minimal. Die Verwendung des Produkts ist nur in einigen Fällen kontraindiziert:

  1. Individuelle Unverträglichkeit gegenüber Zitrusfrüchten, bei denen eine allergische Reaktion auf die Haut möglich ist. Diese Reaktion äußert sich in Juckreiz und Nesselsucht..
  2. Deutlich erhöhte Magensäure.
  3. Akute Nephritis und Hepatitis.
  4. Akute Form von Magen-Darm-Erkrankungen: Geschwür, Pankreatitis, Kolitis.
  5. Medikamente einnehmen. Pamela kann die Wirkung von Medikamenten entweder verstärken oder schwächen.

Wie man eine Pamela auswählt und aufbewahrt

Die Auswahl eines Produkts ist schwierig. Es ist nur so, dass es schwierig ist, seine Reife mit dem Auge zu bestimmen. Es ist wichtig, auf die Schale zu achten. Eine reife Frucht hat eine leicht glänzende, glänzende Schale ohne Flecken, Risse und Beschädigungen.

Besonderes Augenmerk sollte auf das Zitrusaroma gelegt werden. Je stärker das Aroma, desto reifer und schmackhafter die Frucht..

Zitrusfrüchte zu halten ist auch einfach. Pamela bleibt auch ohne Kühlschrank zwei Wochen lang frisch. Die geschälten Früchte werden 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt..

Fazit

Eine exotische Frucht ist in der Tat ein ganzes Lagerhaus nützlicher Substanzen für den Menschen. Es wird empfohlen, es bei vielen Krankheiten zu verwenden sowie die Immunität und den hochwertigen Gewichtsverlust zu aktivieren. Das Minimum an Kontraindikationen macht Zitrusfrüchte sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet..