Liste der Diätnahrungsmittel zur Gewichtsreduktion bei Diäten

Du bist was du isst! Eine der gemeinsamen Wahrheiten sagt. In der Tat hängt der Zustand unserer Figur von der Menge der täglich verzehrten Lebensmittel ab. Daher ist die Liste der richtigen Lebensmittel so wichtig, dass ihre Bedeutung um ein Vielfaches zunimmt, wenn das Lebensmittel auch zur Reduzierung des Körpergewichts beiträgt. Dies wird im Artikel besprochen.

  • Schlankheitsprodukte
  • Lebensmittel, die den Gewichtsverlust beeinträchtigen
  • Top 10 nützliche Produkte zur Gewichtsreduktion (Video)

Schlankheitsprodukte

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie abnehmen können, ohne Ihre Ernährung zu ändern. Laut Statistik hängen 90% des Gewichtsverlusts von richtig ausgewählten Produkten ab. Bedingt können sie in verschiedene Typen unterteilt werden: Eiweiß, Kohlenhydrate, Fettverbrenner.

Fettverbrennende Lebensmittel

Es gibt eine Reihe von gesunden Produkten, die Fett verbrennen, ansonsten werden sie als kalorienarme Lebensmittel bezeichnet, sie beschleunigen den Gewichtsverlust und Sie müssen über sie Bescheid wissen..
Grundsätzlich enthalten Fettverbrenner Komponenten, die erhebliche Aufschlusskosten erfordern. Der Körper arbeitet und baut Nährstoffe ab, die Energie, die für die Spaltung aufgewendet wird, treibt die Fettschicht ab.

Gemüse. Diese schließen ein:

  • Sellerie. Oft in Rezepten zum Abnehmen von Getränken und Salaten zu finden. Wie ist es nützlich zur Gewichtsreduktion? Dieser Artikel wird es zeigen.
  • Kohl. Jede Sorte hilft dabei, zusätzliche Pfunde loszuwerden. Außerdem ist sie eine der wenigen, die keine Kalorien enthält..
  • Gurken. Sie bestehen zu 90% aus Wasser und tragen zur schnellen Freisetzung von Flüssigkeit aus dem Körper bei.
  • Karotte. Es kann in großen Mengen ohne Angst vor Fett gegessen werden, da 100 Gramm Karotten nur 25 kcal enthalten. Für eine bessere Aufnahme von Beta-Carotin wird Karottensalat am besten mit Pflanzen- oder Olivenöl gewürzt..
  • Tomaten. Ein hoher Fasergehalt normalisiert die Darmflora und verhindert Blähungen.
  • Zuckerrüben. Der hohe Gehalt an Betain in scharlachrotem Gemüse trägt zum Gewichtsverlust bei, es oxidiert die Fettzelle, wodurch es dünner wird und stirbt. Und der Gehalt an Antioxidantien in Curcumin verhindert, dass sich wieder Fettzellen bilden.
  • Steckrübe. Normalisiert den Blutzuckerspiegel und verbessert die Magensäuresekretion. Es gibt keine spezifischen Rezepte für seine Verwendung, aber Sie können es in reiner Form oder in einem Salat in die Ernährung aufnehmen..
  • Kürbis. Es ist führend im Nährstoffgehalt. Vitamin T fördert den Stoffwechsel und der Körper nimmt schwere Lebensmittel leicht auf.
  • Rettich. Es wird angenommen, dass je heller die Farbe des Rettichs ist, desto nützlicher ist er. Dies erklärt sich aus dem Gehalt des darin enthaltenen speziellen Enzyms Anthocyanin. Darüber hinaus wirkt sich der hohe Fasergehalt günstig auf den Darm aus, entfernt Giftstoffe und verhindert die Ablagerung von Salzen.
  • Artischocke. Artischockenextrakt enthält Antioxidantien, senkt den Cholesterinspiegel und normalisiert die Darmfunktion sowie den Appetit. Die größte Wirkung wird durch die Kombination mit Bohnen in Diätmahlzeiten erzielt..
  • Brokkoli. Gehört zur Kohlfamilie und ist ein kalorienarmes Produkt von 30 kcal pro 100 Gramm.
  • Zucchini. Sie werden in Diäten verwendet, um den Kalorien- und Fettgehalt von Lebensmitteln zu reduzieren. Sie normalisieren das Wasser-Salz-Gleichgewicht.
  • Pfeffer: Bulgarisch, Chili, Cayennepfeffer. Sie enthalten eine Substanz Capsaicin, die die Durchblutung erhöht und das Hungergefühl lindert.
  • Salatblätter. Einhundert Gramm Blätter enthalten nur 16 kcal. Ein vielseitiges Mittel, um Ihren Magen zu füllen, ohne Ihre Figur zu schädigen.
  • Chicoree. Das beliebteste Getränk, das Kaffee ersetzt. Es enthält drei Komponenten: Inulin, Pektin, Intibin. Sie wirken sich positiv auf den Körper aus. Sie entfernen nämlich überschüssige Flüssigkeit, beschleunigen den Stoffwechsel und entfernen Adipozyten. Zwei oder drei Tassen dieses wunderbaren Getränks pro Tag reichen aus, es kann sowohl in reiner Form als auch mit Milch getrunken werden.
  • Knoblauch. Beschleunigt den Prozess des Abnehmens nur, wenn es frisch und ohne Wärmebehandlung verzehrt wird.

Obst:

  • Grapefruit. Als die beliebteste Frucht bei Menschen, die abnehmen und nicht umsonst, senken sie nicht nur den Insulinspiegel, sondern entmutigen auch den Appetit.
  • Orangen. Laden Sie den Körper mit Energie auf, treiben Sie Blut durch die Venen und zwingen Sie den Körper, schneller zu arbeiten.
  • Äpfel. Die Nützlichkeit dieser Frucht ist maßstabsgetreu, sie senkt den Cholesterinspiegel und lindert Störungen des Verdauungstrakts.
  • Eine Ananas. Dank des darin enthaltenen Enzyms fördert Bromelain die Aufnahme von fetthaltigen Lebensmitteln. Ein Bissen reicht nach dem Essen.
  • Pflaume.
  • Melonen.
  • Kiwi. Reich an Vitaminen, um den Appetit zu reduzieren und den Körper zu reinigen.
  • Zitronen. Sie erhöhen den Säuregehalt, wodurch Kalium schneller aufgenommen wird, und reinigen auch das Verdauungssystem. Lesen Sie mehr über die Vorteile von Zitrone zur Gewichtsreduktion - lesen Sie hier.
  • Pfirsiche.
  • Limette.
  • Mango.

Beeren:

  • Wassermelone.
  • Himbeeren.
  • Erdbeere.
  • Blaubeere.
  • Kranichbeere.
  • Sanddorn.

Grüns und Kräuter:

  • Kardamom. Aufgrund des hohen Gehalts an ätherischen Ölen steigt der Stoffwechsel, einfache Kohlenhydrate und fetthaltige Lebensmittel werden schneller abgebaut.
  • Cayenne Pfeffer.
  • Zimt. Normalisiert den Kohlenhydratstoffwechsel, stabilisiert den Glukosespiegel, was die Ansammlung von subkutanem Fett im Körper fördert. Im nächsten Artikel werden wir die Vorteile von Zimt zur Gewichtsreduktion detailliert beschreiben..
  • Basilikum.
  • Nelke.
  • Minze.
  • Thymian.
  • Salbei.
  • Estragon.
  • Grüner Tee. Es ist ein starkes Antioxidans, enthält ein Enzym, das hilft, Fett zu verbrennen. Es wird empfohlen, zwischen den Mahlzeiten vier Tassen pro Tag zu sich zu nehmen, jedoch niemals unmittelbar nach den Mahlzeiten..
  • Ingwer. Wenn es in den Magen gelangt, erhöht es aktiv die Absorption des Restes der Nahrung. Verwenden Sie Ingwerwurzel anstelle von Blättern und Pulver für einen erfolgreichen Effekt.

Wie Sie sehen können, sind Obst und Gemüse die unbestrittenen Marktführer unter den Produkten, die die Fettschicht abbauen. Im Herbst und Sommer sind sie erschwinglich und ein Lagerhaus für Vitamine. Im Winter können Sie auf Gewürze aus dem Sommer zurückgreifen..

Eiweißnahrungsmittel zur Gewichtsreduktion

Viele Ernährungssysteme basieren aus gutem Grund auf Eiweißnahrungsmitteln. Proteine ​​sind schwer verdaulich, der Körper ist schnell mit kalorienarmer Nahrung gesättigt, während er Gewicht verliert, aber die Muskelmasse beibehält.

  • Hüttenkäse mit einem Fettanteil von bis zu 2. Er gilt als leicht verdauliches Lebensmittel und wird daher häufig für Fastentage verwendet.
  • Mageres Fleisch: Hähnchen ohne Haut, Kaninchen, Truthahn, Rindfleisch und Kalbfleisch.
  • Kefir und Milch mit einem Fettgehalt von bis zu 1,5%. Enthält nützliche Bakterien, die den aktiven Fettabbau fördern.
  • Magerer Fisch: Karpfen, Karausche, Hecht, Pollock, Kabeljau und andere.
  • Milchserum.
  • Eier (weichgekocht, hartgekocht).
  • Meeresfrüchte: Garnelen, Tintenfisch, Muscheln.

Kohlenhydratprodukte

Trotz der Tatsache, dass Kohlenhydratnahrungsmittel nahrhafter als Eiweißnahrungsmittel sind und nicht überbeansprucht werden sollten, können Sie mit einer richtig ausgewählten Liste nicht nur zunehmen, sondern auch abnehmen. Dies sind komplexe Kohlenhydrate, die keine Insulinspitze verursachen und reich an Ballaststoffen sind.

  • Buchweizen. Enthält viel Eisen und Jod. Trotz der Tatsache, dass es zu Kohlenhydratprodukten gehört, enthält es vernachlässigbare Kohlenhydrate und viel Protein - 11 Prozent, so dass es den Körper schnell sättigt.
  • Hülsenfrüchte: Bohnen, Erbsen, Bohnen.
  • Haferflocken. Normalisiert die Darmfunktion und fördert den Gewichtsverlust.
  • Brauner Reis. Entfernt Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper und reinigt ihn dadurch.
  • Getreidebrot.
  • Kleie. Sind reich an Ballaststoffen und können jedes Brot vollständig ersetzen.

Abnehmen Bauchprodukte

Ein flacher Bauch ist der Traum vieler Damen. Der Bauchbereich - der Problembereich ist oft schwierig, die Fettschicht darauf zu zerstören. Sie machen Übungen, Sie sind mit speziellen Cremes verschmiert, aber Ihr Magen verschwindet nicht. Der Grund ist höchstwahrscheinlich, dass Sie das falsche Essen essen. Betrachten Sie eine Liste von Rettungsmaßnahmen, die Ihnen helfen, einen flachen Bauch zu bekommen.

  1. Gemüse und Früchte. Ersetzen Sie Getreide (Brot, Mehl) durch Gemüse und Obst. Die wirksamsten Ersatzstoffe sind orange und rotes Obst und Gemüse: Orangen, Mandarinen, Paprika, Karotten, Grapefruit, Pfirsiche und andere. Enthält Beta-Carotin und Vitamin C, um beim Abnehmen um die Taille zu helfen.
  2. Mageres Fleisch: Kalbfleisch, Rindfleisch.
  3. Fisch mit einem geringen Fettanteil.
  4. Milch.
  5. Naturjoghurt.
  6. Mineralisches Selen in Nüssen, Getreide, rotem Fleisch, Meeresfrüchten.
  7. Olivenöl.
  8. Avocado.

Lebensmittel, die den Gewichtsverlust beeinträchtigen

Ich möchte Ihnen von den "schädlichen" Produkten erzählen, die Sie auf dem Weg zur Transformation behindern können, und von einer schönen Figur.

  1. Butter, Margarine.
  2. Fett.
  3. Saure Sahne und Sahne.
  4. Käse über 30% Fett.
  5. Hüttenkäse mehr als 5% Fett.
  6. Mayonnaise, Ketchup.
  7. Fettes Fleisch.
  8. Fetthaltiger Fisch.
  9. Geräuchertes Fleisch.
  10. Alle Arten von Konserven.
  11. Zucker.
  12. Cashewnüsse, Erdnüsse, Samen.
  13. Konserven und Marmeladen.
  14. Süßigkeiten: Süßigkeiten, Pralinen, Gebäck, Kuchen, Sahne, Marshmallows und andere Süßwaren.
  15. Gebäck: Brötchen, Kekse, Weißbrot, Lebkuchen.
  16. Eiscreme.
  17. Kondensmilch.
  18. Chips.
  19. Sprudel.
  20. Alkoholische Getränke.
  21. Pizza, Hamburger, Sandwiches, Instantnudeln.

In Maßen konsumieren:

  1. Pflanzenfett.
  2. Pasta.
  3. Obst (nicht mehr als 500 Gramm pro Tag).
  4. Eier (maximal 4 Eier pro Woche).
  5. Honig.
  6. Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln.
  7. Getreide.
  8. Kartoffeln.
  9. Kaffee.

Nachdem Sie die Liste der Wundernahrungsmittel zur Bekämpfung von Fettleibigkeit gründlich studiert haben, können Sie jetzt mit Hilfe des gewonnenen Wissens in Richtung Harmonie gehen. Aber denken Sie daran, dass das Essen von Produkten zur Gewichtsreduktion ohne Diät und eine gut entwickelte Diät sowie ohne körperliche Aktivität möglicherweise nicht mit einem positiven Effekt einhergeht, sondern sogar fehlt. Daher führt nur eine kompetente Kombination aus Ernährungssystem und Sport zu einem positiven Ergebnis..

Wir wünschen Ihnen viel Glück auf dem Weg der Transformation, Abnehmen zu Hause ist möglich!

Was zur Gewichtsreduktion zu essen: Welche Lebensmittel tragen zur Gewichtsreduktion bei

Übergewichtige Menschen träumen davon, schnell Gewicht zu verlieren, ohne Zeit für körperliche Übungen und Verfahren zu investieren. Eine effektive Methode, um zusätzliche Pfunde zu verlieren, ist die Überarbeitung Ihrer Ernährung. Um dies zu tun, lohnt es sich herauszufinden, welche Lebensmittel zum Gewichtsverlust beitragen und dem Körper helfen, Fettreserven zu verlieren. Es gibt einfache Lebensmittel, die den Appetit reduzieren und Kalorien verbrennen..

Was zu essen, um Gewicht zu verlieren

Ernährungswissenschaftler identifizieren Lebensmittel, die Ihnen helfen, schnell und effektiv Gewicht zu verlieren. Dazu gehören Körner, die den Körper mit langsamen Kohlenhydraten sättigen, die das Völlegefühl verlängern. Die Liste enthält auch Gewürze, die den Stoffwechsel ankurbeln, Getränke, die zum raschen Verlust von Übergewicht beitragen. Achten Sie auf folgende Produkte:

  • Buchweizen - reich an Eiweiß, aber arm an Kohlenhydraten, verlängert das Sättigungsgefühl, verbessert die Funktion der Leber, des Darms, reinigt den Körper von Toxinen, senkt den Cholesterinspiegel;
  • Haferflocken - reguliert Cholesterin, Blutzucker;
  • ungeschliffener Reis - das Produkt reinigt den Körper von Giftstoffen, ist mit B-Vitaminen gesättigt;
  • Müsli - eine tägliche Einnahme von natürlichem Getreide ohne Backen, Braten und Schokoladengehalt hilft beim Abnehmen aufgrund der langsamen Verdauung von Ballaststoffen;
  • scharfe Gewürze - Senf, Pfeffer, Knoblauch, Meerrettich, Essig verbrennen Fett, beschleunigen die Energiefreisetzung, reinigen Blutgefäße, senken den Insulinspiegel;
  • Zimt - ersetzt Zucker, beschleunigt den Stoffwechsel;
  • grüner Tee - verbrennt Fette, verbessert die Verdauung, befreit den Körper von freien Radikalen;
  • Wasser ist ein aktives Produkt zur Gewichtsreduktion, beschleunigt den Stoffwechsel und spült überschüssige Salze aus.
  • kalte Suppen und Säfte - beim Verzehr wird Energie zum Aufwärmen und Verdauen aufgewendet;
  • Olivenöl - eine Quelle für biologisch gesunde Fette, fördert die Harmonie, indem es Stoffwechselprozesse beschleunigt und den Hunger reduziert.
  • Diät zur Gewichtsreduktion 10 kg
  • DIY Satin Bänder: eine Meisterklasse mit Fotos und Videos
  • Ursachen für Atemnot beim Menschen. Kurzatmigkeit - Ursachen und Behandlung

Was den Appetit unterdrückt und hilft, Fett zu verbrennen

Ignorieren Sie bei der Auswahl einer Diät nicht die Frage, welche Lebensmittel Fett verbrennen und zum Gewichtsverlust beitragen. Dazu gehören Nüsse, die reich an Fettsäuren sind, Früchte, getrocknete Früchte und Beeren, die den Körper mit Ballaststoffen sättigen. Einkaufsliste:

  • Erdnüsse - nützlich für Snacks, reduziert Cholesterin, Körpergewicht aufgrund der schnellen Sättigung mit Fasern und Proteinen, die erlaubte tägliche Menge beträgt 10 Stück;
  • Pinienkerne - reduzieren den Appetit, sind reich an gesättigten Proteinen, die Tagesdosis beträgt 50 g;
  • Mandeln - enthält Ballaststoffe, Vitamine, Kalzium, Phosphor, Eisen, normalisiert den Cholesterinspiegel bei einer täglichen Aufnahme von 30 g;
  • Walnüsse und Öl von ihnen - Sie können zwei Stücke mit Brei pro Tag essen, Heißhunger auf Süßigkeiten unterdrücken, Hautschlaffheit verhindern;
  • Äpfel und Birnen - haben fast keine Kalorien, füllen aber den Magen für eine lange Zeit;
  • Grapefruit - senkt den Insulinspiegel, beschleunigt den Prozess der Gewichtsverbrennung, beim Abnehmen, Sie können 150 ml trinken oder die Hälfte der Früchte pro Tag essen.
  • Feigen - Das Produkt enthält kein kalorienarmes Fett und stillt den Hunger mit nur 2-3 Stück.
  • Ananas - reich an Bromelain, das den Abbau von Fetten beschleunigt;
  • Kiwi - verbessert den Prozess des Abnehmens, fördert die Beseitigung von schädlichem Cholesterin, eine Frucht sättigt den Körper mit einer täglichen Aufnahme von Vitamin C;
  • Avocado - enthält schnell verdauliche Fette, sättigt den Körper für eine lange Zeit;
  • getrocknete Früchte - reich an Vitaminen und Ballaststoffen. Sie können getrocknete Aprikosen oder Datteln mit Tee trinken und einen Snack mit Rosinen und Pflaumen genießen.
  • Beeren - frische und gefrorene Himbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren, Stachelbeeren, Geißblatt, Blaubeeren entfernen Fettreserven, senken den Glukosespiegel.

Schlankheitsprodukte

Bei der Untersuchung von Informationen darüber, welche Lebensmittel zum Gewichtsverlust beitragen, können Gemüse- und Eiweißnahrungsmittel nicht ignoriert werden. Sie sind Bestandteil der Ernährung einer Person, die abnehmen möchte, weil sie ein Sättigungsgefühl erzeugen und den Körper mit nützlichen Substanzen bereichern. Wenn Sie Gewicht verlieren, müssen Sie verwenden:

  • Seetang - enthält viel Jod, das die Funktion der Schilddrüse verbessert und das Risiko von Fettleibigkeit verringert.
  • Pilze - reinigen Sie die Leber, es ist gut, Fleisch zweimal pro Woche durch Essen zu ersetzen;
  • Ingwer - beschleunigt den Stoffwechsel, entfernt Giftstoffe, isst gut frisch;
  • Petersilie, Karotten - kalorienarme Nahrung, aktiviert den Fettstoffwechsel;
  • Salat - Blatt und Rucola sind nützlich, die choleretische Eigenschaften haben und den Appetit reduzieren;
  • Spinat, Brennnessel - Vitamin C in der Zusammensetzung beseitigt Fettablagerungen, fördert eine milde abführende Wirkung;
  • Sellerie - kalorienarm, verbessert die Verdauung;
  • Kefir - ein fettarmes Getränk verbessert die Verdauung, normalisiert die Mikroflora;
  • Hüttenkäse, Joghurt - reich an leicht verdaulichem Eiweiß, das ein Gefühl der Fülle erzeugt;
  • Milchmolke - ein Glas des Produkts vor den Mahlzeiten hilft beim Abnehmen;
  • Fisch - verbrennt Fette, ist ein nützliches Produkt für die Figur, es ist optimal, es zu dämpfen und mit Kräutern zu essen;
  • Brotroggen oder grob gemahlener Boden verbessert die Verdauung, reduziert die Fettreserven an Oberschenkeln und Bauch;
  • Kleie, Brote von ihnen - Absorption ist Null, aber die Produkte reinigen den Darm.

Einkaufsliste

Ernährungswissenschaftler enthüllen eine nützliche Liste von Lebensmitteln für die richtige Ernährung und Gewichtsabnahme, einschließlich:

  1. Quellen für komplexe Kohlenhydrate sind Körner. Buchweizen, Hirse, brauner Reis, Haferflocken, Bulgur und Quinoa gelten als wirksam. Dinkel und Hülsenfrüchte sollten in die Ernährung aufgenommen werden.
  2. Frisches Grün ist reich an Ballaststoffen. Es ist nützlich, Salat, Brunnenkresse, Salat, Kohl, Knoblauch, Zwiebeln zu essen. Verbessern Sie die Verdauung von Radieschen, Rüben, Pastinaken und Sellerie.
  3. Gemüse - Kürbis, Paprika, Kürbis, Tomaten, Gurken, Auberginen gelten als nützlich.
  4. Früchte, Beeren, Zitrusfrüchte sind ballaststoffreiche Lebensmittel. Melone mit Wassermelone verbessert den Wasserhaushalt.
  5. Protein tierische Lebensmittel - Huhn, Truthahn, mageres Fleisch, Eier und Meeresfrüchte. Es ist nützlich, Seefisch und fermentierte Milchprodukte in die Ernährung aufzunehmen.
  6. Fettquelle - unraffiniertes Pflanzenöl, Nüsse.

Gesunde Lebensmittel zur Gewichtsreduktion: eine Liste von 24 Diätnahrungsmitteln

Nicht alle Kalorien sind gleich. Verschiedene Arten von Lebensmitteln haben unterschiedliche Auswirkungen auf den Stoffwechsel (Körperstoffwechsel). Sie beeinflussen den Hunger auf unterschiedliche Weise, Hormone und wie viele Kalorien unser Körper zerstören kann. Lassen Sie uns herausfinden, welche Lebensmittel Sie essen müssen, um Gewicht zu verlieren?

  • Liste der Diätnahrung zur Gewichtsreduktion
    • 1. Eier
    • 2. Grüne Blätter
    • 3. Lachs
    • 4. Kreuzblütler
    • 5. Mageres Rindfleisch und Hähnchenbrust
    • 6. Salzkartoffeln
    • 7. Thunfisch
    • 8. Bohnen und anderes Gemüse
    • 9. Suppe
    • 10. Quark
    • 11. Avocado
    • 12. Apfelessig
    • 13. Muttern
    • 14. Einige Vollkornprodukte
    • 15. Chili-Pfeffer
    • 16. Obst
    • 17. Grapefruit
    • 18. Chiasamen
    • 19. Kokosöl
    • 20. Joghurt

Liste der Diätnahrung zur Gewichtsreduktion

Nachstehend finden Sie eine Liste von 20 Nahrungsmitteln zur Gewichtsreduktion, die von Wissenschaftlern und Ernährungswissenschaftlern auf der ganzen Welt zugelassen sind..

1. Eier

Früher waren Eier voller Cholesterin. Nur das ist schon lange her. Also sind die Eier zurück!

Neue Untersuchungen haben gezeigt, dass Eier keinen Einfluss auf den Cholesterinspiegel im Blut haben und keinen Herzinfarkt verursachen..

Was mehr ist... Dies ist das perfekte Essen für diejenigen, die Gewicht verlieren möchten.

Sie sind reich an Eiweiß und gesunden Fetten und können Sie leicht mit Energie füllen, ohne mit überschüssigen Kalorien übersättigt zu sein..

Eine Studie ergab, dass 30 übergewichtige Frauen, die zum Frühstück Sandwiches durch Eier ersetzten, in den nächsten 36 Stunden weniger aßen.

Eine weitere achtwöchige Studie ergab, dass Eier im Gegensatz zu Donuts und Brötchen den Gewichtsverlust beschleunigen, wenn Sie bereits eine Diät einhalten..

Eier sind auch reich an Nährstoffen. Deshalb werden sie dazu beitragen, alle Substanzen, die der Körper benötigt, in eine Position begrenzter Ernährung zu bringen. Fast alle Nährstoffe sind im Eigelb enthalten.

2. Grüne Blätter

Dies sind Grünkohl, Spinat, Kohl, Mangold usw..

Sie haben mehrere Eigenschaften, die sie für die Gewichtsabnahme wesentlich machen..

Sie enthalten eine kleine Menge an Kohlenhydraten und Kalorien. Aber sie sind voller Ballaststoffe.

Grüne Blätter in Lebensmitteln sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Portionsgröße zu erhöhen, ohne Ihre Lebensmittel mit Kalorien zu überladen. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Diäten mit Diät und Kalorienreduzierung den Körper neu trainieren und uns helfen, in Zukunft weniger zu essen..

Grüne Blätter sind unglaublich nahrhaft und reich an Vitaminen und Antioxidantien. Sie enthalten Kalzium und er wiederum beteiligt sich an der Fettverbrennung..

3. Lachs

Fetthaltige Fische wie Lachs sind unglaublich gesund.
Es ist auch sehr befriedigend, macht Lust, lange nicht zu essen, und reduziert so den Kalorienverbrauch..

Thunfisch ist voller Proteine ​​und natürlicher Fette. Es ist voller Nährstoffe.

Fisch und fast alle Meeresfrüchte enthalten große Mengen Jod.

Nährstoffe sind für die normale Funktion der Schilddrüse wichtig, wodurch Ihr Stoffwechsel im optimalen Bereich bleibt..

Studien haben lange bewiesen, dass der Großteil der Menschen auf der Welt nicht die Menge an Jod erhält, die aufgrund seiner natürlichen Natur benötigt wird..

Lachs enthält OMEGA-3-Fettsäuren, die Entzündungen vorbeugen und eine wichtige Rolle im Kampf gegen Fettleibigkeit und Stoffwechselstörungen spielen.

Makrele, Forelle, Sardine, Hering und andere Arten von öligem Fisch sind ebenfalls großartig.

4. Kreuzblütler

Kreuzblütler sind Brokkoli, Blumenkohl, Kohl und Rosenkohl.

Wie jedes andere Gemüse sind sie reich an Ballaststoffen. Sie sind auch sehr befriedigende und nahrhafte Lebensmittel..

Was ich sonst noch sagen soll... Seltsamerweise enthält dieses Gemüse eine anständige Menge an Protein.

Natürlich sind sie nicht so proteinreich wie Fleischprodukte, aber sie gehören zu den am meisten mit Proteinen gesättigten Gemüsesorten..

Die Kombination aus Protein, Ballaststoffen und niedrigem Kaloriengehalt macht Kreuzblütler ideal für diejenigen, die mit Übergewicht zu kämpfen haben..

Sie sind auch sehr nahrhaft und enthalten Substanzen, die Krebszellen bekämpfen können..

5. Mageres Rindfleisch und Hähnchenbrust

Ernährungswissenschaftler haben Fleisch vor langer Zeit zu Unrecht zu einem wahren Dämon gemacht.

Viele Jahre lang wurde ihm nichts vorgeworfen, ohne Beweise für die Anklage zu finden..

Verarbeitetes Fleisch hat natürlich wenig gesundheitliche Vorteile. Frisches Fleisch hat jedoch KEINE Auswirkungen auf Herzkrankheiten und Diabetes..

Laut zwei groß angelegten Studien ist rotes Fleisch bei Menschen mit schlechter Gesundheit und einer Veranlagung für Krebs kontraindiziert. Und das gilt nur für Männer..

Die Wahrheit ist, dass Fleisch einer der größten Freunde der Diät ist, weil es voller Eiweiß ist..

Protein (Protein) ist der befriedigendste Nährstoff. Und eine proteinreiche Diät hilft Ihnen dabei, 80-100 Kalorien mehr pro Tag zu verbrennen als eine normale kalorienreduzierte Diät..

Studien haben gezeigt, dass eine Erhöhung Ihrer Proteinaufnahme um 20-30% Ihrer gesamten täglichen Kalorien dazu führt, dass Sie weniger essen möchten, und zwar um etwa 60%. Sie werden nachts keine Lust auf Snacks haben - und nächtliche Snacks bringen uns ein Pfund pro Woche ein. Fügen Sie einfach Protein zu Ihrer Ernährung hinzu, das ist alles..

Wenn Sie eine kohlenhydratarme Diät einhalten, machen Sie sich keine Sorgen und essen Sie so viel Fleisch, wie Sie möchten. Wenn Sie sich jedoch im Gegenteil kohlenhydratreich ernähren, sollten Sie natürlich die Menge des verzehrten Fleisches reduzieren..

6. Salzkartoffeln

Kartoffeln sind seit langem ohne ersichtlichen Grund von der Liste der gesunden Lebensmittel gestrichen worden..

Allerdings... haben Kartoffeln einige wirklich vorteilhafte Eigenschaften, die sie ideal für Gewichtsverlust und optimale Gesundheit machen..

Kartoffeln enthalten eine große Menge an Nährstoffen - sie enthalten fast alles, was unser Körper in kleinen Dosen benötigt.

Es gibt viele Menschen, die sich viele Jahre lang dafür entscheiden, nur Kartoffeln und sonst nichts zu essen..

Kartoffeln sind reich an Kalium, einem Nährstoff, den der Mensch immer knapp hat. Und Kalium spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung eines stabilen Blutdrucks..

Salzkartoffeln sind das nahrhafteste und befriedigendste Lebensmittel überhaupt.

Dies bedeutet, dass Sie sich beim Essen von Salzkartoffeln schneller satt fühlen und nichts anderes mehr essen möchten..

Wenn Sie Kartoffeln kochen, lassen Sie sie nach dem Kochen abkühlen. So entsteht darin stabile Stärke - eine faserige Substanz mit vielen Eigenschaften. Eine davon ist Gewichtsverlust Hilfe.

Süßkartoffeln, Rüben und anderes Wurzelgemüse haben ebenfalls diese Eigenschaften..

7. Thunfisch

Thunfisch ist kalorienarm und gleichzeitig proteinreich.

Dies ist reines Fischfleisch ohne überschüssiges Fett..

Thunfisch ist beliebt bei Bodybuildern und Fitnessmodels, die schöne, konturierte Muskeln erreichen möchten. Thunfisch ist ein ideales Produkt für die Anreicherung von Eiweiß im Körper mit einem Minimum an Kalorien und einem geringen Fettgehalt.

Wenn Sie sich für den Proteinaspekt dieses Fisches interessieren, stellen Sie sicher, dass Thunfischkonserven in einer Marinade auf Wasserbasis und nicht in Öl eingeweicht wurden..

8. Bohnen und anderes Gemüse

Bestimmte Bohnen haben positive Auswirkungen auf den Gewichtsverlust.

Dazu gehören Linsen, schwarze Bohnen, Bohnen und einige andere Hülsenfrüchte..

Diese Lebensmittel sind normalerweise reich an Eiweiß und Ballaststoffen, zwei Nährstoffen, die früher zu Völlegefühl führen..

Sie enthalten auch etwas resistente Stärke..

Es gibt ein kleines Problem: Viele Menschen können Bohnen aufgrund von Allergien oder schwachen Magen- und Darmtrakten einfach nicht vertragen. Dazu müssen Sie in der Lage sein, sie richtig zu kochen..

9. Suppe

Wie oben erwähnt, führen Kalorienreduktionsdiäten später dazu, dass wir weniger essen als zuvor..

Der Großteil der kalorienarmen Lebensmittel enthält Wasser - und dies vor allem Gemüse und Obst.

Sie können Ihrem Essen aber auch einfach Wasser hinzufügen und häufiger Suppen zubereiten..

Einige Studien haben gezeigt, dass der Verzehr vertrauter Lebensmittel, jedoch nur in Form von Suppen, den Menschen hilft, sich satt zu fühlen und sich danach lange Zeit nicht hungrig zu fühlen..

10. Quark

Milchprodukte sind reich an Eiweiß.

Das beste von ihnen ist Hüttenkäse. Kalorien für Kalorien ist reines Protein mit vernachlässigbaren Kohlenhydraten und Fetten.

Wenn Sie wirklich Ihre Proteinaufnahme erhöhen möchten, dann essen Sie mehr Hüttenkäse. Es ist sehr befriedigend - sättigt mit Energie, ohne überschüssige Kalorien zu sättigen.

Milchprodukte sind auch reich an Kalzium, was sich, wie oben erwähnt, auf den frühen Gewichtsverlust auswirkt..

11. Avocado

Avocado ist ein einzigartiges Produkt.

Während die meisten Früchte reich an Kohlenhydraten sind, sind Avocados mit gesunden Fetten beladen..

Sie sind bekannt für ihren hohen Gehalt an einfach ungesättigter Ölsäure, der gleichen Art von Fett wie in Olivenöl..

Obwohl sie neben Fett auch viel Wasser enthalten, sind sie nicht so reich an Energie-Nährstoffen, wie Sie vielleicht denken..

Avocados eignen sich ideal als Salatzusatz, da Studien zeigen, dass das darin enthaltene Fett die Aufnahme von Nährstoffen aus Gemüse um das 15-fache beschleunigen kann..

Sie enthalten auch viele wichtige Nährstoffe, einschließlich Ballaststoffe und Kalium..

12. Apfelessig

Apfelessig ist unglaublich beliebt bei Liebhabern natürlicher, gesunder Ernährung.

Es ist beliebt als Gewürz und Salatdressing. Einige Leute verdünnen es sogar in Wasser und trinken es (dies wird nicht empfohlen).

Mehrere Studien zeigen, dass Essig für diejenigen, die versuchen, Gewicht zu verlieren, vorteilhaft sein kann.

Essig in Kombination mit kohlenhydratreichen Lebensmitteln kann das Sättigungsgefühl steigern und die Menschen dazu bringen, für den Rest des Tages 200 bis 275 Kalorien weniger zu essen..

Eine Studie mit übergewichtigen Menschen ergab, dass 15 oder 30 ml Essig pro Tag über 12 Wochen einen Gewichtsverlust von 2,6 bis 3,7 kg verursachten..

Essig senkt auch den Blutzuckerspiegel unmittelbar nach den Mahlzeiten. Und dies kann langfristig zu allen möglichen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit führen..

13. Muttern

Trotz des hohen Fettgehalts verursachen Nüsse von Natur aus grundsätzlich keine Fettleibigkeit..

Sie eignen sich hervorragend für einen Snack und enthalten eine ausgewogene Menge an Eiweiß, Ballaststoffen und gesunden Fetten..

Studien haben gezeigt, dass der regelmäßige Verzehr von Nüssen die Stoffwechselprozesse verbessert und sogar überschüssiges Fett bekämpft.

Studien am Menschen haben auch gezeigt, dass Nussliebhaber im Allgemeinen gesünder und schlanker sind als diejenigen, die sie überhaupt nicht essen..

Nur die Hauptsache hier ist, nicht zu weit zu gehen, weil sie immer noch kalorienreich sind. Wenn Sie Nüsse in Handvoll essen, sollten Sie vielleicht etwas langsamer fahren..

14. Einige Vollkornprodukte

Trotz der Tatsache, dass in letzter Zeit jeder irgendwie gegen Kohlenhydrate vorgegangen ist, ist es erwähnenswert, dass einige von ihnen wirklich vorteilhafte Eigenschaften haben..

Sie enthalten einige glutenfreie Vollkornprodukte, die mit Ballaststoffen beladen sind und auch eine anständige Menge an Protein enthalten..

Bemerkenswerte Beispiele sind Hafer, brauner Reis und Quinoa.

Hafer enthält Beta-Glucane, eine lösliche Faser, von der gezeigt wurde, dass sie das Sättigungsgefühl steigert und einen gesunden Stoffwechsel verbessert.

Sowohl brauner als auch weißer Reis kann auch erhebliche Mengen an resistenter Stärke enthalten, insbesondere wenn er unmittelbar nach dem Kochen gekühlt wird..

Denken Sie daran, dass raffinierte Körner eine Katastrophe sind. Einige Lebensmittel, die als "Vollkornprodukte" gekennzeichnet sind, enthalten mit größerer Wahrscheinlichkeit verarbeitete, unerwünschte Lebensmittel, die schädlich sind und zu einer Gewichtszunahme führen.

Wenn Sie eine sehr kohlenhydratarme Diät einhalten, werden Sie versuchen, Getreide zu meiden, da es reich an Kohlenhydraten ist. Aber nicht verarbeitete Vollkornprodukte sind auch bei kohlenhydratarmer Ernährung bei effizientem Verzehr perfekt verdaulich..

15. Chili-Pfeffer

Pfeffer ist gut für eine Diät.

Es enthält eine Substanz namens Capsaicin, die den Appetit reduziert und die Fettverbrennung erhöht.

Diese Substanz wird sogar als Nahrungsergänzungsmittel verkauft und ist in gängigen Medikamenten zur Gewichtsreduktion enthalten..

Eine Studie ergab, dass der Verzehr von 1 Gramm roten Chilischoten den Appetit verringerte und die Fettverbrennung bei Menschen beschleunigte, die noch nie zuvor Chilischoten gegessen hatten..

Es gab jedoch keine Auswirkungen bei Menschen, die es gewohnt waren, traditionell scharfes Essen zu essen. Anscheinend haben sie Immunität dagegen entwickelt..

16. Obst

Viele Studien in der Bevölkerung haben gezeigt, dass Liebhaber von Gemüse und Obst viel gesünder sind als diejenigen, die sie überhaupt nicht mögen..

Natürlich kann der Kausalzusammenhang in diesem Fall durch andere Tatsachen erklärt werden, so dass diese Studien nichts beweisen, aber Früchte haben Eigenschaften, die beim Abnehmen nützlich sind..

Trotz der Tatsache, dass sie Zucker enthalten, neigen sie dazu, lange Zeit gekaut und verdaut zu werden. Darüber hinaus verhindert die darin enthaltene Faser eine plötzliche Freisetzung von Zucker ins Blut..

Die einzige Kontraindikation für den Obstkonsum ist eine Fruktoseintoleranz und eine kohlenhydratarme Ernährung im Hinblick auf eine schlechte Gesundheit.

Für den Rest von uns kann Obst eine wirksame (und schmackhafte) Ergänzung zu einer Diät zur Gewichtsreduktion sein..

17. Grapefruit

Diese Frucht erfordert besondere Aufmerksamkeit, da sie einen direkten Einfluss auf den Gewichtsverlust hat..

Eine Studie untersuchte 91 übergewichtige Menschen. Sie aßen vor den Mahlzeiten eine halbe frische Grapefruit, was über 12 Wochen zu einem Anstieg des Gewichtsverlusts um 1,5 Kilogramm führte..

Grapefruit reduziert die Insulinsensitivität und normalisiert Stoffwechselprozesse im Körper. Es wird für verschiedene chronische Krankheiten verschrieben..

18. Chiasamen

Chiasamen (oder spanischer Salbei) - die nährstoffreichsten auf unserem Planeten.

Sie enthalten 12 Gramm Kohlenhydrate pro Unze, was sehr viel ist. Nur 11 Gramm dieser Kohlenhydrate sind reine Ballaststoffe..

Dies macht Chiasamen automatisch zu einer kohlenhydratarmen und besten Faserquelle der Welt..

Dank der Chia-Faser nimmt sie große Mengen überschüssiger Flüssigkeit im Körper auf und verwandelt sich in eine gelartige Masse, die Ihren Magen leicht verstopft.

Aufgrund ihrer nahrhaften Seite eignen sich Chiasamen hervorragend zur Nahrungsergänzung zur Gewichtsreduktion.

19. Kokosöl

Nicht alle Fette sind gleich.

Kokosöl reich an mittelkettigen Fetttriglyceriden.

Es wurde gezeigt, dass diese Fettsäuren das Sättigungsgefühl im Vergleich zu anderen Fetten signifikant erhöhen und die Anzahl der verbrannten Kalorien erhöhen..

Viele Untersuchungen haben gezeigt, dass Kokosöl bei der Bekämpfung von Bauchfett helfen kann..

Natürlich enthält Kokosöl Kalorien, daher ist es keine gute Idee, es als Dressing zu Lebensmitteln hinzuzufügen..

Ersetzen Sie einige Ihrer anderen Speiseöle durch Kokosöl.

Erwähnenswert ist hier auch Olivenöl, da es wahrscheinlich das gesündeste Fett der Welt ist..

20. Joghurt

Ein weiteres unersetzliches Milchprodukt ist Joghurt.

Es enthält Präbiotika, um die Verdauung signifikant zu verbessern.

Eine gesunde Verdauung ist der Schlüssel zu einem gesunden Körper und zum Fehlen entzündlicher Prozesse. Präbiotika erhöhen auch die Resistenz gegen Leptin, eine der Substanzen, die zu Fettleibigkeit führen..

Seltsamerweise lohnt es sich, fettigen Joghurt zu wählen. Weil fettarm dazu neigt, mit Zucker beladen zu werden.

Sie können auch unseren Artikel über proteinreiche Lebensmittel lesen..

Effektivste Fettverbrennungsprodukte

Die richtige und gesunde Methode zum Abnehmen ist eine ausgewogene und korrekte Ernährung.

Dr. Regina, Ernährungsberaterin, Bloggerin, Gründerin der School of Health, Mutter von drei Kindern

Der beste Weg, um Gewicht zu verlieren, ist mit der richtigen Ernährung. Damit Sie die richtige Ernährung zusammenstellen können, bieten wir eine Liste der gesündesten Lebensmittel an, die Fett verbrennen. Die Portionsgröße und die Häufigkeit der Mahlzeiten wirken sich auf die Gewichtsbildung aus. Daher werden wir alle diese Aspekte im Artikel berücksichtigen..

Übergewichtige Menschen wenden verschiedene Methoden an, um Gewicht zu verlieren und manchmal ihre eigene Gesundheit zu gefährden. Unsichere Medikamente: Tees, Kapseln oder Tabletten, die besonders aktiv in Online-Shops angeboten werden, können den Körper schädigen. Daher verbieten Gastroenterologen und Ernährungswissenschaftler die Einnahme. Experten fordern übergewichtige Menschen auf, die Versprechen der folgenden Art nicht zu glauben: "In nur einer Woche können Sie 10-15 kg für immer loswerden." Es ist unmöglich, dies zu tun, ohne den Körper zu schädigen..

Die einzig richtige und gesunde Methode zum Abnehmen ist eine ausgewogene und richtige Ernährung. Nur eine sichere Diät zur Fettverbrennung ohne Einnahme von Medikamenten ist ein wirksamer Weg, um mit zusätzlichen Pfunden umzugehen, und dies ist kein Mythos..

Betrachten Sie eine Liste von Must-Have-Produkten zur Gewichtsreduktion.

Buchweizen

Buchweizenbrei ist einer der gesündesten. Die Getreidekultur normalisiert das Verdauungssystem und hilft auch, den Darm zu reinigen. Das Produkt eignet sich für die diätetische Ernährung, da es pflanzliches Protein (Methionin, Aminosäuren Lysin), langsame Kohlenhydrate, Vitamine (B und E) und viele andere nützliche Mineralien enthält. Darüber hinaus hilft die Verwendung von Buchweizengerichten, den Körper zu heilen und das Immunsystem zu stärken..

Fügen Sie Ihrer Ernährung eine Vielzahl von Fischen hinzu: Lachs, Makrele, Hering, Forelle, Thunfisch, Heilbutt, Kabeljau. Mit dieser Lösung können Sie bis zu 2-3 kg pro Monat "verbrennen". Geben Sie diesen Produkten Priorität, indem Sie Fleisch (insbesondere Schweinefleisch) von Ihrer Speisekarte ausschließen.

Olivenöl

Der zubereitete Salat sollte nicht mit gewöhnlichem Pflanzenöl oder Mayonnaise gewürzt werden. Verwenden Sie dazu nur Olivenöl. Bitte beachten Sie, dass das Essen von frittierten Lebensmitteln während einer Diät nicht empfohlen wird. Wenn Sie etwas backen müssen, verwenden Sie eine kleine Menge Olivenöl.

Seetang

Laminaria ist ein weiteres Diätprodukt, das als "Seetang" bekannt ist. Es enthält eine große Menge Jod. Ein Mangel an diesem Element im Körper kann zu einer Fehlfunktion der Schilddrüse führen, wodurch Fettleibigkeit auftreten kann. Daher sollten Sie Ihrer Ernährung auf jeden Fall gesunde Algen hinzufügen..

Gemüse

Frische Salate aus einer Mischung von Gemüse sind ideale Lebensmittel zur Fettverbrennung und ein echtes Geschenk zum Abnehmen. Achten Sie auf folgende Produkte:

  • Karotte;
  • Sellerie;
  • Gurke;
  • Eine Tomate;
  • Kohl;
  • Zuckerrüben;
  • Rettich;
  • Steckrübe.

Aus dieser Liste von Fatburner-Produkten können Sie verschiedene Optionen für Salate zubereiten, während das Menü zum Abnehmen nicht eintönig und "langweilig" ist, sondern im Gegenteil sehr attraktiv und appetitlich. Es ist auch wichtig, kein Gewächshausgemüse in Ihrer Ernährung zu verwenden, sondern natürlich gereifte Produkte. Essen Sie daher in der "Gemüse" -Saison (Sommer, Herbst) die maximale Menge an Gemüse.

Grüne

Heutzutage finden Sie in jedem Markt oder Supermarkt eine große Auswahl an "Vitamin" -Grünsträußen. Dill und Petersilie gelten als klassische Kräuter, aber Ernährungswissenschaftler empfehlen, diese Liste während des Gewichtsverlusts erheblich zu erweitern. Verwenden Sie Spinat, Sauerampfer, Basilikum, Fenchel, Rosmarin usw..

Fügen Sie frischem Gemüse, Salaten und anderen Gerichten viel Grün hinzu. Es ist zwar wichtig, es frisch (thermisch unverarbeitet) zu verwenden, da es in dieser Form viele Vitamine enthält. Sie können dem Gericht am Ende der Zubereitung auch Kräuter hinzufügen: Die vorbereitete Suppe oder das gedünstete Gemüse mit Dill (oder anderen Kräutern) bestreuen..

Früchte und Beeren

Auf der Liste der nützlichsten Früchte und Beeren, die den Fettabbau bewirken, stehen folgende:

  • Ananas: Ein Produkt mit niedrigem Kaloriengehalt, das aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung die Verdauung anregt - Ballaststoffe, organische Säuren, Vitamine A und B, Kalium, Kalzium, Jod, Eisen, Phosphor usw. Es sollte unmittelbar nach den Mahlzeiten eingenommen werden.
  • Grapefruit: Ein natürliches Fettverbrennungsmittel, das den Blutzucker senkt, die Immunität stärkt, Giftstoffe aus dem Körper entfernt, den Stoffwechsel beschleunigt und Fette effektiv verbrennt.
  • Orange: Eine Frucht, die ein Minimum an Kalorien und ein Maximum an Sättigung bietet. Wenn Sie also nur 1 Orange essen, können Sie Ihren Hunger 3 Stunden lang stillen.
  • Nützliche Beeren sind Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Blaubeeren, Preiselbeeren..

Milchprodukte

Diese Produktgruppe umfasst fettarmen Hüttenkäse, Joghurt, Joghurt und Kefir. Sie enthalten eine große Menge an Kalzium, was zum schnellen Verbrauch von Körperfett beiträgt.

Alle diese Produkte sollten die Grundlage für die Organisation der Ernährung einer Person sein, die Gewicht verlieren möchte. Um Ihr eigenes Menü zu entwickeln und die Menge der Portionen zu berechnen, sollten Sie immer noch einen Ernährungsberater konsultieren. Wenn dies nicht möglich ist, wenden Sie die goldene Regel des Abnehmens an: Essen Sie mindestens 5 Mal am Tag in kleinen Portionen.

Die Informationen auf der Website dienen nur als Referenz und sind keine Empfehlung für die Selbstdiagnose und -behandlung. Konsultieren Sie bei medizinischen Fragen unbedingt einen Arzt.